datenrettung von einer BOOT-CD

Diskutiere datenrettung von einer BOOT-CD im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; hallo! die platte meines notebooks ist kaputt, und damöchte ich eine gelöschte datei retten. auf hirens boot cd ist "GetDataBack" drauf, da wird...
S

sheedy

Threadstarter
Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
388
hallo!
die platte meines notebooks ist kaputt, und damöchte ich eine gelöschte datei retten.

auf hirens boot cd ist "GetDataBack" drauf, da wird die gesuchte datei angezeigt, kann aber damit irgendwie nicht auf ein netzwerklaufwerk kopiert werden.


hat mir jemand einen tip auf eine fertige bootcd (gerne auch linux), mit software, mit der gelöschte dateien von einem NTFS-dateisystem wiederhergestellt werden können?

gruß sheedy
 
SlimTonga

SlimTonga

Dabei seit
03.04.2003
Beiträge
699
Alter
45
ich denke mal, wenn du die platte ausbaust und an ein anderes system hängst (z.b. über usb), wirst du dir einiges erleichtern können!
 
S

sheedy

Threadstarter
Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
388
ja das würde ich gerne machen, ist aber eine 1,8" platte, das machts etwas komplizierter :-(
 
C

ChrisBox

Dabei seit
21.10.2003
Beiträge
187
hallo!
..., kann aber damit irgendwie nicht auf ein netzwerklaufwerk kopiert werden.

Was meinst Du mit "Irgendwie"? Wird es angeboten und es klappt nicht oder wird Netzwerk garnicht angeboten?
Username/Passwort richtig? hast Du einen Ordner freigeben?

Was ist, wenn Du ein USB Stick benutzt um die Datei drauf zu kopieren? Geht das?

Gruß,
Chris
 
S

sheedy

Threadstarter
Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
388
> Username/Passwort richtig? hast Du einen Ordner freigeben?

cant create ...

per explorer getestet, alles geht bestens, an berechtigungen etc kanns also nicht liegen.


> Ws ist, wenn Du ein USB Stick benutzt um die Datei drauf zu kopieren? Geht das?

da bin ich auch grad draufgekommen, leider sehe ich die platte nicht im explorer, im device manager stehts aber drin unter "unknown", neben der eingebauten platte als

WD 5000YS External USB Device


... mit der mit UBCD4WinV350 erstellen bootcd taucht die USB-HD im expolorer übrigens auch nicht auf :( mit knoppix gehts ..

super, jetzt habe ich den netzwerkpfad als LAUFWERK gemappt und siehe da, es geht, mit "restauration" habe ich die vermisste datei auf meinen nas-server kopiert. vermutlich wäre es auch mit hirens's cd gegangen, wenn ich das netzwerk als laufwerk gemappt hätte,.


danke!
 
Kellerk1nd

Kellerk1nd

Dabei seit
23.09.2007
Beiträge
3.359
Veersuch es mal mit Ubuntu 9.04 brenn das und wähle beim Start ausprobieren (LiveCD) aus.
Das sollte eigentlich alles erkannt werden und NTFS als lesend gemounted werden.
 
Thema:

datenrettung von einer BOOT-CD

datenrettung von einer BOOT-CD - Ähnliche Themen

Windows 10 saubere Neu-Installation von DVD - Frage zum Ablauf bis zum ersten Setup-Fenster: Moin allerseits! Vor gut zwei Wochen habe ich hier...
LBA Defekt: Hallo zusammen, also ich habe von heute auf morgen ein Festplattenproblem. Ich nutze eine (externe) Festplatte um drauf Daten (jegliche Art)...
Microsoft Store kann nicht mehr geöffnet werden.: Hallo zusammen, Ich habe einige anstrengende Stunden hinter mir und werde vermutlich bald wahnsinnig. Vielleicht haben ein paar Leute eine Idee...
GELÖST Boot-Fehler Windows 10 auf Intel Fake-RAID: Hallo zusammen, ich habe Windows 10 Professional auf einem GT72-2QE-Dominator-Pro-5 laufen. Die Partition C:\ mit Windows drauf läuft auf dem...
GELÖST Datenfestplatte mit Benutzerdaten (Bilder, Dokumente, Videos, etc.) ersetzen: Hallo Leute, folgender Sachverhalt: Windows 10 System auf SSD (C:\) und die Benutzerdaten (Bilder, Dokumente, Videos, etc.) auf ner normalen HD...
Oben