BSoD DPC Watchdoc Violation (0x133)

Diskutiere BSoD DPC Watchdoc Violation (0x133) im Win8 - Hardware Forum im Bereich Windows 8 Forum; Hallo zusammen, ich habe seit 3 Wochen ein Problem mit meinem Win8 Laptop. Das lief eigentlich seit Dezember recht vernünftig, Ende April gab es...
H

hansmeyer

Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2013
Beiträge
9
Hallo zusammen,

ich habe seit 3 Wochen ein Problem mit meinem Win8 Laptop. Das lief eigentlich seit Dezember recht vernünftig, Ende April gab es auf einmal einen BlueScreen mit dem Hinweis auf "DPC Watchdoc Violation", ich hatte eine Systemwiederherstellung versucht, ebenso eine Reparatur. Nach der Reparatur waren alle Dateien vorhanden, es kam kein Bluescreen mehr, nur die Programme selber musste ich nochmal alle neu installieren. Seitdem hatte ich den Lappi auch nicht mehr groß in Gebrauch. Gestern war ich unterwegs und bin per USB-UMTS-Stick auch ins Internet gegangen, alles war soweit in Ordnung. Heute wollte ich mit dem Laptop ein wenig rumsurfen, schon kam der Bluescreen wieder. Jetzt konnte ich es auch ein wenig eingrenzen, sobald ich den Flugzeugmodus ausschalte, also eine WLAN-Verbindung aufgebaut werden soll, erscheint der Bluescreen, ebenso mit einer Verbindung per LAN-Kabel. Ich hab heute das BIOS upgedatet, die Treiber für WLAN, LAN und was ich noch so gefunden habe erneuert, nichts hat geholfen. Ein sfc /scannow hat Fehler finden können und behoben. Danach konnte ich auch einige Zeit per WLAN surfen, das klappte vorher ja nie, es kam dann nach 5 Minuten aber doch noch der BSOD. Ich hab mal die Daten der vom Bluescreenviewer angehängt, vlt. kann man ja was erkennen.Anhang anzeigen BlueScreenView.txt momentan lasse ich den Rest der nacht nochmal ein sfc laufen, will dann aber gleich nachdem ich online gehe ein Update anstoßen.
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Aktualisiere mal Deine Chipsatz und USB Treiber, der Bluescreen wird ganz klar von den USB Treibern verursacht. Wahrscheinlich sind die derzeit installierten Treiber nicht 100% mit Windows 8 kompatibel.
 
H

hansmeyer

Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2013
Beiträge
9
Hi, bei HP gibt es keine Treiber für Chipsatz und USB für Win8 64. Ich hab jetzt ne Intel inf-Datei für den Chipsatz neu installiert, das hat aber auch keine Besserung gebracht. Für USB lese ich nur, dass bei Win8 MS die Treiber mitliefert. Wenn ich mir nochmal diese Outputs vom Bluescreenviewer anschaue, die USB-Treiber sind nicht immer, laut Programm, die auslösenden Treiber. Es tauchen eigentlich immer ganz weit oben die hal.dll und die ntoskrnl.exe auf. Geht das vlt. in ne andere Richtung? Oder kann mir jemand für den QM67 Chipsatz von Intel USB und Chipsatztreiber zeigen, ich finde sie wirklich nicht bei HP und auch nicht bei Intel.
USB wird im Gerätemanager so angezeigt
Intel(R) 6 Series/C200 Series Chipset Family USB Enhanced Host Controller-1C2D
Intel(R) 6 Series/C200 Series Chipset Family USB Enhanced Host Controller-1C26

Chipsatz steckt im HP2560p der "Mobile Intel® QM67 Express Chipset" aus der 6er-Serie es handelt sich um ein LY428EA#ABD

Ne Lan-Vebindung direkt zum Drucker funktioniert auch ohne zu murren. Sobald ich aber an eine Fritz-Box rangehe ist Schicht im Schacht.
 
H

hansmeyer

Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2013
Beiträge
9
Neue Erkenntnis: Ich habe 2 Fritzboxen hier, eine 7390, die hängt noch am bald abgängigen Telekom-DSLer und eine 6360 am BK von KabelDeutschland. Mit der 7390 kann ich mich per WLAN und auch per LAN problemlos verbinden, irgendwie komisch.
 
H

hansmeyer

Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2013
Beiträge
9
Also mit den Treibern komme ich absolut nicht weiter, finde keine. Ich hab mal den Trace von der ETH0 und LAN Schnittstelle der Fritzbox angehängt, vlt. ist da ja was "sehenswertes" drin. Ich kann das so jetzt nicht deuten. Der LAN-Port vom Laptop stand auf DHCP und es war eigentlich nichts weiteres aktives über LAN an die Fritzbox angeschlossen.
 

Anhänge

H

hansmeyer

Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2013
Beiträge
9
Wieder etwas rausgefunden, sobald sich mein Desktop-PC im Netzwerk befindet gibt´s den Bluescreen, egal ob Laptop mit LAN oder WLAN ebenso ob Desktop-PC mit LAN oder WLAN verbunden ist. vlt. kann man ja aus den Traces erkennen, was da reinhaut.
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Pack die Speicherdumps und häng mir die hier an. Ich schau sie mir im Debugger an.
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Du hast als Virenscanner AVG drauf - der ist für Deine Bluescreens verantwortlich (Hervorhebungen beachten!):

Speicherdump #1:
...
*******************************************************************************
* *
* Bugcheck Analysis *
* *
*******************************************************************************
Use !analyze -v to get detailed debugging information.
BugCheck 133, {0, 501, 500, 0}
Probably caused by : NETIO.SYS ( NETIO!StreamInjectRequestsToStack+23e )
Followup: MachineOwner
---------
2: kd> !analyze -v
*******************************************************************************
* *
* Bugcheck Analysis *
* *
*******************************************************************************
DPC_WATCHDOG_VIOLATION (133)
The DPC watchdog detected a prolonged run time at an IRQL of DISPATCH_LEVEL or above.
Arguments:
Arg1: 0000000000000000, A single DPC or ISR exceeded its time allotment. The offending component can usually be identified with a stack trace.
Arg2: 0000000000000501, The DPC time count (in ticks).
Arg3: 0000000000000500, The DPC time allotment (in ticks).
Arg4: 0000000000000000
Debugging Details:
------------------
DPC_TIMEOUT_TYPE: SINGLE_DPC_TIMEOUT_EXCEEDED
CUSTOMER_CRASH_COUNT: 1
DEFAULT_BUCKET_ID: WIN8_DRIVER_FAULT
BUGCHECK_STR: 0x133
PROCESS_NAME: avgnsa.exe
CURRENT_IRQL: d
TAG_NOT_DEFINED_c000000f: FFFFF88002A8EFB0
LAST_CONTROL_TRANSFER: from fffff800c9ff2c5b to fffff800c9e73440
STACK_TEXT:
fffff880`02a8e628 fffff800`c9ff2c5b : 00000000`00000133 00000000`00000000 00000000`00000501 00000000`00000500 : nt!KeBugCheckEx
fffff880`02a8e630 fffff800`c9eb7774 : 00000000`00000000 00000000`000017e8 fffff880`02a8e7b0 fffff780`00000320 : nt! ?? ::FNODOBFM::`string'+0x145a4
fffff880`02a8e6b0 fffff800`ca587eca : fffffa80`12877010 00000000`00000941 fffffa80`12877010 00000000`00000001 : nt!KeUpdateTime+0x2ec
fffff880`02a8e890 fffff800`c9e6c00e : 00000000`390129b1 00000000`b9229564 fffffa80`0ce00210 fffff880`01c3dd06 : hal!HalpTimerClockInterrupt+0x86
fffff880`02a8e8c0 fffff800`c9e54373 : 00000000`00000000 fffffa80`12980df0 fffffa80`11d6e040 ffffffff`ffffff15 : nt!KiInterruptDispatchLBControl+0x1ce
fffff880`02a8ea50 fffff800`c9ec54d5 : 00000000`00000002 fffffa80`12877010 fffffa80`12877168 ffffffff`ffffff15 : nt!KxWaitForSpinLockAndAcquire+0x23
fffff880`02a8ea80 fffff880`01a74cf2 : 00000000`000000eb fffffa80`12877001 fffffa80`12877168 ffffffff`ffffff15 : nt!KeAcquireSpinLockRaiseToDpc+0x35
fffff880`02a8eab0 fffff880`0197b626 : 00000000`00000000 fffffa80`129acc10 00000000`00000000 fffff880`019a0130 : tcpip!TcpEnqueueTcbSend+0x72
fffff880`02a8eb80 fffff880`0197b07b : fffffa80`129acc10 fffffa80`12877010 00000000`00000000 00000000`0000092e : NETIO!StreamInjectRequestsToStack+0x23e
fffff880`02a8ec60 fffff880`0197af21 : fffffa80`129acc10 00000000`00000000 fffffa80`0e3f7d40 00000000`00000000 : NETIO!StreamPermitDataHelper+0x5f
fffff880`02a8ec90 fffff800`c9e9bca1 : fffff880`02a60f00 fffff880`02a8ee00 fffffa80`125153d0 00000000`00000000 : NETIO!StreamPermitRemoveDataDpc+0x81
fffff880`02a8ed00 fffff800`c9e9b8e0 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiExecuteAllDpcs+0x191
fffff880`02a8ee40 fffff800`c9e6d385 : 00000000`00000000 fffff880`02a5e180 fffff880`17f5d1d0 fffffa80`125153d0 : nt!KiRetireDpcList+0xd0
fffff880`02a8efb0 fffff800`c9e6d189 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KxRetireDpcList+0x5
fffff880`17f5d120 00000000`00000000 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiDispatchInterruptContinue
STACK_COMMAND: kb
FOLLOWUP_IP:
NETIO!StreamInjectRequestsToStack+23e
fffff880`0197b626 8bf0 mov esi,eax
SYMBOL_STACK_INDEX: 8
SYMBOL_NAME: NETIO!StreamInjectRequestsToStack+23e
FOLLOWUP_NAME: MachineOwner
MODULE_NAME: NETIO
IMAGE_NAME: NETIO.SYS
DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP: 50765624
BUCKET_ID_FUNC_OFFSET: 23e
FAILURE_BUCKET_ID: 0x133_DPC_NETIO!StreamInjectRequestsToStack
BUCKET_ID: 0x133_DPC_NETIO!StreamInjectRequestsToStack
Followup: MachineOwner
...

Speicherdump #2:
...
*******************************************************************************
* *
* Bugcheck Analysis *
* *
*******************************************************************************
Use !analyze -v to get detailed debugging information.
BugCheck 133, {0, 501, 500, 0}
Probably caused by : NETIO.SYS ( NETIO!StreamInjectRequestsToStack+23e )
Followup: MachineOwner
---------
3: kd> !analyze -v
*******************************************************************************
* *
* Bugcheck Analysis *
* *
*******************************************************************************
DPC_WATCHDOG_VIOLATION (133)
The DPC watchdog detected a prolonged run time at an IRQL of DISPATCH_LEVEL or above.
Arguments:
Arg1: 0000000000000000, A single DPC or ISR exceeded its time allotment. The offending component can usually be identified with a stack trace.
Arg2: 0000000000000501, The DPC time count (in ticks).
Arg3: 0000000000000500, The DPC time allotment (in ticks).
Arg4: 0000000000000000
Debugging Details:
------------------
DPC_TIMEOUT_TYPE: SINGLE_DPC_TIMEOUT_EXCEEDED
CUSTOMER_CRASH_COUNT: 1
DEFAULT_BUCKET_ID: WIN8_DRIVER_FAULT
BUGCHECK_STR: 0x133
PROCESS_NAME: avgnsa.exe
CURRENT_IRQL: d
TAG_NOT_DEFINED_c000000f: FFFFF88002B01FB0
LAST_CONTROL_TRANSFER: from fffff803be7f7c5b to fffff803be678440
STACK_TEXT:
fffff880`02b017d8 fffff803`be7f7c5b : 00000000`00000133 00000000`00000000 00000000`00000501 00000000`00000500 : nt!KeBugCheckEx
fffff880`02b017e0 fffff803`be6bd1e1 : ffff75f9`06d35bc2 fffff880`02ad1180 fffff880`02b01940 fffff780`00000320 : nt! ?? ::FNODOBFM::`string'+0x145a4
fffff880`02b01860 fffff803`bed8ce94 : ffffffff`ffd0dc08 fffffa80`0ce00502 fffffa80`12970490 00000000`00000001 : nt!KeUpdateRunTime+0x51
fffff880`02b01890 fffff803`be67100e : 00000000`13fa90de 00000000`9e3ed40a fffffa80`0ce00580 fffffa80`0e35db40 : hal!HalpTimerClockInterrupt+0x50
fffff880`02b018c0 fffff803`be659370 : fffffa80`1290a660 00000000`00001b8d fffffa80`127dc202 fffff880`01a49d83 : nt!KiInterruptDispatchLBControl+0x1ce
fffff880`02b01a50 fffff803`be6ca4d5 : 00000000`00000002 fffffa80`1290a660 fffffa80`129454f0 fffff880`01a49bef : nt!KxWaitForSpinLockAndAcquire+0x20
fffff880`02b01a80 fffff880`01a77cf2 : 00000000`00000000 fffffa80`1290a600 fffffa80`1290a7b8 ffffffff`fffffc72 : nt!KeAcquireSpinLockRaiseToDpc+0x35
fffff880`02b01ab0 fffff880`01950626 : 00000000`00000000 fffffa80`127c7570 00000000`00000000 fffffa80`127c7570 : tcpip!TcpEnqueueTcbSend+0x72
fffff880`02b01b80 fffff880`0195007b : fffffa80`127dc250 fffffa80`12970490 00000000`00000000 fffff880`0390e19a : NETIO!StreamInjectRequestsToStack+0x23e
fffff880`02b01c60 fffff880`0194ff21 : fffffa80`127dc250 00000000`00000000 fffffa80`0cd03190 fffff880`0361ea56 : NETIO!StreamPermitDataHelper+0x5f
fffff880`02b01c90 fffff803`be6a0ca1 : fffff880`02ad3f00 fffff880`02b01e00 fffffa80`12976a20 00000000`00000000 : NETIO!StreamPermitRemoveDataDpc+0x81
fffff880`02b01d00 fffff803`be6a08e0 : fffff880`02ad1180 fffff880`06caeb80 fffffa80`11fceb00 00000000`00000004 : nt!KiExecuteAllDpcs+0x191
fffff880`02b01e40 fffff803`be672385 : 00000000`00000000 fffff880`02ad1180 fffff880`17ef41d0 fffffa80`12976a20 : nt!KiRetireDpcList+0xd0
fffff880`02b01fb0 fffff803`be672189 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KxRetireDpcList+0x5
fffff880`17ef4120 00000000`00000000 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiDispatchInterruptContinue
STACK_COMMAND: kb
FOLLOWUP_IP:
NETIO!StreamInjectRequestsToStack+23e
fffff880`01950626 8bf0 mov esi,eax
SYMBOL_STACK_INDEX: 8
SYMBOL_NAME: NETIO!StreamInjectRequestsToStack+23e
FOLLOWUP_NAME: MachineOwner
MODULE_NAME: NETIO
IMAGE_NAME: NETIO.SYS
DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP: 50765624
BUCKET_ID_FUNC_OFFSET: 23e
FAILURE_BUCKET_ID: 0x133_DPC_NETIO!StreamInjectRequestsToStack
BUCKET_ID: 0x133_DPC_NETIO!StreamInjectRequestsToStack
Followup: MachineOwner
...

Eine eindeutige Sache, AVG kollidiert mit Netio.sys und bringt das System aus dem Gleichgewicht. Also entweder ganz auf AVG verzichten, oder aber eine Windows 8 kompatible Version einsetzen.
 
H

hansmeyer

Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2013
Beiträge
9
Besten Dank für die Antwort, ich werde mich mal an AVG wenden, eigentlich sollte die installierte Version mit Win8 kompatibel sein.
 
R

row

Gast
@hansmeyer:

BSoD DPC Watchdoc Violation (0x133)
Besten Dank für die Antwort, ich werde mich mal an AVG wenden, eigentlich sollte die installierte Version mit Win8 kompatibel sein.

-----
Guten Morgen,

ein Kollege und ich haben ein ähnliches Problem. Sobald wir uns in bestimmte WLANs einwählen, kriegen wir auch den DPC_Watchdog_Violation Fehler. Dabei ist der Zeitpunkt der Fehlermeldung immer unterschiedlich. Bei Recherchen zum Fehler habe ich meist nur Verbidungen zu Spielen gefunden, dahre war dder Thread hier echt ein "Lösung". Nutzen nämich beide AVG und hoffen, dass das Problem damit gelöst ist.

Hat AVG noch was zu Fehler gesagt? Würde mich jetzt einfach mal interessieren.

Gruß row
 
H

hansmeyer

Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2013
Beiträge
9
AVG hatte es an die Entwicklung weitergegeben und ich hab von denen nüscht mehr gehört. Momentan läuft der Rechner auf 8.1 und es gab schon lange keine BlueScreens mehr. Vlt. hat Microsoft was nachgebessert, vlt. aber auch AVG mit nem Update.
 
R

row

Gast
Hast du denn noch AVG auf dem Rechner?

Hab meins heute Morgen deinstalliert und jetzt läuft der Rechner mit Kaspersky (bisher) problemfrei.
 
H

hansmeyer

Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2013
Beiträge
9
Ich hab Internet Security 2014 von AVG am laufen. Als das Problem auftrat, war es (glaube ich) noch die Version 2013.
 
Thema:

BSoD DPC Watchdoc Violation (0x133)

Sucheingaben

BSOD netio 133

BSoD DPC Watchdoc Violation (0x133) - Ähnliche Themen

  • BSOD seit einigen Wochen

    BSOD seit einigen Wochen: Hallo zusammen, seit einigen Wochen habe ich Probleme mit BSOD an meinem Rechner. Es hat angefangen indem der BSOD währen der Nutzung ab und zu...
  • Windows 7 bsod

    Windows 7 bsod: Hallo ich habe ein großes Problem, ich bekomme immer einen blue screen (auf foto) und wenn ich was machen muss gehe ich in den abgesicherten Modus...
  • BSOD ''IRQL_not_less_or_equal''

    BSOD ''IRQL_not_less_or_equal'': Hallo Leute, habe seit 2 Wochen einen neuen PC, jetzt bekomme ich aber immer wieder einen BSOD. Meist steht beim BSOD...
  • IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL BSOD when downloading a game in Steam

    IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL BSOD when downloading a game in Steam: I recently got myself a new PC, i installed Windows 10 Education with a bootable USB-Stick and downloaded and installed all the drivers. I can...
  • BSOD täglich wegen nvlddmkm.sys 0x133 DPC WATCHDOG VIOLATION

    BSOD täglich wegen nvlddmkm.sys 0x133 DPC WATCHDOG VIOLATION: Hallo allerseits, ich bin jetzt schon einige Tage dabei und kann mein Problem noch immer nicht lösen. Ich bekomme zufällig BSOD's mehrmals am...
  • Ähnliche Themen

    • BSOD seit einigen Wochen

      BSOD seit einigen Wochen: Hallo zusammen, seit einigen Wochen habe ich Probleme mit BSOD an meinem Rechner. Es hat angefangen indem der BSOD währen der Nutzung ab und zu...
    • Windows 7 bsod

      Windows 7 bsod: Hallo ich habe ein großes Problem, ich bekomme immer einen blue screen (auf foto) und wenn ich was machen muss gehe ich in den abgesicherten Modus...
    • BSOD ''IRQL_not_less_or_equal''

      BSOD ''IRQL_not_less_or_equal'': Hallo Leute, habe seit 2 Wochen einen neuen PC, jetzt bekomme ich aber immer wieder einen BSOD. Meist steht beim BSOD...
    • IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL BSOD when downloading a game in Steam

      IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL BSOD when downloading a game in Steam: I recently got myself a new PC, i installed Windows 10 Education with a bootable USB-Stick and downloaded and installed all the drivers. I can...
    • BSOD täglich wegen nvlddmkm.sys 0x133 DPC WATCHDOG VIOLATION

      BSOD täglich wegen nvlddmkm.sys 0x133 DPC WATCHDOG VIOLATION: Hallo allerseits, ich bin jetzt schon einige Tage dabei und kann mein Problem noch immer nicht lösen. Ich bekomme zufällig BSOD's mehrmals am...
    Oben