GELÖST COM port probleme

Diskutiere COM port probleme im Vista - 64-Bit Version Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hallo Community, Ich habe ein Problem, ich versuche mit einem Terminal Programm über den Com Port eine Verbindung herzustellen. Einmal ist es mir...
S

sickh34d

Threadstarter
Mitglied seit
27.11.2007
Beiträge
54
Alter
29
Hallo Community,

Ich habe ein Problem, ich versuche mit einem Terminal Programm über den Com Port eine Verbindung herzustellen. Einmal ist es mir gelungen aber seit dem bekomme ich immer diese Fehlermeldung:

Unable to open connection to
Error initializing COM1: Error 5

Laut dem Gerätemanager funktioniert der Port einwandfrei und ich kann auch nur den 1Port im Programm auswählen, als System habe ich Vista x64 Business und probiert habe ich es bis jetzt mit Putty und Tutty.

Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte?
 
DiableNoir

DiableNoir

Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Hi,

also ich habe das soweit verstanden, dass du Putty auf deinem Rechner mit Vista installiert hast und damit über den COM-Port auf etwas zugreifen möchtest. Nur auf was? Einen anderen Rechner? Läuft dort entsprechend ein Server? Wenn ja, hast du die richtige Bautrate/Flusskontrolle/Parität eingestellt?
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
7.991
Bitte auch mal im Gerätemanager prüfen, ob COM1 dort ohne Warnung angezeigt wird. Außerdem kannst Du dort die Einstellungen sehen, die Diablenoir gemeint hat. Die müssen im Terminalprogramm genauso eingestellt werden.
Gibt es unter Vista das "Hyperterminal" noch. Das war sonst bei Windows immmer dabei. Ansonsten wäre Teraterm nochj geeigenet für serielle Verbindungen.

Ach so: Ist das eine serielle Schnittstelle über einen USB-Adapter, oder eine "echte"?
Die Treiber der USB-Seriell-Adapter machen dann gerne schon mal COM5 oder so aus COM1.
 
S

sickh34d

Threadstarter
Mitglied seit
27.11.2007
Beiträge
54
Alter
29
Hy,

Um genau zu sein versuche ich mich mit einem Nullmodem Kabel mit meiner Firewall zu verbinden.
Wie ich beim letzten post schon erwähnt hab hat der COM Port laut Gerätemanager keine Probleme. Habe dort die gleichen Daten wie im Terminal Programm angegeben, diese sind richtig weil auf einem anderen Rechner mit 2000 funktionieren diese. Nein Hyperterminal gibt es bei Vista nicht mehr darum habe ich es ja mit Putty und Tutty. Das von dir gelinkte Programm bringt leider auch nichts es schreibt:
Kann COM1 nicht öffnen

PS. es ist eine echte auf dem Mainboard befindende Schnittstelle
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
7.991
Bei einigen Rechnern ist die COM Schnittstelle im BIOS abschaltbar. Hast Du da schon geguckt?
 
DiableNoir

DiableNoir

Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Die Einstellungen beim Windows-Treiber sind für Port-Zu-Port-Verbindungen gedacht, sollten also bei einer Verbindung mit Nullmodemkabel nichts daran ändern.

Also wenn
  • alle Einstellungen in Putty übereinstimmen,
  • der COM-Port nicht von einem andern Programm blockiert wird,
  • das Gerät läuft und bereit ist,
  • die richtige Schnittstelle gewählt wurde
  • und diese auch aktiviert ist,
sollte es eigentlich funktionieren. :unsure

Kann es sein, dass die Firewall erst den Prompt zeigt, wenn du die Eingabetaste drückst? ...oder bricht die Verbindung sofort ab?
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
7.991
Kann es sein, dass die Firewall erst den Prompt zeigt, wenn du die Eingabetaste drückst? ...oder bricht die Verbindung sofort ab?
Er bekommt ja die Fehlermeldung, dass der Port nicht geöffnet werden kann.
 
S

sickh34d

Threadstarter
Mitglied seit
27.11.2007
Beiträge
54
Alter
29
Die Verbindung kommt gar nicht zustande bekomme ja immer die Fehlermeldung.
Der Port ist im Bios aktiviert sonst würde er ja gar nicht vom Windows angezeigt werden, ich wüsste nicht welches Programm sonst auf den Port zugreifen sollte und ihn somit blockieren würde. Vor 2 Tagen hat das ganze ja auch noch funktioniert nur seit gestern bekomme ich die Fehlermeldung ich habe seit den aber weder Hardware noch Software Änderungen gemacht.
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
7.991
Und ich gehe davon aus, dass Du längst schon mal neu gebootet hast seit vorgestern...

Schau mal, ob Dir Portmon weiter hilft.
 
DiableNoir

DiableNoir

Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Der Fehler kann auch durch die Gegenstelle, weleche die Pipe wegen eines Timeouts schließt zustande kommen, deshalb die Frage. ;)

o] Beende einfach mal alle nicht notwendigen Programme auf deinem System die auch nur im Entferntesten diese Wirkung haben könnten.

o] Es können virtuelle COM-Ports an Drucker zugewiesen werden. Ist dies der Fall, funktioniert dein COM-Port evtl. nur wenn der Drucker abgeschaltet ist. Sie dazu in den Eigenschaften deines Druckers nach.

o] Konsultiere doch mal dein Mainboard-Handbuch. Es gibt oft Sideeffects, wenn Einstellungen geändert werden und von Board zu Board verschieden sind. (Evtl. durch USB-Legacy-Support?)

o] Ansonsten solltest du mal testen, ob der COM-Port überhaupt ansprechbar ist. Da du ja auch ein Windows 2000-System zu haben scheinst, dass über einen COM-Port verfügt, kannst du ja mal versuchen ob eine Verbindung zustande kommt.
 
S

sickh34d

Threadstarter
Mitglied seit
27.11.2007
Beiträge
54
Alter
29
Natürlich habe ich schon ein paar mal rebootet.

Wenn ich bei Portmon auf Connect Local gehe bekomme ich die Meldung: Error 2

Ich habe jetzt kurz nach dem Fehler gegoogelt und die antwort gefunden:

Sysinternals Portman works only on x86 versions of Windows. It does not support x64 (probably its driver is not signed).
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
7.991
Sysinternals Portman works only on x86 versions of Windows. It does not support x64 (probably its driver is not signed).
Ja, das ist schon etwas älter. Schade.

Noch 'ne andere Frage: Du willst doch auf die Firewall. Kann es sein, dass es von dort aus blockiert wird?
 
S

sickh34d

Threadstarter
Mitglied seit
27.11.2007
Beiträge
54
Alter
29
Die serielle Verbindung wird nicht blockiert das ist ja außer SSH die einzige möglichkeit im System etwas umzustellen.


:edit

So ich habe jetzt alles geschlossen und den fehler gefunden anscheinen hat sich eine VM mit den Port verbunden und somit gesperrt.
Danke mal für die Tipps :)
Jetzt muss ich nur mehr raus finden wie ich dieses verhalten der VM abstellen kann.
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
7.991
Und ich gehe auch davon aus, dass Du bereits den korrekten Sitz des Kabels mehrfach geprüft hast.
 
DiableNoir

DiableNoir

Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
So ich habe jetzt alles geschlossen und den fehler gefunden anscheinen hat sich eine VM mit den Port verbunden und somit gesperrt.
Danke mal für die Tipps :)
Jetzt muss ich nur mehr raus finden wie ich dieses verhalten der VM abstellen kann.
Also doch ein anderes Program. ;)

Wenn es sich um die VMWare Workstation handelt, dann kannst du den COM-Port entfernen, falls du ihn nicht benötigst. Ist dies der Fall, kannst du ihn wo anders hinleiten oder zumindest nicht automatisch beim Start der VM verbinden lassen.

Zumindest letzteres sollte auch bei dem kostenlosen VMWare Player funktionieren.
 
S

sickh34d

Threadstarter
Mitglied seit
27.11.2007
Beiträge
54
Alter
29
Ja da ich ihn in der VM nicht benötige habe ich auch nicht gedacht das sie dran schuld ist^^
Es handelt sich hier um den kostenlosen VMware Server 2.0.2 das Problem ist nur ich komm seit geraumer zeit nicht mehr in das Webinterface und kann somit an der VM nichts umstellen, dürfte übrigens ein weit verbreitetes Problem sein. Eventuell hilft eine neu Installation muss ich nachher testen, heute wird die VM nicht benötigt und kann fürs erste mal ausgeschalten bleiben.

Noch mal danke für die Hilfe
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
7.991
Dann schönes Wochenende!
 
DiableNoir

DiableNoir

Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
@sickh34d:

Der VMWare Player kann seit der Version 3.0 auch eigene VMs erstellen und du kannst die VMs vom VMware Server auch damit abspielen bzw. innerhalb gewisser Grenzen editieren. ;)

Nur so als Tipp: VMX-Dateien sind einfache Textdateien. Über diese kannst du den COM-Port auch deaktivieren, falls der VMware Player das nicht machen kann.

Der VMWare Server läuft leider unter Windows nicht besonders gut und ist auch unter Linux keine Wucht. Er ist aber für Serverlösungen doch ganz praktisch. Für eine normale Workstation ist er viel zu aufwändig, da er ja auch den Tomcat-Server benötigt. (Wahrscheinlich läuft das Webinterface deshalb bei dir nicht mehr, weil du diesen oder evtl. Java selbst deinstalliert hast.)
 
S

sickh34d

Threadstarter
Mitglied seit
27.11.2007
Beiträge
54
Alter
29
Dann werde ich mal versuche die VM mit dem Player zu editieren, ich weist nicht was das Webinterface genau stört aber wenn ich versuche es zu öffnen schreibt der Browser nur warte auf… nur wird es nicht geladen. Der Grund warum ich VMware Server verende ist ganz 1 zum ersten is er kostenlos und zum anderen bietet er die Möglichkeit die vm’s automatisch mit dem Host starten zu lassen. Meines Wissens kann man mit viel bastle arbeit das auch mit der Workstation verwirklichen, ich habe es aber nicht zum laufen bekommen.
 
DiableNoir

DiableNoir

Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Naja, die VMX-Dateien lassen sich ja in den Autostart ziehen bzw. über den Windows Zeitplaner ausführen. (zB über die VMRUN.EXE)

Die Workstation-Version ist auch eher für Entwickler/Tester relevant und bringt mit dem VIX-Interface bereits sehr viele Funktionalitäten mit mit der man alles automatisieren könnte, falls du eine Programmiersprache beherrschst. (C/C++ ist da optimal.)

Ansonsten versuch einfach mal eine Neuinstallation des VMWare Servers. :blush
 
Thema:

COM port probleme

Sucheingaben

windows 10 com port problem

,

putty unable to open serial port

,

rs232 software findet com port nicht

,
serielle schnittstelle win 7 schaltet sich ab
, win7 rs232 problem, serielle schnittstelle usb funktioniert nicht, win 7 sperrt com1, windows x64 com ports, COM1 Port lässt sich nicht ändern, putty error unable to open connecton to port, windows firewall usb probleme, win 7 zugriff auf com port gesperrt, serielle schnittstelle testen windows 10, Rechner erkennt seriellen port unter VISTA nicht, putty serial port keine eingabe möglich, rs232 win7 timeout, win7 serial port geht nicht, signpro comport Verbindung konnte nicht initialisiert werden, serieller COM1 geht nicht mehr, windows 10 com port funktioniert nicht, serielle schnittstelle wird nicht erkannt, putty serial keine eingabe möglich, HTerm win7, teraterm com keine eingabe, seriell anschluss funktioniert nicht

COM port probleme - Ähnliche Themen

  • Baud-Rate für COM-Port

    Baud-Rate für COM-Port: Hallo, ich möchte eine Maschine über RS-232 mit meinem PC verbinden. Diese läuft mit einer festen Baud-Rate von 28800, allerdings kann ich...
  • com port ist in windows 10 nicht vorhanden

    com port ist in windows 10 nicht vorhanden: Guten Abend, Ich habe in meinem Ferienhaus eine Heizungssteuerung über GSM (GX 106). Diese Habe ich vor langer Zeit über Windows 7 eingerichtet...
  • Bluetooth and COM port connection

    Bluetooth and COM port connection: Hello all I have a Win 7 computer with no in built Bluetooth module. So i bought a Bluetooth dongle . I need to pair several devices one after...
  • Win 7 Professional auf HP notebook generiert keine COM ports für Bluetooth device

    Win 7 Professional auf HP notebook generiert keine COM ports für Bluetooth device: Wir haben ein Gerät das mit Bluetooth eine Verbindung aufbaut. Bei Win10 kein problem. Bei win 7 64 wird lediglich eine Headset Verbindung...
  • [Gelöst] Probleme mit COM-Ports

    [Gelöst] Probleme mit COM-Ports: Hallo zusammen. Ich habe ein Problemchen... Folgendes: Nachdem ich einige Male meinen Bluetooth Stick installiert bzw. deinstalliert habe, stehen...
  • Ähnliche Themen

    • Baud-Rate für COM-Port

      Baud-Rate für COM-Port: Hallo, ich möchte eine Maschine über RS-232 mit meinem PC verbinden. Diese läuft mit einer festen Baud-Rate von 28800, allerdings kann ich...
    • com port ist in windows 10 nicht vorhanden

      com port ist in windows 10 nicht vorhanden: Guten Abend, Ich habe in meinem Ferienhaus eine Heizungssteuerung über GSM (GX 106). Diese Habe ich vor langer Zeit über Windows 7 eingerichtet...
    • Bluetooth and COM port connection

      Bluetooth and COM port connection: Hello all I have a Win 7 computer with no in built Bluetooth module. So i bought a Bluetooth dongle . I need to pair several devices one after...
    • Win 7 Professional auf HP notebook generiert keine COM ports für Bluetooth device

      Win 7 Professional auf HP notebook generiert keine COM ports für Bluetooth device: Wir haben ein Gerät das mit Bluetooth eine Verbindung aufbaut. Bei Win10 kein problem. Bei win 7 64 wird lediglich eine Headset Verbindung...
    • [Gelöst] Probleme mit COM-Ports

      [Gelöst] Probleme mit COM-Ports: Hallo zusammen. Ich habe ein Problemchen... Folgendes: Nachdem ich einige Male meinen Bluetooth Stick installiert bzw. deinstalliert habe, stehen...
    Oben