Dateikoruption beim Kopieren

Diskutiere Dateikoruption beim Kopieren im WinXP - Treiber Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir helfen :verysad Ich habe folgendes großes Problem: Beim kopieren von Dateien werden diese gelegentlich...
T

Techno

Threadstarter
Dabei seit
26.02.2005
Beiträge
2
Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir helfen :verysad

Ich habe folgendes großes Problem:
Beim kopieren von Dateien werden diese gelegentlich verfälscht, es schleichen sich ein paar Byte (oder besser Bit) ein, die nicht mehr stimmen.

Ich werde mal meinen Kenntnisstand hier wiedergeben:

Zuerst aufgefallen ist es mit beim spielen - meine Karte stimmte nicht mit der des Servers überein. Da dachte ich noch nicht, das ich ein Problem hätte.
Ich benutze den Totalcommander - ein super Tool. Ich dachte am Anfang sogar, der wäre Schuld - ist er aber nicht :)
Nach einer Datensicherung mit Nero und anschließendem Verify hatte ich 29 Dateien die nicht stimmten.
Die einzelnen Datein verglichen:jeweils ein paar Bit (1 bis 5) auf Adresse $xxxx xxx7 verschieden.
Mit der Dateivergleichfunktion oder der super Synchronisation von Verzeichnissen kann ich die Unterschiede sehen.
Wie gesagt, es gibt Dateien, die wo der Fehler bevorzugt auftritt. Mit steigender Dateigrösse eher.
Bisher habe ich nur gesehen, das einzelne Bits nicht stimmen. Häufig steht in der linken datei eine 00, rechts eine 01 - oder 81 und 01.
Immer an der Adresse in der Datei xxxx xxx7. Da dachte ich sofort an ein Hardwareproblem und habe das IDE-Kabel (80-Polig) getauscht.
Hat aber garnichts gebracht.
Dann habe ich im BIOS die Platten mal ein bischen gebremst, die Auto-Einstellung beim UDMA auf max UDMA4 eingestellt. Auch ohne Erfolg.
Ic habe 2 Platten in meinem System, 1x 80GB Maxtor und 160 GB Samsung.
Der Fehler tritt in jeder Kopierrichtung auf. Auf jeder Platte zwischen verschiedenen Partitionen und zwischen den PLatten.
So, dann habe ich mal meine Testdateien über Netzwerk zum einem anderen Rechner kopiert und da hin und herkopiert. Also, an den Dateien liegts nicht. Da gab es keine Probleme.
Dann hab ich nochmal Windows PE von CD gebootest und ein bischen hin und her kopiert.
-> Unter Windows PE gab es auch keine Probleme beim kopieren !! ALso irgendein Softwareproblem auf meinem Rechner!!
Nächster Test: Abgesicherter Modus: benutzt nur PIO. Also Schneckenlangsam. ABer auch keine Probleme.

Nun suche ich den schuldigen Treiber / Software. Hat jemand eine Idee ??

Jetzt ist drauf Windows XP mit SP1, Zonealarm, Symantec Antivirus. Die beiden letzten hatte ich schonmal beendet, war aber auch nicht anders - Datenverfälschungen.

Ich habe schon versucht, die Treiber des IDE-Systems zu Tauschen - bisher kein Erfolg

atapi.sys 87040 Bytes Version5.1.2600.1164
pciidex.sys Version5.1.2600.1164
viaide.sys 4.864 Bytes Version5.00.1636.1

alternativ dazu schonmal
pciide.sys 3.328 Bytes Version5.1.2600.0 probiert.

Was kann ich jetzt noch versuchen, ausser einer Neuinstallation .... Das System ist ca. 1 Jahr am laufen
Asus K8V SE Deluxe mit Athlon64. nur so nebenbei - Ich bin nicht so ein ultra-Overclocker!
schon mal Danke im Vorraus
Techno
 
msueper

msueper

Dabei seit
20.01.2005
Beiträge
1.634
Würde mal auf einen Controller-Fehler tippen. Da die HW offenbar ok ist, ist's der Treiber wohl nicht.
Check mal, ob es neue Motherboard/Chipset Treiber gibt und installier die dann mal. Die Geschwindigkeit der Platten erkennt das BIOS eigenständig, da sollte man nichts ändern (müssen).

Sind Dir die Kopierfehler erst jetzt aufgefallen, oder waren die auch schon früher. Komisch, dass sowas nach einem Jahr auftritt. Sind die Platten neu?
 
H

hacklschorsch

Dabei seit
09.03.2004
Beiträge
1.181
Vielleicht liegt es ja am Ram?
Da müssen die Daten ja durch. Hast du mal einen Ram tester versucht ob der Fehler anzeigt?
Wäre mein erster gedanke
 
T

Techno

Threadstarter
Dabei seit
26.02.2005
Beiträge
2
Danke für die Antworten,
habe das Problem Momentan im Griff :)
Nach einer nicht ganz unfreiwilligen Neuinstallation mit ner ordentlichen Portion Problemen war alles wieder ok. Ich mache mir immer ne kleine Datei was ich alles so auf meinem System installiere, ab jetzt auch mit Datum. Und ich traue dem Frieden auch nicht. Immer mindesten 1x am Tag meine Problemdateien vergleichen ...
Und nachdem ich dann Netscape 1.7 deutsch installiert hatte, war auch mein Problem wieder da !! Der Browser ist bei meinem Sohn auch drauf und mach natürlich keine Probleme - wie bei ein paar millionen anderer Nutzern auch nicht. Also tippe ich doch wieder auf die Hardware. Lässt sich aber sicher nicht beweisen.
Nun browse ich mit Firefox, problemlos.
Und warte auf die nächste Software die meinen Rechner tilt.
 
Thema:

Dateikoruption beim Kopieren

Dateikoruption beim Kopieren - Ähnliche Themen

USB Ports an der Front machen Probleme: Ich habe ein MS-TECH CA-0300 Hornet PC-Gehäuse ATX Midi, das mit den 3 USB Ports oben an der Front Probleme macht. Beim Kopieren auf eine externe...
Windows 10 saubere Neu-Installation von DVD - Frage zum Ablauf bis zum ersten Setup-Fenster: Moin allerseits! Vor gut zwei Wochen habe ich hier...
Probleme mit externen SSDs: Sehr geehrte Community! Der im Folgenden geschilderte Sachverhalt dürfte einigermaßen komplex sein. Ich werde versuchen ihn möglichst...
Microsoft Store kann nicht mehr geöffnet werden.: Hallo zusammen, Ich habe einige anstrengende Stunden hinter mir und werde vermutlich bald wahnsinnig. Vielleicht haben ein paar Leute eine Idee...
Update- und/oder Festplatten- und/oder WdFilter.sys-Probleme: Hallo zusammen, das hier ist meine erste Frage in einem Forum überhaupt. Ich habe schon unzählige Lösungsvarianten probiert aber es scheint...
Oben