Damn Small Linux

Diskutiere Damn Small Linux im Linux Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Ich versuche auf nem alten Rechner Damn small linux zu installieren. Das läuft alles einwandfrei. ich nehm den Bootmanager Lilo. Wenn ich dann im...
H

hagan

Threadstarter
Mitglied seit
12.12.2007
Beiträge
35
Alter
30
Ich versuche auf nem alten Rechner Damn small linux zu installieren. Das läuft alles einwandfrei. ich nehm den Bootmanager Lilo.

Wenn ich dann im bios von hdd booten einstelle findet er allerdings das betriebssystem nich.

Kann mir da jemand helfen?:flenn

Und andere Frage wie kann ich auf meine externe Festplatte zugreifen (ntfs formatiert)? vor allem vom XMMS Player aus?
 
H

HaZi

Mitglied seit
27.11.2007
Beiträge
16
tjoa..ich nehme mal an, du hast noch nicht sonderlich viel erfahrung mit Linux...

Um an deine mp3-Dateien zu kommen, musst du den "mount"-Befehl benutzen.
mount alleine gibt dir an, wie deine welche Datenquellen es in deinem System gibt und wie sie ins Betriebssystem eingehängt ("gemountet" eben ;) ) sind. Evtl. musst du die ntfs-partition per hand mounten, sodass der xmms die dateien wiedergeben kann.

Zu deiner ersten Frage...wie hast du denn DSL auf dem Rechner installiert? Ich hatte das mal vor langer Zeit, da musste ich nur im kontextmenü von der Rechten maustaste "install to hdd" wählen und das ganze lief relativ automatisch und fehlerfrei ab...

DSL ist übrigens nix für Anfänger...ich würde dir eher zu Xubuntu raten. Das verbraucht zwar mehr Speicher, aber ist rotzdem um einiges Benutzerfreundlicher (dafür ist es halt auch größer). Auf was für einem Laptop arbeitest du denn? Ich hab Xubuntu auf einem PIII@800 MhZ und 120 MB SD-RAM installiert und es läuft ganz gut, muss ich sagen.
 
H

hagan

Threadstarter
Mitglied seit
12.12.2007
Beiträge
35
Alter
30
OK ich möchte mich entschuldigen, da ich wahrscheinlich ein paar infos vergessen hab.

1. ich hab die mobile hdd "sda1" gemountet aber ich kann nirgends auf sie zugreifen.

2. ich hab es genauso wie du installiert, aber der rechner findet es nicht (komischerweise, ich werd daraus auch nicht schlau)

3. Xubuntu würde auf der gurke nich laufen. Das is n desktop rechner mit 1 ghz ( wow )
aber 64MB SDRAM und ner 3GB HDD. Graka is ne ATI RAGE II mit 4 MB. --> folglich nix Xubuntu. Obwohl es verlockend wäre. Bin ja eher der Mandriva Fan. Hab in der Schule damit gelernt umzugehen, da mein Klassenlehrer n absoluter Linux Freak ist.
 
DiableNoir

DiableNoir

Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Hmmm....ich bin mir jetzt selber nicht mehr sicher, aber läuft nicht auch bei DSL als Shell Xfce wie bei Xubuntu?

Das größte Problem ist bei dir vor allem der Arbeitsspeicher. Die CPU reicht völlig aus. Nur eine grafische Shell würde ich da nicht aufsetzen.

Hast du den keine Möglichkeit den Arbeitsspeicher zu erweitern? Frag mal bei deinen Freunden/Verwandten, ob die noch sowas haben.

Wenn du dich auch gut mit dem genannten Lehrer verstehst, kannst du ja auch mal ihn fragen. Es kann leicht sein, dass er noch etwas älteres herumliegen hat. Wenn du sagst, du willst dir einen Linux-Rechner machen dann wird er sicher was dazu beitragen. :blush
 
D

derblöde

Mitglied seit
13.07.2007
Beiträge
546
Standort
Irgendwo in Südhessen
@hagan:
Du sagst, du hast es bereits installiert? Dann startet Lilo, oder siehst du gar keinen Bootloader?
Kleine Anleitung zu Lilo:
http://www.linuxhaven.de/dlhp/HOWTO/mini/DE-LILO-HOWTO.html
Generell würde ich aber raten, GRUB nachzuinstallieren, es gibt ja doch manchmal ein Kernel-Update....

Ob es allerdings überhaupt läuft? Bei 64 MB RAM und alten Komponenten (ca. 10 Jahre alt?) ist das alles andere als sicher, auf meiner alten, ähnlichen Möhre läuft inzwischen keine aktuelle Distribution mehr.....

DSL hat Fluxbox als Fenstermanager, da sollten sich auf dem Desktop Laufwerke anzeigen lassen, evtl. mit dem Tool FbDesk.
Anleitung gibts hier.
 
H

hagan

Threadstarter
Mitglied seit
12.12.2007
Beiträge
35
Alter
30
@hagan:
Du sagst, du hast es bereits installiert? Dann startet Lilo, oder siehst du gar keinen Bootloader?
Es kommt nichma der bootloader. Nach dem Schirm mit dem Energy Star Logo kommt doch der mit den Peripherie Scans und da Steht : Es ist kein Betriebssystem installiert.

Also wenn ich von CD Boote läuft es super stabil. Und wie gesagt ich kann sda1 mounten aber auf dem Desktop tut sich nichts. Evtl liegt es daran, dass es von CD gebootet ist.

Hmmm....ich bin mir jetzt selber nicht mehr sicher, aber läuft nicht auch bei DSL als Shell Xfce wie bei Xubuntu?

Das größte Problem ist bei dir vor allem der Arbeitsspeicher. Die CPU reicht völlig aus. Nur eine grafische Shell würde ich da nicht aufsetzen.
Ja bei DSL läuft Xfce, was aber kein Problem ist da er wie gesagt stabil läuft. Ich muss sogar ne grafische Shell auflegen, da es mir um den XMMS Player geht. Ich will den Rechner sozusagen als CD und mp3 Player in nem "Club" den ein paar Kumpels und ich aufgebaut haben laufen lassen.

Generell würde ich aber raten, GRUB nachzuinstallieren, es gibt ja doch manchmal ein Kernel-Update....
Kernel Update ist unnötig, da er eh nicht am netz hängt und nur zu einem Zweck dient.
 
Thema:

Damn Small Linux

Sucheingaben

damn small linux zugriff auf Festplatten

Damn Small Linux - Ähnliche Themen

  • Damn Small Linux

    Damn Small Linux: Hallo. Kennt jemand eine Anleitung auf, wo ich Damn Small Linux installieren kann. MFG
  • Mini Linux-Distri Damn Small Linux 4.4.5 installieren??

    Mini Linux-Distri Damn Small Linux 4.4.5 installieren??: Hallo zusammen wie kann man das Programm installien und hat amsn dabei? ist auf Deutsch oder Englisch? vielen Dank
  • GELÖST Bootprobleme mit Damn Small Linux

    GELÖST Bootprobleme mit Damn Small Linux: Ich habe letztens die neueste Version von dsl runtergeladen und auf meine SD-Karte entpackt. Danach wollte ich es starten. Im Bootmanager wurde...
  • Final: Damn Small Linux 4.2

    Final: Damn Small Linux 4.2: Robert Shingeldecker hat die finale Version von DSL 4.2 angekündigt. Ab sofort steht eine neue Variante der Mini-Distribution Damn Small Linux...
  • Besser denn je und immer noch klein: Damn Small Linux 3.1

    Besser denn je und immer noch klein: Damn Small Linux 3.1: Ab sofort steht die finale Version von DSL 3.1 zum Herunterladen bereit. Nach vier Release-Kandidaten steht nun die endgültige Version von Damn...
  • Ähnliche Themen

    • Damn Small Linux

      Damn Small Linux: Hallo. Kennt jemand eine Anleitung auf, wo ich Damn Small Linux installieren kann. MFG
    • Mini Linux-Distri Damn Small Linux 4.4.5 installieren??

      Mini Linux-Distri Damn Small Linux 4.4.5 installieren??: Hallo zusammen wie kann man das Programm installien und hat amsn dabei? ist auf Deutsch oder Englisch? vielen Dank
    • GELÖST Bootprobleme mit Damn Small Linux

      GELÖST Bootprobleme mit Damn Small Linux: Ich habe letztens die neueste Version von dsl runtergeladen und auf meine SD-Karte entpackt. Danach wollte ich es starten. Im Bootmanager wurde...
    • Final: Damn Small Linux 4.2

      Final: Damn Small Linux 4.2: Robert Shingeldecker hat die finale Version von DSL 4.2 angekündigt. Ab sofort steht eine neue Variante der Mini-Distribution Damn Small Linux...
    • Besser denn je und immer noch klein: Damn Small Linux 3.1

      Besser denn je und immer noch klein: Damn Small Linux 3.1: Ab sofort steht die finale Version von DSL 3.1 zum Herunterladen bereit. Nach vier Release-Kandidaten steht nun die endgültige Version von Damn...
    Oben