Cannot boot from CD, Code: 5

Diskutiere Cannot boot from CD, Code: 5 im Win7 - Installation Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo Leute, ich habe mir vor ein paar Tagen die .iso-Datei von Windows 7 RC 32 Bit von der MS Seite heruntergeladen und gebrannt (keine Angst...
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Threadstarter
Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
6.844
Alter
60
Standort
Klosterneuburg/Österreich
Hallo Leute,
ich habe mir vor ein paar Tagen die .iso-Datei von Windows 7 RC 32 Bit von der MS Seite heruntergeladen und gebrannt (keine Angst, ich weiß, wie man eine .iso-Datei auf CD/DVD brennt). Heute wollte ich nun das OS installieren, aber leider beginnt die Installation erst gar nicht sondern es erscheint lediglich die Meldung:
Cannot boot from CD, Code: 5
Ich habe es auf beiden Rechnern versucht, die mir zZ. zur Verfügung stehen. Die CDs von Win 2k Prof, Win XP Prof und die DVD von Vista Home Premium booten auf diesen beiden Rechnern problemlos. :confused
Ich habe auch die DVD ein zweites Mal gebrannt (anderer DVD Hersteller), aber das Gleiche in hellrosa - keine Installation.
Google spuckt zu dem Problem auch nichts wirklich hilfreiches aus; es wird zwar in einigen Foren über dieses Problem gesprochen, die Vermutungen gehen da aber immer in Richtung defekte CD/DVD oder defektes opt. LW. Das kann ich aber wohl ausschließen, weil ... siehe oben.

Ist vll. jemandem von euch bekannt, ob der DL von der MS Seite fehlerhaft ist?

Danke schon mal im Voraus!! :)
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
31
Standort
Bayern
Ist vll. jemandem von euch bekannt, ob der DL von der MS Seite fehlerhaft ist?
Das sollte wohl auch auszuschließen sein.

Du könntest mal versuchen, in VirtualBox o.ä. von der DVD zu booten.
 
DiableNoir

DiableNoir

Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Ich schätze, dass das Image bei dir beschädigt ist. Leider stellt M$ - wie eigentlich üblich - keine Prüfsummen bereit und ich habe das Image gerade nicht zur Hand.

Vielleicht findest du ja jemanden, der von dem Download zB eine MD5-Checksumme bildet die du dann vergleichen kannst. Dann kannst du zumindest sicherstellen, dass du keinen defekten Download vor dir hast. ;)

Sonst könntest du es eben wie Paulchen schon erwähnt hat, einmal mit einer virtuellen Maschine testen, oder du verwendest einen USB-Stick zur Installation. Aber für mich ist eher wahrscheinlich dass dein Download defekt ist.
 
S

Spykie23

Mitglied seit
05.02.2007
Beiträge
445
Alter
39
Standort
Großen Linden
Hi,
hatte vor kurzem das gleiche Problem allerdings bei einem Uralt Rechner. Alles was ich zu diesem Thema bei Google gefunden habe und das war jede Menge war immer die gleiche Aussage "Bios Update". Probiert habe ich es nicht da wie gesagt es war ein Uralt Rechner und eine Bios Version war nicht zu finden aber vielleicht hilfts dir ja.




MFG Christian
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Threadstarter
Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
6.844
Alter
60
Standort
Klosterneuburg/Österreich
Hi,
danke erstmal für eure Antworten; ich denke, es wird, wie @DiableNoir meint, an einem fehlerhaften DL liegen. Ich werde die DVDs morgen ins Büro mitnehmen und dort versuchen, davon zu booten. Wenn das nicht klappt, muß ich mir die Datei wohl nochmal herunterladen. :mad

@Spykie23,
mein BIOS ist bei beiden Rechnern auf dem letzten Stand.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.648
Standort
D-NRW
Meine 32-bit WIN7-RC-DVD hat die Checksumme
7d5d34e3f74ac22516857a28ce2fda6b

Kannst du ja mal vergleichen.
 
G

GaxOely

Gast
Dateiname auf MSDN Größe SHA1 Hash
de_windows_7_ultimate_rc_x64_dvd_348345.iso 3.416.074.240 5B78A81E7320905B17167336FE299AAC513486A4
de_windows_7_ultimate_rc_x86_dvd_349013.iso 2.658.725.888 CC542BFD1FD95D730BCE1EF63584307797B5371E
en_windows_7_ultimate_rc_x64_dvd_347803.iso 3.270.828.032 FC867FE1AB2E0A9796F9E4D155B44EA6998F4874
en_windows_7_ultimate_rc_x86_dvd_349010.iso 2.530.975.744 7D1F486CA569EFFFFB719CFB48355BB7BF499712
en_fr_de_ja_es_windows_7_rc_language_pack_x64_dvd_347834.iso 583.061.504 9B042B3DC50E079FA2B0BF34D9C29509C2CFE7B9
en_fr_de_ja_es_windows_7_rc_language_pack_x86_dvd_348352.iso 532.285.440 271C2C9C408E9DC8CA9FCA17EDBB068D84C8A324
http://www.slavasoft.com/hashcalc/
 
F

Fistah

Mitglied seit
04.08.2006
Beiträge
231
Ich habe es auf beiden Rechnern versucht, die mir zZ. zur Verfügung stehen. Die CDs von Win 2k Prof, Win XP Prof und die DVD von Vista Home Premium booten auf diesen beiden Rechnern problemlos
Ich habe die gleiche Erfahrung mit einigen Rechnern (alle gleiches Motherboard) gemacht.
Ich konnte aber von der Windows 7 DVD auf anderen Rechnern (anderes Motherboard) booten - die DVD war also in Ordnung. Ich habe auch ein anderes DVD-Laufwerk an diese Problem-Rechner gehängt - wieder "Code 5" Error.

Letztendlich habe ich mir damit geholfen, daß ich die Festplatte aus dem Problem-Rechner ausgebaut habe und an einen anderen Rechner angesteckt habe. Dann gebootet und den ersten Installations-Vorgang gemacht. Dann, als der PC das erste mal neu booten wollte, habe ich den Rechner ausgeschaltet und die Festplatte zurück in den Problem-Rechner gebaut. Der zweite Installations-Schritt benötigt ja keine DVD mehr - und die gesamte Hardware-Erkennung wird dann schon mit dem Problem-Rechner gemacht.
 
Slayer10061977

Slayer10061977

Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Standort
Lübeck
Hallo Leute,
ich habe mir vor ein paar Tagen die .iso-Datei von Windows 7 RC 32 Bit von der MS Seite heruntergeladen und gebrannt (keine Angst, ich weiß, wie man eine .iso-Datei auf CD/DVD brennt). Heute wollte ich nun das OS installieren, aber leider beginnt die Installation erst gar nicht sondern es erscheint lediglich die Meldung:

Ich habe es auf beiden Rechnern versucht, die mir zZ. zur Verfügung stehen. Die CDs von Win 2k Prof, Win XP Prof und die DVD von Vista Home Premium booten auf diesen beiden Rechnern problemlos. :confused
Ich habe auch die DVD ein zweites Mal gebrannt (anderer DVD Hersteller), aber das Gleiche in hellrosa - keine Installation.
Google spuckt zu dem Problem auch nichts wirklich hilfreiches aus; es wird zwar in einigen Foren über dieses Problem gesprochen, die Vermutungen gehen da aber immer in Richtung defekte CD/DVD oder defektes opt. LW. Das kann ich aber wohl ausschließen, weil ... siehe oben.

Ist vll. jemandem von euch bekannt, ob der DL von der MS Seite fehlerhaft ist?

Danke schon mal im Voraus!! :)
Den Redakteuren vom c't Magazin ist Dein Fehler ebenfall's beim ausgiebigen Testen bzw. Installationsversuchen auf unterschiedlichster Hardware untergekommen...

Eine Lösung konnte die allerdings auch nicht anbieten, es sieht aber nach einem Fehler aus, der abhängig von der genutzten Hardware zu sein scheint...

Letztendlich tritt der Fehler nicht bei sämtlichen PC-Konfigurationen auf, sondern nur bei einigen wenigen...

Ich weiß, das Dir das nicht wirklich weiter hilft, aber wenn all die Lösungsansätze von den vorangegangenen Posts nicht weiterhelfen sollten, dann bleibt nur abwarten und hoffen das MS das Problem bis zur Final-Version von Seven ausbügelt...

Mfg Slayer
 
DiableNoir

DiableNoir

Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Also beim RC-Status ist das eher unwahrscheinlich. Da werden nur mehr sehr kritische Fehler ausgebügelt und ich bezweifle dass M$ das als kritischen Fehler betrachtet.

Man erinnere sich nur an die vielen schwarzen Bildschirme nach dem Start des Setups von Windows XP, wenn ein Rechner eine nVidia-Grafikkarte verwendete.
 
G

GaxOely

Gast
Also beim RC-Status ist das eher unwahrscheinlich. Da werden nur mehr sehr kritische Fehler ausgebügelt und ich bezweifle dass M$ das als kritischen Fehler betrachtet.

Man erinnere sich nur an die vielen schwarzen Bildschirme nach dem Start des Setups von Windows XP, wenn ein Rechner eine nVidia-Grafikkarte verwendete.
Das war eher ein Bios Update Problem!
 
B

Blumenkind

Mitglied seit
13.07.2008
Beiträge
349
Das Problem ist schon seit der ersten Beta bekannt. Bei mir tritt es auf einem Asrock K7S8X R3 auf. Ebenfalls auf einem K7S41 von Asrock. Auf einem Asus P3B-F gings wiederrum.
P3B-F - Award-Bios - Intel-Chip - geht
K7S8X R3 - Ami-Bios - SiS-Chip - geht nicht
K7S41 - Ami-Bios - SiS-Chip - geht nicht
Mein Lappi - Ami-Bios - SiS-Chip - geht

Das sind die Boards, wo ich es noch weiß. Morgen kann ich mal noch ein MSI MS-6390-L testen. Hat nen Via-Chip und Phoenix-Bios.

Es kann ja mal jeder aufschreiben, welches Board/ Bios/ Chipsatz er getestet hat und ob es geht. Vielleicht kann man herausfinden, was dafür verantwortlich ist.
 
A

AlienJoker

Gast
Laut dem heise-Verlag ist das ein Standard-Problem, das mit einigen alten laufwerken auftreten kann. Erklären konnte man sich das Verhalten aber nicht.
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Threadstarter
Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
6.844
Alter
60
Standort
Klosterneuburg/Österreich
Hi,
an der DVD bzw. dem DL liegt es nicht; die DVD bootet in anderen Rechnern ohne Probleme. Hmm ... wie es scheint, werde ich wohl Windows 7 nicht auf diesen beiden Rechnern installieren können.
 
DiableNoir

DiableNoir

Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Das war eher ein Bios Update Problem!
Schön wärs. Leider war das bei den meisten Systemen auch kein Problem des BIOS. Bei sehr vielen GeForce 2/3-Karten funktioniert die Installation nur mit integriertem ServicePack 1/2, weil dort dieser Fehler ausgebessert wurde.

Hi,
an der DVD bzw. dem DL liegt es nicht; die DVD bootet in anderen Rechnern ohne Probleme. Hmm ... wie es scheint, werde ich wohl Windows 7 nicht auf diesen beiden Rechnern installieren können.
Aber dein System kann sicher von einem USB-Stick booten, oder? Dann schnapp dir einfach einen USB-Stick der genug Platz bietet. ;)

Anleitung:
http://www.pcwelt.de/specials/windows_7/test/197702/so_gut_laeuft_windows_7_auf_netbooks/index2.html

Anmerkungen zur Anleitung:
So wie die meisten Seiten beachtet die PCW bei ihrer Anleitung einige Dinge nicht.

> Du kannst eigentlich das Löschen der alten und Erstellen der neuen Partition auch bequem mit einem Partitionsmanager oder über die Windows-Datenträgerverwaltung durchführen.

> Auf einigen Systemen funktioniert FAT32 nicht als Dateisystem, andere schlucken kein NTFS, einige wenige dann wieder Beides. Das kommt auf die Strategie des BIOS an, die leider immer noch nicht standardisiert ist. Falls es mit einem System nicht funktioniert, solltest du es einfach für ein anderes testen.

>Auf der Windows 7 DVD ist ein Programm mit dem Namen Bootsect. Fast sämtliche Anleitungen im Internet ignorieren, die Tatsache, dass eigentlich ein Bootsektor in den MBR gehört, weil viele BIOS-Setups USB-Sticks gesondert behandeln. Andere emulieren aber eine HD. Wenn das Booten mit den obigen Tipps immer noch nicht funktioniert, musst du damit einen Bootsektor schreiben. (Nachfragen, falls du nicht weißt wie das geht.)

Die Installation über USB-Stick geht übrigens ziemlich schnell. Bei meinem Netbook war Windows 7 nach weniger als einer halben Stunde bereits auf der Platte. :blush
 
F

Fistah

Mitglied seit
04.08.2006
Beiträge
231
Das Problem ist schon seit der ersten Beta bekannt. Bei mir tritt es auf einem Asrock K7S8X R3 auf. Ebenfalls auf einem K7S41 von Asrock. Auf einem Asus P3B-F gings wiederrum.
Es kann ja mal jeder aufschreiben, welches Board/ Bios/ Chipsatz er getestet hat und ob es geht. Vielleicht kann man herausfinden, was dafür verantwortlich ist.
Bei ging's auch nicht auf einem AsRock K7S41.

Such mal im Internet nach Asrock "Code 5" und du wirst viele Berichte finden und keine Lösung.
Auch hier in diesem Forum - siehe Thread: installationsfehler-code-5

Aber dein System kann sicher von einem USB-Stick booten, oder?
Das habe ich auch probiert. Ebenfalls "Code 5" error. Und vom gleichen USB-Stick konnte ich auf anderen Rechnern booten.
 
B

Blumenkind

Mitglied seit
13.07.2008
Beiträge
349
Ich denk eher das es eine Biossache ist.
 
F

Fistah

Mitglied seit
04.08.2006
Beiträge
231
Ich denk eher das es eine Biossache ist.
Ja, das denke ich auch. Für mein Motherboard gibt es aber kein neueres Bios. Und das würde dann als letzte Konsequenz bedeuten:

Dieses Bios kann nicht mit diesem ISO-Image umgehen.

Denn von anderen DVDs kann ich ja booten, und die Windows 7 DVD bootet ja auch in anderen Rechnern.
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Threadstarter
Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
6.844
Alter
60
Standort
Klosterneuburg/Österreich
...
Aber dein System kann sicher von einem USB-Stick booten, oder? Dann schnapp dir einfach einen USB-Stick der genug Platz bietet. ;)
...
Ja, danke; ich habe mir auch schon überlegt, es mit einer Installation vom USB-Stick zu versuchen. Mal sehen, vll. komme ich ja doch noch zu Windows 7. ;)
 
R

rainer1102

Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
14
...dito...

Booten auf PC mit altem MSI KT3 Ultra/Raid funktioniert auch nicht. Auf drei anderen aktuellen Boards ist mit gleichen DVD's Installation problemlos möglich.
 
Thema:

Cannot boot from CD, Code: 5

Sucheingaben

cd boot cannot code 5

Cannot boot from CD, Code: 5 - Ähnliche Themen

  • Trusted Platform Module 2.0 - This device cannot start. (Code 10)

    Trusted Platform Module 2.0 - This device cannot start. (Code 10): Since my Surface GO have with Version 1903 an update my TPM cannot start. I hoped that mybe Version 1909 fix this Isusse. Have someone a...
  • E-mails cannot be sent to Outlook

    E-mails cannot be sent to Outlook: Hallo zusammen Ich habe seit 5 Tagen das Problem, dass ich keine E-Mails über meinen eigenen Plesk-Mailserver an Outlook-Adressen senden kann...
  • Computer cannot be closed down

    Computer cannot be closed down: After a comprehensive Microsoft update ( 90 min.) the computer cannot be closed down, although the update was confirmed as successfully...
  • Windows 10: Bootmgr image is corrupt. The system cannot boot.

    Windows 10: Bootmgr image is corrupt. The system cannot boot.: Hallo liebe Windows Community, ich habe vor kurzem das neuste Windows Update installiert und hatte bisher auch keine Probleme damit, doch...
  • Win 7 auf uralt-PC (Cannot boot from CD: Code 5)

    Win 7 auf uralt-PC (Cannot boot from CD: Code 5): hallo liebes Forum, ich hab noch einen alten PC rumstehen und da mein Notebook zurzeit in reperatur ist möchte ich ihn als übergangs PC nutzen...
  • Ähnliche Themen

    Oben