DAU-Fragen zu CD-RWs - Mount Rainer Filesystem?

Diskutiere DAU-Fragen zu CD-RWs - Mount Rainer Filesystem? im Burning Forum Forum im Bereich Software Forum; Hallo, ich benutze das kostenlose Ashampoo-Burning Studio 6. Aber mW käßt sich eine CDRW erst nach dem Löschen der ganzen CD wiederbeschreiben...

AtariFan

Threadstarter
Dabei seit
02.08.2009
Beiträge
40
Ort
Rhein-Main
Hallo,

ich benutze das kostenlose Ashampoo-Burning Studio 6.
Aber mW käßt sich eine CDRW erst nach dem Löschen der ganzen CD wiederbeschreiben, d. h. die Bereiche, wo man Dateien gelöscht hat werden noch nicht in der nächsten Session genutzt.
Ist das mit dem Mount-Rainer-Filesystem anders? Sollen CDRWs damit nicht fast wie Disketten benutzbar sein? Wenn ja, wie komme ich mit meinem Win2k System zu diesem Feature? Gibt es dieses Filesystem für alle Betriebssysteme, die CD-Brenner unterstützen?

Viele Grüße, Ludwig
 

Keruskerfürst

Dabei seit
28.07.2005
Beiträge
3.065
Alter
50
Ort
Horgau
Iso 9660 wird von allen Betriebssystemen unterstützt.
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Mount Rainier ist letztlich nur eine Softwarelösung, die herkömmliche CD-Laufwerke immerhin zu Lesegeräten macht. Wer schreiben möchte, benötigt dafür ein Mount Rainier-fähiges CD-RW-Laufwerk. Mount Rainier verwendet ein neues Dateisystem, das auf UDF (Universelles Datenträger Format und Dateisystem) basiert. UDF ist eine Schlüsseltechnologie, der der internationale Optical Disk Format Standard zu Grunde liegt. Basierend auf dem ISO 1 -13346-Standard und auf den OSTA 2 -Umsetzungsrichtlinien für Medienaustausch, stellt das UDF-Format sicher, dass CDs ordnungsgemä auf allen Arten von Computersystemen und Spielkonsolen benutzt werden können. Es verhängt spezielle Regeln darüber, an welcher Stelle Daten auf der CD abgelegt werden sollen.

Soviel zu MTR-Dateisystem. Es ist eben nicht 9660 das alle CD/DVD-Laufwerke können.

Allerdings können alle modernen Laufwerke alle diese Standards inkl. Mount Rainier.

Was das Laufwerk kann steht im Handbuch bzw. ist über die Brennerprogramme auslesbar.
 

AtariFan

Threadstarter
Dabei seit
02.08.2009
Beiträge
40
Ort
Rhein-Main
Hallo Mike,

Soviel zu MTR-Dateisystem. Es ist eben nicht 9660 das alle CD/DVD-Laufwerke können.
Allerdings können alle modernen Laufwerke alle diese Standards inkl. Mount Rainier.
Was das Laufwerk kann steht im Handbuch bzw. ist über die Brennerprogramme auslesbar.

In der Anleitung zu meinem Samsung Combo 352F steht nichts zu unterstützten Dateisystemen, aber es ist vermutlich modern genug.
Aber A-Burning Studio 6 unterstützt laut Anleitung bei CDs ISO Level 1 und Joliet 2 und UDF nur bei DVD's.
Was ist Joliet-2? ISO Level 1 ist wohl 9660.
Welche Brennprogramme unterstützen UDF bzw Mount Rainer bei CD-RWs ?
Deinem Zitat habe ich nicht entnommen, ob mit MRainer bei CD-RWs in der Folgesession gelöschte Daten überschrieben werden, so daß nicht die ganze CD gelöscht werden muß?

Und noch eine Frage:
Gibt es Brennprogramme, bei denen man kleine Images brennen kann, ohne daß die CD-R/RW im Disk-at-once-Modus geschlossen wird? Dann könnte man noch mehr Daten draufmachen oder mit einem neuen Image überbrennen. Bei Ashampoo Burning Studio geht das nicht laut Aussage eines Mitarbeiters der Firma.

Kann jemand die Diskussion evt. in das Forum Software/Brennprogramme verschieben?

Vielen Dank im voraus, Ludwig
 
Thema:

DAU-Fragen zu CD-RWs - Mount Rainer Filesystem?

Oben