Datenverlust trifft IBM-Mitarbeiter

Diskutiere Datenverlust trifft IBM-Mitarbeiter im IT-News Forum im Bereich News; Newsmeldung von ModellbahnerTT IBM hat in den USA Bänder mit persönlichen Informationen von Mitarbeitern verloren. Über Zeitungsanzeigen wollte...

Eric-Cartman

Threadstarter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.640
Alter
40
Newsmeldung von ModellbahnerTT

IBM hat in den USA Bänder mit persönlichen Informationen von Mitarbeitern verloren. Über Zeitungsanzeigen wollte der Konzern Informationen zum Verbleib einholen – vergeblich.

IBM hat bestätigt, dass sensible Informationen ehemaliger und aktueller Mitarbeiter abhanden gekommen sind. Demnach verlor ein Subunternehmer am 23. Februar des Jahres nur wenige Meilen südlich des Hauptquartiers in Armonk mehrere Bänder mit Daten aus einem Auto – zum genauen Hergang ist nichts bekannt. Ein Sprecher von IBM sagte, der Verlust sei versehentlich geschehen. Wo sich die Bänder derzeit befinden, ist IBM nicht bekannt.

Der Konzern schaltete nach dem Vorfall Anzeigen in der Lokalzeitung "Westchester Journal News", um eine heiße Spur zu finden. Auf den Tapes befinden sich Geburtsdaten, Sozialversicherungsnummern und Adressen derzeitiger und in der Mehrzahl von ehemaligen Mitarbeitern. Einige der Bänder waren nicht verschlüsselt. Der Sprecher konnte nicht sagen, ob dies gegen die Sicherheitsrichtlinien des Konzerns verstößt. IBM hat am 9. April begonnen, Mitarbeiter über den Vorfall zu informieren.

Zudem bietet der Konzern an, ein Jahr lang kostenlos die Kreditkartentransaktionen zu überwachen. Diese Benachrichtigungen seien noch nicht abschließend verschickt, berichtete der Sprecher. Dies legt die Vermutung nahe, dass eine große Zahl von Mitarbeitern betroffen ist. IBM wollte die Summe nicht nennen. Glück im Unglück: Die Kosten des Vorfalls kann sich IBM leicht auf der eigenen Website ausrechnen lassen: "A small investment in the short term just may save your business in the long run."


Quelle:tecchannel.de
 

cc-max

Dabei seit
02.12.2006
Beiträge
990
Alter
29
ich denk mal um denen Schotter zu überweisen
 

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.163
Ort
DE-RLP-COC
Für ne Gehaltszahlung braucht mein Arbeitgeber meine Kontonummer, aber nicht meine Kreditkartennummer.
 
Thema:

Datenverlust trifft IBM-Mitarbeiter

Datenverlust trifft IBM-Mitarbeiter - Ähnliche Themen

Laptop mit Daten von 200.000 HP-Mitarbeitern gestohlen: Bislang gebe es keine Hinweise auf Missbrauch Vergangene Woche wurde ein Laptop mit Daten von 200.000 aktuellen und ehemaligen Mitarbeitern von...
Oben