Client-Passwort in W2K-Domäne

Diskutiere Client-Passwort in W2K-Domäne im Windows Server 2000 Forum im Bereich Server Systeme; Hallo, ActiveDirectory ist so konfiguriert, dass alle 90 Tage das Passwort vom Client zu ändern ist. Bei den meisten ist das kein Problem. Jedoch...
  • Client-Passwort in W2K-Domäne Beitrag #1
JoKeR

JoKeR

Threadstarter
Dabei seit
24.09.2002
Beiträge
23
Hallo,

ActiveDirectory ist so konfiguriert, dass alle 90 Tage das Passwort vom Client zu ändern ist. Bei den meisten ist das kein Problem. Jedoch bei einem Windows 2k-Rechner gehts net. Der wurde grad erst frisch installiert.
Wenn man als Benutzer sich in der Domände anmeldet kann man sein Passwort nicht ändern (nur bei dem einen Rechner). Ich hatte schon die Vermutung, dass man in Lokale Sicherheitsrichtlinie was einstellen muss, habe aber keine Einstellung gefunden, kann auch sein, dass ichs übersehen habe.

Woran kanns liegen?
 
  • Client-Passwort in W2K-Domäne Beitrag #2
M

MGWIESEL

Dabei seit
13.08.2002
Beiträge
720
Alter
48
Hast du beim erstellen vom Konto auch den Haken im Profile gesetzt "Benutzer muss Kennwort beim nächsten Anmelden ändern" oder hast du einen Haken bei "Benutzer kann Kennwort nicht ändern" gesetzt?
 
  • Client-Passwort in W2K-Domäne Beitrag #3
JoKeR

JoKeR

Threadstarter
Dabei seit
24.09.2002
Beiträge
23
Ja!

Hat sich aber schon erledigt! Bei dem Benutzer war zwar eingestellt, dass er Kennwort ändern kann, aber Windows hatte sich irgendwie verhakelt. Ich hatte dann einmal ein Häkchen gesetzt auf "Kennwort ändern verbieten" und dann es wieder rausgenommen!

Naja scheiß Windows! Ist aber öfter so, dass man was verändern muss und dann es wieder zurückstellen, dass es wieder funktioniert!
 
  • Client-Passwort in W2K-Domäne Beitrag #5
BeyondTheSilence

BeyondTheSilence

Dabei seit
17.09.2002
Beiträge
846
Alter
48
Ort
Affoltern am Albis
Warum gebt ihr jetzt Windows die Schuld ?

Wenn der Admin Scheisse gebaut hat, liegts nun halt mal am Admin ...
Da kann doch Windows nichts für ....
 
  • Client-Passwort in W2K-Domäne Beitrag #6
JoKeR

JoKeR

Threadstarter
Dabei seit
24.09.2002
Beiträge
23
Wenn das Käkchen "Benutzer darf Kennwort nicht ändern" nicht angegreuzt ist (d. h. er sollte theoretischerwieser das Passwort ändern können) und es trotzdem nicht geht, aber wenn man das Häkchen rein und wieder rausnimmt und es dann auf einmal geht ... ist da wirklich der Admin schuld? :)
 
Thema:

Client-Passwort in W2K-Domäne

Client-Passwort in W2K-Domäne - Ähnliche Themen

Client findet Domäne nicht mehr: Hallo :) Ich habe einen neuen Windows 10 Rechner welcher seit gut einem Monat in der Domäne ist. Seit einigen Tagen hat er sich allerdings nur...
Problem mit Autorisierung bei SMB-Zugriff im Win10 Arbeitsgruppennetzwerk (Peer-to-Peer keine Domäne: Guten Tag, in einem produktiv genutzten Netzwerk (5PC - Win10x64 Pro ohne dedizierten Server) wird von den Clienten per SMB auf...
Im Anfang war der Sputnik-Schock – Eine kurze Geschichte des Internets vom APRANET bis Web 4.0: Wir leben in einem digitalen Zeitalter. Große Teile unser Arbeits- und Privatwelt finden dort statt und werden teilweise sogar hineingetragen. In...
Bluescreen "Kernel-Power 41" bei neuem System / neue Hardware: Hallo zusammen, ich habe ein kurioses Problem und bin mittlerweile ein wenig am Verzweifeln. Letzte n Freitag sind die Bauteile meines neuen...
GELÖST Remotezugriff auf Win7 Client in Domäne: Hallo, ich würde gerne auf einen Client in einer Domäne via RDP zugreifen. (feste IP) Auf den Server kann ich so zugreifen, nur auf den Client...
Oben