[DE] BSA: Software-Piraterie in Deutschland rückläufig

Diskutiere [DE] BSA: Software-Piraterie in Deutschland rückläufig im IT-News Forum im Bereich IT-News; Die Softwarepiraterie in Deutschland ist einer aktuellen Studie zufolge im Jahr 2005 erstmals seit rund zwölf Jahren zurückgegangen. Der Anteil...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
37
Ort
In Windows Nr. 10


Die Softwarepiraterie in Deutschland ist einer aktuellen Studie zufolge im Jahr 2005 erstmals seit rund zwölf Jahren zurückgegangen.

Der Anteil von Raubkopien sei in Deutschland bei einem Wert von 1,5 Milliarden Euro von 29 auf 27 Prozent gesunken, teilte der Branchenverband BSA ( Business Software Alliance ) am Dienstag in München mit. Deutschland liege damit weltweit gemeinsam mit Schweden, Dänemark, der Schweiz und Großbritannien auf Platz fünf in der "Liga der Musterknaben". Europaweit sei die Quote bei nahezu konstantem Schaden von 9,68 Milliarden Euro leicht auf 36 Prozent gestiegen.

Weltweit sei der Kampf gegen illegal kopierte Software vor allem in den Wachstumsmärkten China und Indien sowie in Russland und Osteuropa erfolgreich gewesen. In China verzeichnete das Marktforschungsinstitut IDC, das im Auftrag des Verbandes arbeitet, zum zweiten Mal in Folge eine rückläufige Pirateriequote - 2005 um minus 4 auf 86 Prozent. "Dies ist besonders beeindruckend, wenn man das rapide Wachstum der chinesischen IT-Branche in Betracht zieht", sagte Verbandspräsident Robert Holleyman.

Die USA verzeichneten im weltweiten Vergleich mit 21 Prozent zwar erneut die geringste Pirateriequote, liegen mit einem geschätzten Umsatzausfall von 6,9 Milliarden Dollar allerdings noch weit vor China mit 3,9 Milliarden Dollar Schaden. Die höchsten Quoten ermittelte das IDC in Vietnam und Simbabwe (je 90 Prozent), gefolgt von Indonesien (87 Prozent), China und Pakistan (je 86 Prozent).

Die Pirateriestatistik wird jährlich im Auftrag der BSA von der Marktforschung IDC erhoben. Sie vergleicht den geschätzten Gesamtbedarf an Software mit den tatsächlich verkauften Lizenzen und errechnet daraus den Anteil an Raubkopien. Für die Studie wurden 97 Länder auf den Anteil raubkopierter Software untersucht. In insgesamt 51 Ländern sei die Quote rückläufig, in 27 blieb sie gleich, hieß es. Dass der Einsatz von illegal kopierter Software weltweit nicht zurückging, liege vor allem an Westeuropa, den USA und Japan, die keine Veränderung nach unten verzeichneten.

Quelle: IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online
 
#2
M

milchschnitte

Dabei seit
15.03.2006
Beiträge
481
Ort
Hamburg
ZITAT(Eric-Cartman @ 23.05.2006, 13:14) Quoted post

Die USA verzeichneten im weltweiten Vergleich mit 21 Prozent zwar erneut die geringste Pirateriequote, liegen mit einem geschätzten Umsatzausfall von 6,9 Milliarden Dollar allerdings noch weit vor China mit 3,9 Milliarden Dollar Schaden. Die höchsten Quoten ermittelte das IDC in Vietnam und Simbabwe (je 90 Prozent), gefolgt von Indonesien (87 Prozent), China und Pakistan (je 86 Prozent).
[/b]
wenn ich das schon höre: "umsatzausfall". als ob die ganzen kiddies die photoshop und 3d max sauegn diese programme kaufen würden wenn sie sie nicht saugen könnten :wut
 
Thema:

[DE] BSA: Software-Piraterie in Deutschland rückläufig

[DE] BSA: Software-Piraterie in Deutschland rückläufig - Ähnliche Themen

  • XP Software ausführen?

    XP Software ausführen?: Hi Ich habe ein altes Programm (picture it 2001), das leider nur unter XP läuft. Es ist auch heute noch für mich unverzichtbar, daher hätte ich...
  • administrator blockiert einspielen meiner samsung drucker software cd

    administrator blockiert einspielen meiner samsung drucker software cd: administrator blockiert einspielen meiner drucker software cd
  • HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Clipboard

    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Clipboard: Die Zwischenablage (windows 10 pro /1803) lässt sich nicht aufrufen, denn sie ist "verschwunden" Der Registry Eintag...
  • [DE] BSA: Software-Piraterie weltweit auf Vormarsch

    [DE] BSA: Software-Piraterie weltweit auf Vormarsch: Der weltweite Schaden durch Software-Piraterie ist 2007 laut einer Studie deutlich größer ausgefallen als im Vorjahr: Der Anteil unlizenzierter...
  • BSA: Höhere Prämien für Informanten

    BSA: Höhere Prämien für Informanten: Die Business Software Alliance erhöht den Druck auf Unternehmen, die unlizenzierte Software einsetzen. In einer zeitlich befristeten Aktion wird...
  • Ähnliche Themen

    Oben