[DE] BSI rät von Google Wave ab

Diskutiere BSI rät von Google Wave ab im IT-News Forum im Bereich IT-News; Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
#1
copy02

copy02

News Master
Team
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
42
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
Die Experten des BSI-Lagezentrums raten von der Verwendung der Plattform zur webbasierten Kommunikation ab. Da alle Google-Wave-Daten auf Google-Servern liegen, gelte dieselbe Kritik, die von Datenschützern und dem BSI an Mail, Docs, Calendar und anderen Online-Diensten des Unternehmens geübt wurde: Der Nutzer verliert vollständig die Kontrolle über seine Daten.
Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
 
Thema:

BSI rät von Google Wave ab

BSI rät von Google Wave ab - Ähnliche Themen

  • BSI - Technische Warnung des Bürger-CERT / Kaspersky

    BSI - Technische Warnung des Bürger-CERT / Kaspersky: Kaspersky Internet Security (kann ich persönlich eh nicht nachvollziehen, dass sich Leute einen solchen "Dreck" auf ihren PC ziehen) :rolleyes...
  • BSI - eingeschränktes Benutzerkonto benutzen

    BSI - eingeschränktes Benutzerkonto benutzen: Kann gelöscht werden !!
  • Diebstahl von E-Mail-Adressen: BSI bietet Sicherheitstest zur Überprüfung an - Betroffene werden informiert

    Diebstahl von E-Mail-Adressen: BSI bietet Sicherheitstest zur Überprüfung an - Betroffene werden informiert: Ende vergangener Woche war zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit ein millionenfacher Diebstahl von Zugangsdaten von E-Mail-Adressen bekannt...
  • Identitätsdiebstahl von E-Mail-Adressen: BSI bietet Sicherheitstest zur Überprüfung des eigenen Kontos an - UPDATE

    Identitätsdiebstahl von E-Mail-Adressen: BSI bietet Sicherheitstest zur Überprüfung des eigenen Kontos an - UPDATE: 21.01.2014, 12:34 Uhr: Aktuell warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) davor, dass im großen Stil Zugangsdaten für...
  • BSI: Mehrere Millionen E-Mail-Konten durch Botnetze geknackt

    BSI: Mehrere Millionen E-Mail-Konten durch Botnetze geknackt: BSI: Mehrere Millionen E-Mail-Konten durch Botnetze geknackt Wem heise nicht seriös genug ist Warnung der Behörden - Millionen...
  • Ähnliche Themen

    Oben