Datensicherungs-Software die Beste?

Diskutiere Datensicherungs-Software die Beste? im Windows Server 2008 Forum im Bereich Server Systeme; Hallo Leute, Ich habe ne frage. Was denkt ihr wie sichere ich am besten einen Small business Server 2008 inkl. MS Exchange 2007? Besten Dank...
O

Oliver1982

Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
190
Hallo Leute,

Ich habe ne frage.

Was denkt ihr wie sichere ich am besten einen Small business Server 2008 inkl. MS Exchange 2007?

Besten Dank für eure Antworten...
 
gman24

gman24

Mitglied seit
13.07.2006
Beiträge
1.860
wenn das ein server ist, der gewerblich genutzt wird, sollte man auch zu einem etwas besseren sicherungsprogramm greifen, das alle möglichkeiten bietet, aber auch etwas mehr geld kostet.

natürlich ist das auch abhängig von den medien die zur sicherung benutzt werden.

in der firma benutzen wir BackupExec. das bietet optionen ohne ende und kostet jenseits 1000 euro.

allerdings ist auch die sicherung mit dem integrierten NTBackup möglich. damit kannst du eben nur backups machen, aber z.b. eine rücksicherung einzelner postfächer oder gar einzelner mails kannst du vergessen.
 
XP-Fan

XP-Fan

Mitglied seit
29.11.2008
Beiträge
1.536
Hi,

ich kann dir auch Backup Exec in der SBS Variante empfehlen, das tut zuverlässig
und hat viele Möglichkeiten incl Benachrichtigung über Aufträge an externe Mailadressen.


allerdings ist auch die sicherung mit dem integrierten NTBackup möglich.
Bist du dir sicher mit dieser Aussage ? Ich glaube nicht ..... :no
 
Zuletzt bearbeitet:
gman24

gman24

Mitglied seit
13.07.2006
Beiträge
1.860
Hi,:no
Bist du dir sicher mit dieser Aussage ? Ich glaube nicht ..... :no
zumindest bei dem normalen server 2003 ist es dabei und einige kleinere standorte sichern auch damit. alle dateien werden zuverlässig gesichert, aber solche sachen wie disaster recovery und exchange brick-level-backup fallen natürlich flach. ausserdem kann ntbackup nicht mit allen sicherungsgeräten. aber du hast alle deine daten gesichert, wenn auch im notfall (wie z.b. einem totalen servercrash) die wiederherstellung weitaus aufwendiger werden dürfte.

ich rede schon aus eigener erfahrung. gehen tut es schon - aber es ist weit von einem optimalen backup entfernt.

übrigens - in der gleichen liga wie backupexec gibt es z.b. auch arcserve. das haben wir früher verwendet.
 
XP-Fan

XP-Fan

Mitglied seit
29.11.2008
Beiträge
1.536
Hi,

ich spreche auch aus Erfahrung :)

Du hast das SBS 2008 überlesen, da gibts kein NTBackup mehr .. leider !
 
gman24

gman24

Mitglied seit
13.07.2006
Beiträge
1.860
Hi,

ich spreche auch aus Erfahrung :)

Du hast das SBS 2008 überlesen, da gibts kein NTBackup mehr .. leider !
ok - mein arbeitgeber springt bei den hunderten von servern nicht gleich auf jeden neuen zug - und small business sind wir schon gar nicht ... :D
 
O

Oliver1982

Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
190
Hey besten Dank an euch,

Ja SBS 2008 hat leider keine NT Backup funktionen mehr. Jedenfalls ich wüsste nicht wo...

Hm, ich hab mir mal Symantec Backup Exec für Windows Small Business Server testweis mal installiert. Leider bin ich ein neueinsteiger bei diesem Prog. muss mich zuerst mal schlau machen wie das ganze funkt.

Die Sicherungsmeden sind 2 externe Festplatten die am Netzwerk angeschlossen sind. Es ist so gedacht das nur eine angeschlossen ist und die andere ausser Haus. Diese wird dan wöchentlich gewechselt.

Hm, was ich bis jetzt gesehen hab kann man da keine Vollbackups der Daten machen? Muss ich Inkrementelle sicherungen erstellen? Wir hätten gerne Vollbackups.

Ist es richtig das bei der Exchange sicherung noch ein Agent installiert werden muss damit ein Restore gemacht werden kann?

Besten dank....
 
M

ModellbahnerTT

Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
39
Vielleicht geht es ja auch mit Programmen wie clonezilla.
 
gman24

gman24

Mitglied seit
13.07.2006
Beiträge
1.860
Hm, was ich bis jetzt gesehen hab kann man da keine Vollbackups der Daten machen? Muss ich Inkrementelle sicherungen erstellen? Wir hätten gerne Vollbackups.

Ist es richtig das bei der Exchange sicherung noch ein Agent installiert werden muss damit ein Restore gemacht werden kann?
da ich selbst nur standortadmin bin und die konfiguration von backupexec von der zentrale vorgenommen wird, fehlt mir das detailwissen.

aber:

bei uns laufen jede nacht vollbackups.

bei einem vollbackup wird natürlich auch der exchangeserver gesichert. allerdings ist das ohne den exchangeagent nur eine einzige grosse datenbank, die aus recht wenigen dateien besteht. da kannst dann eine wiederherstellung nur im ganzen machen. mit agent hast du zugriff auf die einzelnen elemente wie postfächer, ich glaube sogar einzelne mails.

übrigens bietet auch acronis unternehmenslösungen für server an. auch da gibt es ein programm nur für den server und ein zusätzliches speziell für exchange.
 
XP-Fan

XP-Fan

Mitglied seit
29.11.2008
Beiträge
1.536
Vielleicht geht es ja auch mit Programmen wie clonezilla.
Wir sprechen hier von einem Server und nicht einer Bastelbude zuhause... :sneaky

Hm, was ich bis jetzt gesehen hab kann man da keine Vollbackups der Daten machen? Muss ich Inkrementelle sicherungen erstellen? Wir hätten gerne Vollbackups.
Wo hast du denn ein Problem ?
Du nutzt die Auswahlliste und stellst dann ein das er das Medium bei Bedarf
überschreiben kann, sollte passen.

Inkrementelle / Differentielle Sicherungen kann BE auch, aber dein Plan sollte
doch machbar sein. Welche Versio hast du denn von der BE installiert ?
 
O

Oliver1982

Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
190
Ich hab mal Symantec Backup Exec System Recovery 8.5 installiert und teste es momentan.
 
O

Oliver1982

Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
190
Ok, ich teste mal diese Version.

danke...
 
Thema:

Datensicherungs-Software die Beste?

Datensicherungs-Software die Beste? - Ähnliche Themen

  • ich kann meine Datensicherung seit dem letzten update von Windows nicht mehr ausführen.

    ich kann meine Datensicherung seit dem letzten update von Windows nicht mehr ausführen.: Fehlermeldung bei der Datensicherung; VSS Technology has failed with 0x11112 (VSAS specific error.
  • Datensicherung

    Datensicherung: Ich arbeite mit der neuesten Version von Win. 10 und habe ein komplettes Backup gemacht (Windows 10 Datensicherung - Systemabbild Backup). Muss...
  • Datensicherung oder einfach kopieren?

    Datensicherung oder einfach kopieren?: Ich habe mich nie mit einer Datensicherung beschäftigt, da Gott sei Dank ich nie meine Dateien durch Festplattenausfällen oder anderem verloren...
  • fehlercodes bei datensicherung auf externe festplatte

    fehlercodes bei datensicherung auf externe festplatte: 0x80070005 und 0x80780148
  • Automatische Datensicherung auf externe Festplatte

    Automatische Datensicherung auf externe Festplatte: Die automatische Datensicherung kann ich nicht mehr einschalten. Es kommt der "Fehlercode 0x8007000E". Was muss ich tun? Martin Wälti
  • Ähnliche Themen

    Oben