Dateinamen im Explorer nach anniversary update nicht mehr zentriert

Diskutiere Dateinamen im Explorer nach anniversary update nicht mehr zentriert im Windows 10 Forum im Bereich Microsoft Community; Nachdem ich das Windows 10 anniversary update durchgeführt habe sind die Dateinamen (z.B. unter den Bild-Miniansichten usw.) nur mehr linksbündig...

MS-User

Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
94.184
Nachdem ich das Windows 10 anniversary update durchgeführt habe sind die Dateinamen (z.B. unter den Bild-Miniansichten usw.) nur mehr linksbündig ausgerichtet und nicht mehr zentriert, so wie ich es seit Jahren gewohnt bin.
Gibt es eine Möglichkeit dies zu korrigieren. Konnte bisher keine Einstellungen dafür finden. Lediglich am Desktop sind die Dateinamen noch zentriert zu sehen, nicht aber im Explorer und bei anderen Programmen.
Hoffe auf eine Lösung, denn eine linksbündige Ausrichtung gefällt mir keineswegs und ist erst jetzt nach dem anniversary update aufgetreten.
 
Thema:

Dateinamen im Explorer nach anniversary update nicht mehr zentriert

Dateinamen im Explorer nach anniversary update nicht mehr zentriert - Ähnliche Themen

Windows Update 2004 verändert boot-Reihenfolge 0x8007042B - 0x4001E: Liebe Community, seit einem Monat bin ich auf der Suche nach einer Lösung für folgendes Problem: Während des ersten Neustarts des Windows...
Nach Insider Preview Update funktioniert (fast) nichts mehr: Hallo, seit 2-3 Wochen geht der Laptop meiner Freundin nicht mehr gut. Anscheinend ist das Schuld eines Updates der Insider Preview, denn er seit...
Windows 10 PIN geht nicht mehr nach Anniversary Update!?: Nachdem ich auf dieses Anniversary Update geupdatet habe, geht mein win10 PIN nicht mehr. Mit meinem normalen Passwort kann ich mich einloggen...
Nach Update auf Windows 10 1703 bzw. 1709 kein drucken mehr möglich: Hallo alle miteinander, ich hoffe hier Hilfe zu finden, da ich langsam am verzweifeln bin. Ich kann leider nach dem letzten Windows update nicht...
Windows 10: Anniversary- sowie Creators-Update erhalten kumulative Updates mit Qualitätsverbesserungen: Windows-10-Nutzer, die noch nicht auf das derzeit aktuelle Fall Creators Update (1709) upgegradet haben und demzufolge noch mit dem...
Oben