D-Link DIR-615 oder doch lieber FRITZ!Box WLAN 3270

Diskutiere D-Link DIR-615 oder doch lieber FRITZ!Box WLAN 3270 im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Bin auf der Suche nach nen neuen Router. Habe mir diese beiden mal rausgesucht: D-Link DIR-615 für 39,95 € -11 Jahre Hersteller Garantie...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

MartinWilli83

Threadstarter
Mitglied seit
26.08.2006
Beiträge
122
Bin auf der Suche nach nen neuen Router.
Habe mir diese beiden mal rausgesucht:

D-Link DIR-615 für 39,95 €
-11 Jahre Hersteller Garantie
-Firewall-Funktionen
• Network Adress Translation (NAT)
• Statefull Packet Inspection (SPI)
• MAC-Filter
• Webseiten Filter
• VPN-Passthrough
-WLAN-Unterstützung für 2,4-GHz Verbindungen



FRITZ!Box WLAN 3270 für ~120,00 €
- 5 Jahre Hersteller Garantie
- niedriger Energieverbrauch (durch Eco-Mode )
- 1 USB 2.0-Anschluss
- VPN
- WLAN-Unterstützung für 2,4-GHz- oder 5-GHz-Verbindungen

gibt es zu den "recht NEUEN" Routern schon Erfahrungen hier in Forum?
Welche wäre von der Bedienung her einfacher? Welcher wäre Preisleistungsmässig weiter vorne?

Router sollte halt für die nächsten jahre noch geeignet sein^^
 
Ohmsl

Ohmsl

Mitglied seit
14.09.2005
Beiträge
623
Was denn nun?
Nur einen Router --> Dlink DIR 615

oder

Router mit integriertem Modem --> Fritzbox 3270?
 
M

MartinWilli83

Threadstarter
Mitglied seit
26.08.2006
Beiträge
122
Das ist eigentlich egal muss ja das Modem der Fritz box nicht nutzen oder? Kann ja normal nen RJ45 anschließen und somit das vorhandene Nutzen (da Kabeldeutschland muss ich so oder so das Modem von KD nutzen), Sollte doch eigentlich auch funzen
 
mali2007

mali2007

Mitglied seit
11.11.2007
Beiträge
325
Standort
NRW - Leverkusen
Linksys WRV200 für ca.. 50 € wäre mein Tipp, aber nur Router. Hast aber eh Kabel, also genau das richtige.
 
M

MartinWilli83

Threadstarter
Mitglied seit
26.08.2006
Beiträge
122
Linksys WRV200 für ca.. 50 € wäre mein Tipp, aber nur Router. Hast aber eh Kabel, also genau das richtige.
Entfällt leider
da es nur "W-LAN-Standard: IEEE 802.11b, IEEE 802.11g" nutzt
 
morpheus36

morpheus36

WB Wiki - Team
Mitglied seit
10.01.2008
Beiträge
700
Alter
48
Standort
Köln
Wie wäre es mit dem Linksys WRVS4400N?

- integr. GBit Switch
- NAT
- PAT
- SPI
- IDS
- IPS
- QoS
- PPTP, L2TP, IPSec (VPN)
- Wlan-Standards: IEEE 802.3, IEEE 802.3u, IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.1x,
IEEE 802.11i, IEEE 802.11n (draft)
 
Schard

Schard

Mitglied seit
13.04.2007
Beiträge
720
Standort
Hannover
Für den semiprofessionellen, ausfallsfreien und leistungsstarken Dauerbetrieb empfehle ich den D-Link DIR-655.
Der beste Router den ich bisher hatte.

* 4x 10/100/1000Mbit Auto-Sensing LAN Port
* 1x 10/100/1000Mbit Auto-Sensing WAN Port
* Kompatibel zu IEEE 802.11b/g/n (Draft), 2,4 GHz
* High Speed Wireless LAN mit besonders hoher Reichweite
* Übertragungsraten von bis zu 300Mbit
* Integrierter IEEE 802.11n (Draft) Access Point
* Verschlüsselungsverfahren: WEP(64/128 Bit), WPA-PSK, WPA-EAP, WPA2-PSK, WPA2-EAP, TKIP
* SPI/NAT Firewall, Access Control Policies, VPN Pass-through, MAC/IP/URL-Filter, Domain Blocking
* Bis zu 256 konfigurierbare Filterregeln
* StreamEngine™ – automatische QoS Technology
* WISH - automatische WLAN QoS Technologie
* WPS - WiFi Protected Set Up
* Zugriffssteuerung (Kinder- und Jugendschutz)
* Works-with-Vista-zertifiziert, Xbox Live zertifiziert
* Interne und externe Logfunktion
* D-Link "Click ’n’ Connect" Installations Software
* USB 2.0-Port zur bequemen Konfiguration weiterer Hardware (Windows Connect Now)
 
M

ModellbahnerTT

Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
39
Ich kann dir nur den Linksys WRT54GL-De ans Herz legen.
 
mali2007

mali2007

Mitglied seit
11.11.2007
Beiträge
325
Standort
NRW - Leverkusen
Um mal etwas Chaos aus diesem Sammelsorium von Beiträgen rauszunehmen.
Die Ausgangsfrage wurde ja bereits mit absoluter Mehrheit zu Gunsten der FB geklärt.
Klärbedarf:
1. Was genau muss der Router können? Bitte Details! nur dann können wir dir ein massgeschneidertes Produkt nahe legen.
2. Bitte nur qualifizierte Beiträge mit Begründung, sonst wirds unübersichtlich
 
M

MartinWilli83

Threadstarter
Mitglied seit
26.08.2006
Beiträge
122
Wlan sollte durch 1-2 Tragende Wände durchkommen (eine ist nen 36er Mauerwerk)
das ich dann keine 300brutto mehr raus habe ist auch klar.

Eco-mode wäre von Vorteil wenn das das gerät nicht hat sollte Stromaufnahme möglichst gering sein

Glan wird nicht benötigt

Sollte ne Gute Firewall haben und auch die Möglichkeit zur Fernwartung sollte gegeben sein
 
mali2007

mali2007

Mitglied seit
11.11.2007
Beiträge
325
Standort
NRW - Leverkusen
Wenn das alle Details sind, dann komme ich immer wieder gerne auf die Fa. Linksys zurück!
Entweder meinen Vorschlaft WRV200 für ca. 50 € oder WRVS440N für ca. 160 €.

Die können was du brauchst.
ECO ist Schwachsinn, da meine FB im ECO Mode MINIMAL!!! weniger verbraucht; also kaum der Rede wert. GLan ist im Homebereich eh nur Müll; die Hardware um GBit zu nutzen, willste nicht bezahlen müssen. Firewall ist bei den Routern das kleinste Problem.
Linksys ist ne Tochterfirma von Cisco, die super Industrie Hardware herstellen.
300 Brutto = ca. max. 150 Netto und dann die Mauer, naja, musste wissen.... da hab ich leider keine Erfahrung -> mach mal Allmighty Google an!!!

Also Preisleistungssieger ist der WRV200! Besuch mal die anderen Firmen, da findest du m.E. wenig bis nix Adequates.
 
M

MartinWilli83

Threadstarter
Mitglied seit
26.08.2006
Beiträge
122
...
Entweder meinen Vorschlaft WRV200 für ca. 50 € oder WRVS440N für ca. 160 €.
..
mh wen ich mir hier den test zum WRVS440N anschaue und sehe das der gar net gut abschneidet glaube ich net das der auch nur eine Überlegung wert ist :confused

Nachtrag:
ne Deutsche Benutzeroberfläche wäre wünschenswert
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chingo84

Mitglied seit
15.04.2010
Beiträge
1
Alter
34
Angebot

Habe ein D-Link Router für dich noch Verpackt und unbenutzt für 39,90€ es handelt sich um das 615 bombenteil und Bomben Preis !!!!!!!!!!!!!! also zu schlagen
 
Ohmsl

Ohmsl

Mitglied seit
14.09.2005
Beiträge
623
Ob ihn das nach zwei Jahren noch interessiert?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

D-Link DIR-615 oder doch lieber FRITZ!Box WLAN 3270

D-Link DIR-615 oder doch lieber FRITZ!Box WLAN 3270 - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Verbindung mit Link zu Windows zum Samsung Galaxy Note 10 verbinden oder trennen

    Windows 10 Verbindung mit Link zu Windows zum Samsung Galaxy Note 10 verbinden oder trennen: Mit den Samsung Galaxy Note 10 Modellen wollen Samsung und Microsoft die Zusammenarbeit noch ein wenig weiter ausbauen und den Austausch von Daten...
  • Outlook 2013 mit Mails übersandte Links lassen sich nicht öffnen

    Outlook 2013 mit Mails übersandte Links lassen sich nicht öffnen: seit dem Update vom 20. August KB 4508451 (Windows-Version 10.0.18362.30) lassen sich mit Newslettern (Mail) versandte Links nicht mehr öffnen...
  • Windows 10 Explorer macht Probleme beim öffnen von Ordnern im linken Fenster.

    Windows 10 Explorer macht Probleme beim öffnen von Ordnern im linken Fenster.: Hallo, habe ein Problem im Windows 10 Explorer. Beim öffnen von Ordnern im linken Explorer Fenster, wenn dieser Ordner im neuen Fenster geöffnet...
  • Curser wandert immer nach links an den Anfang?

    Curser wandert immer nach links an den Anfang?: Der Cursor wandert in vielen Eingabefeldern immer nach links. (Nur Zeitweise) Zuerst vermutete ich die Funkmaus (Logitech). Es änderte sich...
  • Apps für Websites Funktion in Windows 10 ausschalten und Links im Browser öffnen - So geht es!

    Apps für Websites Funktion in Windows 10 ausschalten und Links im Browser öffnen - So geht es!: So mancher nutzt diverse Anwendungen aus dem Microsoft Store auf seinem Windows 10 PC, will aber Links die eigentlich zu dieser App gehören...
  • Ähnliche Themen

    Oben