CPU Temperatur Problem ! *HILFE*

Diskutiere CPU Temperatur Problem ! *HILFE* im Prozessoren Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Servus ! :confused Ich hab ein Problem ! Und zwar sind meine Temperaturen Zuhause im Grünen Bereich ! Aber sobald ich auf einer Lan bin sind sie...
K

Kampfei

Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2008
Beiträge
18
Alter
39
Servus !
:confused
Ich hab ein Problem ! Und zwar sind meine Temperaturen Zuhause im Grünen Bereich ! Aber sobald ich auf einer Lan bin sind sie im Rotem Bereich !
Habe ein AMD Athlon 3800+ X2 und schon insgesammt 5 Lüfter im Gehäuse!

Die Temperatur Zuhause

leer lauf --- unter last
CPU: 36° --- 54°
GPU: 36° --- 54°
Platte1: 39° --- 41°
Platte2: 38° --- 41°
Bord: 34° --- 38

Temperaturen auf der letzen LAN ( Raum Temp etwa 28 Grad in der Halle )

leer lauf --- unter last
CPU: 41° --- 67°
GPU: 44° --- 64°
Platte1: 39° --- 41°
Platte2: 38° --- 41°
Bord: 34° --- 42

und auf der Lan davor hat sich der Rechner sogar Abgeschaltet und das nicht nur einmal auf dieser Lan hatte ich nur ein anderes Gehäuse, aber das mit der Temperatur kann nicht Normal sein vom CPU, irgend etwas ist bei Mir FAUL ! Nur was ?

VG Kampfei
 
A

abduh

Mitglied seit
05.11.2006
Beiträge
45
5 Lüfter? Das hört sich Temperaturstau an, schalt mal alle ab bis auf 1 Vorne und 1 Hinten.
 
K

Kampfei

Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2008
Beiträge
18
Alter
39
hab ich auch schon gemacht, da geht die Temp ehr noch nach Oben :( also 4 Gehäuse Lüfter und 1 Netzteil Lüfter
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
möglicherweise ist es in der halle trotzdem zu warm, zumal man auf der LAN ja nur zockt. ;)

wenn die temperaturen daheim wieder normal sind, dann ist es ok...

wie sind die 5 lüfter aufgeteilt? ich hab auch 5 drin. 2 vorn, 2 hinten und einen an der seite..
 
K

Kampfei

Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2008
Beiträge
18
Alter
39
nee kann nicht sein den ich bin der einzigstre der Probleme hatte einer hat sogar eine CPU Temp von 35 Grad unter Volllast ! Ich habe 1 vorne seitlich 2 und einen hinten
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
nee kann nicht sein den ich bin der einzigstre der Probleme hatte einer hat sogar eine CPU Temp von 35 Grad unter Volllast ! Ich habe 1 vorne seitlich 2 und einen hinten
naja aber beim spielen werden AMD's meist wärmer und auf ner LAN ist das doch normal..


wie sind denn die Temps wenn du daheim wieder bist? ist das nur auf der LAN oder hast du diese hohen Temps nun auch zuhause?

wenn du zwei in der seite hast, prüfe mal, ob die die luft auch ins innere saugen und nicht ausversehen rauspusten..
 
K

Kampfei

Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2008
Beiträge
18
Alter
39
ale bis auf den hinten blassen hinen !

Die Temperatur Zuhause

leer lauf --- unter last
CPU: 36° ------- 54°
GPU: 36° ------- 54°
Platte1: 39° ------- 41°
Platte2: 38° ------- 41°
Bord: 34° ------- 38

Temperaturen auf der letzen LAN ( Raum Temp etwa 28 Grad in der Halle )

leer lauf --- unter last
CPU: 41° ------- 67°
GPU: 44° ------- 64°
Platte1: 39° ------- 41°
Platte2: 38° ------- 41°
Bord: 34° ------- 42
 
A

abduh

Mitglied seit
05.11.2006
Beiträge
45
Jo, die Temperaturen Zuhause sind fast normal. Hast du Cool & Quiet eingeschaltet und die Energieoptionen auf minimalen Enegieverbrauch gestellt,
wäre auch noch ne Möglichkeit,obwohl beim Zocken hilfts nich viel aber zuhause, half bei meinem Nachbar.

Und 2 seitlich, find ich persönlich, ist auch nicht der Hit.
 
G

GaxOely

Gast
Ich hätte gerne Bilder von deinen Lüftern (inneren des Gehäuses) und so scharf das man die Rotorblätter sieht.
inklusiv CPU Lüfter!
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
ich sage trotzdem, dass auf seiner LAN die temperaturen in seiner umgebung etwas zu hoch waren und deshalb unter last der AMD so warm wurde. immerhin wird beim zocken nicht nur die graka gefordert..

und weil einer da 35 grad hatte, muss es nicht bedeuten, dass man selbst es auch so hin bekommt. wer weiß wie der sein inneres kühl hält und was er für nen CPU drin hat. auch die verteilung/verlegung der kabel spielt eine große rolle dabei... um so mehr im weg sind, um so weniger gibt es eine zirkulation.. eventuell sollte auch eine andere kühlpaste zwischen CPU und kühler drauf... sind alles faktoren die man bedenken muss.
 
K

Kampfei

Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2008
Beiträge
18
Alter
39



nee bei Mir Zuhause läuft die Kist auch Non Stop auch Zocke ich Stunden lang !
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
aber du könntest das teil mal innen reinigen. der ist völlig verstaubt.die kühlrippen sind dann ratz fatz dicht und da kommt dann von der kühlen luft nicht mehr viel an...

zudem, eventuell mal eine andere kühlpaste nutzen.. am besten ist derzeit artic silver. da bekommst deine CPU nochmal um ein paar grad runter.. ;)

aber bei dem staub da drin, ist es nicht verwunderlich, dass er in einer halle mit ca. 28 grad wärmer wird als daheim, da du daheim wahrscheinlich keine 28 grad raumtemperatur hast und zudem sicher auch keinen weiteren PC neben dir stehen hast...
 
K

Kickz

Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
1.277
Ich würde mal ein bisschen drine sauber machen:up
 
K

Kampfei

Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2008
Beiträge
18
Alter
39
das habe ich vor der lan gemacht und was hat es gebracht garnichts :(
 
K

Kampfei

Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2008
Beiträge
18
Alter
39
Der Kühler auf der CPU ist unterstes Limit!
Ich empfehle dir einen Arctic_Cooling_Freezer_64_Pro
http://www.hardwareoc.at/Arctic_Cooling_Freezer_64_Pro.htm

Ich hatte die gleiche CPU wie du und weis wie sich der Standardkühler verhält!
?? Das wäre mir Neu laut meheren Aussagen soll der sogar bis zu einem 6000 Reichen?? Den am anfang hatte ich den Boxed Kühler und da war das noch schmlimmer mit der Temperatur sogar so weit das ich ein Datenverlust hatte ! Da bin ich wärend der Lan Einkaufen gefahren un der Verkäufer meinet der leicht Locker aus ! Ich such ein kleinen Kühler und nicht so ein klotz wenn klein und leise

P.S: Bei COD4 ist der CPU und die GK bei etwa 53 Grad bei mir Zuhause und auf der Lan der Wert bei knapp 60°
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GaxOely

Gast
?? Das wäre mir Neu laut meheren Aussagen soll der sogar bis zu einem 6000 Reichen?? Den am anfang hatte ich den Boxed Kühler und da war das noch schmlimmer mit der Temperatur sogar so weit das ich ein Datenverlust hatte ! Da bin ich wärend der Lan Einkaufen gefahren un der Verkäufer meinet der leicht Locker aus ! Ich such ein kleinen Kühler und nicht so ein klotz wenn klein und leise

P.S: Bei COD4 ist der CPU und die GK bei etwa 53 Grad bei mir Zuhause und auf der Lan der Wert bei knapp 60°
Du musst meinen RAT nicht annehmen!

Mein X2 3800+ @2400Mhz wird unter LAST 49° warm mit dem von mir genannten Kühler!
 
K

Kampfei

Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2008
Beiträge
18
Alter
39
das ist doch das Kommische, habe Heute den ganzen Tag Tests gemacht und der CPU wurde nie wärmer als 54 Grad ! Zuhause hab ich auch keine Probleme mit, aber auf der LAN hatte ich Riesen Probleme das ist ja das was mich Stutzig macht !
 
C

cxmarkus71

Gast
?? Das wäre mir Neu laut meheren Aussagen soll der sogar bis zu einem 6000 Reichen??
Das sicherlich nicht. Ich hatte den selben Kühler und der schaffte den 6000er nicht. Bei 85 Grad CPU habe ich den schnell runtergefahren.

Ist das ein Micro Board? Kann man nicht erkennen.
Mit so einem kleenen Board hatte ich nämlich auch schonmal einen Hitzestau.
Da habe ich die Graka ausgebaut und die Grafik vom Board testweise benutzt,
da sind auch über 10 Grad unterschied gewesen.

Sonst einmal Druckluft in der Dose holen und den Kühlkörper und die anderen Lüfter mal richtig durchpusten.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hoolgagoo

Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Lass mich mal raten ......

Auf der LAN-Partie stand der Rechner AUF DEM Tisch, Bei Dir zuhause steht der Rechner UNTERM Tisch (oder hast du Teppich auf deinem Tisch ?). Unterm Tisch zieht sich der Rechner "kalte" Luft (kalte Luft sammelt sich am Boden, Warme Luft eben unter die Decke), Doch wenn der Rechner auf dem Tisch steht, nimmt er sich die gemessene Luft, also in deinem Fall die 28°C, dazu noch die Abwärme der Rechner, die um deinen Standen. Alles Hitzequellen, die Dir jetzt fehlen. Mein Tipp, zur nächsten LAN einen neuen CPU-Kühler, stärkere Lüfter, oder die Lüfter dann auf Full-Power laufen lassen.

Lüftersteuerung überhaupt verbaut ?
Oder werden die, von deinem Be-Quiet-Netzteil gesteuert ?

Ich vermute, das es ein Asus-Mainboard ist, wie ist denn im Bios die Steuerung der Lüfter eingestellt ? (Die 2 Lüfter vom Seitenteil scheinen aufs Mainboard zu gehen).
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

CPU Temperatur Problem ! *HILFE*

CPU Temperatur Problem ! *HILFE* - Ähnliche Themen

  • Windows 10: Temperaturen von CPU auslesen und überwachen - so geht's

    Windows 10: Temperaturen von CPU auslesen und überwachen - so geht's: Während ganz Deutschland von einer Hitzewelle überrollt wird, betrifft das nicht nur seine Bürger, sondern auch die damit einhergehend verwendete...
  • Windows constantly notifies me that my cpu temperature exceeds extreme temperatures.

    Windows constantly notifies me that my cpu temperature exceeds extreme temperatures.: I'm working with a Lenovo Yoga 730 15 running the latest update of Windows 10 and this really bothers me. How can I stop this?
  • GELÖST CPU Temperatur

    GELÖST CPU Temperatur: Ich suche ein Programm mit dem man die Temperatur eines AMD A-10 5800K auslesen kann. Speccy und Sandra habe ich bereits probiert, beide zeigen...
  • GELÖST CPU Temperatur messen

    GELÖST CPU Temperatur messen: Hallo Ich habe WIN7 Prof. 64-bit und bin auf der Suche nach einem kostenlosen Tool, um CPU Temperatur zu messen, möglichst ohne Installation als...
  • GELÖST CPU-Temperatur zu hoch nach Kühlerwechsel - Ursachen?!

    GELÖST CPU-Temperatur zu hoch nach Kühlerwechsel - Ursachen?!: Nachdem ich mir letztens einen neuen Prozessor (AMD Phenom 2 X4 955BE) angeschafft habe, gabs dazu natürlich wieder den tollen Boxed-Lüfter und da...
  • Ähnliche Themen

    Oben