[DE] Bürgerrechtler sehen Vorratsdatenspeicherung als Koalitionsprüfstein

Diskutiere Bürgerrechtler sehen Vorratsdatenspeicherung als Koalitionsprüfstein im IT-News Forum im Bereich News; Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
copy02

copy02

News Master
Threadstarter
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
45
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
Bürgerrechtler verlangen von einer schwarz-gelben Bundesregierung die Abschaffung der Vorratsdatenspeicherung. Der Sprecher des Arbeitskreises Vorratsdatenspeicherung, Florian Altherr, forderte heute die FDP auf, ihr Wahlkampfversprechen einzuhalten. Insbesondere die bayerische FDP-Chefin, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, hatte zuletzt auf Gesetzesentschärfungen gedrängt. "Eine Koalition darf es nur geben, wenn die Vorratsdatenspeicherung zurückgenommen wird", sagte Altherr laut Mitteilung. "An ihrer Standfestigkeit in puncto Bürgerrechte wird sich die FDP in den nächsten Jahren messen lassen müssen."

Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
 
Thema:

Bürgerrechtler sehen Vorratsdatenspeicherung als Koalitionsprüfstein

Bürgerrechtler sehen Vorratsdatenspeicherung als Koalitionsprüfstein - Ähnliche Themen

Keine Einigung bei Vorratsdatenspeicherung in Sicht: Quelle und ganzer Bericht auf Heise.de
[DE] Justizministerin kontert Kampagne zur Vorratsdatenspeicherung: Quelle und ganzer Bericht auf Heise.de
[DE] Vorratsdatenspeicherung: Verfassungsbeschwerde gegen neues Gesetz eingereicht: Mit der größten Verfassungsbeschwerde in der bundesdeutschen Geschichte wollen rund 30 000 Bürger das neue Gesetz zur massenhaften Speicherung von...
FDP: Kein Vorratsdatenzugriff bei Urheberrechtsverletzung: Bürgerrechte sollen beim Schutz des geistigen Eigentums geachtet werden Die rechtspolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, Sabine...
[DE] Kabinett beschließt Telefonüberwachung und Vorratsdatenspeicherung: Neue Regeln sollen Grundrechtsschutz der Bürger stärken Im Kampf gegen Terrorismus und Kriminalität sollen künftig sämtliche Telefon- und...
Oben