Chinesen wollen Dell wegen falschem Prozessor verklagen

Diskutiere Chinesen wollen Dell wegen falschem Prozessor verklagen im IT-News Forum im Bereich IT-News; Dumm gelaufen: Weil Dell vergessen hat, Prospekte für ein Notebook zu ändern, drohen dem US-Hersteller nun etliche Klagen verärgerter chinesischer...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10
Dumm gelaufen: Weil Dell vergessen hat, Prospekte für ein Notebook zu ändern, drohen dem US-Hersteller nun etliche Klagen verärgerter chinesischer Kunden.

Dell hatte nämlich in seinem "Inspiron 640M" statt des beworbenen Prozessors "T2300" von Intel den 32 Dollar günstigeren "T2300E" verbaut - vorgeblich, um "Mehrwert für Kunden" zu schaffen, die an bestimmten Fähigkeiten des T2300 (Virtualisierung) nicht interessiert seien. Leider wurde versäumt, die Marketing-Materialien für den chinesischen Markt entsprechend zu modifizieren.

Laut der Zeitung "China Daily" drohen Dell deswegen nun hunderte von Klagen. Eine erste sei bereits Ende Juli in Shanghai von einer Einzelperson angestrengt worden, eine zweite von 19 Klägern folgte Anfang letzter Woche in Xiamen (Provinz Fujian). Der Needham-Analyst Charles Wolf erwartet unterm Strich keine gravierenden Konsequenzen für den texanischen Direktanbieter. Allerdings könne dessen Image in der für künftiges Wachstum wichtigen Region leiden. (tc)

Quelle: IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online
 
#2
HeinBloed

HeinBloed

Dabei seit
03.09.2005
Beiträge
220
Alter
59
Mmmhhh - Dell sollte sich bzgl. Gegenklage mal mit den diversen Softwareherstellern zusammentun! :D
 
#3
Cyron

Cyron

SPONSOREN
Dabei seit
25.12.2004
Beiträge
3.280
Alter
29
Ort
far beyond /dev/null
Naja, steht da nicht in jedem Prospekt drin, Aenderungen und Irrtuemer vorbehalten?
 
#4
S

schnydra

Dabei seit
21.06.2005
Beiträge
1.329
Die Frage ist: Was stand in der Bestellung? Wenn dort ausdrücklich die 2300T CPU stand muss DELL auch die 2300T liefern, Irtum vorbehalten gilt nur, wenn auf einem Werbeplakat stand 2300T aber bei der Bestellung dann was anderes angegeben ist.
 
Thema:

Chinesen wollen Dell wegen falschem Prozessor verklagen

Chinesen wollen Dell wegen falschem Prozessor verklagen - Ähnliche Themen

  • Unerwünschte chinesische und ähnliche Schriftzeichen bei Outlook Verwendung mit IPad und IPhone

    Unerwünschte chinesische und ähnliche Schriftzeichen bei Outlook Verwendung mit IPad und IPhone: Hallo, wenn ich per Outlook-App vom Iphone 7 oder vom IPad an bestimmte Personen (nicht alle Adressaten) E-Mails verschicke, erscheint der Text...
  • Outlook fürs IPhone versendet nur chinesische Schriftzeichen

    Outlook fürs IPhone versendet nur chinesische Schriftzeichen: Hallo Zusammen, Seit geraumer Zeit verschickt mein Gmailaccount den ich mit Outlook(fürs Iphone) verknüpft habe nur noch Mails mit wirren...
  • neustart lumia 950. ich habe das problem das als grundeinstellung chinesisch da steht!

    neustart lumia 950. ich habe das problem das als grundeinstellung chinesisch da steht!: wie bekomme ich das jetzt hin duetsch einzustellen?,warum ist überhaupt chinesisch als sprache drin,als grundeinstellung!
  • neustart lumia 950. ich habe das problem das als grundeinstellung chinesisch da steht!

    neustart lumia 950. ich habe das problem das als grundeinstellung chinesisch da steht!: wie bekomme ich das jetzt hin duetsch einzustellen?,warum ist überhaupt chinesisch als sprache drin,als grundeinstellung!
  • chinesische(oder japanische?) Datumsanzeige im Windows-Kalender

    chinesische(oder japanische?) Datumsanzeige im Windows-Kalender: Wie kann ich die chinesische(oder japanische?) Datumsanzeige im Windows-Kalender, den ich von der Taskleiste aus durch Klicken auf die...
  • Ähnliche Themen

    Oben