[DE] BSI rät von Google Wave ab

Diskutiere BSI rät von Google Wave ab im IT-News Forum im Bereich News; Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de

copy02

News Master
Threadstarter
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
44
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
Die Experten des BSI-Lagezentrums raten von der Verwendung der Plattform zur webbasierten Kommunikation ab. Da alle Google-Wave-Daten auf Google-Servern liegen, gelte dieselbe Kritik, die von Datenschützern und dem BSI an Mail, Docs, Calendar und anderen Online-Diensten des Unternehmens geübt wurde: Der Nutzer verliert vollständig die Kontrolle über seine Daten.

Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
 
Thema:

BSI rät von Google Wave ab

BSI rät von Google Wave ab - Ähnliche Themen

Das Internet der Zukunft - Was uns in Kürze und in einigen Jahren erwartet: Das Internet entwickelt sich rapide weiter. Entwickler und enthusiastische Visionäre arbeiten an den Strukturen des Webs und an Veränderungen der...
Internetsicherheit 2018 – Neue Bedrohungen aus dem Web: Wer glaubt, gut geschützt vor Schadsoftware oder fremden Zugriffen auf den eigenen Rechner zu sein und seine Informationen und Daten in Sicherheit...
Neue EU-Datenschutzregeln erlauben Facebook & Co erst ab 16 Jahren: Die bisherigen Datenschutz-Richtlinien aus dem Jahre 1995 könnten bald durch eine neue EU-weite Datenschutzreform abgelöst werden. In den neuen...
Google Apps zukünftig nicht mehr auf IE 8: Kurz nach der Veröffentlichung des Internet Explorer 10 stellt Google den Support seiner Apps für den Internet Explorer 8 ein. Nutzer des...
Google Docs heißt ab heute Google Drive: Gestern musste ich mangels Möglichkeit selbst was basteln da bin ich heute mal Faul und mache einen Medienspiegel :blush Quelle und ganzer...
Oben