Datei kann nicht gelöscht werden, aber WARUM?

Diskutiere Datei kann nicht gelöscht werden, aber WARUM? im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hi Leute, habe mich extra wegen dieser Frage angemeldet und hoffe es kann mich wer aufklären. Man kennt das Thema ja schon: Man will eine...
M

MegaSoniX

Threadstarter
Mitglied seit
24.03.2012
Beiträge
14
Hi Leute,

habe mich extra wegen dieser Frage angemeldet und hoffe es kann mich wer aufklären.

Man kennt das Thema ja schon: Man will eine Datei löschen, aber Windows meldet sie sei in Verwendung und kann nicht gelöscht werden.
Nun, in den meisten Fällen ist das auch klar warum. Die Datei ist einfach noch in Verwendung.

Ich habe aber nun den Fall, dass ich ein paar alte CDs kopiert habe mit alten Programmen darauf. Ich habe diese nun auf den Desktop gepackt und sortiere diese von dort auf meinen Server. Blos kann ich diese Dateien nichtmehr vom Desktop löschen....

Ich weiß, es gibt da einige Programme dazu und mit diesen funktioniert das löschen auch.

Aber meine Frage ist eine andere: WARUM können diese nicht gelöscht werden?

Ich habe diese Dateien nicht ausgeführt, sie sind auch nicht im Taskmanager vertreten. Ich habe diese nur von CD auf den Desktop kopiert, mehr nicht.
Das sind Programme wie zB ein BIOS Update von Samsung, ein JAR Packer, eine alte Version von Daemon Tools etc. Alles komplett unterschiedliche Sachen. Die Dateien sind auch nicht kopiergeschützt und liegen nichtmehr auf CD (dann wärs ja klar, wenns nicht löschen geht). Selbst mehrmalige Neustarts helfen überhaupt nichts.

Interessant finde ich auch: Wenn ich so eine Datei kopiere, dann kann auch die Kopie der Datei zB "Kopie von Jar.exe" nicht gelöscht werden da angeblich in Verwendung. Ich bin mir zu 100% sicher, dass diese nicht in Verwendung sind.

Falls jemand die genaue Fehlermeldung interessiert:
"Kopie von Jar.exe kann nicht gelöscht werden: Die Datei wird von einer anderen Person bzw. einem anderen Programm verwendet. Schliessen Sie alle Programme, die die Datei eventuell verwenden können, und wiederholen Sie den Vorgang"

Ziemlich nichtssagend :-) (Die Rechtschreibfehler stehen schon so in der Meldung ;-) )

Selbst wenn ich die Dateien auf meinen Server packe, kann ich diese dort nichtmehr löschen. Was dann doppelt dumm ist, da die unlockerprogramm wie zB "delete on reboot" auf dem server nicht funktionieren.

Warum.... ?

Ich dachte nach einem Jahrzehnt kenne ich XP aber sowas ist mir neu.

PS: Schimpft ruhig, aber ich bin als Admin unterwegs. Also sollten auch irgendwelche Rechte (sofern eine CD sowas überhaupt unterstützt) kein Problem darstellen.
 
webspider[GER]

webspider[GER]

Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
2.408
:welcome

so allgemein könnte man sagen:

Ursache dieser Fehlermeldungen ist meist irgendein Prozeß, der die Datei oder den Ordner unnützerweise mit Beschlag belegt – nicht selten ist das der Windows Explorer selber. Deshalb genügt es auch häufig, den Windows Explorer zu schließen und wieder zu öffnen.
Aber
Schuld kann aber auch jedes andere Programm sein, z. B. Dr. Watson, bei einem unbemerkten Mini-Crash, oder der Windows Media Player, der denkt, dass er wieder für MP3-Dateien zuständig sei und nicht Winamp. Und so weiter

etc etc.

bei mir hat meistens unlocker geholfen
http://www.chip.de/downloads/Unlocker-32-Bit_18414122.html

oder ein umbenennen der datei oder der Anwendung etc.

auch mit einer Notfall CD könnte man versuchen zu löschen
weil ja nur die CD Startet und nich das BS

http://www.chip.de/downloads/CHIP-Notfall-CD_37380644.html

könnte man auch bei deinem server benutzen , probiere einfach mal


Falls jemand die genaue Fehlermeldung interessiert:
"Kopie von Jar.exe kann nicht gelöscht werden: Die Datei wird von einer anderen Person bzw. einem anderen Programm verwendet. Schliessen Sie alle Programme, die die Datei eventuell verwenden können, und wiederholen Sie den Vorgang"

Ziemlich nichtssagend (Die Rechtschreibfehler stehen schon so in der Meldung )
tja das mit den Rechtschreibfehlern kann nichts bedeuten , kann aber auch eventuell Schadware sein
 
M

MegaSoniX

Threadstarter
Mitglied seit
24.03.2012
Beiträge
14
hmm.... Naja, ich kopiere eigentlich täglich irgendwelche Dateien hin und her und hatte so ein Verhalten die letzten 10 Jahre nicht.

Mit Unlocker funktioniert das löschen, mich würde interessieren warum es ohne nicht geht. Ich habe die Dateien ja nichtmal ausgeführt. Es betrifft bisher auch nur exe Dateien.

Könnte am Explorer liegen, ja. Aber das Problem hält sich auch nach dem Neustart noch.

Da sich dieses Verhalten auch zeigt, wenn ich die Dateien auf dem Server habe, würde ich gerne wissen warum.

Edit: PS: Werde mal nen kompletten Virenscan drüberlaufen lassen.
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.804
Standort
Niederbayern
Es betrifft bisher auch nur exe Dateien.
Dann dürfte der Virenscanner der Hauptverdächtige sein. Viele neue Scanner haben auch so eine "Cloudfunktion". Soll heißen eine verdächtige Datei wird erstmal per Internet zum Anbieter hochgeladen und dort analyisiert. Und solange das dauert bis eine Rückmeldung kommt blockiert der Scanner diese Datei. Wenn man dann noch eine langsame Internetverbindung hat macht sich das besonders deutlich bemerkbar.
 
M

MegaSoniX

Threadstarter
Mitglied seit
24.03.2012
Beiträge
14
Habe den Virenscanner (Kaspersky 2012) zwischenzeitlich deinstalliert, das Problem blieb jedoch :-(

Nachdem der Scan des PCs gestern nichts hervorbrachte scanne ich jetzt mal meinen Server... (wird wohl heute nichtmehr fertig werden)

Um meinen ersten Post zu korrigieren/ergänzen:
Das Problem tritt nicht nur bei den kopierten CDs auf, sondern auch bei Programmen die schon lange auf dem Server liegen. Und wie ich festgestellt habe nur auf einem PC, andere PCs können die entsprechenden Dateien auf dem Server problemlos löschen.
 
DarkspyLady

DarkspyLady

Mitglied seit
29.04.2010
Beiträge
433
Starte doch mal im abgesicherten Modus und versuche dann, die Dateien zu löschen
 
M

MegaSoniX

Threadstarter
Mitglied seit
24.03.2012
Beiträge
14
Danke, werde ich versuchen sobald der Scan durch ist. Angeblich noch 4 Stunden ;-) (Edit: 7 Stunden ^^)

Noch was nettes:
Habe eine entsprechende Datei, welche sich auf dem Server mit diesem PC nicht löschen lies mit einem anderen PC gelöscht. Nun wollte ich versuchen ob das Verhalten wieder auftritt. Also wollte ich das zip entpacken in welchen das exe file ist, welches nicht gelöscht werden konnte. Aber siehe da, ich kann es nicht entpacken, da der PC meint die Datei wäre schon vorhanden. Ist sie aber nicht.
In dem Verzeichnis ist nur ein zip file und in dem zip ist nur ein exe file drin.
Der PC nimmt also weiterhin an hier wäre eine Datei, welche er gerade in Verwendung hat, obwohl nichtmal mehr ein file da ist. :confused :aah
Ich habe das zip file nun in ein anderes Unterverzeichnis entpackt, was geklappt hat, aber auch von da kann ichs nicht löschen :wut

Edit2: Ich glaube nicht, dass die Dateien wirklich in Verwendung sind. Angenommen ich starte Word und kopiere dann word.exe. Dann kann ich die Kopie trotzdem löschen, weil ja nur das original offen ist. Irgendwas läuft da echt schief.

Edit3: Ich kann die entsprechenden files nichtmal auf Virustotal hochladen, da der PC den Zugriff aufs file versperrt. -.-
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Eine Möglichkeit, die mir gerade einfällt...

Hast Du schon mal versucht, die Datei, die Du löschen willst, umzubenennen? Falls das klappt, könntest Du sie anschließend ja vielleicht auch löschen.
 
M

MegaSoniX

Threadstarter
Mitglied seit
24.03.2012
Beiträge
14
Ne leider, umbenennen klappt auch nicht. Kommt auch die Meldung, dass die files in Verwendung seien.

Im Grunde kann ich die files ja löschen, zB übers Serverinterface oder auf dem PC mit Unlocker.

Aber das löst leider das Problem nicht. Seit 2 Tagen tritt das Problem bei verschiedensten Dateien auf und ich würde gerne die Ursache beseitigen anstatt ab nun alles mit Unlocker zu löschen :-) (Ist ja auch nicht so praktisch immer eine Eingabeaufforderung zu starten und manuell zu löschen)
 
Waldorf

Waldorf

Mitglied seit
12.08.2011
Beiträge
93
Der von wegspider empfohlene Unlocker ist eine einfache und praktische Lösung. Da kann man sich weitere Experiemente gut sparen.
 
webspider[GER]

webspider[GER]

Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
2.408
Ne leider, umbenennen klappt auch nicht. Kommt auch die Meldung, dass die files in Verwendung seien.

Im Grunde kann ich die files ja löschen, zB übers Serverinterface oder auf dem PC mit Unlocker.

Aber das löst leider das Problem nicht. Seit 2 Tagen tritt das Problem bei verschiedensten Dateien auf und ich würde gerne die Ursache beseitigen anstatt ab nun alles mit Unlocker zu löschen :-) (Ist ja auch nicht so praktisch immer eine Eingabeaufforderung zu starten und manuell zu löschen)
lass doch auch mal Kaspersky Rescue Disk 10 drüberlaufen

http://support.kaspersky.com/de/faq/?qid=207621612


und auch Kaspersky WindowsUnlocker - Anwendung für die Bekämpfung von Ransomware

http://support.kaspersky.com/de/viruses/solutions?qid=208641247
 
M

MegaSoniX

Threadstarter
Mitglied seit
24.03.2012
Beiträge
14
Der von wegspider empfohlene Unlocker ist eine einfache und praktische Lösung. Da kann man sich weitere Experiemente gut sparen.
Jaja schon. Ich kann die files auch damit löschen.

Ändert aber nichts an der Tatsache, dass etliche unterschiedliche files davon betroffen sind, die auf dem Computer nie ausgeführt wurden und zum Teil nur auf dem Server rumliegen.
Auch kann ich die Dateien auf diesem PC nach dem löschen mittels Unlocker nichtmehr wieder verwenden, da Windows meint das file liegt immer noch da obwohl da nichtsmehr ist. zB lösche ich das Setup von Daemon Tools mit Unlocker vom Desktop. Dann kann ich Daemon Tools Setup nichtmehr auf den Desktop kopieren, da Windows denkt das file würde noch da rumliegen. So kann ich von dem PC aus diese files nie wieder verwenden, da das Problem immer wieder und wieder auftritt und sich auch nach dem Neustart noch hält.

Deshalb würde ich gerne wissen warum. Was blockt diese files?
Ich hatte das Problem ja vor ein paar Tagen noch nicht, und auch die letzten 10 Jahre nicht... aber plötzlich tritt es an verschiedensten Stellen auf.

So kann ich mit dem PC nichtmehr arbeiten.... :wacko
 
M

MegaSoniX

Threadstarter
Mitglied seit
24.03.2012
Beiträge
14
lass doch auch mal Kaspersky Rescue Disk 10 drüberlaufen

http://support.kaspersky.com/de/faq/?qid=207621612


und auch Kaspersky WindowsUnlocker - Anwendung für die Bekämpfung von Ransomware

http://support.kaspersky.com/de/viruses/solutions?qid=208641247
Danke! Das kannte ich noch nicht. Der Begriff Ransonware war mir auch unbekannt.

Werde es mal laden, brennen und drüberlaufen lassen.

(Ja, ich werde es von einem anderen PC laden und brennen :-) )

Wird aber etwas dauern... 5 Stunden meldet der aktuelle Kaspersky Scan noch . Den warte ich noch ab :-)
 
Waldorf

Waldorf

Mitglied seit
12.08.2011
Beiträge
93
... Auch kann ich die Dateien auf diesem PC nach dem löschen mittels Unlocker nichtmehr wieder verwenden, da Windows meint das file liegt immer noch da obwohl da nichtsmehr ist. zB lösche ich das Setup von Daemon Tools mit Unlocker vom Desktop. Dann kann ich Daemon Tools Setup nichtmehr auf den Desktop kopieren, da Windows denkt das file würde noch da rumliegen. So kann ich von dem PC aus diese files nie wieder verwenden, da das Problem immer wieder und wieder auftritt und sich auch nach dem Neustart noch hält. ...
Das ist jetzt nur bedingt verständlich. Was hat denn der Desktop damit zu tun? Und wenn man mit dem Unlocker installierte Programme löscht, gibt das natürlich Probleme, da die Programme immer noch registriert sind. Da wäre Handarbeit in der Registry gefordert.

Andere Frage: Hast Du mal ganz simpel die Berechtigungen zu den Files geprüft?
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
8.048
Wer ist denn der Besitzer der Datei?
Einige Programme laufen unter einer eigenen Benutzer-ID oder unter dem System-Account, und die kann man dann selbst als Admin nicht einfach löschen.
Explorer --> rechte Maustaste --> Eigenschaften --> Sicherheit --> Erweitert --> Besitzer
 
Waldorf

Waldorf

Mitglied seit
12.08.2011
Beiträge
93
Ja, das meinte ich. Bei mir hat es schön öfters (viele) Dateien ungefragt umgerubelt.
 
M

MegaSoniX

Threadstarter
Mitglied seit
24.03.2012
Beiträge
14
Das ist jetzt nur bedingt verständlich. Was hat denn der Desktop damit zu tun? Und wenn man mit dem Unlocker installierte Programme löscht, gibt das natürlich Probleme, da die Programme immer noch registriert sind. Da wäre Handarbeit in der Registry gefordert.
Sorry, falls ich mich undeutlich ausgedrückt habe. Der Desktop hat nur insofern damit zu tun, als dass ich ihn als Zwischenablage verwendet habe. Könnte auch jedes anderes Verzeichnis sein. Habe mir die CDs auf den Desktop kopiert und wollte sie von dort weitersortieren.

Ja, wenn sie installiert wären wäre das klar. Die files waren aber nicht installiert, ich habe sie nichtmal ausgeführt. Blos von CD kopiert...

Andere Frage: Hast Du mal ganz simpel die Berechtigungen zu den Files geprüft?
Wer ist denn der Besitzer der Datei?
Einige Programme laufen unter einer eigenen Benutzer-ID oder unter dem System-Account, und die kann man dann selbst als Admin nicht einfach löschen.
Explorer --> rechte Maustaste --> Eigenschaften --> Sicherheit --> Erweitert --> Besitzer
Schreibgeschützt sind diese nicht, das hatte ich gleich zu Beginn geprüft.
Da ich hier XP Home drauf habe, habe ich mir nun "XP File Security Extension" draufgemacht um die Sicherheitseinstellungen anzuzeigen.
Da sind nun drei "User" aufgelistet (Admin, System und ich) und bei allen stehen alle Berechtigungen auf Zulassen. Unter "Erweitert" sehe ich, dass alle Vollzugriff haben. Als Besitzer bin ich eingetragen.


Etwas war aber heute anders:
Heute morgen nach dem hochfahren liessen sich die files alle löschen. Die Sperre war weg... :-)

Habs dann darauf ankommen lassen wollen und das file wieder auf den Desktop kopiert und schon wieder: kann nichtmehr gelöscht werden :confused
Es ist ganz egal wo ich die files hinpacke, sobald die mal wo liegen sind sie da festgepinnt :blink

Ich glaub ich versuchs mal mit Format C: ^^
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
... Ich glaub ich versuchs mal mit Format C: ^^
Ja, das wäre einen Versuch wert. Du solltest dich allerdings nicht allzusehr wundern, wenn Du auch hier eine Meldung bekommst, dass dies nicht möglich ist! * :D






* zumindest, wenn Du den Formatbefehl aus dem laufenden Betriebssystem heraus aufrufst.
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
8.048
Etwas war aber heute anders:
Heute morgen nach dem hochfahren liessen sich die files alle löschen. Die Sperre war weg... :-)
Das legt nahe, dass die Dateien von einem anderen Programm benutzt werden (z.B. vom Virenscanner, wie weiter oben schon jemand vermutet hatte)

Mit dem Programm Handle kannst Du rausbekommen, von welchem Programm eine Datei geöffnet ist.
 
M

MegaSoniX

Threadstarter
Mitglied seit
24.03.2012
Beiträge
14
Hey,

Hätte ich auch drauf kommen können auf den ProzessExplorer. Kann da aber leider nichts entdecken. Vll siehst du ja was :-)

Virenscanner habe ich inzwischen gekillt... :D

PS: Oh ups.. du hast von Handle gesprochen. Guck ich nochmal
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Datei kann nicht gelöscht werden, aber WARUM?

Sucheingaben

dateien können nicht gelöscht werden

,

datei kann nicht gelöscht werden

Datei kann nicht gelöscht werden, aber WARUM? - Ähnliche Themen

  • Dateien von Hauptfestplatte auf externe Festplatte übertragen schlägt fehl?!

    Dateien von Hauptfestplatte auf externe Festplatte übertragen schlägt fehl?!: Hallo, mein aktuelles Problem: Ich versuche einen Ordner mit 110 GB von meiner Hauptfestplatte auf eine externe Festplatte (E:) zu übertragen...
  • Kontakte von Outlook 2007 nach Outlook Office 36 mit einer .csv Datei

    Kontakte von Outlook 2007 nach Outlook Office 36 mit einer .csv Datei: Problem: 1. in outlook 2007 heißt ein Feldkontakt "Telefon privat" , in Outlook Office 365 heißt der Feldkontakt "Telefon (privat)" (also in...
  • Fehler - Virus gefunden / Wie kann ich diese Datei trotzdem runterladen?

    Fehler - Virus gefunden / Wie kann ich diese Datei trotzdem runterladen?: Hallo liebe Community! Ich bekommen beim runterladen einer Datei diese Meldung "Fehler - Virus gefunden". Nach meinen Recherchen löscht mein...
  • was ist eine Registerkarte Datei

    was ist eine Registerkarte Datei: was ist eine Registerkarte Datei
  • Dateien lassen sich nicht mehr öffnen/kopieren, Anleitung für Fehler 0x80071771 funktioniert nicht - was tun?

    Dateien lassen sich nicht mehr öffnen/kopieren, Anleitung für Fehler 0x80071771 funktioniert nicht - was tun?: Nach einem Totalausfall meines Rechners während der Installation eines Win-10-Updates kürzlich musste ich eine neue Festplatte einbauen lassen...
  • Ähnliche Themen

    Oben