Dauer des Startvorganges

Diskutiere Dauer des Startvorganges im WinXP - Installation Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo Leute, ich hab nen Laptop (Acer Travelmate 290 XPHome SP2) der brauchte ca. 8 Minuten für den kompletten Bootvorgang. Inzwischen bin ich auf...

gruenstern

Threadstarter
Dabei seit
13.07.2004
Beiträge
246
Ort
Frankfurt
Hallo Leute,
ich hab nen Laptop (Acer Travelmate 290 XPHome SP2) der brauchte ca. 8 Minuten für den kompletten Bootvorgang. Inzwischen bin ich auf ca. 5,30 Minuten runter. Ich hab defragmentiert, Scandisk drüberlaufen lassen, alte Druckaufträge rausgenommen, in der Taskleiste animierte Symbole weg, Autostart verändert und in der Registry run überarbeitet. Mir sind die 5 1/2 Minuten eigentlich immer noch zu lang (Norton Antivirus dauert soweit ich weiß alleine schon seine Zeit) gibt es etwas was ich noch tun könnte und bisher vergessen habe?
Danke für einige Tipps
Grünstern
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Du könntest überflüssige Autostarteinträge entfernen. Mitstarten muss bei deinem Lappi eigentlich nur die Touchpad-Konfiguration und der Virenscanner, ansonsten ssind externe Autostartprogramme nicht notwendig.
 

Fubupairs

Dabei seit
12.06.2007
Beiträge
12
Alter
45
Du muss schon ein bissel genauer sein.

1.) Ist deine Hardware so, wie hier beschrieben http://web.zdnet.de/mobile/artikel/notebooks/200308/acer_tm290-wc.html#features

2.) Protokolliere man, was wie lange dauert. Wie lang brauchst du bis zum Bootloader, wie lange bis zum Logonscreen, wie lange zum Desktop und wie lange bis zum vollständigen start.

Dann drückst du mal Windows-Taste + R und trägst in "Ausführen" "msconfig" ein und bestätigst mit Enter. Dann auf den Reiter Systemstart und machst mal ein Bild oder sowas davon.
 

schally

Dabei seit
05.02.2006
Beiträge
1.319
Alter
33
Ort
RLP
------------------------Bitte löschen------------------------
 

schally

Dabei seit
05.02.2006
Beiträge
1.319
Alter
33
Ort
RLP
Hi
bei meinen Lappi (IBM ThinkPad 800Mhz 512 MB Ram) dauert der Bootvorgang mit Win XP Home SP2 2Min und 38s ..habe im Autostart Virenscanner ,Touchpad Konf, Grafikkartentreiber (Nvidia) und die MS Einträge sonst nichts würde mal alle Autostart eintrage komplett deaktivieren und mal Starten und schauen wie lang er da braucht wenn er auch hier 5 Min braucht dann stimmt etwas mit dem System nicht!

und ich würde mal die Registry Clean lassen...


mfg
schally
 

gruenstern

Threadstarter
Dabei seit
13.07.2004
Beiträge
246
Ort
Frankfurt
1.) Ja die Hardware ist wie in dem Link beschrieben
2.) wegen der genauen Zeiten muss ich einfach den Rechner nochmal starten -geht im moment aber nicht, liefere ich nach-
3.) zu dem msconfig hab ich ne montage gemacht, da sonst nicht alles draufgepasse hätte
grüße
Grünstern
 

Anhänge

  • drei.jpg
    drei.jpg
    57,1 KB · Aufrufe: 231

gruenstern

Threadstarter
Dabei seit
13.07.2004
Beiträge
246
Ort
Frankfurt
@ schally danke erstmal, die regystry sollte eigentlich sauber sein, da ich im zusammenhang auch den ccleaner drüberlaufen lassen hab.
grüße grünstern
 

Rambó.Ò

Dabei seit
13.05.2007
Beiträge
2.681
Alter
29
Ort
D-NRW
:aah Ich glaub ich seh nicht richtig! Wieviele Porgramme hast du im StartUp?:thumbdown Unglaublich...ich habe da gerade mal 5 Programme drin;)
 

Anhänge

  • Zwischenablage01.jpg
    Zwischenablage01.jpg
    83,4 KB · Aufrufe: 175

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Hi grünstern
Ich würde dir auch mal dazu raten das Hijack This drüberlaufen zu lassen.Garantiert wird da auch noch überflüssiger Schund gefunden.
Anschließend fixen nicht vergessen.
 

schally

Dabei seit
05.02.2006
Beiträge
1.319
Alter
33
Ort
RLP
boah so viele hatte ich noch nie da drin !
lade dir Autorunsrunter und schmeis alles raus was da drin ist ausser die wichtigen tools wie zb touchpad konf und virenwarner

mfg
schally
 

Fubupairs

Dabei seit
12.06.2007
Beiträge
12
Alter
45
Wie die anderen bin ich auch der Meinung, dass dein hauptsächliches Problem die Autostarts sind. Also alles was nicht lebenswichtig ist (AntiVirus & Firewall) raus.
Musst halt sehen, was du an custom Programmen noch so brauchst - ICQ, Soundprog, etc.

Wenn du das gemacht hast, kann ja nochmal BootVis drüberlaufen lassen, das bringt auch manchmal was.
http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13002882.html

Und dann defrag mal deine Bootdateien mit:
"defrag c: -b" in Ausführen


Hier hast du nochmal eine Übersich zu Systemtuning:
http://www.chip.de/artikel/c1_artikel_12823955.html?tid1=&tid2=
 

gruenstern

Threadstarter
Dabei seit
13.07.2004
Beiträge
246
Ort
Frankfurt
@ Fireblade hijackThis hatte ich schon drüberlaufen lassen und hatte nur grüne Haken allerdings waren die Bewertungen teilweise auch im Gelben Rahmen. Wenn ich jetzt wieder ins Büro komme werde ich mal sehen wie schneller bis zu den einzelnen Punkten startet, bzw. den Autostart mal abarbeiten.
Danke und Grüße
Grüünstern
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Joo schau mal,das von schally empfohlene Tool leistet hier auch einiges.

Fb ;)
 

cn-neo

Dabei seit
02.04.2007
Beiträge
12
Evtl IP-Configuration manuell vornehmen. Für das beziehen einer IP-Adresse nimmt sich XP auch ~ 30 sek Zeit.
 
Thema:

Dauer des Startvorganges

Dauer des Startvorganges - Ähnliche Themen

Laptop Acer Travelmate - Speedport W700V // Wlan problem: Hallo Leute, Ich habe mit dem Laptop Acer Travelmate 290 versucht eine Wlanverbindung zum Speedport W700V herzustellen - und verzweifele dran. Zur...
Der Dau V 2.10: 1994 (Duemmster Anzunehmender User) Also der Cousin eines Freundes arbeitet wirklich in der Serviceabteilung bei Nixdorf...
Oben