Datenschutz: XP-AntiSpy 3.96-7 in neuer Version

Diskutiere Datenschutz: XP-AntiSpy 3.96-7 in neuer Version im IT-News Forum im Bereich IT-News; XP-Antispy hindert Windows daran, Informationen über den Anwender per Internet zu verschicken - etwa dann, wenn ein Programm abstürzt. Der...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
37
Ort
In Windows Nr. 10


XP-Antispy hindert Windows daran, Informationen über den Anwender per Internet zu verschicken - etwa dann, wenn ein Programm abstürzt. Der Entwickler hat jetzt die Version 3.96-7 zum Download freigegeben.

Das Anti-Schnüffeltool XP-Antispy ist in der Version 3.96-7 erschienen. Das kostenlose Tool erlaubt dem Anwender eine bessere Kontrolle darüber, ob und in welchen Fällen Windows Informationen über das Internet verschicken soll. Zu jeder Einstellungsmöglichkeit gibt es ausführliche Informationen. Seit der Version 3.96-5 wird auch Windows Vista unterstützt.

Die Neuerungen und Verbesserungen in der Version 3.96-7 laut Angaben des Entwicklers: Beim ersten Start des XP-AntiSpy wird jetzt danach gefragt, ob man ein Profil der aktuellen Einstellungen anlegen möchte. Somit kann man sehen, wie die Einstellungen, vor der ersten Ausführung des xp-AntiSpy waren. Die Haken in den Kontrollkästchen werden jetzt nur gesetzt oder gelöscht, wenn wann direkt auf das Icon klickt. Das verhindert versehentliches Ändern der Einstellungen mit der Maus. Außerdem wurden Fehler im Einstellungsdialog zu den Zeitservern behoben und es erfolgte die Umstellung von XP-AntiSpy auf Unicode, um Probleme mit den diversen Übersetzungen zu beseitigen.

Der Download des Freeware-Tools XP-AntiSpy 3.96-7 ist gerade einmal 290 KB groß. (WinBoard-Server)

Powered by: IDG Magazine Media GmbH/PC-Welt.de
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
R

Rambó.Ò

Dabei seit
13.05.2007
Beiträge
2.681
Alter
27
Ort
D-NRW
Thx 4 Info:up Muss ich mir nachher zu Hause dann mal ziehen...

Was sagt ihr denn zu dem Programm? Sollte man es benutzen oder nicht?:confused Das Programm bietet ja viele Einstellungen...nachher klickt man etwas Falsches an als unerfahrener Benutzer und schon hat man den Salat...(Ich benutze es auch, aber ich meine ich habe schon ein bisschen Ahnung davon:D) Wollte nur mal eure Meinung dazu hören:blush
 
#3
S

Smilodon

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
1.627
Alter
32
Ort
hinterm Deich
Thx 4 Info:up Muss ich mir nachher zu Hause dann mal ziehen...

Was sagt ihr denn zu dem Programm? Sollte man es benutzen oder nicht?:confused Das Programm bietet ja viele Einstellungen...nachher klickt man etwas Falsches an als unerfahrener Benutzer und schon hat man den Salat...(Ich benutze es auch, aber ich meine ich habe schon ein bisschen Ahnung davon:D) Wollte nur mal eure Meinung dazu hören:blush
Ich bin der Meinung von JA, auch wenn ich selber nur selten anwende, da ich die meisten Einstellungen lieber so von Hand direkt im System mache.

MfG Smilodon
 
#4
A

AlienJoker

Gast
Bei mir gehört das zur standardinstallation auf allen betreuten PCs. Fehler machen kann man nicht viele. Dazu erläutert das Proggi ja immer schön, was man da anhakeln will (gelber Kasten unten).
 
#8
S

Sattelriecher

Dabei seit
23.08.2005
Beiträge
180
Alter
51
Ort
Saarbrücken
Danke für den Tip gleich mal saugen. :up
 
#9
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
17.710
Ort
D-NRW
Was sagt ihr denn zu dem Programm? Sollte man es benutzen oder nicht?
Ich persönlich stehe voll hinter dieser Meinung:

Es ist natürlich in der Hand eines Anwenders, der wenigstens ansatzweise weiß, was er tut (oder die Tipps des Programmautors zu den einzelnen Funktionen zumindest liest), ein praktisches Tool, um einige wenige Systemeinstellungen zentral zu tätigen., ohne sich in die Tiefen der Registry zu begeben. Ob das die ganzen überflüssigen, irreführenden oder sogar potentiell schädlichen Funktionen drum herum rechtfertigt, sei mal dahingestellt.


Der Vorteil, wenn man XP-Antispy nicht einsetzt, liegt einfach darin, das man noch weiss, was man gemacht hat.
 
#10
T

Timo Beil

Dabei seit
27.08.2006
Beiträge
43
Ich persönlich stehe voll hinter dieser Meinung:

Es ist natürlich in der Hand eines Anwenders, der wenigstens ansatzweise weiß, was er tut (oder die Tipps des Programmautors zu den einzelnen Funktionen zumindest liest), ein praktisches Tool, um einige wenige Systemeinstellungen zentral zu tätigen., ohne sich in die Tiefen der Registry zu begeben. Ob das die ganzen überflüssigen, irreführenden oder sogar potentiell schädlichen Funktionen drum herum rechtfertigt, sei mal dahingestellt.


Der Vorteil, wenn man XP-Antispy nicht einsetzt, liegt einfach darin, das man noch weiss, was man gemacht hat.
Na endlich sagt's mal jemand. :satisfied
Ganz meine Meinung. "Der Fisch" beschreibt sehr treffend, was der eine oder andere Systemadministrator immer wieder denkt.
 
#11
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Vielen Dank @Eric-Cartman :up
Mal sofort saugen.
 
#13
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Ja echt, das ist aber traurig das es fuer Vista uninteressant ist. :flenn
 
#15
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
37
Ort
Wetterau
Alles, was bei XP geschützt wird, ist bei Vista bereits durch das BS geschützt, genauso verhält es sich mit den Registry-Hacks, die durch XP-Antispy vorgenommen werden. ;)
 
Thema:

Datenschutz: XP-AntiSpy 3.96-7 in neuer Version

Datenschutz: XP-AntiSpy 3.96-7 in neuer Version - Ähnliche Themen

  • Whats App Datenschutz Einstellungen am Smartphone, Tablet oder Desktop PC anpassen

    Whats App Datenschutz Einstellungen am Smartphone, Tablet oder Desktop PC anpassen: WhatsApp will seinen Nutzern auch sichere Daten bieten und neben der Ende-zu-Ende Verschlüsselung kann man auch ein wenig anpassen, welche Nutzer...
  • Whats App Funktion Mein Status nutzen und WhatsApp Status-Datenschutz einstellen - So geht es!

    Whats App Funktion Mein Status nutzen und WhatsApp Status-Datenschutz einstellen - So geht es!: Die einen nutzen WhatsApp nur für das Nötigste, andere teilen gern Ihre Aktivitäten wie auf anderen sozialen Netzwerken auch. Damit das dann auch...
  • Sky Q Receiver: Datenschutz-Einstellungen berabeiten und ändern - so geht es

    Sky Q Receiver: Datenschutz-Einstellungen berabeiten und ändern - so geht es: Mit der neuen Plattform Sky Q will Sky gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Zum einen sollen die Abonnenten enger an den Sender gebunden...
  • Mikrofonzugriff und Datenschutz?

    Mikrofonzugriff und Datenschutz?: Der Mikrofonzugriff wird seit dem letzten Windows10-Update verweigert und lässt sich nicht ändern!!
  • Mysteriösitäten im Bereich Datenschutz-Features

    Mysteriösitäten im Bereich Datenschutz-Features: >>> Einstellungen-Datenschutz-Aktivitätsverlauf, Aktivitätsverlauf löschen, Verlauf für (user@mail) löschen: der Link öffnet sich nicht, völlig...
  • Ähnliche Themen

    Oben