GELÖST CPU-Kühler - ist das richtig?

Diskutiere CPU-Kühler - ist das richtig? im Prozessoren Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Ich mußte mir gerade einen neuen CPU-Kühler kaufen, ist von Coolermaster. Jetzt zu Hause sehe ich, das die Auflagefläche rund ist, nicht eckig...
islaorca

islaorca

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2008
Beiträge
565
Standort
La Mira - Venezuela
Ich mußte mir gerade einen neuen CPU-Kühler kaufen, ist von Coolermaster. Jetzt zu Hause sehe ich, das die Auflagefläche rund ist, nicht eckig, wie ich das kenne. Ist das korrekt oder sollte ich den zurück bringen?

Bitte schnelle Antworten habe nur 3 Tage Garantie.
 
R

ruffy_xxl

Mitglied seit
23.02.2006
Beiträge
266
Alter
37
Standort
Wendlingen
Hallo,

wenn der Kühler kompatibel mit deinem CPU-Sockel ist, wird dann alles schon so seine Richtigkeit haben.

Welchen Kühler von Coolermaster hast du dir zugelegt und für welche CPU/Sockel?

Gruss
Michi :up
 
K

kruemelgirl

Mitglied seit
22.01.2006
Beiträge
2.529
Alter
43
Standort
NMB
Kannst du mal nen Link zu dem Kühler posten?

Würde mich auch mal interessieren.
 
islaorca

islaorca

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2008
Beiträge
565
Standort
La Mira - Venezuela
Hier ein Link, wo er Abgebildet ist. Habe jetzt noch mal beim US-Support nachgefragt (kam mir wirklich spanisch vor), es ist korrekt. Und auf die Frage, wohin die Wärmeleitpaste, nur rund oder komplett, war die Antwort "either is fine".

http://www.mcmelectronics.com/product/COOLERMASTER-CHD-00008-01-GP-/83-11202

@WillyV

Nein, die CPU wird nicht komplett abgedeckt. Ich habe mal weitergesucht, es gibt noch mehr Modelle von denen mit der runden Auflagefläche.
 
islaorca

islaorca

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2008
Beiträge
565
Standort
La Mira - Venezuela
a) Auslaufmodell und zweitens: Ich muß hier im Moment nehmen, was da ist. Ich kann hier nicht in den Laden gehen und mir einen von 5000 aussuchen.:D

Habe aber gesehen, das die ihre Komplett-PCs damit ausstatten (war ein E8600).
 
WillyV

WillyV

C64
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Standort
mitten in Österreich
Naja vielleicht bin ich da altmodisch pingelig...:D

Einerseits ist Coolermaster ja nicht irgendein Hersteller, aber andererseits kann ich mir nicht vorstellen, dass die Wärme richtig abgeleitet wird, wenn die Oberfläche der CPU nicht vom Kühler bedeckt ist.
 
Nemesis13

Nemesis13

Mitglied seit
30.01.2006
Beiträge
99
Alter
55
Mir kommt der Kühler auch nicht stark genug vor, und warum nur 3 Tage Garantie ? :confused Gib lieber etwas mehr für einen Guten Kühler aus ,dann ärgerst du dich später nicht. :wut Habe selber einen Artcic Kühler der ziemlich groß ist, aber meine CPU Temp geht selbst beim Zocken nicht über 40°. Aber der Kühler kam mal eben 30€.:blush
 
islaorca

islaorca

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2008
Beiträge
565
Standort
La Mira - Venezuela
Mir kommt der Kühler auch nicht stark genug vor, und warum nur 3 Tage Garantie ? :confused Gib lieber etwas mehr für einen Guten Kühler aus ,dann ärgerst du dich später nicht. :wut Habe selber einen Artcic Kühler der ziemlich groß ist, aber meine CPU Temp geht selbst beim Zocken nicht über 40°. Aber der Kühler kam mal eben 30€.:blush
Siehe mein letzten Post wegen der 5000.

Hier in Südamerika kriegst mal gerade 1 Monat wenn du einen neuen PC kaufts. Andere Kontinente, andere Sitten. Ich laß mir wahrscheinlich einen neuen aus D kommen, aber das dauert ein halbes Jahr. Aber davon habe ich jetzt nichts.
 
R

ruffy_xxl

Mitglied seit
23.02.2006
Beiträge
266
Alter
37
Standort
Wendlingen
Der Kühler sieht von unter genau so aus wie der Boxedkühler von Intel und bei dem ist die Auflagefläche ebenso rund.
Wird schon passen :D
 
islaorca

islaorca

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2008
Beiträge
565
Standort
La Mira - Venezuela
So, nach 14 Tagen Laufzeit hat der Prozessor normale Temperaturen ( max. 55°), d.h. die Kühler mit der runden Auflagefläche funktionieren einwandfrei.

Hmm, also die "Vorgabe" oder Angabe, plan aufliegen und viereckig, scheint ja nicht der Weisheit letzter Schluß zu sein, oder?:hm
 
Hoschi347

Hoschi347

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
40
Standort
Hessen
55°C unter Volllast oder im Idle, sprich Rechnern ist an, hat aber nichts zu tun?
 
islaorca

islaorca

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2008
Beiträge
565
Standort
La Mira - Venezuela
Klar, plan is ok.:D

Nee, aber im Ernst - 55° beim Everest Streßtest. Heute habe ich einen Boxed-Kühler von Intel im Geschäft gesehen, auch rund. Der Junge erzählte mir, nur die Kontaktfläche müsse mit Wärmeleitpaste bestrichen sein.

Also, der nächste, der einen runden erwischt, kann ja mal seine Erfahrung posten. :blush
 
A

AlienJoker

Gast
Naja vielleicht bin ich da altmodisch pingelig...:D

Einerseits ist Coolermaster ja nicht irgendein Hersteller, aber andererseits kann ich mir nicht vorstellen, dass die Wärme richtig abgeleitet wird, wenn die Oberfläche der CPU nicht vom Kühler bedeckt ist.
Du siehst doch nur den Heatspreader. Der DIE ist in der Mitte mit weniger als 1 cm². Der Kühler sitzt schon an der richtigen Stelle, aber trotzdem lohnt es sich da mal die Temperaturen anzuschauen.
 
Thema:

CPU-Kühler - ist das richtig?

CPU-Kühler - ist das richtig? - Ähnliche Themen

  • GELÖST PC Gehäuse angabe Maximale Höhe des CPU-Kühlers: 170 mm

    GELÖST PC Gehäuse angabe Maximale Höhe des CPU-Kühlers: 170 mm: Hallo Es mag eine blöde frage sein aber ich frage mich auf welches mass sich die 170mm beziehen! DAnke für Rückmeldungen.
  • CPU Kühler für Laptop bei Händler nicht mehr verfügbar

    CPU Kühler für Laptop bei Händler nicht mehr verfügbar: Hallo Community, folgendes Problem: Ich habe noch einen Nexoc Osiris E625 mit 4GB Ram, Win10 und SSD laufen, in dem ein F761-CCW DFS531205M30T...
  • HP Laptop CPU Auslastung ständig 25 % und Kühler läuft

    HP Laptop CPU Auslastung ständig 25 % und Kühler läuft: Moin zusammen, mein Lappi läuft zur Zeit ständig mit 25% oder mehr CPU Auslastung. Auch wenn kein Programm gestartet ist.:blink :sleepy Ist...
  • Enermax ETS-T50 AXE - CPU-Kühler mit selbst-entstaubenden DFR-Lüfter vorgestellt

    Enermax ETS-T50 AXE - CPU-Kühler mit selbst-entstaubenden DFR-Lüfter vorgestellt: Der eigentlich für seine hochwertigen Netzteil-Serien bekannte Hersteller Enermax hat schon seit längerem auch eigene CPU-Kühler- und Lüfterserien...
  • Cryorig bietet ab sofort Papiermodelle von CPU-Kühlern zum Prüfen der Kompatibilität

    Cryorig bietet ab sofort Papiermodelle von CPU-Kühlern zum Prüfen der Kompatibilität: Wer seinen Computer selber baut, kennt womöglich das Problem zur Findung eines kompatiblen CPU-Kühlers. Der Kühlerhersteller Cryorig hat jetzt...
  • Ähnliche Themen

    Oben