Computer schaltet beim Spielen ab!!! Hilfe!

Diskutiere Computer schaltet beim Spielen ab!!! Hilfe! im Win7 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo, Ich habe auf meinen Laptop (siehe Signatur) kürzlich Windows 7 Pro 32 Bit installiert, sämtliche Treiber nachinstalliert. Funktionierst...
B

Boxel

Threadstarter
Mitglied seit
24.04.2010
Beiträge
17
Hallo,
Ich habe auf meinen Laptop (siehe Signatur) kürzlich Windows 7 Pro 32 Bit installiert, sämtliche Treiber nachinstalliert. Funktionierst alles einwandfrei.

Jetzt habe ich mir das Online-Spiel "Last Chaos" installiert. Nach ca. 5 Minuten Spielzeit schaltet sich mein Laptop komplett aus. Kein normales Herunterfahren! :thumbdown
Er geht einfach aus. Als ob jemand den Akku rausnimmt und dann den Stecker zieht. Habe mir auch eine Demo von "Portal" installiert, das gleiche: 5 min Spielzeit und dann Zack! Rechner aus. Ich hab keine Ahnung woran das liegt. :confused
Ich denke nicht das irgendwelche Komponenten überhitzen oder ähnliches da beide Spiele keine hohen Anforderungen an die CPU oder GPU stellen.

Hoffentlich kann mir da jemand helfen. Mich nervt das gewaltig! :wut
Ach ja, unter Vista habe ich noch nie ein Spiel installiert gehabt, kann daher nicht sagen ob es da genauso wäre!

Es gibt ein Bios-update für meinen Rechner, könnte es vielleicht ein Bios-Fehler sein, oder ähnliches?
Danke schon mal an alle die sich die Mühe machen mir zu helfen! :D
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Hi,

hast Du eine Software mit der Du die Temperatur von Grafikkarte und CPU auslesen kannst?
Ein kleines Tool dafür wäre hwmonitor, auch ohne Installation lauffähig, etwas umfangreicher mit vielen Systeminfos ist SIW.

Da die Probleme beim spielen auftreten schau doch mal nach wie sich die Temperaturen beim Spielen verändern.
Win7 als Neuinstallation oder Upgrade?
 
B

barhocker

Mitglied seit
13.12.2004
Beiträge
2.003
Alter
48
Standort
S.u..gar. with Tea
Du hast mit ziemlicher Sicherheit Staub auf den Kühlrippen deiner internen Lüftung. Befreie Mal den Kühler davon(aber vorsichtig!!!).

Heutige Laptops sind meist so aufgebaut, dass die Graka am Ende der Heatpipe ist. Davor ist die CPU und der Chipsatz.
Da dort am Ende aber die größte Temperatur herrscht ist ein verminderter Wärmeaustausch bedingt durch ein bißchen Staub schon Grund genug, dass die Temperatur in die Höhe schnellt...und zum Abschalten führt.
Mach die Staubinspektion aber bald, denn je länger Du damit wartest desto eher wird deine GPU vollends abrauchen.
Vor allem, wenn Du gleich nach dem Abschalten wieder versuchst anzuschalten...das ist tödlich.
 
Slayer10061977

Slayer10061977

Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Standort
Lübeck
Hallo Boxel!

Kannst Du mal Hersteller und Modell des Laptops verraten?

Einfach ausschalten klingt für mich nach:

1. Hitze/Temperaturprobleme

2. Hardwareprobleme z. B. Wackelkontakt zwischen Netzteil und Netzteilbuchse am Laptop...
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
In seinem Sysprofile steht Acer Aspire 8920.
Grafikkarte ist eine Mobility Radeon HD 3650
 
B

Boxel

Threadstarter
Mitglied seit
24.04.2010
Beiträge
17
Netzteil

Netzteil- und Stecker sind völlig in Ordnung... Temparaturptobleme sin eigentlich am wahrscheinlichsten, komisch nur das mein Lüfter nicht einmal unter Volllast arbeitet. Das macht er mal wenn ich ne Blueray schaue weil dann die Graka ziemlich ausgelastet wird.Bei den beiden spielen die ich probiert habe ist meine Hardware laut Taskmanger nicht mal zur Hälfte ausgelastet.

Werde mir mit HW-Monitor mal die Daten beim Spielen auslesen lassen und hier iwie posten.
 
B

Boxel

Threadstarter
Mitglied seit
24.04.2010
Beiträge
17
Daten von HW-Monitor

So hab die Daten jetzt.

Siehe Anhang!
 

Anhänge

B

Boxel

Threadstarter
Mitglied seit
24.04.2010
Beiträge
17
Daten von HW-Monitor

Hab die Daten als txt-File im Zip-Archiv und als Screenshot hochgeladen.

Meiner Meinung nach ist die Temperatur der GPU mit 75 Crad ein wenig :cheesy zu hoch! Der Rest sieht normal aus.
 

Anhänge

B

Boxel

Threadstarter
Mitglied seit
24.04.2010
Beiträge
17
Jemand da?

Noch jemand aktiv hier? :confused
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.157
Standort
DE-RLP-COC
Wie siehts denn mit ner entsprechenden Kühlung aus? Eventuell hilft es auch, das Gehäuse mal von innen sauber zu machen.
 
S

speedø

Mitglied seit
16.03.2007
Beiträge
233
Hast du mal die Energiesparoptionen eingestellt .?

Manche Lappis die eigentlich in den Energiesparmodus fahren sollen , schalten auch schon mal Komplett ab , statt in den Sleep Modus zu fahren.
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Hi,

dass die Grafikkarte beim Spielen auf 77 Grad hoch geht zeigt eigentlich schon dass die ordentlich zu tun hat. Wobei sie dabei ja nicht abgeschaltet hat, sonst hätten wir den Screenshot nicht.

Ich möchte mich also den Vorrednern anschließen. Wenn möglich mal schauen ob Du auf der Seite und am Boden bei den Lüftungsschlitzen den Staub entfernen kannst. Mal den Staubsauger an die Lüftungsschlitze halten.

Was Du auch noch probieren kannst um das als Fehlerquelle auszuschließen:
- mit Memtest 86+ den Speicher prüfen. CD Brennen und von der CD booten. Einen Durchgang (Pass) laufen lassen. Wenn dabei kein Fehler auftritt ist der Speicher unverdächtig.
- mit Prime95 die CPU (plus Chipsatz und Arbeitsspeicher) zum Schwitzen bringen. Läuft ohne Installation unter Windows. Torture Test wählen, halbe Stunde laufen lassen, Test anhalten, Programm beenden.
 
M

mfgHugo

Mitglied seit
09.03.2010
Beiträge
10
Standort
Höchstadt
Hi Boxel,
ich habe nicht viel ahnung von Laptops :confused , aber auf meinem Rechner hatte ich das gleiche Problem.
nach ca. einer halben std. zocken ---> Rechner aus :unsure
Im normalen Betrieb lief er einwandfrei.
Bei mir lag es am Netzteil, mal bischen zu viel saft und weg war er. Netzteil getauscht und das Problem war gelöst.
Weis ja allerdings nicht ob du vor win7 spielen konntest.

mfg Hugo :blush
 
H

Hoolgagoo

Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Er hat aber ein Hitzeproblem, und das muss beseitigt werden. Seine geposteten Bilder zeigen scheinbar den Standard-Betrieb, und da hat er schon eine Temp von 65°C, und das ist zuviel für einen Laptop, normal müsste der Lüfter bei dieser Temp auf Vollast laufen.

Wenn du nicht technisch versiert bist, einen Laptop zu zerlegen, lass es bitte, ich habe schon öfters "verhunzte" Laptops in der Hand gehabt......

Wenn der Laptop komplett gereinigt ist, sollte dieser auch wieder Spiele "abkönnen". Vermutlich ist eine Ansammlung von Staub+Fuseln zwischen Kühlkörper und Lüfter die Ursache für dein Hitzeproblem. Ansonsten besteht noch die Möglichkeit, das der Lüfter defekt ist.
 
B

Boxel

Threadstarter
Mitglied seit
24.04.2010
Beiträge
17
Temperatur

Die 65 Crad waren noch Nachwirkungen...nachdem ich das Spiel beendet habe ging die Temparatur schnell wieder auf normale 50 Crad zurück. Ich werde den "Trick" mit dem Staubsauger morgen mal probieren und dann das Spiel wieder testen. Mein Speicher ist völlig in Ordnung. Schon getestet. Spannung bleibt auch beim Spiel stabil, daran liegts also auch nicht. Also müsste es an der Kühlung liegen!
 
M

Marti95.

Mitglied seit
28.08.2009
Beiträge
251
Gehäuse auf, Ventilator daneben, oder darunter oder so. Dann mal probieren zu Zocken. Wenns wieder passiert, können wir sicher sein, das es an der Temperatur liegt.
 
Thema:

Computer schaltet beim Spielen ab!!! Hilfe!

Computer schaltet beim Spielen ab!!! Hilfe! - Ähnliche Themen

  • Computer schaltet sich mitten in der Nacht an

    Computer schaltet sich mitten in der Nacht an: Nachdem ich vor ein paar Tagen Windows komplett neu installiert habe, schaltet sich mein Computer mitten in der Nacht an. Ich sehe keinen Grund...
  • Update 1803: Computer wird heiss und schaltet sich aus

    Update 1803: Computer wird heiss und schaltet sich aus: das Update wird natürlich jedes Mal unterbrochen. Der Computer ist nicht mehr benutzbar. Was kann man machen?
  • Computer schaltet sich einfach mal ab

    Computer schaltet sich einfach mal ab: hi wenn ich mehere std. nicht am PC sitze sondern ihn einfach mal laufen lasse, schaltet der sich irgendwann mal ab (nachts). woran könnte das...
  • GELÖST Computer schaltet sich aus

    GELÖST Computer schaltet sich aus: Mein computer hat die schlechte angewohnheit sich bisweilen einfach auszuschalten. Nicht herunterfahren sondern einfach aus. Wie Strom abgezogen...
  • Computer schaltet sich nicht ab.

    Computer schaltet sich nicht ab.: hi ich habe folgendes Problem,immer wenn ich meinen rechner herunterfahre.kommt am ende die meldung: "Sie können ihren computer jetzt...
  • Ähnliche Themen

    • Computer schaltet sich mitten in der Nacht an

      Computer schaltet sich mitten in der Nacht an: Nachdem ich vor ein paar Tagen Windows komplett neu installiert habe, schaltet sich mein Computer mitten in der Nacht an. Ich sehe keinen Grund...
    • Update 1803: Computer wird heiss und schaltet sich aus

      Update 1803: Computer wird heiss und schaltet sich aus: das Update wird natürlich jedes Mal unterbrochen. Der Computer ist nicht mehr benutzbar. Was kann man machen?
    • Computer schaltet sich einfach mal ab

      Computer schaltet sich einfach mal ab: hi wenn ich mehere std. nicht am PC sitze sondern ihn einfach mal laufen lasse, schaltet der sich irgendwann mal ab (nachts). woran könnte das...
    • GELÖST Computer schaltet sich aus

      GELÖST Computer schaltet sich aus: Mein computer hat die schlechte angewohnheit sich bisweilen einfach auszuschalten. Nicht herunterfahren sondern einfach aus. Wie Strom abgezogen...
    • Computer schaltet sich nicht ab.

      Computer schaltet sich nicht ab.: hi ich habe folgendes Problem,immer wenn ich meinen rechner herunterfahre.kommt am ende die meldung: "Sie können ihren computer jetzt...
    Oben