CPU und Board zu warm??

Diskutiere CPU und Board zu warm?? im Prozessoren Forum Forum im Bereich Hardware Forum; hallo leute irgendwas stimmt mit meinem rechner nicht und zwar wird der cpu schweine heiß dasheist wenn der rechner lange aus ist und ich ihn...
Top40

Top40

SPONSOREN
Threadstarter
Mitglied seit
01.10.2007
Beiträge
316
Alter
29
Standort
Sondershausen
hallo leute irgendwas stimmt mit meinem rechner nicht und zwar wird der cpu schweine heiß dasheist wenn der rechner lange aus ist und ich ihn dann an mache steht er erst bei 39°c dann geht er hoch bis 49°c im idel und unter last fast 70°c und das board genau so auch so um die 60-65°c

mein system ist ein amd phenom II x4 955 BE @3,2ghz
Gigabyte GA-MA785GT-UD3H
und das G Skill F3-10666CL7-2GBRH kit 2x2 gb (4gb)

warum werden die kühler auf dem board so schweine heiß man kann nicht drann fassen (also die nord und süd brücke)

ligt es vllt am geboxtem kühler der dabei war bei der cpu

oder woran noch??

gruß top40
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
prinzipiell sind die temps ja ok was dein IDL-werte angeht, auch die LAST-angabe der CPU. das board ist schon etwas warm, was wohl an fehlender luftzirkulation im inneren, wegen fehlender gehäuselüfter oder zu vielen kabeln liegen kann.

das die boardkühler heiß werden ist normal, denn irgendwohin muss ja die wärme. das liegt nicht am geboxten kühler der CPU.

wie viel lüfter hat denn dein tower? wenn kaum oder keine luftzirkulation im tower herrscht, werden die inneren komponenten entsprechend heißer..

zudem sollte man die kühler auch regelmäßig sübern (staubfrei halten) damit eine optimale kühlung möglich ist.. das gleiche gilt für die lüfter selbst..

man sollte mindestens einen lüfter vorn, einen hinten drin haben, um eine kleine luftzirkulation im innern zu haben, denn die graka gibt auch ne menge wärme ab, welche im tower nach oben geht..

ansich muss nun im inneren erstmal egschaut werden, woran der hitzestau liegt.. dann kann man weiter sehen
 
Top40

Top40

SPONSOREN
Threadstarter
Mitglied seit
01.10.2007
Beiträge
316
Alter
29
Standort
Sondershausen
ja wie war darf der max werden??

und ja die kabel sind nicht im weg habe die schön verlegt das nix im weg ist ...
und ich habe vorn 2 drinne und hinten einen

ich kann max hinten 2 und vorn 4 rein machen

und graka habe ich noch net ist nur on board^^
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Top40,

Du nutzt die Onboard Grafik? Da ist es leider normal wenn der Chipsatzkühler heiß wird.
Wie imaetz70 schon sagte, Luftzug im Gehäuse ist wichtig.
Wie sind die Lüfter eingebaut? Die in der Front blasen Luft in den Rechner rein, der hinten bläst die Luft nach hinten raus? Sind die Lüfter sauber oder verstaubt (ganz besonders drauf achten wenn Du Haustiere wie Katzen oder Hunde hast)
Und dann noch, wie weit steht der Rechner hinten von der Wand weg, 10 cm müssen das mindestens sein. Wenn der Rechner quasi in den Schreibtisch eingebaut ist kann er auch kaum Luft bekommen.
 
Top40

Top40

SPONSOREN
Threadstarter
Mitglied seit
01.10.2007
Beiträge
316
Alter
29
Standort
Sondershausen
also die beiden vorn saugen an und der eine hinten schmeist raus.. der rechner steht auf dem schreibtisch und nach hinten zur wand sind mehr als 25 cm platz
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
also die beiden vorn saugen an und der eine hinten schmeist raus.. der rechner steht auf dem schreibtisch und nach hinten zur wand sind mehr als 25 cm platz
das sollte ansich auch ausreichen. wenn dem gerät trotzdem zu warm wird, solltest du die lüfterräder selbst und das lüftergitter von der front mal reinigen, denn sich vorn staub ansammelt, reicht die kühleistung nicht mehr aus. ich habe 5 lüfter im tower und das teil mach ich alle 4 monate sauber innen und schon gehen die temps wieder runter. schau einfach mal nach ob vorn und bei der CPU unter dem lüfter staub auf dem kühler liegt, der muss weg..

andere möglichkeiten, außer ne wasserkühlung hast du ansich leider nicht..
 
Top40

Top40

SPONSOREN
Threadstarter
Mitglied seit
01.10.2007
Beiträge
316
Alter
29
Standort
Sondershausen
ja ka die läuft mit 256mb ram
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Wieviel Leistung wird mit der onboard Grafik mehr verbraucht?
Sorry, kann ich nicht beantworten.
Sicher weniger Leistung und insgesamt weniger Wärme als bei einer dedizierten Grafikkarte. Weil aber der Kühlkörper kleiner ist und ohne eigenen Lüfter auskommen muss kann die Wärme eben nicht so gut abtransportiert werden, folglich ist die Temperatur eben höher.
 
B

barhocker

Mitglied seit
13.12.2004
Beiträge
2.003
Alter
48
Standort
S.u..gar. with Tea
Du könntest mit geringsten Mitteln leicht für Abhilfe sorgen bis da eine Graka hinein kommt und die Temps dann deshalb sowieso wieder runter gehen.

Hol dir einen Lüfter(120mm) im Handel für 3-5 Euro und baue diesen so ein, daß er auf deine North-und Southbridge bläst.
Mit Kabelbindern kriegst das ganz gut hin den da drüber hängend zu befestigen...am Festplattenkäfig und der I/O Seite sollten Möglichkeiten sein die Kabelbinder durchzuführen.
Mit ein wenig Bastelgeschick bekommst es sicher wieder kühler. :-)
 
S

Sting71

Mitglied seit
10.07.2010
Beiträge
20
Standort
Nordfriesland
Hallo,
da ich eine sehr ähnliches System hab mal ein Erfahrungsbericht.

955 BE Idle=32°C Volllast (Prime 95)= 57°C
CPU Kühler: Scythe Katana 3
Würde das nächst mal aber lieber den Mugen kaufen, weil der Katana unter
Last doch schon recht laut ist.

Das MB GA 870A-UD3 (NB+SB) liegt so bei etwas über 30°C.

Die Frage die sich mir auch stellt, ist:
Lüften Deine Lüfter auch vernünftig?!?
Was haben die für einen Durchmesser, welche Drehzahl und taugen Sie überhaupt etwas. Habe da auch einiges an Lehrgeld zahlen müssen:flenn,
deswegen geb ich jetzt lieber ein wenig mehr für die Lüfter aus und schone
meine Hardware und die Ohren.
In meinem Gehäuse (Xigmatek Utgard) werkelt vorne und hinten ein 120er,
dazu kommt oben noch ein 170er der mit dem hinteren zusammen rauspustet.
Alle 3 laufen auf ca. 50% Drehzahl.

Gruß aus dem Norden
 
D

Darkskiller

Mitglied seit
09.04.2010
Beiträge
129
Alter
24
Standort
Essen
Kann man das nicht mit einer Kühlerpaste Fixen? Also so habs ich gemacht wo ich noch meinen PC hatte (Sind so Kleine tuben aber die sind echt teuer für so kleine dinger)
 
Thema:

CPU und Board zu warm??

CPU und Board zu warm?? - Ähnliche Themen

  • Windows 10 auf 775 Sockel Gigybyte EP 45 DS 3 Board & Intel Q9650 CPU?

    Windows 10 auf 775 Sockel Gigybyte EP 45 DS 3 Board & Intel Q9650 CPU?: Ich würde gerne meinen älteren, aber trotzdem leistungsfähigen Büro-PC (Gigybyte EP 45 DS 3 Board & Intel Q9650 CPU) mit Win 10 64bit Home...
  • Windows 10 Aktivierung nach Tausch von Board und CPU?

    Windows 10 Aktivierung nach Tausch von Board und CPU?: Hallo liebes Forum. Ich bekomme in ein paar Tagen ein neues Board mit einer neuen CPU für meinen Desktop-Rechner. Jetzt vorab meine Frage, um dann...
  • Verkaufe PC-Komponenten (Board, CPU, Grafik, RAM, Sound, HDD, Tastatur, Maus,Zubehör)

    Verkaufe PC-Komponenten (Board, CPU, Grafik, RAM, Sound, HDD, Tastatur, Maus,Zubehör): Leider habe ich hier keinen An- und Verkaufsthread gefunden. Ich möchte mich gerne von ein paar Komponenten trennen, die wie folgt aussehen: -...
  • Board Tauschen inkl. CPU (Soll ich es machen ?)

    Board Tauschen inkl. CPU (Soll ich es machen ?): Editet By Supreme
  • VIA rüstet Mini-ITX-Board mit Quad-Core-CPU aus

    VIA rüstet Mini-ITX-Board mit Quad-Core-CPU aus: Seit einiger Zeit drückt VIA mit eigenen Boards und CPUs wieder verstärkt in den Markt und zeigt dabei auch durchaus interessante Lösungen. Nun...
  • Ähnliche Themen

    Oben