cmd.exe: Umgebungsvariablen permanent setzen

Diskutiere cmd.exe: Umgebungsvariablen permanent setzen im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo zusammen, ich habe weder über die Sufu noch über google (Suchbegriffe: siehe Überschrift + Abweichungen davon) was Änständiges bezüglich...
B

buggybunny

Threadstarter
Dabei seit
27.10.2006
Beiträge
30
Hallo zusammen,

ich habe weder über die Sufu noch über google (Suchbegriffe: siehe Überschrift + Abweichungen davon) was Änständiges bezüglich meiner Frage gefunden:

Wie setze ich unter der cmd.exe Variablen permanent?

Beispiel:

Ich öffne die Eingabeaufforderung und tippe

Code:
set foo=bar
dann wird mir mit

Code:
echo %foo%
der Inhalt angezeigt, öffne ich allerdings eine weitere Eingabeaufforderung ist foo da nicht mehr definiert.

Mir ist klar, das ich das über Windows-Taste + UNTBR unter "erweitert" -> "systemvariablen" permanent setzen kann, arbeite aber lieber mit der Konsole (Linuxkind..:-)) deshalb meine Frage....

Hoffe mich kann jemand erleuchten, danke im vorraus!
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.383
Ort
in der Nähe eines Rechners
Dann kannst du maximal die Datei c:\autoexec.bat editieren

z.b. mit PATH=%PATH%;NEUERORDNER;NEUERORDNER;NEUERORDNER;

Damit die Autoexec.bat ausgeführt wird (standardmäßig NEIN)
muss zusätzlich der Reg-Eintrag geprüft/geändert werden!

HKEY_CURRENT_USER\ Software\ Microsoft\ Windows NT\ CurrentVersion\ Winlogon

fügen Sie einen neuen Eintrag als Datentyp REG_SZ namens "ParseAutoexec" ein und setzen ihn auf "1".
Allerdings werden gewisse Variablen erst durch einen Neustart Systemweit zur Verfügung gestellt (DOS = 16 bit)
 
D

DjZeus

Dabei seit
28.12.2006
Beiträge
62
Alter
36
Ort
Österreich
Hab grad gegrübelt und gegrübelt, aber mir fehlt auch kein Weg ein, diese permanent über Konsole zu setzen, mach dir halt nen Batchfile *g* dann kannste auf Konsole bleiben ;)
...und das batchfile führste z.B. beim Konsolenstart mit aus ;)

Hab grad auch ein wenig gegoogelt, da steht auch überall set ist nur für temporär, um permanent zu setzen...eben da wo du schon sagtest :)

*edit*
Brauch ja immer so ewig bei meinen Einträgen, da war Mike schneller, kommt aber aufs Gleiche raus *g*
 
P

plugstar

Dabei seit
06.02.2006
Beiträge
1
Umgebungsvariablen kannst du unter
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Control\Session Manager\Environment]
abspeichern. Sind dann aber allerdings erst nach einem Neustart verfügbar ....

sonst muss du z.B. zu Laufzeit ne Batch schreiben, die du ohne Probs auch in anderen CMD-Instanzen ausführen kannst und hättest so die Umgebungsvaraiblen parat...
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.383
Ort
in der Nähe eines Rechners
plugstar schrieb:
sonst muss du z.B. zu Laufzeit ne Batch schreiben, die du ohne Probs auch in anderen CMD-Instanzen ausführen kannst und hättest so die Umgebungsvaraiblen parat...
Hallo auf WinBoard.

Hab ich geschrieben siehe #2. Danach könnte man gleich mit Doppelklick auf die geänderte autoexec.bat das ganze den USER zur Verfügung stellen.

Danke für den Hinweis :up
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.080
Ort
Nord-Europa
Für eine Ausführung im DOS-Bereich ist die autoexec.NT zuständig.

möchte man z.b. eine Soundkarte auch unter alten DOS-Spielen aktiv
haben für die Sprach/Soundausgabe, müssen diese ja im SET-Befehl
enthalten sein. Andere Möglichkeit ist natürlich auch die separate Eingabe
in einer Autoexec NUR für DIESES Programm, dann aber unter den settings
dieses links.




@echo off

REM AUTOEXEC.BAT is not used to initialize the MS-DOS environment.
REM AUTOEXEC.NT is used to initialize the MS-DOS environment unless a
REM different startup file is specified in an application's PIF.

REM Install CD ROM extensions
lh %SystemRoot%\system32\mscdexnt.exe

REM Install network redirector (load before dosx.exe)
lh %SystemRoot%\system32\redir

REM Install DPMI support
lh %SystemRoot%\system32\dosx

REM The following line enables Sound Blaster 2.0 support on NTVDM.
REM The command for setting the BLASTER environment is as follows:
REM SET BLASTER=A220 I5 D1 P330
REM where:
REM A specifies the sound blaster's base I/O port
REM I specifies the interrupt request line
REM D specifies the 8-bit DMA channel
REM P specifies the MPU-401 base I/O port
REM T specifies the type of sound blaster card
REM 1 - Sound Blaster 1.5
REM 2 - Sound Blaster Pro I
REM 3 - Sound Blaster 2.0
REM 4 - Sound Blaster Pro II
REM 6 - SOund Blaster 16/AWE 32/32/64
REM
REM The default value is A220 I5 D1 T3 and P330. If any of the switches is
REM left unspecified, the default value will be used. (NOTE, since all the
REM ports are virtualized, the information provided here does not have to
REM match the real hardware setting.) NTVDM supports Sound Blaster 2.0 only.
REM The T switch must be set to 3, if specified.
SET BLASTER=A220 I5 D1 P330 T3

REM To disable the sound blaster 2.0 support on NTVDM, specify an invalid
REM SB base I/O port address. For example:
REM SET BLASTER=A0
 
froemken

froemken

SPONSOREN
Dabei seit
22.02.2005
Beiträge
1.138
Alter
41
Ort
Im Oberbergischen
Was geht den hier ab?!?! Warum so kompliziert?

Umgebungsvariablen werden doch ganz einfach unter:

Start --> Rechts Maustaste auf Arbeitsplatz --> Eigenschaften --> Erweitert --> Umgebungsvariablen --> Systemvariablen --> Neu

gesetzt.
Der obere Bereich ist nur Temporär und der untere Bereich (Systemvariablen) ist auch nach dem Neustart noch vorhanden.

Korrigiert mich, aber ich würd's so machen und so habe ich es auch schon gemacht...

Gruß

Stefan
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
9.824
Weil buggybunny ausdrücklich geschrieben hatte, dass er das schon weiß.

Ich verstehe ihn so, dass er aus der cmd-Umgebung heraus Variablen permanent setzen will.
 
Z

Zero0000

Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
425
Alter
35
Ort
Dortmund
Umgebungsvariablen werden doch ganz einfach unter:

Start --> Rechts Maustaste auf Arbeitsplatz --> Eigenschaften --> Erweitert --> Umgebungsvariablen --> Systemvariablen --> Neu
Es gibt von M$ auch noch ein kleines Commandline Tool (setx.exe) das dieses auch über die cmd erlaubt. Einfach nach googlen...

Kommt auf das gleiche raus wie wenn man es von Hand macht. E
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
9.824
Es gibt von M$ auch noch ein kleines Commandline Tool (setx.exe) das dieses auch über die cmd erlaubt. Einfach nach googlen...
Ergänzung: SETX.EXE gehört zu den Support-Tools, die man von der Windows-CD extra installieren muss.
 
B

buggybunny

Threadstarter
Dabei seit
27.10.2006
Beiträge
30
Was geht den hier ab?!?! Warum so kompliziert?

Umgebungsvariablen werden doch ganz einfach unter:

Start --> Rechts Maustaste auf Arbeitsplatz --> Eigenschaften --> Erweitert --> Umgebungsvariablen --> Systemvariablen --> Neu

gesetzt.
Der obere Bereich ist nur Temporär und der untere Bereich (Systemvariablen) ist auch nach dem Neustart noch vorhanden.

Korrigiert mich, aber ich würd's so machen und so habe ich es auch schon gemacht...
Du hast meinen Post nicht komplett gelesen oder?.....:sneaky

Mir ist klar, das ich das über Windows-Taste + UNTBR unter "erweitert" -> "systemvariablen" permanent setzen kann, arbeite aber lieber mit der Konsole (Linuxkind..) deshalb meine Frage....
Danke für alle Tips Leute!

Werds jettz nach einer der genannten Möglichkeiten machen.....
 
Thema:

cmd.exe: Umgebungsvariablen permanent setzen

cmd.exe: Umgebungsvariablen permanent setzen - Ähnliche Themen

  • EXE aus dem CMD Fenster sarten

    EXE aus dem CMD Fenster sarten: Ich möchte das CRM Programm ACT aus dem CMD Fenster sarten. der Befehl: start "C:\Program Files (x86)\ACT\Act for Windows\Act!.exe" funktioniert...
  • In EXE kompilierte CMD Scripte lassen sich nicht mehr ausführen

    In EXE kompilierte CMD Scripte lassen sich nicht mehr ausführen: Hallo, habe bei meinem Windows 8 folgendes Problem. Ich habe ein Logon Script geschrieben, welches ich damals unter Windows 7 mit dem BAt-to-Exe...
  • CMD exe starten

    CMD exe starten: Hi ich möchte meine cmd.exe starten und dann gleich in den Ordner c:\Java\uebungen gehen. Die Konsole sollte aber dann offen bleiben, so dass ich...
  • Mit cmd passwort in anderem OS ändern

    Mit cmd passwort in anderem OS ändern: Hi, ich habe eine dualboot Konfiguration und beide mit bitlocker verschlüsselt. Bei einem system habe ich den Benutzer mit /time für gewisse...
  • Ähnliche Themen
  • EXE aus dem CMD Fenster sarten

    EXE aus dem CMD Fenster sarten: Ich möchte das CRM Programm ACT aus dem CMD Fenster sarten. der Befehl: start "C:\Program Files (x86)\ACT\Act for Windows\Act!.exe" funktioniert...
  • In EXE kompilierte CMD Scripte lassen sich nicht mehr ausführen

    In EXE kompilierte CMD Scripte lassen sich nicht mehr ausführen: Hallo, habe bei meinem Windows 8 folgendes Problem. Ich habe ein Logon Script geschrieben, welches ich damals unter Windows 7 mit dem BAt-to-Exe...
  • CMD exe starten

    CMD exe starten: Hi ich möchte meine cmd.exe starten und dann gleich in den Ordner c:\Java\uebungen gehen. Die Konsole sollte aber dann offen bleiben, so dass ich...
  • Mit cmd passwort in anderem OS ändern

    Mit cmd passwort in anderem OS ändern: Hi, ich habe eine dualboot Konfiguration und beide mit bitlocker verschlüsselt. Bei einem system habe ich den Benutzer mit /time für gewisse...
  • Sucheingaben

    windows umgebungsvariablen setzen cmd

    ,

    windows umgebungsvariable setzen cmd

    ,

    umgebungsvariable setzen cmd

    ,
    umgebungsvariablen setzen cmd
    , path batch, set umgebungsvariable cmd, umgebungsvariablen windows 10 cmd, windows 7 umgebungsvariablen setzen cmd, windows umgebungsvariablen setzen, systemvariable permanet cmd, cmd umgebungsvariablen setzen, cmd path dauerhaft setzen, umgebungsvariable dauerhaft setzen, umgenungsvariable setzen cmd, cmd.exe path variable, cmd umgebungsvariable, umgebungsvariablen in cmd, windows umgebungsvariable setzen command line, umgebungsvariablen dauerhaft setzen, prompt Umgebungsvariable Eingabeaufforderung "Windows 10", windows 10 umgebungsvariablen setzen cmd, umgebungsvariable setzen windows command line, cmd pathvariable permanent ändern, umgebungsvariable setzen windows 10 batch, windows umgebungsvariablen dauerhaft
    Oben