DDR2-1066 drin aber nur DDR2-800 angezeigt

Diskutiere DDR2-1066 drin aber nur DDR2-800 angezeigt im Mainboard Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem MB. Ich habe mir es neu gekauft und erstmal DDR2-800 eingebaut. Dann bin ich auf DDR2-1066...

phil94

Threadstarter
Dabei seit
27.02.2009
Beiträge
262
Ort
@ Home
Hallo zusammen,
ich habe ein Problem mit meinem MB. Ich habe mir es neu gekauft und erstmal DDR2-800 eingebaut. Dann bin ich auf DDR2-1066 umgestiegen. Soweit so gut aber wenn ich bei CPU-Z mir die Memory spalte anschaue dann steht da bei DRAM nur 400 Mhz obwohl ich doch 1066 habe dann müsste doch da 533 stehn oder nicht.
Zur hilfe leg ich euch ein Screenshot dabei.
Mysytem: http://www.sysprofile.de/id111856
Die seite ist noch nicht ganz fertig.
mfg
 

Anhänge

  • SCREEN 1.JPG
    SCREEN 1.JPG
    242,8 KB · Aufrufe: 300
  • SCREEN2.JPG
    SCREEN2.JPG
    250,9 KB · Aufrufe: 302

Spykie23

Dabei seit
05.02.2007
Beiträge
445
Alter
40
Ort
Großen Linden
Hi,
schon mal versucht im Bios manuell einzustellen? War bei mir auch so das mein Board den Speicher net richtig erkannt hat. Hab ihn manuell eingestellt und dann liefs obwohl ich kein ASRock Board habe!


MFG Christian
 

phil94

Threadstarter
Dabei seit
27.02.2009
Beiträge
262
Ort
@ Home
Also ich hab ihn schon manuel eingestellt und dann steht trotzdem nur im BIOS DDR2 800 mit 400 Mhz.
Ich mach mal ein Pic.


EDIT: Hier sind die Photos
 

Anhänge

  • Bild0294.jpg
    Bild0294.jpg
    330,4 KB · Aufrufe: 296
  • Bild0293.jpg
    Bild0293.jpg
    311,1 KB · Aufrufe: 299

tomcat3

Dabei seit
18.06.2009
Beiträge
75
Ort
Niedersachsen
Hallo,
vielleicht hilft die der Artikel weiter:
G43Twins-FullHD

Dort steht z.B. das ggf. Jumper auf dem Mainboard gesetzt werden müssen, bevor man die 1033Mhz verwenden kann.

Bis dann
tomcat3

-------------------------------------------------------------
P.S: erst lesen dann machen
 

phil94

Threadstarter
Dabei seit
27.02.2009
Beiträge
262
Ort
@ Home
Die Jumper umstellung habe ich schon gemacht. Danach hat er nichts mehr angezeigt schwarzes Bild noch nicht mal ein Piepton. Habe auch schon andere Jumpereinstellungen ausprobiert ohne Ergebnis.
Da steht bei einer CPU FSB 1066 muss man Jumper FSB1 1-2 FSB2 1-2 und FSB3 2-3 , dies habe ich getan und wie gesagt schwarzer Bildschirm , habe auch FSB mal vertaucht aber kein Ergebniss.
Ich habe diesen Artikel mir angeschaut bevor ich das MB mir gekauft habe.
Im Handbuch steht auch was von einer CPU mit FSB1333 habe ich auch versucht aber dann konnte ich nur ddr2 55x auswählen was ja vermutlich das langsamste ich was es so gibt.
Kann es eigentlich an der CPU liegen das die denn DDR2-1066 Controller nicht unterstützt??
Oder ist der 1066 Ram nur ein OC Arbeitsspeicher der Das OCen über denn FSB weitgehend machen lässt??
mfg
 

phil94

Threadstarter
Dabei seit
27.02.2009
Beiträge
262
Ort
@ Home
Ja habe ich gemacht das sind die aktuellen Einstellungen. So wie sie immer sind.
 

kruemelgirl

Dabei seit
22.01.2006
Beiträge
2.529
Alter
45
Ort
NMB
Nur mal so ne Frage, dein Board unterstützt aber schon den Speicher?
 

phil94

Threadstarter
Dabei seit
27.02.2009
Beiträge
262
Ort
@ Home
Ja tut er er unterstüzt ddr2 1066 und ddr3 1066, wieso?
Ist das denn dann Leistungsärmer mit ddr2 800 als mit ddr2 1066?
Kann der FSb der CPU dafür Verantwortlich sein ?
Ich hab gelesen man kann der RAMTeiler einstellen sodass der dann auf 1:2 kommt aber ich habs bei noch nicht die Einstellung gefunden!
 

kruemelgirl

Dabei seit
22.01.2006
Beiträge
2.529
Alter
45
Ort
NMB
Wie dass bei INTEL ist weis ich nicht, nur bei AMD ist meist auch die CPU dafür verantwortlich, wenn 1066 MHz Speicher nur als 800-er erkannt wird.
 

heru

Dabei seit
09.05.2006
Beiträge
1.269
Alter
59
Wie sieht es mit deinen Bios aus?
Dual Channel DDR2 1066 funktioniert
nur im OC-Modus.
 

Anhänge

  • Snap_2009.11.11 16.50.39_001.jpg
    Snap_2009.11.11 16.50.39_001.jpg
    275,8 KB · Aufrufe: 200

Kellerk1nd

Dabei seit
23.09.2007
Beiträge
3.359
Ich glaub das der 1066er nur für OCed Prozessoren da ist, also du ohne den Multiplikator zu benutzen die CPU übertakten kannst und der Ram bis 533Mhz aushält.
Also gibt es bei DDR2 dann kein Profil für DDR2 1066 Ram bei deinem Board.
Ich hätte an deiner stelle lieber zwei 4GB DDR3 1066 Riegel drinne.

EDIT: Da fällt mir ein, unterstützt dein MB das EPP-SPD?
Wenn nicht ist es klar, denn die 533 stehen nur im EPP und nicht im normalen JEDEC
 

phil94

Threadstarter
Dabei seit
27.02.2009
Beiträge
262
Ort
@ Home
Wo kann man das EPP nachschauen?
Ich sehe grad das auf der Hersteller seite bei DDR21066 das da in klammern OC steht also DDR2-1066(OC).
 

Kellerk1nd

Dabei seit
23.09.2007
Beiträge
3.359
Oh ich glaube das ist nur bei Nvidia Chipsätzen bzw. AMD Prozzies...
Da bin ich mir aber jetzt auch nicht ganz sicher!
 

Hoolgagoo

Dabei seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Wo kann man das EPP nachschauen?
Ich sehe grad das auf der Hersteller seite bei DDR21066 das da in klammern OC steht also DDR2-1066(OC).

Um den Speicher auf 1066 MHz laufen lassen zu können, muss das Bios höher als V1.4 sein(Aktuell V1.7), der Speicher selbst verlangt eine Spannung von 2.1V, um auf 1066MHz laufen zu können.

Theoretisch bedeutet es, Bios checken bzw. höhere Version flashen, dann im Bios den Speicher auf 1066 Mhz bei 2.1V einstellen, speichern, abschalten, Jumper für 1066 MHz umsetzen, und jetzt starten lassen.
 

phil94

Threadstarter
Dabei seit
27.02.2009
Beiträge
262
Ort
@ Home
Hallo zusammen , wichtige Info es hat geklappt, ich hab es so gemacht wie Hoolgagoo und es funktioniert , läuft jetzt auf DDR2-1066 BIOS zeigt es auch an und in CPU-Z steht auch 533 Mhz hier noch ein Screen. THX an alle die geholfen haben, d. h. ihr dürft euch auf die Schulter klopfen. :)
 

Anhänge

  • DDR2 1066.JPG
    DDR2 1066.JPG
    137,4 KB · Aufrufe: 236

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
32.763
Alter
54
Ort
Thüringen
Brachte das Umstellen auf 1066 gefühlt einen Geschwindigkeitsschub oder eher nicht?Wäre noch kurz interessant....
 

phil94

Threadstarter
Dabei seit
27.02.2009
Beiträge
262
Ort
@ Home
Muss ich mal schaun hab noch nicht richtig gezogt um das zu beurteilen aber wenn ich mal wieder spiele melde ich mich nochmal. Versprochen.
 
Thema:

DDR2-1066 drin aber nur DDR2-800 angezeigt

DDR2-1066 drin aber nur DDR2-800 angezeigt - Ähnliche Themen

Arbeitsspeicher auslesen - so lässt sich herausfinden, wieviel und welcher Arbeitsspeicher verbaut ist: Ganz gleich, ob es sich um eine PC-Aufrüstung oder auch ein defektes RAM-Modul handelt, vor dem Einbau oder Austausch sollte man sich informieren...
Arbeitsspeicher - alles wissenswerte über RAM: Wieviel Arbeitsspeicher braucht man wirklich? Was bedeutet Latenz? Was ist Dual-/Triple-/Quad-Channel? Wie prüft man RAM auf Fehler? Was ist beim...
Probleme mit der Grafikarte SIS 5770: Hallo alle zusammen. Ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem behilflich sein.Es geht wie gesagt um meine Radeon Karte,die sobald ich ein Spiel...
MSI P45 Neo3 + C2D E8400 OC-Settings?: Hallo Leute. Am Wochenende will ich mein System übertakten, habe das aber noch nie gemacht. :wacko BEVOR ich mir jetzt diverse Komponenten...
GELÖST Welchen RAM-Speicher zum Aufrüsten?: Hallo Community, jetzt sind mal die Hardware-Spezialisten gefragt! :blush Bei den momentanen RAM-Preisen möchte ich meinen Arbeitsspeicher...
Oben