[DE] Bayern stößt im Bundesrat auf Widerstand bei "Killerspiel"-Verbot

Diskutiere [DE] Bayern stößt im Bundesrat auf Widerstand bei "Killerspiel"-Verbot im IT-News Forum im Bereich News; Bayern und Niedersachsen sind im Bundesrat mit der Forderung nach einem generellen Verbot von Computer-"Killerspielen" und einer Verschärfung des...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Eric-Cartman

Threadstarter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.640
Alter
40
1376045b14d895687e.gif


1376045ca05f017ad1.jpg


Bayern und Niedersachsen sind im Bundesrat mit der Forderung nach einem generellen Verbot von Computer-"Killerspielen" und einer Verschärfung des Strafrechts auf Widerstand gestoßen.

Für Nordrhein-Westfalen sagte Familienminister Armin Laschet (CDU) am Freitag in der Ländervertretung, es gebe ein Vollzugsdefizit bei den bestehenden Gesetzen. Auch werde von der Wissenschaft ein Zusammenhang zwischen den Amokläufen von Jugendlichen etwa in Emsdetten oder Erfurt mit dem Konsum von Killerspielen ganz überwiegend bestritten.

Bayerns Familienministerin Christa Stewens (CSU) sagte, die vom Bund und NRW geplante Einschränkung des Verkaufs von gewalttätigen Computerspielen an Kinder und Jugendliche sei "eine Scheinlösung" und "ein stumpfes Schwert". Es habe bisher nur in einem einzigen Fall eine Verurteilung wegen Verkaufs von Killerspielen gegeben. Deshalb müssten Herstellung und Verbreitung virtueller Killerspiele unter Strafe gestellt werden. Vertreter der Bundesregierung meldeten dazu verfassungsrechtliche Bedenken an.

Nicht umstritten war im Bundesrat das Sofortprogramm von Familienministerin Ursula von der Leyen (CDU) und NRW für einen wirksameren Jugendschutz bei Gewaltspielen mit Mord und Gemetzelszenen. Das Verbot des Verkaufs dieser Spiele an Jugendliche soll demnach deutlich verschärft werden.

Diskussionen zu dem Thema bitte HIER

Quelle:IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

[DE] Bayern stößt im Bundesrat auf Widerstand bei "Killerspiel"-Verbot

[DE] Bayern stößt im Bundesrat auf Widerstand bei "Killerspiel"-Verbot - Ähnliche Themen

[DE] Regierung plant Testkäufe für Killerspiele: Ursula von der Leyen (CDU) will mit minderjährigen Testkäufern die Einhaltung des Verkaufsverbotes von Killerspielen kontrollieren. Dies sei auch...
[DE] Verschärftes Gesetz: Bundesrat billigt Verbot von "Killerspielen": Jugendlichen wird der Zugang zu gewaltverherrlichenden Filmen und Computerspielen erschwert. Der Bundesrat billigte am Freitag die Verschärfung...
Killerspiele: Bayern fordert weiterhin ein Verbot: Hallo Am 1. Juli 2008 ist bekanntlich die Verschärfung des hiesigen Jugendschutzgesetzes in Kraft getreten. Allerdings reicht dies einigen...
[DE] Bundestag verschärft Gesetz: Keine "Killerspiele" für Jugendliche: Der Bundestag hat das Jugendschutzgesetz verschärft, um Jugendlichen den Zugang zu gewaltverherrlichenden Filmen und Computerspielen zu...
[DE] „Killerspiele“: Noch immer keine Einigung über Herstellungsverbot: Christian Pfeiffer stieß bei der Anhörung zum Thema gewaltverherrlichende Computer- und Videospiele im Unterausschuss Neue Medien des Bundestags...
Oben