Dateien auf dem Desktop speichern

Diskutiere Dateien auf dem Desktop speichern im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; hi. wenn man dateien auf dem desktop speichert, werden sie automatisch an dem ersten freien platz links oben gespeichert. jetzt meine frage: kann...
P

Peter Parker

Threadstarter
Mitglied seit
22.01.2006
Beiträge
19
hi.

wenn man dateien auf dem desktop speichert, werden sie automatisch an dem ersten freien platz links oben gespeichert. jetzt meine frage: kann man das ändern? ich hätte es nämlich gerne, wenn die dateien rechts oben abgelegt würden.

und nochmal schnell der hinweis auf ein anderes problem, was ich schonmal gepostet habe, aber das immer noch besteht!
---> http://www.winboard.org/index.php?showtopic=41789

gruß,
PP
 
Heidenpapst

Heidenpapst

Mitglied seit
14.12.2005
Beiträge
679
Alter
55
ZITAT(Peter Parker @ 24.01.2006, 20:35) Quoted post
...wenn man dateien auf dem desktop speichert...
[/b]
Auf dem Desktop sollte man möglichst nichts speichern, da das dann alles auf der Windows-Partition landet. Wenn dann mal Windows nicht mehr starten will und man neu installieren muß, sind die Dateien futsch. Besser ist es, Ordner auf anderen Partitionen anzulegen und von denen Verknüpfungen auf den Desktop.
 
P

Peter Parker

Threadstarter
Mitglied seit
22.01.2006
Beiträge
19
richtig. die bleiben ja auch nicht da, sonst wäre der desktop ja auch in null komma nix voll. von da aus verschiebe ich die dateien dann dorthin, wo sie hingehören (oder den mülleimer :deal )

aber geht das jetzt oder nicht?
 
T

Think different

Gast
rechtsklick auf desktop, bei symbole anordnen den haken entfernen und dann selber dahinschieben. so automatisch fällt mir das jetzt nicht ein geht aaber bestimmt irgendwie, wahrscheinlich mit der registry...
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
ZITAT(Heidenpapst @ 24.01.2006, 21:17) Quoted post
ZITAT(Peter Parker @ 24.01.2006, 20:35) Quoted post
...wenn man dateien auf dem desktop speichert...
[/b]
Auf dem Desktop sollte man möglichst nichts speichern, da das dann alles auf der Windows-Partition landet. Wenn dann mal Windows nicht mehr starten will und man neu installieren muß, sind die Dateien futsch. Besser ist es, Ordner auf anderen Partitionen anzulegen und von denen Verknüpfungen auf den Desktop.
[/b]
Das ist aber doch kein grundsätzliches Problem für Windows. Vor allen Dingen, wenn man auf dem Desktop überwiegend Verknüpfungen für den Schnellzugriff ablegt!

Es ist ja alles persönliche Geschmacksache, aber wenn man sich mal wieder vor Augen hält, dass der Desktop wörtlich ein Schreibtisch ist und sich weiter daran erinnert, dass an einem solchen üblicherweise gearbeitet wird, dann dürfte es eigentlich nicht verwundern, dass da so einiges drauf "liegt", was man bei der täglichen Arbeit benötigt. Und dem entsprechend sieht mein Desktop auch aus. Und wie im richtigen Leben auch, wird der dann hin und wieder mal aufgeräumt, damit die Herbeiführung eines neuen Chaos' auch wieder Sinn macht. :D

Allerdings - und damit mal zu Peter Parker's Frage - gefällt mir die standardmäßige Icon-Anordnung von Windows auch nicht!
Darum positioniere ich mir die lieber so, wie ich's gerne haben will. Das geht dann mit einem...

Rechtsklick auf den Desktop und über Symbole anordnen - wie im Screenshot zu seh'n - Automatisch anordnen de-aktivieren und Am Raster ausrichten aktivieren.
 

Anhänge

Heidenpapst

Heidenpapst

Mitglied seit
14.12.2005
Beiträge
679
Alter
55
Glaube das Problem ist, daß die Icons automatisch nach rechts kommen sollen.
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
ZITAT(Heidenpapst @ 24.01.2006, 22:45) Quoted post
Glaube das Problem ist, daß die Icons automatisch nach recht kommen sollen.
[/b]
Hoffentlich nicht, das tun sie nämlich nicht! Jedenfalls nicht freiwillig! :D
 
P

Peter Parker

Threadstarter
Mitglied seit
22.01.2006
Beiträge
19
ZITAT(Ronny2 @ 24.01.2006, 23:05) Quoted post
Hoffentlich nicht, das tun sie nämlich nicht! Jedenfalls nicht freiwillig! :D
[/b]
doch, das wäre schön! aber egal, man kann ja nicht alles haben...
die desktop-einstellungen hatte ich eh schon so. und ich gebe dir recht, ein desktop ist ein (unaufgeräumter) schreibtisch!

und mit dem FIREFOX-PROBLEM kann mir auch niemand weiterhelfen?
 
Thema:

Dateien auf dem Desktop speichern

Sucheingaben

daten auf desktop speichern

,

programm auf desktop gespeichert

,

wo speichert windows 10 desktop dateien

,
dateien auf desktop speichern windows 7
, speichern auf desktop, windows 10 dateien auf desktop speichern, dateien auf desktop speichern, auf desktop speichern, dateien nicht auf desktop speichern

Dateien auf dem Desktop speichern - Ähnliche Themen

  • Myteriöse Datei

    Myteriöse Datei: Hallo erstmal ! Ich habe eine JVC camcorder, die Videos werden mit MTS Format gespeichert. Nachdem ich die Dateien von der SD Karte...
  • Per Batch eine VBS-Datei erstellen, die keine ""-Zeichen enthält

    Per Batch eine VBS-Datei erstellen, die keine ""-Zeichen enthält: Ich versuche, aus Batch heraus ein VBS-File anzulegen: echo abc > F:\neuedatei.vbs echo "Set link = Shell.CreateShortcut(DesktopPath &...
  • In Batch mehrere Dateien öffnen ohne dabei den genauen Namen zu definieren

    In Batch mehrere Dateien öffnen ohne dabei den genauen Namen zu definieren: Hi, versuche gerade eine Treiberinstallation mit Batch zu automatisieren. Mein Programm kopiert erstmal mit robocopy einen Ordner (wo Dateien...
  • Datei-Explorer mit Optimierung für Touchscreen und großen Schaltflächen in Windows 10 nutzen

    Datei-Explorer mit Optimierung für Touchscreen und großen Schaltflächen in Windows 10 nutzen: So mancher findet den Datei-Explorer in Windows 10 vielleicht zu überladen, sei es weil man bei der Nutzung eines Touchscreens gern leichter...
  • .pst Datei bei Office 365

    .pst Datei bei Office 365: Hallo Zusammen Kann es sein das es für ein Outlook Konto (Office 365) beim einrichten keine pst Datei mehr braucht? Ich habe folgendes...
  • Ähnliche Themen

    Oben