CAD Programm und Schnittebenen

Diskutiere CAD Programm und Schnittebenen im Grafik / Fotobearbeitung Forum im Bereich Software Forum; Hallo zusammen, wir suchen ein Programm mit dem man beliebige "Schnittebenen" in fotorealistische 3D-Objekte schneiden kann. Vielleicht kennt ihr...
froemken

froemken

SPONSOREN
Threadstarter
Mitglied seit
22.02.2005
Beiträge
1.138
Alter
40
Standort
Im Oberbergischen
Hallo zusammen,

wir suchen ein Programm mit dem man beliebige "Schnittebenen" in fotorealistische 3D-Objekte schneiden kann. Vielleicht kennt ihr das ja auch...so Fotos von nem Motorblock und zack nen Schnitt rein machen und man sieht, wie die Zahnrader miteinander harmonieren.

Wie heißt das Programm mit dem man so etwas realisiert?

Stefan
 

Anhänge

Ineluki

Ineluki

Mitglied seit
15.03.2006
Beiträge
60
Moin,

mit AutoCAD 2007 kann man solche 3-D Objekte erstellen!

Entweder Du erstellst das komplette Objekt und fügst dann einen Schnitt ein,
oder Du erstellst es gleich als "geschnittenes" Objekt.

Gruß Ineluki
 
thunderstorm

thunderstorm

Mitglied seit
04.04.2005
Beiträge
550
Alter
41
Hey, ein Kollege :aah Auch Konstrukteur?

Solche Möglichkeiten bietet heute jede professionelle 3D-Software an, wie z.B. CATIA V5, Solid Works, Pro-E, usw.

Es gibt aber auch div. kleinere Tools, die solche Möglichkeiten anbieten.

Der Nachteil all dieser Varianten ist, das diese recht kostenintensiv sind. Freeware-Tools in dieser Richtung sind mir leider keine bekannt.

Wichtig hierbei ist auch, in welchem Ursprungsformat die 3D-Daten vorliegen und ob die jeweilige Software dieses auch verarbeiten kann.
 
D

dragon01

Mitglied seit
06.06.2006
Beiträge
982
Alter
38
Standort
127.0.0.1
auto CAD inventor 9 ist da sehr nett oder neue 2007er version bestimmt auch.
mit der neuen version kann man auch video's erstellen, aus den gezeichneten dingen.
 
Ineluki

Ineluki

Mitglied seit
15.03.2006
Beiträge
60
Moin,

@ Thunderstorm: indirekt, da ich für meine Firma regelmäßig neue Bauteile entwickle - die dann als Prototyp gefräst werden müssen bin ich im letzten Jahr auf AutoCAD gestoßen und hab mir dann vor Kurzem die 2007er Variante gekauft!
Teuer aber es lohnt sich!

Als Konstukteur würde ich mich aber noch nicht bezeichnen! Dafür tue ich mich immer noch viel zu schwer... :eh

Aber das Kind schaukelt sich immer besser. :D

Gruß Ineluki
 
froemken

froemken

SPONSOREN
Threadstarter
Mitglied seit
22.02.2005
Beiträge
1.138
Alter
40
Standort
Im Oberbergischen
Ganz wichtig bei der Aktion war, dass man auf jeden Fall auch so 90 Grad Schnitte machen kann. Mit diesem Applet DWF-Viewer haben immer nur komplett-Schnitte funktioniert!
Hab auch grad eine Firma gefunden, die hier Autodesk Inventor 2007 vertreibt und hab mir mal eine Beispiel DWF Datei zukommen lassen. Dort wurde wohl mit dem Inventor ein Schnitt NUR in der Außenhülle von einem Produkt gemacht NICHT aber von der Maschinerie im Inneren. Schaut sehr gut aus, das war genau das was ich wiederlegen musste. Mir wurde nämlich gesagt, dass solche Schnittebenen mit Auto Inventor nicht möglich sind.

Vielen Dank für die vielen Antworten und vielen Dank auch an die Firma, die mir ein gutes Beispiel für Schnittebenen präsentieren konnte.

Stefan Frömken
 
Transe

Transe

BANNED
Mitglied seit
27.08.2005
Beiträge
376
Alter
111
Solid Works wuerde ich dir empfehlen. Auf den ftp server von solid works findest du auch noch aeltere Versionen Gratis. Ich glaube "Solidworks 99" oder so. Muss mal google bemuehen. Das funktioniert aber nur bis W2K fuer XP brauchst du Solidworks 2003 and higher!
 
C

cad-user

Mitglied seit
07.03.2007
Beiträge
1
freies 3D CAD Tool

Hallo zusammen,

ich habe kürzlich von einen Freund ein 3D- CAD Tool weiterempfohlen bekommen mit dem Mann die geforderten Schnittebenen von Objekten echt einfach erstellen kann.

Überhaupt ist das Ding ganz einfach im Handling. Schaut mal nach CoCreate OneSpace Modeling Personal Edition (PE)...

Kannte ich vorher noch nicht. Ist aber komplett free :up

>>Also checken!
 
oele3110

oele3110

Mitglied seit
17.08.2004
Beiträge
1.152
Alter
30
Standort
Falkensee
Das hört sich interessant an, ich habe mich gerade mal angemeldet, um das Prog zu testen.
 
oele3110

oele3110

Mitglied seit
17.08.2004
Beiträge
1.152
Alter
30
Standort
Falkensee
Hi

mein kurzes Feedback ;)

Man muss sich registrieren und kann das Proggi dann kostenlos laden.
Auf den ersten Blick sieht alles sehr geordnet aus und scheint gut überschaubar zu sein.
Anfangs kommen auch noch Tipps, wo Projekte aufgelistet sind, die man nachbauen kann, wie ich finde, ideal für Einsteiger wie mich!
Das ganze ist mit Videos zum verfolgen sehr anschaulich gemacht und lässt einen leicht ein neuen Legobaustein bauen (erstes Projekt).


Fazit:
Kostenloses Programm, welches auf den ersten Blick viel zu versprechen scheint.
Da ich sonst noch keinerlei CAD Software benutzt hab, finde ich dieses Programm sehr übersichtlich und ideal für Einsteiger! Die Profis unter euch können sicherlich mehr dazu sagen, ob es viele Funktionen hat, aber für mich als Anfänger sind es sehr viele!

Also, alle die mal was mit CAD machen wollen und noch keine Ahnung haben, runterladen!!!

MFG Oele
 
D

d-box

Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
28
Abend die Damen & Herren,

wollte nur kurz hinzfügen, dass es bereits die AutoCAD 2008 Versionen (speziell Subscriptionen) seit längerem gibt.
2007er ist somit leider schon wieder "veraltet".
Die Händler findet man über http://www.autodesk.de.

Gruß,
d-box
 
P

PsychoChrille

Mitglied seit
06.02.2007
Beiträge
470
Alter
52
Standort
Niederrhein
Mit Inventor gehts am besten!
Nur ein bischen teuer.:sneaky
 
A

APFEL 2c

Mitglied seit
22.05.2007
Beiträge
565
Hallo zusammen,

wir suchen ein Programm mit dem man beliebige "Schnittebenen" in fotorealistische 3D-Objekte schneiden kann. Vielleicht kennt ihr das ja auch...so Fotos von nem Motorblock und zack nen Schnitt rein machen und man sieht, wie die Zahnrader miteinander harmonieren.

Wie heißt das Programm mit dem man so etwas realisiert?

Stefan
Für diese Funktion brauchst du selbstverständlich die originalen 3D CAD Datensätze eines Projektes und eine vollwertige CAD Software um diese Daten zu importieren und die Einzelteile dann in der gewünschten Ansicht zu schneiden!

Du muss genauso ins 3D-Projekt gehen wie der Entwickler, der es entworfen hat und dir die Ansicht(en) so durch schneiden und dem entfernen von Material (von Gehäuse, Achsen, Zahnrädern u.a.) erstellen, wie du es für eine besondere Dokumentation benötigst!

Relativ einfach kann man nur eine Explosionszeichnung zu einem 3D-Projekt generieren!

Das aus meiner Sicht (auch persönlich getestet) schnellste und ultra kreativ einsetzbare CAD Programm dürfte derzeit auf dem Markt wohl IronCAD sein!

Eine unheimlich schnelle und räumlich freie Platzierung von Objekten mit dem TriBall, viele Tools wie Zahnräder, Lager, Schrauben, Bohrungen, Bleche und Blechbearbeitung u.a., du arbeitest in der Regel voll im 3D Modus, kannst in diesem 3D Modus mit 2D Werkzeugen auf angewählten Flächen diese schnell, beliebig und perfekt bearbeiten, Material entfernen in beliebiger Form und in beliebigen Tiefen, Material hinzufügen, Seiten schrägen, Kanten runden und anfasen, Flächen schneiden, Flächen abnehmen um z.B. einen Flansch zu kopieren und so weiter!

Und das schöne am IronCAD ist dazu ebenfalls, das es noch auf Heute normaler Hardware läuft!

Keine große UNIX Workstation sondern einfach in den nächsten guten Computerladen gehen und für etwa 2.000 Euro ein gutes AM2- oder Intel-System mit gutem 24" TFT Display aufgebauen!

Alles was du für derartige Projekte (wie den gezeigten Planeten-Antrieb/Getriebe) benötigst um schnell arbeiten zu können, ist ein stabiles W2K SP4 System (oder XP-SP2) mit einem medium AMD/INTEL Prozessor auf einem guten Board, mit 1-2 GB Speicher, einer SATA2 HDD, einer guten Grafikkarte und einem guten 24" TFT um bequem mit 1600x1200 Pixel arbeiten zu können!

IronCAD lohnt sich auf jeden Fall einmal für 60 Tage als Trial auszuprobieren und zum testen genügt auch eine kleine Hardware wie die eines üblichen Office-Systems unter W2K-SP4 mit einem >500Mhz Celeron Prozessor, ATA HDD auf DMA66/DMA100 und 256/512MB!

MfG
 
P

Phraser

Mitglied seit
28.10.2006
Beiträge
2.767
Abend die Damen & Herren,

wollte nur kurz hinzfügen, dass es bereits die AutoCAD 2008 Versionen (speziell Subscriptionen) seit längerem gibt.
2007er ist somit leider schon wieder "veraltet".
Die Händler findet man über http://www.autodesk.de.

Gruß,
d-box
Arbeitest du zufällig für AutoDesk?:D
 
D

d-box

Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
28
@Phraser
Nein, aber Ich arbeite mit diesen Programmen.
Außerdem kann man Autodesk Produkte nur über solche Händler kaufen.
Nur LT Versionen findet man in diversen Onlineshops

@Apfel 2c
was aber nicht zu bedeuten hat, dass man für Inventor & Co von Autodesk die beste Hardware dieses Planeten braucht.
Meine Ausstattung genügt völlig (siehe Signatur).
Schließlich kann man Radeons "kostengünstig" zu FireGLs softmodden!
Spart ~1000€ !

Zum Vergleich:
Radeon - http://geizhals.at/deutschland/a237118.html
FireGL - http://geizhals.at/deutschland/a194503.html

(Sicher ist meine Variante nicht sooo schnell wie die tatsächliche V7350, aber in meinem Sysprofil ist ein Benchmark angegeben (Specviewperf) und das ist schon sehr gut für 120€ !)
 
Thema:

CAD Programm und Schnittebenen

CAD Programm und Schnittebenen - Ähnliche Themen

  • Wieviel RAM brauche ich für CAD Programme?

    Wieviel RAM brauche ich für CAD Programme?: Ich benutze AutoCAD und Nemetschek als Zeichnerprogramme zwecks Arbeit. Da mein alter Desktop PC dem mit seinen 4gb RAM und den anderen ewig alten...
  • Installation eines älteren CAD Programms auf Win 8.1 (Unzureichende Rechte)

    Installation eines älteren CAD Programms auf Win 8.1 (Unzureichende Rechte): Hallo Community, Auf meinem Laptop muss ich unbedingt das Zeichenprogramm thinkdesign 2008.1 Installieren. Leider kommt es schon zu beginn der...
  • Cad Programme

    Cad Programme: Hallo Kennt jemand ein paar ordentliche CAD Programme, die möglichst kostenlos sind? Wäre schön wenn sie in Richtung Architektur...
  • Suche CAD Open-Source/Freeware Programm

    Suche CAD Open-Source/Freeware Programm: Ich selbste kenne Auto CAD sehr gut, weitere sind SolidWorks oder Inventor. (Alle kostenpflichtig) Gibt es was in der Richtung?
  • suche kostenloses cad programm

    suche kostenloses cad programm: hi kann mir einer sagen ob es überhaupt ein kostenloses cad programm gibt, wenn ja könnt ihr mir den link angeben? mfg
  • Ähnliche Themen

    • Wieviel RAM brauche ich für CAD Programme?

      Wieviel RAM brauche ich für CAD Programme?: Ich benutze AutoCAD und Nemetschek als Zeichnerprogramme zwecks Arbeit. Da mein alter Desktop PC dem mit seinen 4gb RAM und den anderen ewig alten...
    • Installation eines älteren CAD Programms auf Win 8.1 (Unzureichende Rechte)

      Installation eines älteren CAD Programms auf Win 8.1 (Unzureichende Rechte): Hallo Community, Auf meinem Laptop muss ich unbedingt das Zeichenprogramm thinkdesign 2008.1 Installieren. Leider kommt es schon zu beginn der...
    • Cad Programme

      Cad Programme: Hallo Kennt jemand ein paar ordentliche CAD Programme, die möglichst kostenlos sind? Wäre schön wenn sie in Richtung Architektur...
    • Suche CAD Open-Source/Freeware Programm

      Suche CAD Open-Source/Freeware Programm: Ich selbste kenne Auto CAD sehr gut, weitere sind SolidWorks oder Inventor. (Alle kostenpflichtig) Gibt es was in der Richtung?
    • suche kostenloses cad programm

      suche kostenloses cad programm: hi kann mir einer sagen ob es überhaupt ein kostenloses cad programm gibt, wenn ja könnt ihr mir den link angeben? mfg
    Oben