Creative will Vergleich in Streit um Festplattenkapazität

Diskutiere Creative will Vergleich in Streit um Festplattenkapazität im IT-News Forum im Bereich IT-News; Der Elektronik-Hersteller Creative muss seinen Kunden seiner MP3-Player eine Entschädigung anbieten. Grund sind die Angaben bei der...
#1
copy02

copy02

News Master
Threadstarter
Team
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
42
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
logo_bottom.gif

Der Elektronik-Hersteller Creative muss seinen Kunden seiner MP3-Player eine Entschädigung anbieten. Grund sind die Angaben bei der Festplattenkapazität. Der Vorwurf lautet auf unzutreffende Hersteller-Spezifikationen bei der Anzahl der speicherbaren Song-Dateien. Zudem sei bei der netzunabhängigen Wiedergabedauer übertrieben und das Speichervolumen um 7 Prozent zu hoch ausgewiesen worden.

Quelle und ganzer Bericht bei Golem.de
 
#2
E

einstein_3009

Dabei seit
25.11.2006
Beiträge
1.759
Ort
Goldberg, M-V
Typisch Ami's. Da kannste alles und jeden verklagen.

Was ist so schwer daran das Binärsystem zu kapieren?

Oder man zwingt die Hersteller dazu, drauf zu schreiben, wie viel nutzbare (formatierte) Kapazität man erhält.
 
#3
A

AlphaDog

Dabei seit
08.05.2007
Beiträge
155
ich finde diese regelunge mit giga- und gibibyte saudumm. was ist daran so schwer weiterhin in Gigabyte zu rechnen? das hat sich doch mittlerweile wirklich eingebürgert
 
#4
A

AlienJoker

Gast
das Problem dabei ist eben, dass eine 80 GB-PLatte keine 80 GB hat, sondern 80.000.000.000 Bytes und das sind nunmal deutlich weniger und damit ist die Angabe auf dem Gerät falsch. Creative dafür zu verklagen, finde ich halt schwachsinnig, da die ja wirklich ein ganz kleines Licht geworden sind und nur einer aus Hundert.
 
#5
T

tipehana

Dabei seit
05.07.2006
Beiträge
494
@einstein_3009:
es ist nun einmal nicht jeder ein fachmann auf diesem gebiet... oder glaubst du, ne putzfrau, manager, verkäufer weiß was ein "binärsystem" is?


das prob is, wie AlienJoker schon sagte, dass A angegeben wird aber B verwendet wird. jemand der den unterschied nicht kennt wundert sich dann wieder, wieso seine festplatte weniger speicher hat als angegeben... das is die verkaufsmasche der hersteller...
eigentlich gehören alle angeklagt und nicht nur creative... aber die wahrscheinlichkiet dass man dort als gewinner rausgeht und die firmen ihre informationspolitik ändern dürfte sehr sehr gering sein....
 
#6
DiableNoir

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Klar ist, dass sich in Zukunft endlich mal was ändern muss. Was früher nur kleine Unterschiede waren, die man verschmerzen konnte wird bei TB-Platten extrem ärgerlich. Eine 1 TB-Platte bietet letztendlich nur ~ 930 GBytes. Da ist schon ein extremer Unterschied und der wird auch in Zukunft noch viel größer werden.

Die Betriebssysteme anzupassen wird wohl eher schwierig bis unmöglich. Die Wechselwirkungen und Probleme daraus, vor allem mit älteren Systemen lassen sich nicht einmal erahnen.

Ich denke die Hersteller sollten ihr System an dem der Betriebssysteme anpassen....oder sie sollen die Speicherkapazität gleich doppelt angeben.

Mehrere Zahlensysteme sind nicht gerade zielführend und verwirren die meisten Benutzer nur. (Wobei die Verwirrung wohl auf Seiten der Hardware-Hersteller gewollt ist.)
 
Thema:

Creative will Vergleich in Streit um Festplattenkapazität

Creative will Vergleich in Streit um Festplattenkapazität - Ähnliche Themen

  • Humble Software Bundle Vegas Pro Creative Freedom - Humble Bundles können mehr als Games

    Humble Software Bundle Vegas Pro Creative Freedom - Humble Bundles können mehr als Games: Humble Bundles mit Spielen für Windows gibt es ja regelmäßig, aber Bundles mit Anwendersoftware sind seltener. Das aktuelle Humble Software Bundle...
  • GELÖST Soundkarte Creative Sound Blaster Z zu leise?

    GELÖST Soundkarte Creative Sound Blaster Z zu leise?: Irgendwie hat sich die Lautstärke verringert. Ich habe am PC auf 100% eingestellt, wenn ich aber z Bsp. mal ein Youtube Video oder ein anderes...
  • 1709 Update + Creative XFI = Keine Installation der Treiber möglich

    1709 Update + Creative XFI = Keine Installation der Treiber möglich: Hallo, da ich leider nach intensiver Suche noch auf keine Lösung für mein Problem gestoßen bin, versuch ich es hier mal. Mein System ist...
  • Windows Creators Update - Adobe Creative Cloud

    Windows Creators Update - Adobe Creative Cloud: nach Update auf Windows Creators Update lassen sich keine Programme aus Adobe Creative Cloud öffnen- noch kann man sie deinstallieren
  • Creativ Update

    Creativ Update: Sehr geehrtes Microsoft ! Habe 6mal versucht Creativ Update zu installieren,hat nicht funktioniert. Meldung "da hat was nicht geklapp" oder so...
  • Ähnliche Themen

    Oben