Coronatalk

Diskutiere Coronatalk im Off Topic / Small Talk Forum im Bereich Sonstiges; Na, wenn die Bibel kein Mainstream ist, dann weiß ich auch nicht :pfeifen
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.333
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Na, wenn die Bibel kein Mainstream ist, dann weiß ich auch nicht :pfeifen
 
L

Limbo

Threadstarter
Dabei seit
31.05.2004
Beiträge
1.118
Ich kenne Gott, er saß mir letzte Woche gegenüber. Beim Psychiater im Wartezimmer.
 
B

borusse

Dabei seit
11.11.2007
Beiträge
1.075
Ja die Gespräche mit euch waren sehr aufschlussreich :prof:D
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.834
Ort
FCNiederbayern
Nö, habe ich nicht. Ich schau mir doch keine Links mehr von dir an :nixweis
Hätte ich jetzt vielleicht auch so gesagt wenn ich einen Link eingefügt hätte wo bei den beiden Filmen es auf der Hand liegt dass genau die dort erwähnten Institute doch nicht so seriös arbeiten.
Aber eigentlich ist es egal, wenn man es nicht kapieren will dass es nur ums Geld geht wird man auch keinen belehren können. Meine Mutter ist genau der gleichen Meinung wie ihr und war gestern beim Impfen, hoffe nur es geht gut. Aber es gab ja noch nie Impfschäden oder sonstige Nebenwirkungen beim Impfen weil ARD/ZDF noch nie was berichtet hat. Ah ja stimmt, mit Astra war ja was, ziemlich genau das gleiche hat da ARD/ZDF berichtet was Bhakdi und Wodarg schon vor monaten gesagt haben. Sch..... die verdammten Verschwörer hatte da wieder einmal nicht so unrecht. Ich weiß nicht warum man nicht normal diskutieren kann. Aber ist ja nicht so schlimm, wir unterhalten uns dann nächstes Jahr wenn wir vielleicht mehr Impftote als Covidtote haben, aber das war ja dann alles Covid.
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.333
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Aber es gab ja noch nie Impfschäden oder sonstige Nebenwirkungen beim Impfen weil ARD/ZDF noch nie was berichtet hat.

Der Mainstream berichtet doch schon lange über "Impfschäden". Hast du wohl die falschen Links geklickt.
Übrigens hat JEDER Impfstoff Nebenwirkungen. Ist beim Masern- oder Grippeimpfstoff das gleiche wie auch bei allen anderen Medikamenten. Aspirin oder die Anti-Babypille.

Ist am Ende einfach eine Risikoabwägung.
Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich meine es gibt weltweit bisher kein Land, in dem es eine Corona Impfpflicht gibt. Von daher ist es doch schön, dass sich deine Mutter frei entscheiden konnte sich impfen zu lassen und du dich genauso frei entscheiden kannst darauf zu verzichten. Wo ist das Problem?

Aber am Ende ist es eben sogar so, dass die Personengruppe, die sich nicht impfen lässt trotzdem von der Impfkampagne profitiert. Weil wenn die Zahl der Corona Infizierten sinkt profitieren davon auch die Personengruppe, die sich nicht impfen lässt. So gesehen ist es sogar etwas unfair, selber das Risiko des Impfens nicht eingehen wollen, aber am Ende dann doch von den Vorteilen des Impfens profitieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrAbisZ

HerrAbisZ

Dabei seit
09.08.2014
Beiträge
3.886
Ort
Noch Wien
L

Limbo

Threadstarter
Dabei seit
31.05.2004
Beiträge
1.118
Deutschland etwa 83 703 925 Einwohner. Etwa 30% geimpft = 25 111 177.
67 Fälle auf 25 111 177 = 1 Fall auf 374 739 Personen.
14 Todesfälle auf 25 111 177 = 1 Fall auf 1 7993 655 Personen.

Aber:
2724 Verkehrstote auf 83 703 925 Einwohner = 1 Toter auf 30 782 Personen.
Außerdem gab es 145 neue Lottomillionäre im Land.
145 von 83 703 925 Einwohnern = 1 Gewinner auf 577 268 Einwohner.

Bei diesen Zahlen solltest Du nicht am Straßenverkehr teilnehmen, und die Chance in diesem Jahr Lottomillionär zu werden ist 18,75 Mal größer, als an der Impfung zu sterben.

Aus meinem Umfeld kenne ich 11 Verkehrstote, 1 Lottomillionär (aber schon 1975), 3 Coronatote (Altenheim), etwa 15 Coronakranke und keinen einzigen Impftoten, nur Fälle von leichten Beschwerden.
Deshalb ist es nicht schwer auszurechnen, welches Schicksal für mich am wahrscheinlichsten ist.
Leider habe ich keine Zahl, wie viele Menschen ich kannte, die friedlich im Bett gestorben sind, aber im Bett zu liegen ist sicherlich lebensgefährlich.
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.333
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Die entscheidende Frage ist doch aber, woher deine Zahlen stammen. Wenn die aus diesem komischen Mainstream stammen, kannst du deine Überlegungen in die Tonne kloppen :nomatter
 
L

Limbo

Threadstarter
Dabei seit
31.05.2004
Beiträge
1.118
Die entscheidende Frage ist doch aber, woher deine Zahlen stammen. Wenn die aus diesem komischen Mainstream stammen, kannst du deine Überlegungen in die Tonne kloppen :nomatter
Na ja, mein Umfeld kenne/kannte ich persönlich. Einige der Coronazahlen hat Andreas ja bestätigt. Jetzt muss ich nur noch die Einwohner in D selber zählen und mir natürlich den BPA zeigen lassen. :hm
 
L

Limbo

Threadstarter
Dabei seit
31.05.2004
Beiträge
1.118
Übrigens...
Als ich in der Ausbildung war, gab es in der damals kleineren BRD mit erheblich geringerer Verkehrsdichte 25 000 Verkehrstote im Jahr. Dh. es wurde statistisch eine Kleinstatt getötet bei der geringeren Einwohnerzahl von 61,2 Mio. Also 25 000 Verkehrstote von 61 200 000 Einwohnern = 1 Toter auf 2448 Einwohner pro Jahr.
Dann kamen die Sicherheitsgurte, gepolsterte Armaturenbretter, Knautschzonen, Fahrgastzellen und weitere Sicherheitssysteme. Ebenso die Entschärfung häufiger Unfallstellen. Natürlich Alles nur Geldschneiderei. :hihi
 
B

borusse

Dabei seit
11.11.2007
Beiträge
1.075
Der Impfstoff wirkt und schützt aber nicht zu 100%. Ist ja im Schnitt mit 97% Wirksamkeit angegeben. Lassen sich von ca 80 Millionen Deutsche, 50 Millionen Impfen. Wirkt er bei 1,5 Millionen nicht. Wie hoch der Prozentsatz ist bei den restlichen 48,5 Millionen die Nebenwirkungen haben (auch schwere) an denen auch gestorben werden kann, wird man aktuell nicht erfahren. In ein paar Jahren vielleicht. Persönlich ist mir das auch zuviel lobhudelei aufs Impfen. Warum? Klar wollen sie das man sich impfen lässt und nicht durch eine Liste von Nebenwirkungen die Leute abschreckt.
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
11.853
Interessantes Statement von David Precht
 

Anhänge

  • abVOABr_460svvp9.webm
    2,7 MB · Aufrufe: 0
HerrAbisZ

HerrAbisZ

Dabei seit
09.08.2014
Beiträge
3.886
Ort
Noch Wien
Meiner Meinung nach gilt das umgekehrt genau so

Und ich bin überzeugt, das das Malzeichen im symbolischen Sinne schon viele angenommen haben

Aus Bequemlichkeit, Angst oder was auch immer der Grund war / ist.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
21.026
Ort
D-NRW
Hoppala, da ist wohl ein Fehler unterlaufen bei ntv. Kann ja nicht sein das gestern wieder so ein Verdacht losgetreten wurde.
Deutschland zählt 14 Tote nach Astra-Impfung
Wieso Fehler, da wird doch immer drüber berichtet, wenn es verlässliche Daten gibt.

Was ich mich bei dem Bericht frage, wann waren die Impfungen. Astrazeneca soll ja ab April nur an über 60 Jährige verimpft werden, darunter nur auf Wunsch des zu Impfenden nach Absprache mit dem Hausarzt.
Von den 14 Impftoten waren ja einige unter 60.
Aber ich geh da jetzt nicht buddeln um eine Antwort zu finden.

Edit meint noch:
Das mit dem Hausarzt ist wohl auch nicht mehr so wichtig.
Es ändert sich schneller, als ich lesen kann :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
10.817
Ort
GB
Bei uns hier wird der Astra immer noch ganz normal verimpft :unsure

Bei den Neu Bestellungen wurde allerdings Astra außen vor gelassen.
Da kam soweit ich mich recht erinnere Biontech, Moderna und Johnson zum zug.
Das soll dann für die Saison 21-22 sein soweit ich das hier korrekt wider gebe...

Erli :cool
 
R

Robbie

Co-Admin
Team
Dabei seit
01.10.2012
Beiträge
150
Besteht die Möglichkeit eine ordentliche / korrekte Antwort zu erhalten ? Danke

Da bei euch beiden ja eh alles keinen Zweck hat und ihr selber ja nur den unqualifizierten, gefakten oder gestellten Quellen, Bildern, Videos oder wer weiß was glaubt, sehe ich das als vergebliche Liebesmüh an, hierauf noch zu antworten.

Wie man ja hier schön sehen kann, sind die meisten verlinkten Sachen absoluter Müll.

Aber eigentlich ist es egal, wenn man es nicht kapieren will dass es nur ums Geld geht wird man auch keinen belehren können.

Und deshalb pumpt die Regierung auch jede Menge Milliarden in die Wirtschaft. Einfach so, weil es bei Corona nur ums Impfen geht. Wie blöd muss man eigentlich sein, um diesen Schwachsinn von sich zu geben?
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.834
Ort
FCNiederbayern
Ziemlich blöd, aber nicht so blöd das man es nicht kapiert das sich das Impfalter jetzt schon hin und her bewegt und keiner mehr weiß ob er jetzt Astra nehmen soll oder nicht.
Ich bin auch so blöd und hab mitbekommen was mit der Schweinegrippe war und das hat sogar dein Meinstream noch kritisch betrachtet und davon berichtet, kein Link den du folgen mußt von mir. Suche alleine hilft.
Dann bin ich auch so blöd und habe mit bekommen dass mein Schwager zwischen der ersten Impfung und der zweiten Impfung einen Schlaganfall bekam, kann immer passieren, hätte er genau zu dem Zeitpunkt sowieso bekommen.
Ich bin auch so blöd mitbekommen zu haben dass Dänemark umsonst den Astra und Johnson glaube ich war es , nicht mehr verimpft.
Auch zu blöd das Leute die infiziert waren und geimpft sind vielleicht auch gar keinen Titer haben und trotzdem frei gelassen werden.
Vielleicht sollst du auch so blöd sein wie ich damit du auch mitbekommen hättest dass sich immer noch keine Politiker und Superreiche impfen lassen weil sie sich selber nicht sicher sind könnte ich mir vorstellen. Nicht immer sind blöd so schlecht unterwegs wie man meinen könnte.
Blöde Demokratie wo man gesunde Menschen einsperren muss.
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.834
Ort
FCNiederbayern
Kleiner Nachtrag von einem blöden, vielleicht sollten die Intelligenten hier mal nach Duogynon suchen, war auch mal ein solcher Skandal von dem keiner mehr was wissen will.
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.333
Alter
46
Ort
Wilder Süden
.....dass sich immer noch keine Politiker und Superreiche impfen lassen weil sie sich selber nicht sicher sind

Also den Bill Gates kann kann doch sicher als superreich einstufen, oder?
Corona-Pandemie: Bill Gates hat sich gegen Corona impfen lassen

Und Bundeskanzlerin Merkel und Vizekanzler Scholz sind zumindest von der Berufsbezeichnung als Politiker einzustufen, oder?
Bundeskanzlerin Merkel und Vizekanzler Scholz mit Astrazeneca geimpft.

Wenn ich ansonsten bei der Informationsbeschaffung behilflich sein kann, gerne melden.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Coronatalk

Coronatalk - Ähnliche Themen

Internet in Deutschland - Eine große Baustelle: Das Internet zählt zu den wichtigsten Gütern unseres Alltags. Für viele Menschen ist es nicht mehr vorstellbar, viele Prozesse mit einem anderen...
Das Internet der Zukunft - Was uns in Kürze und in einigen Jahren erwartet: Das Internet entwickelt sich rapide weiter. Entwickler und enthusiastische Visionäre arbeiten an den Strukturen des Webs und an Veränderungen der...
Internetsicherheit 2018 – Neue Bedrohungen aus dem Web: Wer glaubt, gut geschützt vor Schadsoftware oder fremden Zugriffen auf den eigenen Rechner zu sein und seine Informationen und Daten in Sicherheit...
Im Anfang war der Sputnik-Schock – Eine kurze Geschichte des Internets vom APRANET bis Web 4.0: Wir leben in einem digitalen Zeitalter. Große Teile unser Arbeits- und Privatwelt finden dort statt und werden teilweise sogar hineingetragen. In...
Die Zukunft der Digitalisierung – eine andere Gesellschaft?: Seit Jahren ist die Digitalisierung unserer Gesellschaft praktisch in vollem Gang. Doch sind die normalen User heute überhaupt schon im Stande...
Oben