Computex-DirectX 10-Karte für PCI

Diskutiere Computex-DirectX 10-Karte für PCI im IT-News Forum im Bereich News; Hallo Computex-DirectX 10-Karte für PCI Hexus.net hat auf der Computex auf dem Stand von Sparkle eine passiv gekühlte GeForce 8500GT gefunden...

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
47
Ort
Hell's Highway
Hallo

Computex-DirectX 10-Karte für PCI



Hexus.net hat auf der Computex auf dem Stand von Sparkle eine passiv gekühlte GeForce 8500GT gefunden. Das wäre an sich nicht erwähnenswert, aber dieses spezielle Exemplar ist für den PCI-Slot gedacht. PCI, nicht PCI Express.

An und für sich macht so eine moderne Karte für diesen aus heutiger Sicht doch stark limitierten Anschluss keinen grossen Sinn mehr, aber Sparke ist der Meinung, dass es durchaus einen Markt gäbe, z.b. bei bestimmten Servern, die über keinen schnelleren Anschluss wie AGP oder PCI Express verfügen.

Quelle: gamestar.de
 

Benutzer

Dabei seit
08.01.2007
Beiträge
251
Und was soll eine Server mit einer Grafikkarte die DirectX-10 unterstützt?

Selbst bei Windows-Servern ist das sinnlos
 

Smartengine

Dabei seit
26.01.2007
Beiträge
107
Naja. Ich hab schon den einen oder anderen Office-PC mit Shared memory
da gehabt, der schnell genug gewäsen wäre(P4, 1024MB) um Spiele zu zocken und wo mich deren User gefragt haben ob man den nicht aufrüsten kann. Leider besaßen die nur PCI-Slots und ich musste sie, trotz ausreichender Konfiguration, darauf hinweisen, daß sie einen komplett neuen PC brauchen.

Also so schlecht find ich das gar nicht. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

schally

Dabei seit
05.02.2006
Beiträge
1.319
Alter
33
Ort
RLP
Hi,
das ist mal lustig der alte PCI Slot lebt dann nochmal richtig auf ....
aber ob es soviel bringt ist abzuwarten...

mfg
schally
 

J.A.M.

Dabei seit
20.09.2004
Beiträge
341
Alter
43
Totgesagte leben länger.

Das erinnert mich irgendwie an den C64 im Jahre 1996-97.
Keiner braucht ihn mehr aber einige wollen ihn immer noch !


Greets
JAY



PS: So eine PCI Karte ist immer praktisch wenn man auf der Fehlersuche bei Hardwareproblemen ist. Ich will gar nicht wissen wie oft ich meine gut 10Jahre alte Voodoo Banshee immer wieder heraushole um bei Bekannten/Verwandten nach Fehlern zu suchen sobald bei denen kein Bild mehr zu sehen ist! :D:D:D
 

AlphaDog

Dabei seit
08.05.2007
Beiträge
155
Totgesagte leben länger.

Das erinnert mich irgendwie an den C64 im Jahre 1996-97.
Keiner braucht ihn mehr aber einige wollen ihn immer noch !

ich zum bsp ;)
mein pappkasten ist mir letztens abgeraucht :(

@topic: pci-karten sind für notfälle echt gut.. fürs zocken aktueller spiele doch aber zu lahm
 

langer79

Dabei seit
05.06.2007
Beiträge
7
Alter
41
Super Sache :up
Ich würde aber echt mal gerne einen Test sehen bei einem gleichen Testsystem eine PCI karte eine AGP und eine PCIe und mal schauen ob da sollche ernorme unterschiede raus kommen :blush
 

cc-max

Dabei seit
02.12.2006
Beiträge
990
Alter
29
@ the doctor weil du doch noch in deinem letzten sysprofil einen Rechner mit einer relativ langsamen agp Karte hattest und da dachte ich so eine günstige dx10, die noch bei dir rein geht, Karte wäre was für dich
 

langer79

Dabei seit
05.06.2007
Beiträge
7
Alter
41
Es gibt doch ein paar boards die das können oder :confused
PCI hat ja jedes Board agp und PCIe gibts auch ein paar die das haben...
Mich würde n ur mal interessieren wie weit, groß die Unterschiede wären zueinander....
Glaube das viele Hersteller und da was vor machen damit wir immer das neuste kaufen...
 

schally

Dabei seit
05.02.2006
Beiträge
1.319
Alter
33
Ort
RLP
Es gibt doch ein paar boards die das können oder :confused
PCI hat ja jedes Board agp und PCIe gibts auch ein paar die das haben...
Mich würde n ur mal interessieren wie weit, groß die Unterschiede wären zueinander....
Glaube das viele Hersteller und da was vor machen damit wir immer das neuste kaufen...

ja ich weis nach dem ich mal mein 5 Jahre Magazin von C´t durchgesuch habe habe ich einen Artikel gefunden zu AGP und PCIe Boards normal wird das ganze über die schnelle NorthBridge gesteuert aber in diesem Fall bekommt nur der/die ;) AGP -Slot den vollen Speed und der PCIe Slot über die etwas langsamere SouthBridge!

mfg
schally
 
D

DOS-Hexer

Gast
Also als Ersatzgrafikkarte ist ne PCI-Karte nie verkeht, die passt in jedes Board. Und mittlerweile hab ich schon einige Fälle wo beim Board der AGP-Port defekt war, die PC´s laufen jetzt mit alten 4 MB PCI-Karten, ist im Office-Bereich völlig ausreichen, aber wenn man schon ne neue Grafikkarte kauft, dann doch bitte direkt mit DX 10. Find ich ne gute Sache.

Ausserdem hat die Karte passive Kühlung, braucht keine ext. Stromversorgung, ist also kein Stromfresser und schön Wartungsarm. Hätte ich cniht noch jede menge PCI-Karten rumliegen würde ich so eine als Ersatzteil kaufen.
 

langer79

Dabei seit
05.06.2007
Beiträge
7
Alter
41
Mag schon sein das dann eine Schnittstelle gebremst wird aber ob dasd keine Absicht ist :confused
Mich würden nur mal die Werte interessieren was bei einem Vergleich raus kommen würde
 
Thema:

Computex-DirectX 10-Karte für PCI

Computex-DirectX 10-Karte für PCI - Ähnliche Themen

MSI: erstes DDR4-fähiges Mainboard für den neuen X99-Chipsatz sowie weltweit erstes Mainboard mit USB 3.1 auf der Computex gezeigt: Der neue DDR4-Speicher-Standard soll erstmals mit der Haswell-E-Generation für den Consumer-Markt Einzug halten. Hardwarehersteller MSI zeigt auf...
Green-PC im Eigenbau – lassen sich Rechenleistung mit Energieeffizienz vereinbaren?: Bei der Zusammenstellung eines Eigenbau-PCs stehen viele Nutzer vor dem Problem, dass dieser natürlich leistungsfähiger und zugleich...
Beste Grafikkarten 2015: Entscheidungshilfe in jeder Preisklasse - UPDATE: Als zweites "Standbein" eines modernen Computers zählt man neben dem Hauptprozessor, welcher auch als Central Prozessing Unit (CPU) bezeichnet...
Beste Grafikkarten 2014: Entscheidungshilfe in jeder Preisklasse: Neben dem Hauptprozessor (der CPU, oder auch Central Prozessing Unit) bilden die Grafikkarten durch ihre enorme Rechenleistung das zweite...
Beste High End Grafikkarte für den Consumer-Bereich: Wem eine gute Grafikkarte aus dem Mittelklasse-Segment nicht ausreicht, in Spielen gerne die höchsten Auflösungen mit den bestmöglichen Details...
Oben