CPU Einbau

Diskutiere CPU Einbau im Prozessoren Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hi, ich bekomme die nächsten Tage eine gebrauchte CPU (6750) und wollte mich jetzt einmal informieren wie ich diese CPU genau einbauen muss. BZW...
P

petrili

Threadstarter
Mitglied seit
27.02.2007
Beiträge
427
Hi,
ich bekomme die nächsten Tage eine gebrauchte CPU (6750) und wollte mich jetzt einmal informieren wie ich diese CPU genau einbauen muss. BZW vorbereiten. Womit entfernt man mögliche Rückstände auf der CPU bzw auf dem Kühlkörper und wieviel Paste muss drauf? Ich habe gelesen dass sie nur als Ausgleich für Unebenheiten dient und einfach mit einer Scheckkarte hauchdünn aufgetragen werden soll. Ist das so korrekt bzw habt ihr andere Tips. Und bitte keinen Hinweis darauf dass evtl etwas kaputt gehen kann denn das weiß ich natürlich selber nur ist irgendwann mal der Zeitpunkt gekommen wo ich es einfach selber machen muss und der ist gekommen.:D Und wenn jemand zufällig gerade eine CPU einbaut kann er ja gleich mal ein Foto knipsen damit ich mir das ganze auch bildlich vorstellen kann^^
 
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
Der Prozessorwechsel ist gar nicht schwer, davor brauchst du keine Angst zu haben. Zu beachten ist, dass du den Fuß des Kühlkörpers mit einem staubfreien Tuch von Resten der Wärmeleitpaste befreien solltest. Als Paste reicht bei einem E6750 die Arctic Silver-Standardpaste. Es ist auch richtig, diese am besten mit einer Scheckkarte so dünn wie möglich aufzutragen.

Hier gibt es auch noch ein sehr gutes bebildtertes Tutorial: http://www.faber-datentechnik.de/AnleitungPaste.htm
 
P

petrili

Threadstarter
Mitglied seit
27.02.2007
Beiträge
427
Hi,
danke für den Link. Da steht zum Reinigen ISOPROPANOL. Ist das noch up to date? Und falls ja inj welcher Konzentration soll man das nehmen? Ich habe nämlich zum CDs reinigen das hochprozentige IP da.
 
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
Dann nimm das doch. :)
Allerdings kannst du auch ein schwächeres Lösungsmittel oder nach belieben Aceton nehmen. Hauptsache, es entstehen keine Kratzer auf der Oberfläche. ;)

Zum Reinigen von CDs nehme ich übrigens immer Zahnpasta. Da schleift man als netten Nebeneffekt auch gleich die Mikrokratzer auf der Oberfläche mit raus.
 
P

petrili

Threadstarter
Mitglied seit
27.02.2007
Beiträge
427
Hi,
ich habe gerade von einem Bekannten gehört dass die Befestigungen für den Boxed Kühler sehr bescheiden sein sollen und sich gerne im Betrieb lösen. Ist das korrekt.?
 
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
Das ist so eine Sache. Boxedlüfter sitzen normalerweise nach einer einmaligen Montage bombenfest. Allerdings werden sie zumeist nur mit einem Spannhebel arretiert und es kann passieren, dass dieser Hebel bei einer erneuten Montage nicht mehr den nötigen Anpressdruck erzeugt. Er leiert dann quasi aus. Aber das würde ich als die Ausnahme bezeichnen. Probier es einfach aus und montiere ihn. Danach gehst du ins BIOS und kontrollierst die Temperaturentwicklung der CPU. Wenn du feststellst, dass diese sehr schnell in Richtung des Toleranzbereichs hochgeht, dann sitzt der Boxedkühler möglicherweise nicht mehr richtig auf und du musst dich ggf. nach einer anderen Lösung umsehen.
 
P

petrili

Threadstarter
Mitglied seit
27.02.2007
Beiträge
427
Hi,
jetzt wo wir schonmal dabei sind^^ Alpenföhn Kühler. Ist der brauchbar?
 
M

ModellbahnerTT

Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
39
Normaler Weise sollte der Alpenföhn sehr brauchbar sein. Das die Boxed Kühler sich im Betrieb lösen wäre gefährlich für die CPU und sind nur durch falsche Montage möglich.
 
P

petrili

Threadstarter
Mitglied seit
27.02.2007
Beiträge
427
Hi,
der Alpenföhn kostet 30 Euro und wenn er brauchbar ist dann nehme ich ihn auch, hab ja an der CPU was sparen können. Ich habe allerdings gelesen das mit diesem CPU Kühler es problematisch werden könnte wenn ma neine ngrossen Seitenlüfter hat. Braucht ma ndiesen Seitenlüfter denn wenn man den Alpenföhn hat oder reicht es die Luftzufuhr durch das Seitenteil zu gewährleisten.? Als oich meine ohne Lüfter sondern durch ein Lochgitter oder ähnlichem.

P.S.

Hab jetzt gerade mal bissl gegoogled und gesehe ndas der oben verlinkte CPU Kühler doch sehr brauchbar zu sein scheint. Werden diese Dinger auf dem Mainboard verschraubt. Besteht dann nicht die gefahr das ma nirgendwas durchbricht bzw die cpu beschädigt denn der druck geht ja direkt auf die cpu wenn ma nfestschraubt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
Der Seitenlüfter kühlt weniger die CPU, als dass er eher allgemein für eine bessere Luftzirkulation im Gehäuse sorgen kann. Das kommt bei korrekter Drehrichtung vor allem der Chipsatz-Temperatur zugute.

Was hast du denn insgesamt verbaut? 12 cm Lüfter vorne, 12 cm seitlich und 8 hinten? Bläst der Seitenlüfter frische Luft rein oder gebrauchte Luft raus?
 
P

petrili

Threadstarter
Mitglied seit
27.02.2007
Beiträge
427
Hi,
noch habe ich nur CPU,MAinboard und Speicher da. Es geht jetzt darum ein passsendes Sytstem drumherum zu bauen dass erstmal nicht ausgetauscht werden soll. Ich brauch also ein Gehäuse das mir Platz für den Alpenföhn bietet (Midi Tower) und dann noch Möglichkeiten bietet die Luftzirkulation zu optimieren. Dabei ist vielleicht noch interessant dass ich das System nicht übertakten werde.
 
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
Wenn du nicht übertakten willst, reichen Standardkomponenten völlig aus.
 
P

Prometheus

Gast
Der Boxedkühler tuts bei den heutigen Intel-CPUs. Du kannst den sogar im BIOS auf niedrigere Drehzahlen setzen.
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
Der Boxedkühler tuts bei den heutigen Intel-CPUs. Du kannst den sogar im BIOS auf niedrigere Drehzahlen setzen.
Kann @Prometheus nur bestätigen.

Hatte bis vor kurzem selber den E6750 installiert bevor ich ihn an meinen Sohn weitergegeben habe.

Der normale Kühler reicht selbst bei kleineren OC-Maßnahmen aus, wenn die Umluft im PC-Gehäuse vernünftig sichergestellt ist.
 
P

petrili

Threadstarter
Mitglied seit
27.02.2007
Beiträge
427
Hi,
hat denn noch jemand einen Tip für ein passendes Midi Gehäuse wo eine gute Belüftung machbar ist.? Netzteil ist bereits vorhanden. (550 WATT)
 
T

TheBigy

Mitglied seit
21.02.2007
Beiträge
965
Alter
25
Standort
Im Schwabenländle
Ich könnte dir den HIER empfehlen, als passender Lüfter den HIER <-- hab ich schon 3mal verbaut, läuft prima, allerdings ist die montage nicht die beste(bis man den Sinn kapiert hat^^)

Bei Fragen zum Einbau bin ich in ICQ unter 433028001 erreichbar, alternativ kannst du auch meinen TSserver joinen;)

Ich hoffe ich konnte helfen.
 
P

petrili

Threadstarter
Mitglied seit
27.02.2007
Beiträge
427
Hi,
das Gehäuse sieht schon mal interessant aus. Kühler werde ich wohl den oben genannte nnehme noder wenn er passt den alpenföhn.
 
P

petrili

Threadstarter
Mitglied seit
27.02.2007
Beiträge
427
Hi,
das Rebel in der "gehobeneren Version" hat einen 250er und einen 120er schon drinne und 2 80er kann ma nnoch einbauen. Also lesen tut sich das gut denn es hat sehr viele gute Bewertungen. Jetzt frag ich mich nur ob ich den arctic freezer 7 da drauf bekomme wegen dem 250er dann wäre die kombi nicht übel.
 
Thema:

CPU Einbau

CPU Einbau - Ähnliche Themen

  • CPU einbau - Wärmeleitpaste

    CPU einbau - Wärmeleitpaste: Ich bin gerade dabei einen AMD FX 8-Core und einen Alpenföhn Lüfter zu verbauen. Das letzte Mal als ich einen PC zusammengeschraubt habe (ca. 10...
  • Kann ich diesen RAM-Speicher bei mir einbauen?

    Kann ich diesen RAM-Speicher bei mir einbauen?: Hallo Community! Mein erster Beitrag hier :D Ich möchte ein Tuning an meinem PC vornehmen und habe mir diesen Arbeitsspeicher herausgesucht. Davon...
  • CPU Kühler einbauen? -> Hilfe bitte

    CPU Kühler einbauen? -> Hilfe bitte: Huhu, mein PC von HWV ist heute angekommen und auf nem Zettel stand, dass sie den Kühler wegen des hohen Gewicht des PCs nicht einbauen konnten...
  • neuen cpu einbauen

    neuen cpu einbauen: ich hab hier noch einen cpu rumliegen nen 2600+ nen normalen ( also nicht übertaktet ) . so ich weiß jetzt nur nicht ob mein alter cpu am cpu...
  • Fehler beimPC-Start nach Einbau vom neuen CPU.

    Fehler beimPC-Start nach Einbau vom neuen CPU.: Hallo Leute, Ich habe mir vor kurzem einen neuen CPU zugelegt(AMD athlon X2 4200) für S939. Als ich ihn eingebaut habe und den PC gestartet habe...
  • Ähnliche Themen

    • CPU einbau - Wärmeleitpaste

      CPU einbau - Wärmeleitpaste: Ich bin gerade dabei einen AMD FX 8-Core und einen Alpenföhn Lüfter zu verbauen. Das letzte Mal als ich einen PC zusammengeschraubt habe (ca. 10...
    • Kann ich diesen RAM-Speicher bei mir einbauen?

      Kann ich diesen RAM-Speicher bei mir einbauen?: Hallo Community! Mein erster Beitrag hier :D Ich möchte ein Tuning an meinem PC vornehmen und habe mir diesen Arbeitsspeicher herausgesucht. Davon...
    • CPU Kühler einbauen? -> Hilfe bitte

      CPU Kühler einbauen? -> Hilfe bitte: Huhu, mein PC von HWV ist heute angekommen und auf nem Zettel stand, dass sie den Kühler wegen des hohen Gewicht des PCs nicht einbauen konnten...
    • neuen cpu einbauen

      neuen cpu einbauen: ich hab hier noch einen cpu rumliegen nen 2600+ nen normalen ( also nicht übertaktet ) . so ich weiß jetzt nur nicht ob mein alter cpu am cpu...
    • Fehler beimPC-Start nach Einbau vom neuen CPU.

      Fehler beimPC-Start nach Einbau vom neuen CPU.: Hallo Leute, Ich habe mir vor kurzem einen neuen CPU zugelegt(AMD athlon X2 4200) für S939. Als ich ihn eingebaut habe und den PC gestartet habe...
    Oben