Dateizuordnungen unter Win8

Diskutiere Dateizuordnungen unter Win8 im Win8 - Software Forum im Bereich Windows 8 Forum; Ich habe Win8 installiert, weil mir die Geschwindigkeit gegenüber Win7 attraktiv vorkam. Mittlerweile zweifle ich aber doch wegen der sehr...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
K

kpl1949

Threadstarter
Mitglied seit
02.05.2013
Beiträge
29
Standort
Rhein-Main
Ich habe Win8 installiert, weil mir die Geschwindigkeit gegenüber Win7 attraktiv vorkam. Mittlerweile zweifle ich aber doch wegen der sehr zahlreichen Eigenmächtigkeiten von Win8 ... Aktuelles Beispiel: die Dateizuordnungen können offenkundig von mir nicht geändert werden. So werden Adobe PDF Dateien , die ich aus dem Internet via Browser lade, grundsätzlich immer von der Win8-App geöffnet. Das will ich nicht, weil ich zusätzliche Funktionalitäten benötige und immer ein einheitliches Interface haben möchte.
Aber wenn ich in der Systemsteuerung auf "Standardprogramme" gehe und dann für "Reader" (das ist wohl die PDF App) auf "Standards für dieses Programm festlegen" gehe, kann ich nichts ändern. Z.B. kann das Häkchen vor "PDF-Datei" öffnen nicht deaktiviert werden, obgleich ich auf dem Rechner Adobe Acrobat pro installiert habe und das Öffnen von PDF-Dateien diesem Programm zuordnen möchte. Komischerweise ist Acrobat pro auch nicht in der Liste der Programme enthalten, denen man eine Dateizuordnung zuweisen könnte. Mir ist auch unklar, wie man in diese Liste manuell ein solches Programm einfügen könnte - über das Menü scheint es jedenfalls nicht zu gehen, und Rechtsklick oder so geht auch nicht. Langsam bin ich genervt.

Aber vielleicht hat jemand ja eine Idee!?

Vielen Dank!

kpl1949
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Rechtsklick auf ein PDF-File "Öffnen mit" - "Weitere Optionen" - Reader auswählen, wenn der Reader nicht in der Liste enthalten ist - ganz ans Ende der Liste scrollen und auf "Andere App auf dem PC suchen" klicken und den Adobe Reader in seinem Verzeichnis aufsuchen.

Unbenannt2.jpg Unbenannt.jpg Unbenannt1.jpg

Genau so, wie es unter allen Windows Versionen seit Windows 95 der Fall war.

Ansonsten bliebe mir noch Dir an Herz zu legen: Führ Deine Installationen zukünftig mit Adminrechten (Rechtsklick auf die Installationdatei und "Als Administrator ausführen") aus, dann können die Programme auch die nötigen Werte in die Registry schreiben. Ausserdem kann man Programme auch mal mit Adminrechten starten, wenn die ihre Zuordnungen später noch in die Registry schreiben können. Dann werden die Werte ebenfalls eingetragen.
 
K

kpl1949

Threadstarter
Mitglied seit
02.05.2013
Beiträge
29
Standort
Rhein-Main
Hallo, danke, ja so funktioniert's (endlich). Aber das ist kein Windows-Standard, wenn die Einstellmöglichkeit über die Systemsteuerung blockiert wird - alles sehr versteckt. Offenkundig will Win8 die Benutzer ziemlich stark reglementieren. Kein guter Eindruck.
Aber danke nochmals.
Gruß
kpl1949
 
wolf55

wolf55

Mitglied seit
20.11.2014
Beiträge
746
Die Zuordnungen über den normalen Desktop ändern bzw. einstellen, wenn dir das andere nicht "gefällt".
Systemsteuerung - Alle Systemsteuerelemente - Standardprogramme - Dateityp oder Protokoll einem Programm zuordnen.
Die Liste wird kurz eingelesen und dann hast du freie Hand via rechts oben Programm ändern.
Das ist, wie schon geschrieben wurde, seit Windows 95 so und da wird auch hinterher vom System nichts wieder umgestellt.
 
K

kpl1949

Threadstarter
Mitglied seit
02.05.2013
Beiträge
29
Standort
Rhein-Main
Hallo
>Führ Deine Installationen zukünftig mit Adminrechten (Rechtsklick auf die Installationdatei und
>"Als Administrator ausführen") aus, dann können die Programme auch die nötigen Werte in die Registry schreiben

Mmmh - ich bin der Administrator ! Wenn Windows meint, ich sei trotzdem kein Administrator, dann ist das krasse Unlogik und damit eine Windows-Macke. Klare Ansage ist immer von Vorteil. Selbst bei Windows.

Gruß
kpl1949
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Ich verstehe Dein Problem jetzt mal gar nicht, denn die Funktion "Standardprogramme" bringt den gleichen Dialog hervor, wie man ihn bekommt wenn man es über einen Rechtsklick durchführt.

Unbenannt.jpg

Könnte es sein, dass Du nur glaubst Windows 8 würde Dich irgendwo mehr einschränken als Windows 7 es tat? Denn ich habs oben schon betont, diese Funktionen befinden sich an exakt den gleichen Stellen wie in den Versionen zuvor und funktionieren auch exakt gleich. Das einzige was sich effektiv geändert hat, das ist die Optik der Dialoge.

Ausserdem hast Du scheinbar schon bei Windows 7 nicht begriffen, dass das Standardbenutzerkonto eingeschränkte Adminrechte besitzt, die bei Bedarf zudem extra angefordert werden müssen. Wie bei Windows 8 jetzt auch - in exakt der gleichen Weise wie bei Windows 7.
 
K

kpl1949

Threadstarter
Mitglied seit
02.05.2013
Beiträge
29
Standort
Rhein-Main
Hallo,

>Die Zuordnungen über den normalen Desktop ändern bzw. einstellen, wenn dir das andere nicht "gefällt
Ich gehe IMMER über den Desktop, da mich das Kachel-Windows mit Full-Screen und fehlenden Fenstern nervt.
Darüber rufe ich auch die Systemsteuerung auf.

Bitte nicht die Anwender für Microsoft-Zumutungen verantwortlich machen.

Gruß
kpl1949

Hallo,

diesen Dialog wie bei dir gibt es bei mir nicht. "Standardprogramme festlegen" (das ist ja der übliche Dialog, wie er jetzt auch über die DOS-Ebene funktioniert) sieht bei mir bei Aufruf über die Systemsteuerung wie folgt aus:
Ashampoo_Snap_2013.05.03_21h46m08s_004_.jpg
Und da kann ich für PDF nichts auswählen, da werden Änderungen blockiert.
Gruß
kpl1949
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Es gibt bei Windows 8 in der Hinsicht keine Zumutungen die Dein heissgeliebtes Windows 7 nicht in der gleichen Weise gehabt hätte.
Damit bin ich hier auch raus - denn es gibt hier keine Einschränkungen gegenüber anderen Versionen. Einfach mal an die eigene Nase fassen - dann erst nachfragen was andere falsch machen. Dann würde ich es vor allem mal mit dem Punkt darunter "Dateityp oder Protokoll einem Programm zuordnen" probieren. Übrigens exakt der gleiche Punkt wie bei Windows 7.
 
K

kpl1949

Threadstarter
Mitglied seit
02.05.2013
Beiträge
29
Standort
Rhein-Main
Logo, so kenne ich das auch von anderen Windows-Foren. Tenor: der Anwender ist selber schuld. Und Microsoft steht außerhalb der Kritik. Aber über die Microsoft-Zumutungen - angefangen bei der DLL-Hölle in den 90er Jahren bis zur den Zumutungen von Vista - kann man ja Bücher schreiben ...
Aber statt dass da über Foren Druck auf Microsoft ausgeübt wird, werden die Zumutungen wegdiskutiert.

Kleine Pointe am Rande: Ich hatte Mitte/Ende der 90er Jahre extensiv Kontakt mit Microsoft und habe in zahlreichen Briefen anwenderorientiert/entwicklerorientiert Verbesserungsvorschläge für verschiedene Produkte (ibs Access, VB) gemacht. Passiert ist da gar nichts. Im Gegenteil: von meinen Vorschlägen hat sich Microsoft seitdem zenrtrifugal wegbewegt, Klar, auf Anwenderanforderungen einzugehen, ist natürlich mühsam!VB wurde sogar völlig eingestellt. Und bei Access gab's seitdem nur Gimmicks statt wirkliche funktionale Erweiterungen. Aber statt überhaupt inhaltlich zu antworten, schickte mir Microsoft eines Tages ein von Bill Gates handsigniertes Buch über seine Deutschland-Reise (aus den 90ern).
So kann man Anwender-Anforderungen natürlich auch lösen ...
Das Buch habe ich inzwischen über ebay verkauft - übrigens an einen der Leibwächter, die Gates damals auf seiner Reise durch Deutschland begleiteten.

Gruß
kpl1949
 
wolf55

wolf55

Mitglied seit
20.11.2014
Beiträge
746
Nach dem Kommentar habe ich fast überlegt, da überhaupt noch etwas zu zu sagen.
Du scheinst aber dein System nicht so zu kennen wie es schon immer war. Sind nur ein paar kleine andere Textpassagen und nach "weiterte Optionen" kommt dann den - rechten Scrollbalken nach unten ziehen - und "andere App auf dem PC suchen" heißt nichts anderes das neue Programm in dem nächsten sich öffnenden Explorer- Feld an zu steuern und die .exe auswählen.
Ausführungen alle als normaler "InstallAdmin" ohne extra rechte Maus.-
 

Anhänge

W

w55

Mitglied seit
26.02.2013
Beiträge
1.133
Alter
63
Standort
Hohenlohe
Tenor: der Anwender ist selber schuld.
Was ja von Zeit zu Zeit vorkommen soll.

Aber mal ehrlich, was ist hier das Problem?

1. Ist diese Vorgehensweise, wie bereits mehrfach betont, identisch mit der/den Vorversion/en
und
2. wurde es mit der ersten Antwort von Alex bereits gelöst.

Aber Klappern (meckern) gehört scheinbar dazu. IMHO könnte geschlossen werden, da gelöst.
 
K

kpl1949

Threadstarter
Mitglied seit
02.05.2013
Beiträge
29
Standort
Rhein-Main
Hallo,
>Du scheinst aber dein System nicht so zu kennen wie es schon immer war
Deine persönlichen Angriffe verbitte ich mir. Im übrigen ist das auch nicht "mein" System: dieses Betriebssystem hat sich Microsoft ausgedacht! Da war ich nicht involviert. Und auf einzelne Fragen von mir - etwa zur willkürlichen Namensgebung des Benutzerverzeichnisses durch Win8 - habe ich bis heute keine Antwort von den sog. "Experten" erhalten - aber vermutlich wird auch diese Frage als unzulässig erachtet.

Jedenfalls, tut mir leid, ich hatte irrtümlich angenommen, das hier sei ein Windows-Hilfe Forum, wo man z.B. auf Fragen Hinweise bekäme, wo Microsoft Funktionen versteckt hat, die man bisher an anderen Orten zu suchen hatte. Aber hier scheint man vorzugsweise beschimpft zu werden ...

kpl1949
 
W

w55

Mitglied seit
26.02.2013
Beiträge
1.133
Alter
63
Standort
Hohenlohe
btw:

Aber hier scheint man vorzugsweise beschimpft zu werden ...
Wie man in den Wald herein .......

Aber das bringt ja nichts zur Problemlösung, die nochmals: "bereits in der ersten Antwort erfolgte"
 
K

kpl1949

Threadstarter
Mitglied seit
02.05.2013
Beiträge
29
Standort
Rhein-Main
>Wie man in den Wald herein .....
Wie bitte!? Also ich jedenfalls habe niemanden hier persönlich angegriffen - während die persönlichen Attacken auf meine Person schon inflationär sind. Wenn Ihr Kritik an Win8 aus mir unerfindlichen Gründen irgendwie persönlich auf Euch beziehen solltet, was inzwischen mein Eindruck ist, solltet Ihr ganz groß in den Forumsrichtlinien darauf hinweisen, dass hier im Forum nur Konstruktives über Microsoft-Produkte gesagt werden soll. Inzwischen kann man ja sogar den Eindruck bekommen, Ihr würdet von Microsoft gesponsert ... Das wäre natürlich ein entscheidendes Handicap. Bei einem entsprechenden Hinweis wäre man gewarnt. Danke.
Gruß
kpl1949
 
W

w55

Mitglied seit
26.02.2013
Beiträge
1.133
Alter
63
Standort
Hohenlohe
Wie bitte!? Also ich jedenfalls habe niemanden hier persönlich angegriffen
Das habe ich auch nicht behauptet ..... aber du machst win8 hier für eine Funktionsweise nieder, obwohl dir mehrfach gesagt wurde, dass eben diese eine Funktion ist, welche bereits in der/den Vorgänger/n in gleicher Weise vorhanden war.

habe ich bis heute keine Antwort von den sog. "Experten" erhalten
Na, wenn "sog. "Experten"" nett sein soll ... tzzz.

Und von MS wird hier niemand bezahlt. Im Gegenteil, die Hilfen werden alle von Privat-Usern und kostenlos zur Verfügung gestellt. Das solltest du nicht vergessen.

Aber wie ich schon sagte:
das bringt ja nichts zur Problemlösung, die nochmals: "bereits in der ersten Antwort erfolgte
 
K

kpl1949

Threadstarter
Mitglied seit
02.05.2013
Beiträge
29
Standort
Rhein-Main
Hallo,

Das habe ich auch nicht behauptet ..... aber du machst win8 hier für eine Funktionsweise nieder
Na, da habe ich ja einen Volltreffer gelandet.
Kenne ich sonst nur aus der Politik, wo Sachfragen plötzlich persönlich genommen werden. Oder bei Herzensangelegenheiten wie in Debatten um die Mülltrennung ...

Na, wenn "sog. "Experten"" nett sein soll ... tzzz.
Entschuldige bitte, aber da solltest Du vielleicht die Reihenfolge beachten: das war eine Reaktion auf vorausgegangene(!) persönliche Angriffe gegen mich und letztlich nur eine eher verhalten-ironische Reaktion auf Hochstilisierungen von Experten in eigener Sache. Es ist nicht mein Stil, da so plump vorzugehen.

Gruß
kpl1949
 
W

w55

Mitglied seit
26.02.2013
Beiträge
1.133
Alter
63
Standort
Hohenlohe
das war eine Reaktion auf vorausgegangene(!) persönliche Angriffe gegen mich
Ach ja ... und die Verallgemeinerung auf alle helfenden Forum-Mitglieder, die ist o.k. ?

Aber ich betone es gerne immer wieder, es trägt nicht zur Problemlösung bei, wenn wir uns hier zerhacken.

Was mir nur auffällt, ist dass DU auf die Hinweise, "das Problem wäre ja mit der ersten Antwort gelöst" überhaupt nicht eingehst. Geht es dir vlt. gar nicht so sehr um die Problemlösung? Das brauchst du jetzt nicht zu beantworten, hat mir dem Grundthema nämlich nichts zu tun.

Für mich ist dieses Thema damit erledigt.
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Habt euch wieder lieb!

Da alle Fragen beantwortet wurden und kein weiterer Bedarf an zusätzlichen Antworten besteht: Thread Closed!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Dateizuordnungen unter Win8

Dateizuordnungen unter Win8 - Ähnliche Themen

  • twinui - Dateizuordnung nicht änderbar NACH Windows 10 Update

    twinui - Dateizuordnung nicht änderbar NACH Windows 10 Update: Hallo, hier ist ja schon viel über Probleme mit TWINUI geschrieben worden. Meinen Fall habe ich aber nicht gefunden. Die falsche Zuordnung bzw...
  • Aktualisierung bringt Fehler bei Dateizuordnungen für Windows 10 Version 1803 April Update 2018

    Aktualisierung bringt Fehler bei Dateizuordnungen für Windows 10 Version 1803 April Update 2018: Das große Windows Update 1809 für Oktober ist noch nicht wirklich verteilt und mancher ist noch auf einer viel älteren Version unterwegs, aber ein...
  • erzwungene Dateizuordnung

    erzwungene Dateizuordnung: Nach dem letztem Update wurden die Dateizuordnungen auf die Standardprogramme von Windows zurückgesetzt. Beim Versuch die Zuordnungen auf die...
  • dateierweiterung/dateizuordnung win 10

    dateierweiterung/dateizuordnung win 10: hallo, gibt es eine Anwendung/Tools in wind 10- Version 1803,build 17134-228 um Datei Erweiterungen/Datei Zuordnungen zu öffnen außerhalb der...
  • Edge als Standartprogramm für mhtml und mht Dateizuordnung festlegen

    Edge als Standartprogramm für mhtml und mht Dateizuordnung festlegen: Bei dem Aufruf -Systemsteuerung-Programme-Standartprogramme-Dateizuordnungen festlegen, wird bei der Programmänderung nach der anzuwendenden App...
  • Ähnliche Themen

    Oben