[DE] BKA soll präventiv überwachen dürfen

Diskutiere [DE] BKA soll präventiv überwachen dürfen im IT-News Forum im Bereich IT-News; @Lenny Ich will dich nicht ganz zitieren, aber im Prinzip könnte ich fast überall ein :up dahinter machen. "..tut es aber nicht..." genau da...
#21
B

BORG45

Gast
@Lenny
Ich will dich nicht ganz zitieren, aber im Prinzip könnte ich fast überall ein :up
dahinter machen.
"..tut es aber nicht..."
genau da liegt der Hund begraben.
Man hat seinen jährlichen Mallorca Urlaub, sein Ein- und Auskommen... schönes Wetter, Eis am Stiel...
Gedanken? Was sonst noch so passiert?? Ach bitte ja?

Ich überleg grad, ne Mail an die Frau Merkel zu verfassen. Wohlüberlegt versteht sich.
Angela.Merkel@cdu.de dürfte ankommen.
Wo auch immer. Aber wenns viele sind, kommen die an.
 
#24
B

BORG45

Gast
es brodelt weiter.
Was haben wir grad? Eine große Koalition?

http://www.heise.de/newsticker/meldung/87774/from/rss09

http://www.heise.de/newsticker/meldung/87750/from/rss09

Ach und wegen dem CCC..
Möglich, daß das ein Aprilscherz war.
"Mein" Trojaner zerlegte erst fein säuberlich die Windoofs Firewall, zerstörte das "sogenannte" Sicherheitscenter, scannte die Platte und lies zuletzt den WinUpdate Agent als Leiche rumliegen.
Was wirklich Klasse.
Nach jedem Login eine Fehlermeldung über nicht zugelassene Zugriffe auf Speicherbereich 0x00000000....
Und M$ Update sagte mir, ich habe eine nicht lizensierte Version...

Ich bin schon am Formulieren an der Merkel-Mail.
Die soll ihre Leute zurückpfeifen, wenn die irgendwie noch weiß, wo sie herkommt und den Begriff STASI nicht verlernt hat...
 
#26
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Ich glaube man sollte sich darüber nicht aufregen,besonders meine ich jetzt Michel1980 damit.Das bringt eh nichts.Kind ist im Brunnen gefallen.
 
#28
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Ort
Wetterau
Ich reg mich doch gar nicht auf...:confused

Bin die Ruhe selbst (siehe #1). :)

Lenny, Borg und Rebecca regen sich auf, was ich aber auch nachvollziehen kann. Ich denke (hoffe) halt, dass immer viel geredet wird (siehe Schäuble) und hinterher noch demokratisch vertretbare Ergebnisse rauskommen.
 
#29
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
@Lenny...meinte damit den ersten Post des Threaderstellers,die Äußerungen des
Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU).Sogesehen ist es nichts neues.
@Michel..jeppp :D
 
#30
L

Lenny

Gast
Lenny, Borg und Rebecca regen sich auf, was ich aber auch nachvollziehen kann.
Danke schön :)

Ich denke (hoffe) halt, dass immer viel geredet wird (siehe Schäuble) und hinterher noch demokratisch vertretbare Ergebnisse rauskommen.
Vermutlich wird Schäuble erstmal zurückgepfiffen, ändert aber nichts an der Tatsache über was unsere Politiker nachdenken und das gefällt mir ganz und garnicht.Man denke weiter...das bei der nächsten Wahl die CDU/CSU stärkste Partei wird, was glaubst Du was dann ganz schnell wieder auf den Tisch kommt.
 
#31
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
das bei der nächsten Wahl die CDU/CSU stärkste Partei wird, was glaubst Du was dann ganz schnell wieder auf den Tisch kommt.
Kannste von ausgehen,die sind schneller dran als man glaubt.lange hält die große Koalition eh nicht mehr.Gibt dem allerhöchstens noch 1-1,5 Jahre.
 
#32
L

Lenny

Gast
.lange hält die große Koalition eh nicht mehr.Gibt dem allerhöchstens noch 1-1,5 Jahre.
Das kannst Du knicken, die ziehen das bis zum Ende durch...bis zu den Wahlen 2009 allemal.Die Koalition würde nur krachen gehen, wenn sich eine Partei sicher wäre, die absolute Mehrheit zu bekommen, bekommt aber keine..die werden auch in Zukunft bei 30% +/- rumdümpeln...was einen Böses ahnen lässt.

Und wie schon gesagt, die Regierenden haben die Jugend bisher deftig in den Unterleib getreten (nicht nur die Jugend) , wenn Diese sich bei der nächsten Wahl daran erinnert, dann dürfte das Wahldebakel für unsere lieben etablierten Parteien perfekt sein...nur muß die Jugend hinter dem Ofen hervorkommen und nicht Teilnahmslos zu schauen, was in der Repuplik abgeht.

Wenn wir schon dabei sind...

" Jung und junge Wähler, vergesst nicht und geht wählen ! " ;)

auch Kommunal und Landtagswahlen sind WICHTIG !
 
#33
B

BORG45

Gast
Ich mich aufregen? Dazu bin ich zu alt :D
Manche hier - und nicht nur hier - begreifen einfach nicht die Tragweite eines solchen Beschlußes.

ich hab keine Lust, hier ständig meine schon gegebenen Argumente GEGEN diese Schweinerei wiederzugeben. Und auch keine Lust weiterhin darauf hinzuweisen, daß man es schon macht. Man braucht eben nur noch ne gesetzlich "modernisierte" Grundlage dafür, um schnüffeln zu können ohne Ende. Und zwar wirklich ohne Ende. Oder wer kontrolliert denn diese "umgeschulten und weitergebildeten Beamten" wenn die durchs Netz surfen und jederzeit aufs Knöpfchen drücken können?

Allein diese Kungelei und anderen Schweinereien, die sie Herstellern aufdrücken wollen, um diesen Trojaner "unsichtbar" zu halten ist ein Skandal.

Nicht nur die Industrie und Wirtschaftsverbände warnen davor, daß der "gute Ruf Deutschlands, Made in Germany" in Sachen Sicherheit draufgeht. Es wird Arbeitsplätze kosten, und wir haben Behöden, die praktisch alles dürfen. An sämtlichen Grundgesetzen und Verfassungen vorbei.

Schäuble hat die "Datenschutz-Datei" freigegeben, und 38 Behörden haben Zugriff drauf.
Kann mir einer hier mal so auf die schnelle aufzählen, WELCHE Behörden das sind?

Eigentlich könnte ich sagen: Mögen die Bullen an der Datenflut ersaufen. Und zwar gründlich. Die sollen ihren Dienst schieben und die zur Verfügung gestellten gesetzlichen Mittel richtig und konsequent nutzen. Und nicht an präparierten PC´s rumspielen. Die sollen durch Porno-Netze surfen und Kerditkartendaten sammeln bis sie nen Steifen bekommen. Die sollen meinetwegen arabisch lernen um Videos und Seiten von Muslimen zu verstehen....

ABER DER PRIVAT PC MUß TABU BLEIBEN!!!
 
#34
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Das kannst Du knicken, die ziehen das bis zum Ende durch...bis zu den Wahlen 2009 allemal.
Glaube ich nicht Lenny,da passiert vorher noch was.
 
#35
B

BORG45

Gast
..man koaliert und koitiert weiter....

http://www.heise.de/newsticker/meldung/87832/from/rss09

"...
Der stellvertretenden SPD-Vorsitzenden Ute Vogt gehen die Vorschläge zu weit. "Sicherheit und Freiheit sind für uns zwei Seiten der gleichen Medaille", sagte sie. Schleswig-Holsteins Innenminister Ralf Stegner (SPD) warnte vor ausufernden Forderungen. "Wenn wir die Freiheiten beseitigen, die wir verteidigen wollen, dann haben jene gewonnen, die genau das im Sinn haben", sagte er in einem dpa-Gespräch. Für heimliche Durchsuchungen von Computern via Internet sehe er weder eine Notwendigkeit noch eine gesetzliche Grundlage, die den Vorgaben der Verfassung entspreche. Die Vizechefin der Linksfraktion, Petra Pau, warnte vor einem "massiven Einbruch in den Datenschutz". Die Deutsche Polizei-Gewerkschaft (DPolG) mahnte Verhältnismäßigkeit an. Ihr Bundesvorsitzender Wolfgang Speck signalisierte aber wie Stegner Zustimmung dafür, Daten der LKW-Maut zur Aufklärung schwerer Straftaten zu nutzen. Der Deutsche Anwaltverein kritisierte, die mit Schäubles Plänen einhergehenden Eingriffe in Grund- und Freiheitsrechte seien "unverhältnismäßig".

..."

Was ich nicht verstehe ist, warum die Bullen, vor allem derer DPolG Chef Speck, so scharf darauf sind, das Ding durchzudrücken ?
Die kommen doch noch nicht mal mit den ihnen jetzt gegebenen Möglichkeiten klar.
Wieviel % aller Verbrechen werden nicht aufgeklärt, weil ein Beamter irgendwo geschlampt hat? Was ist mit den "Peinlichkeiten" aus der Vergangenheit, als Daten aus dieser Behörde eben doch falsche Wege gingen?

*abwink*..
Meine Aversion schon allein gegen den Begriff "Beamter" laß ich jetzt mal beiseite....
 
#36
B

BORG45

Gast
tztztz...

Schäuble:
"...
Bundesinnenminister Schäuble machte in einem Interview mit dem Handelsblatt deutlich, was er unter dem Schutz des Terrorismus versteht. So könne man "zur Abwehr schwerer Gefahren ... unter Umständen stärkere Eingriffe vornehmen". Diese Umstände sollen nun herausgearbeitet werden. Dazu gehöre auch, Computer heimlich durchsuchen zu können. Dazu müsse jetzt eine Rechtsgrundlage geschaffen werden, "damit zumindest für die Gefahrenabwehr das Instrument zur Verfügung steht. Terroristen kommunizieren nicht über Brieftauben". Es dürfe nicht sein, dass Verbrecher "besser ausgestattet sind als die Sicherheitsbehörden". Dazu sei es notwendig, auf den Datenfluss zwischen Computern und auf die Daten eines einzelnen Computers zugreifen zu können und, wenn nötig, das Grundgesetz zu verändern.
Die Kritik von Datenschützern ist für Schäuble "naiv" und irrelevant, die Menschen sieht der Innenminister hinter sich: "Es ist doch meine Aufgabe, für die Sicherheit der Menschen zu sorgen. Die große Mehrheit der Bevölkerung sieht das übrigens auch so."
..."

http://www.heise.de/newsticker/meldung/87894/from/rss09

Kann mal bitte irgendwer diesem schwäbischen Kasper erklären,
daß Terroristen wohl eher in Internet Cafe´s beim Türken rumsitzen oder gleich in Ausbildungscamps nach "Mullah-Land" fahren?

Wie blöd ist dieser Volksvertreter eigentlich?

WEG mit Schäuble!!
 
#37
L

Lenny

Gast
Wie blöd ist dieser Volksvertreter eigentlich?
Der ist garnicht blöd, nur weil Er sagt das es um Terrorbekämpfung geht, muß es ja nicht stimmen.Es geht einzig und allein darum, das Volk ich Schach zu halten...um vorab zu wissen, wo sich gegen weitere Schweinereien - seitens der Politik - Wiederstand regt, den man so gleich eliminieren kann. Nicht anders als in der ehemaligen DDR...der Bürger, die Demokratie ist das Ziel, nicht der Terror.

Das Kapital will/braucht berechenbare Zustände damit es seine Vorstellung einer Gesellschaft durchsetzen kann, Politiker sind nur die Handlanger, die Strippen ziehen andere.
 
Thema:

[DE] BKA soll präventiv überwachen dürfen

[DE] BKA soll präventiv überwachen dürfen - Ähnliche Themen

  • BKA-Trojaner: Innenministerium gibt Staatstrojaner für Online-Überwachung frei

    BKA-Trojaner: Innenministerium gibt Staatstrojaner für Online-Überwachung frei: Nachdem die Software zur Telekommunikationsüberwachung - welche auch als Bundestrojaner bezeichnet wird - bereits im vergangenen Herbst...
  • Pressemitteilung BKA

    Pressemitteilung BKA: Mal lesen und aufpassen, worauf man klickt :) Gruss rolf Pressemitteilung BKA/09.12.2013
  • News: BKA warnt erneut vor einer digitalen Erpressungswelle bei der Internetnutzung

    News: BKA warnt erneut vor einer digitalen Erpressungswelle bei der Internetnutzung: Bereits vor knapp zwei Monaten warnte das Bundeskriminalamt (BKA) vor so genannter Ransomware. Diese besondere Variante von Schadsoftware...
  • News: BKA und BSI warnen vor einer aktuellen digitalen Erpressungswelle bei der Inter

    News: BKA und BSI warnen vor einer aktuellen digitalen Erpressungswelle bei der Inter: Zum wiederholten Mal müssen deutsche Sicherheitsbehörden vor so genannter Ransomware warnen. Diese spezielle Variante von Schadsoftware infiziert...
  • News: BKA bekommt übergangsweise externen Staatstrojaner

    News: BKA bekommt übergangsweise externen Staatstrojaner: Bis das Bundeskriminalamt (BKA) seine eigene Software zur Quellen-Telekommunikationsüberwachung (Quellen-TKÜ) fertiggestellt hat, soll offenbar...
  • Ähnliche Themen

    Oben