Datei soll beim Öffnen dupliziert werden

Diskutiere Datei soll beim Öffnen dupliziert werden im Programmierung Forum im Bereich Software Forum; Hallo, habe folgendes Problem: Wenn man im Intranet auf einen Link drückt wird automatisch eine .pdf DAtei geöffnet (Preisübersicht), in welcher...
Y

Yannik BVB

Threadstarter
Mitglied seit
14.01.2008
Beiträge
63
Alter
29
Hallo,

habe folgendes Problem:

Wenn man im Intranet auf einen Link drückt wird automatisch eine .pdf DAtei geöffnet (Preisübersicht), in welcher was geändert werden muss. Wenn nun aber auch andere Nutzer diese Datei offen haben, sind Änderungen nicht möglich. Jetzt ist die Frage, ob man in den Link der hinter dem Link "drucken" verborgen ist irgendwie einen Prameter einsetzten kann, sodass die Datei dupliziert und der dann arbeiten kann, sodass viele Nutzer gleichzeitig die Datei bearbeiten können.

Über Hilfe wäre ich sehr erfreut

mfg

Faule Sockes Freund
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.155
Standort
DE-RLP-COC
Wenn viele User gleichzeitig die PDF-Datei bearbeiten können sollen, wie willst du dann sicherstellen, dass immer die richtige Version der Datei abgespeichert wird?
 
Nikkel

Nikkel

KDL Riecken GbR
Mitglied seit
16.11.2007
Beiträge
768
Alter
25
Standort
Osnabrück
wenn du diese Frage gelöst hast, kannst du automatisch eine .bat datei von einem script erzeugen lassen zu der pdf Datei, die beim öffnen die Datei lokal abspeichert und so öffnet
 
Y

Yannik BVB

Threadstarter
Mitglied seit
14.01.2008
Beiträge
63
Alter
29
@ Bullayer

die Leute sollen direkt in die kopierte Datei weitergeleitet werden, sodass die originale (schreibgeschützte) immer erreichbar ist
 
Quant

Quant

Mitglied seit
19.07.2011
Beiträge
67
wtf! Wie willst du sichergehen, dass da nicht der größte Schmarn rauskommt? Ich meine:

Benutzer A verändert eine Zeile speichert die Datei noch nicht zwischen.
Benutzer B verändert eine andere Zeile und Speichert die Datei zwischen
Benutzer A speichert die Datei, dann sind die Daten, die Benutzer B gespeichert hat futsch.

Ich meine, bei noch mehr Nutzern ist das ein noch größeres Chaos! Stell dir mal vor, es hat einer einen uralten Rechner oder eine uralte Internetverbindung, und läd nur alle 15 Min. oder so eine "aktuelle" Änderung von dem was er gemacht hat hoch, dann sind die Arbeiten all derjeniger futsch, die in den 15 Min. was geändert haben, wenn nicht noch jemand eine aktuellere Version grad bearbeitet.

Was ist der Sinn daran sich gegenseitig zu überschreiben?

OK und wenn da niemand was zurückschreibt, kann man auch die Benutzer anweißen, dass jeder lokal die Datei auf seiner Platte bearbeitet, deswegen bin ich jetzt davon mal ausgegangen.

(P.S.: warum drucken ändern? http://de.selfhtml.org/javascript/objekte/event.htm einfach mit der Methode abfragen, welche Maustaste gedrückt wurde und dort ein anders Kontextmenü einfügen, bzw. wenn das nicht über den Browser sondern über den Explorer geschieht, einfach über die Regestry einen neuen Befehl hinzufügen)

Merke: Viele Köche verderben den Brei!
 
Y

Yannik BVB

Threadstarter
Mitglied seit
14.01.2008
Beiträge
63
Alter
29
das was du sagst ist schon richtig
aber
ich meine das jeder andere Nutzer der die Datei aufruft in eine kopierte Datei arbeitet. d.h. dass jeder nutzer dann in einer eigenen Datei arbeitet das muss doch iwie mit nem Parameter oder so gehen.:confused
 
Quant

Quant

Mitglied seit
19.07.2011
Beiträge
67
Meinst du folgendes:

Ein Benutzer drückt doppelt auf eine Datei, diese wird dann in seinen lokalen Tempeinstellungen gespeichert und aus seinen lokalen Tempeinstellungen (EDIT: besser Tempordner) geöffnet. Er kann diese Datei dann nicht mehr in das Intranet zurückstellen?

Müsste eigentlich gehen, in dem man eine neue Aktion für einen Dateityp über die Regestry erstellt und diese als Default setzt. Diese Aktion einem Programm zuweißt, der das Kopieren und das Öffnen übernimmt (läßt sich auch alles per Batch machen).

Zum Thema Schreibrechte, einfach den Ordner in dem das Dokument ist schreibschützen und dann nach dem Kopieren dem Programm sagen, es soll den Schreibschutz für die in das Temp kopierte PDF-File aufheben. Sollte eigentlcih kein Probelm sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Datei soll beim Öffnen dupliziert werden

Datei soll beim Öffnen dupliziert werden - Ähnliche Themen

  • Probleme beim Öffnen von Office Dateien

    Probleme beim Öffnen von Office Dateien: Hallo, ich habe einen neuen Rechner gekauft, auf dem Windows 10 Home vorinstalliert war. Nun habe ich meine sämtlichen Dateien vom alten Rechner...
  • Windows Explorer Probleme beim Dateien umbenennen

    Windows Explorer Probleme beim Dateien umbenennen: Hallo, ich habe seit einiger Zeit Probleme, Dateien im Windows Explorer umzubenennen. Früher war das nie ein Problem, doch jetzt funktioniert es...
  • Fehlercode 0x80070052 beim Kopieren von JPG Dateien aus Laufwerk C nach externer Festplatte

    Fehlercode 0x80070052 beim Kopieren von JPG Dateien aus Laufwerk C nach externer Festplatte: Beim Kopieren von JPG Dateien aus Laufwerk C nach externer Festplatte auf Laufwerk G bekomme ich diesen Fehlercode 0x80070052
  • Beim Kopieren von JPG Dateien aus Laufwerk C nach externer Festplatte auf Laufwerk G bekomme ich diesen Fehlercode 0x80070052

    Beim Kopieren von JPG Dateien aus Laufwerk C nach externer Festplatte auf Laufwerk G bekomme ich diesen Fehlercode 0x80070052: Beim Kopieren von JPG Dateien aus Laufwerk C nach externer Festplatte auf Laufwerk G bekomme ich diesen Fehlercode 0x80070052
  • Meldung beim Kopieren von Dateien

    Meldung beim Kopieren von Dateien: Seit dem Upgrade auf win10 von 1809 auf 1903 haben wir das Problem, dass wenn man von externen Medien (Lehrernotebook, ext. Festplatten) auf die...
  • Ähnliche Themen

    Oben