Catalyst zerstört Windows

Diskutiere Catalyst zerstört Windows im WinXP - Installation Forum im Bereich Windows XP Forum; Ich habe hier ein richtig merkwürdiges Problem und bin vorm verzweifeln, deshalb wende ich mich an dieses Forum. In der Hoffnung auf mehr 3D...

satyricon

Threadstarter
Dabei seit
26.03.2007
Beiträge
2
Ich habe hier ein richtig merkwürdiges Problem und bin vorm verzweifeln, deshalb wende ich mich an dieses Forum.
In der Hoffnung auf mehr 3D Leistung habe ich gestern den neuesten ATI Treiber Catalyst 7.2 installieren wollen. Nachdem ich den alten Treiber (6.x) deinstalliert und den neuen draufgemacht hatte, bekam ich nach dem Neustart einen Fehler, beim Starten des Catalyst Control Centers.
Ich dachte mir, dass irgendwo Treiberleichen sein könnten und entfernte alle ATI Treiber mit dem Programm Driver Cleaner. Danach startete ich neu und installierte den Catalyst erneut.
Beim Windows XP Bootlogo startet sich der Computer jetzt immer neu, das heißt es startet gar nicht erst.
Ich habe schon versucht im Abgesicherten Modus zu starten (auch mit Eingabebeaufforderung bzw. mit Netzwerktreibern), funktioniert aber auch nicht.

Wenn ich mit der Windows CD starte, wird die Festplatte als unbekannte Partition erkannt, bei der 18 von 18GB FREI sind.
Ich schreibe im Moment mit Ubuntu Linux, das ich mit einer LIVE CD gestartet habe, also denke ich, dass ein Hardwaredefekt auszuschließen ist.


System ist folgendes:

AMD Opteron 144
DFI Lanparty nForce 4 UT Ultra-D
2x512MB Corsair
HIS Radeon x1800 GTO
Maxtor 160GB IDE
Windows XP Professional SP2

Wo liegt das Problem und was soll ich tun? Formatieren kommt erstmal NICHT in Frage, weil ich sehr viele wichtige Daten auf der Platte habe. Ich hoffe mir kann jemand helfen.
 

satyricon

Threadstarter
Dabei seit
26.03.2007
Beiträge
2
Ich habe die Festplatte unter Linux noch nicht gemountet, da sie NTFS formatiert ist, mir macht es sorgen, dass die 18GB als frei angezeigt werden, ist alles verloren oder spinnt die Partitionstabelle?
 
S

SuperTux

Gast
Ich sag da nur BACKUP.

Mount sie mal und guck, was angezeigt wird. Mehr als jetzt kann dabei nicht zerstört werden.

Wenns beschädigt ist, hast noch die Chance mit Recovery-Software. Aber mach dir nicht zu viel Hoffnung.
 
Thema:

Catalyst zerstört Windows

Catalyst zerstört Windows - Ähnliche Themen

Windows 10 saubere Neu-Installation von DVD - Frage zum Ablauf bis zum ersten Setup-Fenster: Moin allerseits! Vor gut zwei Wochen habe ich hier...
Windows Update - Booting loop - 0xc1900101: Guten Abend, Ich habe eine Windows-Update-Problematik Zunächst folgende Systemkonfiguration: CPU: Intel Core i7-920 Motherboard...
Windows 10 und AMD Treiber Probleme: Hi, erstmal zu meinen Laptop Daten. Packard Bell Easynote LM85 Grafikkarte ist die Radeon HD 6550M Standard war von Werk aus Windiws 7...
Absturz bei Neuinstallation von Windows 10 (1803) mit Bluescreen: IRQL NOT LESS OR EQUAL oder bei Up: hi, bei meinem älteren Laptop wollte ich Windows 10 (1803) neu mit USB-Stick installieren (der Laptop, auf dem schon Windows 10 1709 installiert...
Windows Updaten von Version 1507 auf 1611: Hallo Community, ich möchte ein Update von der Version 1507 auf die Version 1611 durchführen und habe das entsprechende ISO bereits dafür...
Oben