c++ char problem

Diskutiere c++ char problem im Programmierung Forum im Bereich Software Forum; also ich möchte folgendes machen int i=0; const int j=0; FILE *datei_new; ..... // definitionen char puffer[1000] = ""; char a[] = "9"; char...
Dracula

Dracula

Threadstarter
Mitglied seit
04.05.2004
Beiträge
139
Alter
33
also ich möchte folgendes machen

int i=0;
const int j=0;

FILE *datei_new;

.....

// definitionen

char puffer[1000] = "";

char a[] = "9";
char a1[] = "a";

while (!feof(datei_new))
{
if( puffer == a1[j] )
fprintf(datei_new,a);
i++;
}

das programm soll in einer datei den buchstaben a erkennen und dann eine 9 in eine andere datei schreiben. mein problem liegt darin, dass ich ja 1000 zeichen habe. das heißt ich muss alle 1000 zeichen 27 mal mit dem alphabet vergleichen... von hand.... deshalb will ich diese schleife einbauen. allerdings meckert der compiler sofort rum und meint man könne dies nicht konvertieren. hat einer eine lösung parat?
 
Dracula

Dracula

Threadstarter
Mitglied seit
04.05.2004
Beiträge
139
Alter
33
er meckert die if zeile an... keine ahnung wieso. meint man könne es nich konvertieren, aber er muss doch gar nix konvertieren.... lediglich i++ einfach hochzählen mehr nich. da muss nix konvertiert werden...
 
G

Gast_John Doe_*

Gast
Hallo
mag ja sein dass ich keine Ahnung habe,
aber du
deklarierst puffer mit 100 Stellen, sagst ihm aber auch
dass es komplett leer ist,
wegen dem ="";
glaube ich jedenfalls,
liege ich falsch sorry
 
M

Matrix

Mitglied seit
19.08.2002
Beiträge
1.064
Alter
43
Hi Dracula
Also zuerst mal ich habe von C++ nicht gross ne Ahnung, aber von Java ein bisschen schon und sollte ziemlich ähnlich sein!
So weit so gut!

er meckert die if zeile an... keine ahnung wieso
Das bedeutet nicht unbedingt, dass der Fehler auch dort ist! Kann auch eine oder zwei Zeilen vorher sein!

Und mal noch eine Frage: Die eckigen Klammern "[]", sind das Arrays?

Nun vermute ich an folgender Stelle den Fehler:
Du hast ja der int Konstante "j" den Wert "0" zugewiesen und das char- ?Array? "a1" mit dem Wert "a" aufgefüllt, dann versuchst du hier "... == a1[j] )..." zu schauen ob im a1 der Wert 0 drinn ist! Das kann er imho nicht, da er nicht ein int mit einem char vergleichen kann! Entweder du castest den int Wert zu einem char oder definierst die Konstante gleich von Anfang an nach einem char um!
Ich denke deswegen meckert der Compiler auch, weil er den int nicht zu einem char konvertieren kann!

So, hoffe ich konnte dir helfen... falls nicht habe ich eine Ausrede... es ist sehr spät! ;-)


Edit: Man... jetzt sehe ich erst wie alt der Thread ist...! :kopfklatsch
Ich denke Dracula hat die Lösung bestimmt schon lange gefunden!
 
B

Bomania

Mitglied seit
06.01.2005
Beiträge
23
Originally posted by Dracula@04.12.2004, 21:36
allerdings meckert der compiler sofort rum...
Etwas ungenaue Beschreibung der Fehlermeldung. Wie lautet/lauten die Fehlermeldung(en) denn genau?
 
H

hacklschorsch

Mitglied seit
09.03.2004
Beiträge
1.177
Für mal in deinem Compiler Programm den Code Zeile für Zeile aus, dann weist du genau wo er nicht weiter kommt und er sagt dir auch gleich den genauen Fehler.

Wenn du mir den genauen Fehler gibst, glaub ich kann ich dir helfen.
Hab C und C# Erfahrung.
 
G

Guest

Gast
Originally posted by Dracula@04.12.2004, 22:36
also ich möchte folgendes machen

int i=0;
const int j=0;

FILE *datei_new;

.....

// definitionen

char puffer[1000] = "";

char a[] = "9";
char a1[] = "a";

while (!feof(datei_new))
{
if( puffer == a1[j] )
fprintf(datei_new,a);
i++;
}

das programm soll in einer datei den buchstaben a erkennen und dann eine 9 in eine andere datei schreiben. mein problem liegt darin, dass ich ja 1000 zeichen habe. das heißt ich muss alle 1000 zeichen 27 mal mit dem alphabet vergleichen... von hand.... deshalb will ich diese schleife einbauen. allerdings meckert der compiler sofort rum und meint man könne dies nicht konvertieren. hat einer eine lösung parat?
 
Cyron

Cyron

SPONSOREN
Mitglied seit
25.12.2004
Beiträge
3.280
Alter
30
Standort
far beyond /dev/null
Hey Leute schaut mal aufs Datum ... ist der nicht schon ein wenig angestaubt? :D

@Guest
Was willst du uns damit mitteilen? :eh



Greetz CyRoN
 
G

Gast_Gast

Gast
ausversehen zität gedrückt und nix dazu geschrieben ^^sorry
 
Thema:

c++ char problem

c++ char problem - Ähnliche Themen

  • Speicherplatz auf C freigeben

    Speicherplatz auf C freigeben: Hallo Community, ich brauche einmal eure Hilfe. Ich benötige mindesten 8 GB für das neue Windows 10 Upgrade auf C. 7er ist installiert. Was...
  • der überwachte ordnertzugriff hat c:\windows wmiprvse.exe daran gehindert änderungen für den arbeitsspeicher durchzuführen

    der überwachte ordnertzugriff hat c:\windows wmiprvse.exe daran gehindert änderungen für den arbeitsspeicher durchzuführen: nach nem update und neustart heute bekomme ich viele solche Meldungen. ich habe geschaut bei details, die datei ist von microsoft. also kein virus...
  • Laufwerk C formatieren

    Laufwerk C formatieren: Laufwerk C- formatieren
  • Datenträger C

    Datenträger C: Moin, innerhalb von ca. 2 Wochen ist mein Speicherplatz von 680 frei auf 167 frei gestiegen. Wer kann mir da weiter helfen um das Problem zu...
  • visual c++ char problem

    visual c++ char problem: hi hab mal wieder ein problem:wut wollte gerade ein verschlüsselungsprogramm scheiben hab aber probleme mit dem einlesen von buchstaben. Zum...
  • Ähnliche Themen

    Oben