Cyclops Blink Malware kann Asus Router angreifen - ASUS nennt betroffene Versionen und Modelle

Diskutiere Cyclops Blink Malware kann Asus Router angreifen - ASUS nennt betroffene Versionen und Modelle im Erfahrungsberichte (Software) Forum im Bereich Made by WinBoard-User; Aktuell liest man viel über eine Malware mit dem Namen Cyclops Blink und im Besonderen stehen hier wohl diverse Router von Asus im Fokus. Asus...
Aktuell liest man viel über eine Malware mit dem Namen Cyclops Blink und im Besonderen stehen hier wohl diverse Router von Asus im Fokus. Asus selbst nennt dazu die betroffenen Router Modelle und die damit verbundenen Firmware Versionen, die wir hier einmal für Euch in diesem Ratgeber zusammenfassen, damit Ihr prüfen könnt, ob Ihr betroffen seid.

Cyclops Blink Malware Asus #Cyclops #Blink #Cyclopsblink #Malware #Asus Hilfe bei Cyclops Blin...png

Alles zum Thema Asus auf Amazon

Auf seiner eigenen Webseite nennt Asus die folgenden Produkte und Firmware Versionen:
  • GT-AC5300 Firmware unterhalb 3.0.0.4.386.xxxx
  • GT-AC2900 Firmware unterhalb 3.0.0.4.386.xxxx
  • RT-AC5300 Firmware unterhalb 3.0.0.4.386.xxxx
  • RT-AC88U Firmware unterhalb 3.0.0.4.386.xxxx
  • RT-AC3100 Firmware unterhalb 3.0.0.4.386.xxxx
  • RT-AC86U Firmware unterhalb 3.0.0.4.386.xxxx
  • RT-AC68U, AC68R, AC68W, AC68P Firmware unterhalb 3.0.0.4.386.xxxx
  • RT-AC66U_B1 Firmware und unterhalb er 3.0.0.4.386.xxxx
  • RT-AC3200 Firmware unterhalb 3.0.0.4.386.xxxx
  • RT-AC2900 Firmware unterhalb 3.0.0.4.386.xxxx
  • RT-AC1900P, RT-AC1900P Firmware unterhalb 3.0.0.4.386.xxxx
  • RT-AC87U (EOL)
  • RT-AC66U (EOL)
  • RT-AC56U (EOL)
Aktuelle Updates gibt es zurzeit noch nicht, darum hat Asus diese Checklist zur Selbsthilfe für eventuell betroffene Anwender*innen zusammengestellt:
  • Setzen Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurück.
  • Aktualisieren Sie alle Geräte auf die neueste Firmware.
  • Vergewissern Sie sich, dass das Standard-Administrator-Passwort in ein Sichereres geändert wurde.
  • Deaktivieren Sie die Fernverwaltung, sofern diese aktiviert wurde. Standardmäßig ist diese deaktiviert.
Die letzten Gerät sind mit EOL markiert, was ja eben End of Life bedeutet, so dass es hier definitiv laut Asus keine Updates mehr geben wird. Hier wäre man dann wohl nur durch einen Wechsel der Geräte auf der sicheren Seite. Aktuell, Stand 18.03.2022, untersucht Asus das Ganze noch und arbeitet an einer Lösung, um mit kommenden Updates besser vor Cyclops Blink schützen zu können.

Bildquelle: Pixabay
Kommentar des Autors: Heute lieber einmal ein Sicherheitshinweis zum Wochenende.
Cyclops Blink Malware Asus #Cyclops #Blink #Cyclopsblink #Malware #Asus Hilfe bei Cyclops Blink Wie vor Cyclops Blink schützen Hilfe von Asus zu Cyclops Blink
 
Thema:

Cyclops Blink Malware kann Asus Router angreifen - ASUS nennt betroffene Versionen und Modelle

Oben