"Datei kann nicht kopiert werden weil das Ziellaufwerk zu klein ist" ????

Diskutiere "Datei kann nicht kopiert werden weil das Ziellaufwerk zu klein ist" ???? im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; ich habe eine datei auf meiner externen HDD und wollte diese eben auf eine andere HDD kopieren, aber egal was ich versuche er labert mich ständig...
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.052
Alter
37
ich habe eine datei auf meiner externen HDD und wollte diese eben auf eine andere HDD kopieren, aber egal was ich versuche er labert mich ständig voll mit " kann ich nicht geht nicht zu groß blablabla ".
klingt komisch is aber so und nun zu den FAKTEN

Zieldatei: 9,5 GB groß

Ziellaufwerk: 152 GB FREI !!!!!

Windows: 2,63 GB FREI

Auslagerungsdatei C: 4156 MB

??????????????????????????????????

was soll der schwachsinn ???? wenn ich die datei in ein .rar archiv einpacke im selben laufwerk und dort auch wieder entpacke dann labert er mich nicht voll mit MIST, aber wenn ich auf das andere laufwerk entpacken möchte DANN gehts nicht.

FAKTEN:

1. datei 9,5 GB groß

2. einpacken und entpacken im selben laufwerk GEHT => NTFS

3. datei splitten im selben laufwerk GEHT => NTFS

4. datei ist virenfrei

5. datei hat keine fehler und läßt sich abspielen (private aufnahme)

6. kopieren in anderes laufwerk geht NICHT => NTFS

7. entpacken in anderes laufwerk geht NICHT => NTFS

wer kann mir bei der lösung meines problemes helfen ?????

fakten zu betriebssystem und CO. findet ihr in meiner signatur.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

smiffle

Mitglied seit
10.08.2008
Beiträge
494
Ist das Dateisystem des Ziellaufwerkes zufällig FAT32?

FAT32 kommt nur mit Dateien bis 4GB Größe zurecht, bei NTFS wäre das kein Problem.
 
M

Martin

Mitglied seit
02.12.2008
Beiträge
493
Standort
nähe Wittenburg
Entpackst du die Datei in C:\ wo nur 2,63 GB frei sind?

Kann das damit zusammen hängen, dass du beim kopieren von C:\ nach D:\ (15GB Frei), temporär die zukopierende Datei nochmal auf C:\ schreibst und daher alles zu klein ist?=

Nur eine Vermutung.
 
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.052
Alter
37
alle HDDs sind NTFS formatiert und 100%ig lauffähig.

datein werden weder nach "C:/" noch sonstwohin entpackt NUR in das eigene laufwerk

welches noch 200 GB frei hat.
 
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.052
Alter
37
Ist das Dateisystem des Ziellaufwerkes zufällig FAT32?

FAT32 kommt nur mit Dateien bis 4GB Größe zurecht, bei NTFS wäre das kein Problem.
sorry hab ich vergessen ich hab meinen beitrag ediert. es sind alle NTFS platten.
 
G

GaxOely

Gast
Egal wo du entpackst!
Das Laufwerk C: ist zu klein.

Die Arbeit wird auf C: erledigt ......Temporär!

Du kannst um mehr Platz zu gewinnen:
-CCleaner laufen lassen.
-System Wiederherstellung kurzzeitig ausschalten.
-Pagefile.sys reduzieren auf 2gb
-Ganz wichtig .....defragmentieren

Auf Dauer, solltest du die Part C:\ vergrößern!
 
M

Martin

Mitglied seit
02.12.2008
Beiträge
493
Standort
nähe Wittenburg
Genau, er entpackt auf C:\ um nächsten folgenden Schritt kopiert er auf D:\
 
XP-Fan

XP-Fan

Mitglied seit
29.11.2008
Beiträge
1.570
ich habe eine datei auf meiner externen HDD und wollte diese eben auf eine andere HDD kopieren, aber egal was ich versuche er labert mich ständig voll mit " kann ich nicht geht nicht zu groß blablabla ".
Wo ist die Zielfestplatte eingebaut ? In dem lokalen PC oder ist das ein Server ? -> Quotas
Um was gehts bei der Datei ? -> Copyschutz ?
 
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.052
Alter
37
oha na da muß ich wohl nochmal rann ich glaube hier bahnen sich grad unheimlich viele irrtümer zusammen. also nochmal ganz in ruhe.

partition V:\test = 9,5 GB groß und muß nach O:\test "kopiert" werden, wenn ich das versuche bekomme ich die meldung das auf O:\ zu wenig platz ist. die partition O:\ ist aber fast leer und dort sind auch 152 GB frei. wozu brauche ich in C:\Windows 9,5 GB freien speicher wenn ich was von einer EXTERNEN hdd auf eine EXTERNE hdd kopieren möchte ?

FAKTEN:

- partition V = NTFS => EXTERNE hdd <= ca. 100 GB frei

- partition O = NTFS => EXTERNE hdd <= ca. 152 GB frei

- datei muß von V nach O kopiert werden

- dateien mit 15 GB gehen zu kopieren auf die gleiche weise !!!!!

- kopieren von 9.5 GB geht nicht !!! aber 15 GB schon ??????????????????
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
... wozu brauche ich in C:\Windows 9,5 GB freien speicher... ?
Ganz einfach: Wegen der beiden Umgebungsvariablen "TEMP" und "TMP"! Die bestimmen nämlich grundsätzlich, wo Dateien temporär von Windows zwischengespeichert werden. Und standardmäßig ist das unter XP der Ordner C:\Windows\TEMP.

Es gibt aber eine Lösung:

Du musst über Rechtsklick auf Arbeitsplatz -> Eigenschaften -> Erweitert -> Umgebungsvariablen unter Systemvariablen den beiden Variablen TEMP und TMP ein Ziel deiner Wahl angeben, also z. B. D:\TEMP. Diesen Ordner musst Du aber vorher erstellen!

Allerdings muss ich ehrlicherweise gestehen, dass ich nicht sicher weiß, ob Windows den TEMP-Ordner auch auf einer anderen Partition als der des BS zulässt. Ich hoffe aber doch. Nach der Änderung Windows neu starten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
oha na da muß ich wohl nochmal rann ich glaube hier bahnen sich grad unheimlich viele irrtümer zusammen. also nochmal ganz in ruhe.

partition V:\test = 9,5 GB groß und muß nach O:\test "kopiert" werden, wenn ich das versuche bekomme ich die meldung das auf O:\ zu wenig platz ist. die partition O:\ ist aber fast leer und dort sind auch 152 GB frei. wozu brauche ich in C:\Windows 9,5 GB freien speicher wenn ich was von einer EXTERNEN hdd auf eine EXTERNE hdd kopieren möchte ?

FAKTEN:

- partition V = NTFS => EXTERNE hdd <= ca. 100 GB frei

- partition O = NTFS => EXTERNE hdd <= ca. 152 GB frei

- datei muß von V nach O kopiert werden

- dateien mit 15 GB gehen zu kopieren auf die gleiche weise !!!!!

- kopieren von 9.5 GB geht nicht !!! aber 15 GB schon ??????????????????

Frage:

Was für eine Datei ist dieses "9,5 GB-Teil" ? Eine Kopie einer DVD ? Ein Spiel ?

Weil ... gerade für Spiele werden aus Kopierschutzgründen übergrosse Pseudo-Dateien auf diesen DVDs aufgebaut, welche sich dann nicht kopieren lassen.

Welches Format hat diese Datei (Dateiendung) ?
 
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.052
Alter
37
Ganz einfach: Wegen der beiden Umgebungsvariablen "TEMP" und "TMP"! Die bestimmen nämlich grundsätzlich, wo Dateien temporär von Windows zwischengespeichert werden. Und standardmäßig ist das unter XP der Ordner C:\Windows\TEMP.

Es gibt aber eine Lösung:

Du musst über Rechtsklick auf Arbeitsplatz -> Eigenschaften -> Erweitert -> Umgebungsvariablen unter Systemvariablen den beiden Variablen TEMP und TMP ein Ziel deiner Wahl angeben, also z. B. D:\TEMP. Diesen Ordner musst Du aber vorher erstellen!

Allerdings muss ich ehrlicherweise gestehen, dass ich nicht sicher weiß, ob Windows den TEMP-Ordner auch auf einer anderen Partition als der des BS zulässt. Ich hoffe aber doch. Nach der Änderung Windows neu starten.
ich hab jetzt fälschlicherweiser sofort einen neuen eintrag vorgenommen für die tmp und temp ordner, ohne mir den standardpfad zu merken. wie lautet der standradpfad der dort stehen sollte. ich hab jetzt das dort stehen ist das richtig => %USERPROFILE%\Local Settings\Temp
 
Thema:

"Datei kann nicht kopiert werden weil das Ziellaufwerk zu klein ist" ????

Sucheingaben

angeblich ziellaufwerk zu klein

,

kopieren bis datenträger voll

"Datei kann nicht kopiert werden weil das Ziellaufwerk zu klein ist" ???? - Ähnliche Themen

  • PDF-Dateien

    PDF-Dateien: Seit Gestern lassen sich meine gespeicherten PDF-Dateien nicht mehr öffnen. Was kann ich veranlassen?
  • Dateien größer 1GB vom Handy IphoneX kein kopieren auf Computer in explorer Ordner möglich

    Dateien größer 1GB vom Handy IphoneX kein kopieren auf Computer in explorer Ordner möglich: Guten Tag , habe IphoneX .Mit diesem Handy habe ich gefilmt (Dateiendung: mov). Die jeweiligen Dateien lassen sich nicht in ein Verzeichnis...
  • Windows unterscheidet immer zwischen Dateien vs Ordner = erschwert die Übersicht!

    Windows unterscheidet immer zwischen Dateien vs Ordner = erschwert die Übersicht!: Das Problem ist = Windows DateiExplorer läßt sich nicht nach Name zuordnen, weil Dateien vs Ordner IMMER automatisch differenziert aufgelistet...
  • Alle Pdf und .exe Dateien werden gelöscht bevor ich sie herunterladen konnte

    Alle Pdf und .exe Dateien werden gelöscht bevor ich sie herunterladen konnte: Seit einiger Zeit erhalte ich bei allen Daten Pdf und exe Dateien, die ich herunterladen oder speichern möchte die Fehlermeldung "Die Datei...
  • Datei Format .fileloc

    Datei Format .fileloc: Hi zusammen, meine frage wäre gibt es eine möglichkeit das Dateifromat .fileloc zu öffnen. Freundlich Grüße
  • Ähnliche Themen

    Oben