GELÖST ddr2 800 oder 1066?

Diskutiere ddr2 800 oder 1066? im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; hab ne kurze frage... sind 8gb ddr2 800er speicher schneller als 4gb 1066er??... mit nem phenom wenns wichtig ist.. mfg
D

Dennis Kaun

Threadstarter
Mitglied seit
03.04.2008
Beiträge
151
hab ne kurze frage...

sind 8gb ddr2 800er speicher schneller als 4gb 1066er??... mit nem phenom wenns wichtig ist..

mfg
 
G

GaxOely

Gast
Erkläre mir deine Logik?
Der Speicher der schneller taktet hat auch mehr Datendurchsatz!
 
T

Tikonteroga

Mitglied seit
23.05.2005
Beiträge
1.969
hab ne kurze frage...

sind 8gb ddr2 800er speicher schneller als 4gb 1066er??... mit nem phenom wenns wichtig ist..

mfg
Hmm ich deute mal deine Frage so, dass du wissen möchtest was besser ist mehr langsammeren Speicher oder weniger schnelleren Speicher.

Also je mehr Speicher du hast, desto mehr Daten können von Windows im Speicher gehalten werden und müssen bei Bedarf nicht von der um etwa den Faktor 150 langsammeren Festplatte nachgeladen werden.

Bei einem Quad Core Prozessor, der im Idealfall durch mehrere im Hintergrund als auch im Vordergrunf parallel laufende Anwendungen gut ausgelastet wird, kann eine Speichergröße von 8 GB durchaus Sinn machen.

Wenn du aber deinen Computer hauptsächlich zum Spielen benutzt und in der Regel dieses Spiel als einzigste anspruchsvolle Anwendung ausführst, machen zum einen eine Quad Core CPU als auch ein Speicherausbau von 8 GB Ram keinen Sinn. In dem Fall könntest du durch den höheren Speichertakt der 1066 Module das eine oder andere Frame gegenüber den PC-800 Module rausholen.

Was machst du denn so alles an deinem Computer ?
 
D

Dennis Kaun

Threadstarter
Mitglied seit
03.04.2008
Beiträge
151
hauptsächlich nutze ich meine pc eigendlich zum spielen... ich wollte mir später mal nen phenom kaufen und wusste jetzt nicht ob ddr2 800 den irgendwie limitiert.. reichen den 4gb 800 um den prozzi richtig zu nutzen??
 
P

Prometheus

Gast
Ich rate dir zu den 1066ern. Die sind schneller als die 800er, aber momentan nicht sonderlich teurer.
Wenn du ein 32Bit-Betriebssystem hast, nützen dir 8GB null und nada, da wirst du über die 3,XX Grenze nie hinaus kommen. Selbst wenn du 64Bit VISTA oder XP dein eigen nennst, was mehr als 4GB unterstützt, wirst du fast nie über die 4Gig hinauskommen beim Spielen, glaub mir. Also nimm die schnelleren 1066 RAM.
Bei Videobearbeitung könnte es anders aussehen, siehe Antwort oben. Aber das ist ja nicht der Fall.
 
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
Für Sockel AM2-Boards ist DDR2-800-Speicher mit niedriger Latenzzeit CL4 optimal. AM2 profitiert kaum von höherer Sepichertaktung, was bei den Core 2 Duos/Quads eher der Fall ist. Dafür profitiert AM2 stark von niedrigen Speicherlatenzen.
 
G

GaxOely

Gast
Ich spreche jetzt nur für mein Board und Speicher!

Speicher Kopierdurchsatz
speicher.JPG
 
G

GaxOely

Gast
G Skill
 
T

Tikonteroga

Mitglied seit
23.05.2005
Beiträge
1.969
hauptsächlich nutze ich meine pc eigendlich zum spielen... ich wollte mir später mal nen phenom kaufen und wusste jetzt nicht ob ddr2 800 den irgendwie limitiert.. reichen den 4gb 800 um den prozzi richtig zu nutzen??
Hallo,

also wenn du deinen PC hauptsächlich zum Spielen benutzt, würde ich dir dazu raten einen Intel Core 2 Duo mit mindestens 3 Ghz Taktfrequenz und 2x 2 GB PC2-800 Ram Modulen zu kaufen.

Von einem Phenom würde ich dir in deinem Fall abraten, da dieser pro Takt langsammer ist, als die Core 2 Architektur und nur mit relativ niedrigen Taktfrequenzen verfügbar ist.

Das mit dem PC2-1066 Ram ist so eine Sache. In wirklichkeit handelt es sich bei PC2-1066 Module um PC2-800 Module bei denen die Betriebsspannung von 1,8 Voll auf bis zu 2,4 Volt erhöht wurde damit die Module mit 533 MHz statt 400 Mhz stabil laufen. Deshalb müssen diese Module auch zusätzlich gekühlt werden. Zudem schreibt der standard vor, das DDR2 Module mit 1,8 +/- 0.1 Volt betrieben werden. Die Hersteller von Motherboards sind deshalb nur verpflichtet Spannungen von 1,8 Volt +/- 0.1 Volt anzubieten. Und zudem werden PC-2 1066 Module von Motherboard automatisch als PC2-800 Module erkannt und müssen manuell auf PC2-1066 niveau justiert werden. Wenn das den im BIOS des Motherboards möglich ist.
 
C

CSO

Mitglied seit
15.12.2006
Beiträge
1.687
Alter
47
Standort
Berlin
Beim Intel reichen 800er.
Wenn Phenom dann 1066er Ram.
Bringt etwas mehr Leistung.
Nimmt sich vom Preis auch nichts.
Aha...der Jedec Standart schreibt sowas vor?
Na....Auweia!
Jedes vernünftige AM2+Board bringt 1,8 bis 2,4 für 1066er Ram.
Jedes vernünftige Am2+Board hat ne Einstellung den Ram von 800 auf 1066 zu stellen.
Jeder vernünftige Ram hat heute nen Heatspreader drauf.
Keine Ahnung was du mit zusätzlich gekühlt meinst.
Egal ob 800er oder für 1066 ausgelegt.
Zeig mir mal nen Board was nur Spannungen von 1,8 Volt +/- 0.1 Volt anbietet?
Bzw. wer kauft sowas?
Is ja nicht so das der Ram gleich in die Luft fliegt,oder es beim Einschalten des Rechners kurz dunkel wird.
 
D

Dennis Kaun

Threadstarter
Mitglied seit
03.04.2008
Beiträge
151
ja okay.. also wären 4gb 1066er besser.. ich hatte da an die a-data vitesta extrem oder so gedacht... könnt man die nehmen oder gobt es da was anderes bessers für den gleichen preis oder günstiger?
 
D

Dennis Kaun

Threadstarter
Mitglied seit
03.04.2008
Beiträge
151
ja okay.. dann danke an alle.. ich denke ich hole mir den a-data ram, da der günstiger ist..
 
D

Dennis Kaun

Threadstarter
Mitglied seit
03.04.2008
Beiträge
151
ich habe grad gesehen das mein mainboard nur 2,175 volt speicherspannung mit macht!!... die a-data speicher brauchen 2,2 das heißt ich muss dann doch die von corsair nehmen oder?? die schon mit 2,0 volt laufen!!
 
D

Dennis Kaun

Threadstarter
Mitglied seit
03.04.2008
Beiträge
151
mein mainboard ist ein gigabyte GA-MA 790x DS4
 
P

Prometheus

Gast
nimm die einfachen von a-data, nicht die vitesta, die laufen unter 2 Volt.
 
D

Dennis Kaun

Threadstarter
Mitglied seit
03.04.2008
Beiträge
151
bei den corsair dominator rams steht das sie SLI-Ready sind... kann ich die trotzdem in ein amd/ ati system einbauen?? ohne weniger leistung zu haben??
 
Thema:

ddr2 800 oder 1066?

ddr2 800 oder 1066? - Ähnliche Themen

  • DDR2-1066 drin aber nur DDR2-800 angezeigt

    DDR2-1066 drin aber nur DDR2-800 angezeigt: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem MB. Ich habe mir es neu gekauft und erstmal DDR2-800 eingebaut. Dann bin ich auf DDR2-1066...
  • ddr2-533 vs. ddr2-800

    ddr2-533 vs. ddr2-800: Hallo habe einen pc mit einem amd 6000 x2 (3100mhz 2x512 lv2) und leider nur 2x512 ddr2-533 und 2x 512 ddr2-667 was würdes für geschwindigkeits...
  • DDR2-800-Überstützung

    DDR2-800-Überstützung: Hallo alle :D Weiß jemand ob DDR2-800-Speicher vom Chipsatz explizit unterstützt werden muss oder nicht? :unsure Mein Via PT890 unterstützt...
  • DDR2-800-Riegeln in 533-Mhz Board?

    DDR2-800-Riegeln in 533-Mhz Board?: Ich plane mir evtl. 2x1-GB-Riegeln zu kaufen. Zurzeit laufen auf meinem OEM-Mainboard 533-Mhz-getakteten Riegeln. :blush Da ich evtl. bald neues...
  • GELÖST RAM-Test für 2 GB DDR2-800

    GELÖST RAM-Test für 2 GB DDR2-800: Hi Jungs! Gibts sowas? In meinem Archiv habe ich den MEM-Test ausgegraben, aber der will nich so großen Speicher abarbeiten :D Gruß und viel...
  • Ähnliche Themen

    • DDR2-1066 drin aber nur DDR2-800 angezeigt

      DDR2-1066 drin aber nur DDR2-800 angezeigt: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem MB. Ich habe mir es neu gekauft und erstmal DDR2-800 eingebaut. Dann bin ich auf DDR2-1066...
    • ddr2-533 vs. ddr2-800

      ddr2-533 vs. ddr2-800: Hallo habe einen pc mit einem amd 6000 x2 (3100mhz 2x512 lv2) und leider nur 2x512 ddr2-533 und 2x 512 ddr2-667 was würdes für geschwindigkeits...
    • DDR2-800-Überstützung

      DDR2-800-Überstützung: Hallo alle :D Weiß jemand ob DDR2-800-Speicher vom Chipsatz explizit unterstützt werden muss oder nicht? :unsure Mein Via PT890 unterstützt...
    • DDR2-800-Riegeln in 533-Mhz Board?

      DDR2-800-Riegeln in 533-Mhz Board?: Ich plane mir evtl. 2x1-GB-Riegeln zu kaufen. Zurzeit laufen auf meinem OEM-Mainboard 533-Mhz-getakteten Riegeln. :blush Da ich evtl. bald neues...
    • GELÖST RAM-Test für 2 GB DDR2-800

      GELÖST RAM-Test für 2 GB DDR2-800: Hi Jungs! Gibts sowas? In meinem Archiv habe ich den MEM-Test ausgegraben, aber der will nich so großen Speicher abarbeiten :D Gruß und viel...
    Oben