BSA: Höhere Prämien für Informanten

Diskutiere BSA: Höhere Prämien für Informanten im IT-News Forum im Bereich IT-News; Die Business Software Alliance erhöht den Druck auf Unternehmen, die unlizenzierte Software einsetzen. In einer zeitlich befristeten Aktion wird...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
37
Ort
In Windows Nr. 10
Die Business Software Alliance erhöht den Druck auf Unternehmen, die unlizenzierte Software einsetzen. In einer zeitlich befristeten Aktion wird der Branchenverband ein höheres "Kopfgeld" als sonst üblich für entsprechende Informationen zahlen.



Die Business Software Alliance wird die Höhe der Prämien verdoppeln, die es Firmen-Mitarbeitern in England anbietet, wenn diese ihre Arbeitgeber wegen der Nutzung unlizenzierte Software melden. Dies melden unsere Kollegen der Computerworld.

Bis 30. Juni sind Prämien von bis zu 20.000 Pfund für Berichte über unlizenzierte Software möglich. Im Juli wird der Branchenverband dann wieder zu der ursprünglichen Höhe der Prämien zurückkehren (bis zu 10.000 Pfund).

Die Erhöhung der Prämien zum jetzigen Zeitpunkt ist kein Zufall. Angaben der BSA zufolge wurde die Steigerung auf den Zeitpunkt abgestimmt, zu dem Angestellte in Firmen in England etwaige Bonuszahlungen erhalten und Gehaltsverhandlungen anstehen – die Wahrscheinlichkeit, dass Firmen von verärgerten Mitarbeitern gemeldet werden ist schlicht und einfach höher als wenn die Mitarbeiter zufrieden sind.

Viele Firmen "denken, dass sie davon kommen können" mit dem Einsatz illegaler Software, so Siobhan Carroll, Regional Manager für Nord-Europa bei der BSA. "Indem die finanziellen Anreize für Informanten verdoppelt werden, verdoppeln wir gewissermaßen auch das Risiko für Firmen erwischt zu werden", so Caroll. Hoffentlich, so die Managerin weiter, verhilft die Maßnahme der Software-Lizenzierung zu einer höheren Priorität.

Quelle: IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT


Kommentar: so kann man leute dazubrigen andere an zu schwärtzen! :deal das ist doch :knall
 
#2
copy02

copy02

News Master
Team
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
42
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
die völlige Kontrolle soll damit erreicht werden mehr nicht.
Und wer sich nicht dran hält, muss zahlen. :knall
es wird immer schlimmer.
 
#3
vespa

vespa

Dabei seit
03.03.2006
Beiträge
762
Alter
64
Ort
Berlin
es lebe das denunziantentum, das ist ja richtig wiederlich. die frage ist, ob sich das für den "anscheißer" rechnet, denn alt wird der bei dem groben vertrauensbruch wohl nicht in der firma. ich will keine lanze für illegale softwarenutzung brechen, aber die methoden der bsa (eigentlich schon für sich allein eklig den tollen namen einer guten alten motorradmarke zu missbrauchen) sind ja übelstes mfs-verhalten.


vespa
 
#4
Creeping Death

Creeping Death

Dabei seit
04.06.2005
Beiträge
819
Ort
Badnerland
Wenn eine Firma bewusst illegale Software einsetzt, dann muss deren Management ordentlich was "an der Klatsche" haben. Ein Unternehmen wird dafür in der Regel wesentlich härter bestraft als ein "armer" Schüler oder Student (es handelt sich ja auch um den kommerziellen Einsatz dieser Software).

Mal ganz nebenbei haben die ja die Möglichkeit die Software (oder zumindest Teile davon) von der Steuer abzusetzen.
 
#5
S

seppjo

Gast
:verysad Das tut so weh! :kopfklatsch so blöd kann man doch nicht sein oder? :no Die sollen diese Kohle lieber mir schenken.
 
#6
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
In England werden die auch immer bekloppter!Erst den ganzen Firlefanz mit den hunderttausenden Kameras die da überall installiert sind und die Menschen auf Schritt und Tritt verfolgen...krass.
Also ich möchte da niemals leben.Überwachung pur.Zum :kotz ist das.
Und jetzt noch diese Anschwärzerei. :knall
 
#7
TC Garp

TC Garp

Dabei seit
03.03.2006
Beiträge
41
ZITAT(Fireblade @ 10.05.2006, 02:00) Quoted post
In England werden die auch immer bekloppter!
[/b]
BSA ist nicht gleich England, BSA gibt es auch in Deutschland.
Wer weiß, wie hoch die Belohnungen bei uns sind?

ZITAT(Fireblade @ 10.05.2006, 02:00) Quoted post
Erst den ganzen Firlefanz mit den hunderttausenden Kameras die da überall installiert sind und die Menschen auf Schritt und Tritt verfolgen...krass.
Also ich möchte da niemals leben.Überwachung pur.Zum :kotz ist das.
Und jetzt noch diese Anschwärzerei. :knall
[/b]
Man sollte nie vorschnell über andere lästern, schließlich ist Käse zum Beispiel für Chinesen "verreckte" Milch.

Die Kameras in England sind harmloser wie manch alter Mann oder Frau hier in Deutschland mit ihrer Blockwartmentalität.

In keinen anderen Land landen soviel Nachbarschaftsstreitigkeiten vor dem Kadi wie hier.

Weil die Welt sich dreht!

TC GArp
 
#8
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
ZITAT Die Kameras in England sind harmloser wie manch alter Mann oder Frau hier in Deutschland mit ihrer Blockwartmentalität.[/b]
Die Tage war mal ein Bericht darüber,wie die Leute in England überwacht werden,es sollen noch mehr Kameras hinzukommen,ich finds krank,echt!
Im Durchschnitt wird dort jeder 3 mal pro Tag gefilmt.Stell dir mal vor du hast nen Krankenschein und gehst spazieren und dein Boss sieht dich,die können das nämlich zuhause auch per Tv kontrollieren über bestimmte Sender.Da hebt mach einer nicht mal seinen A... und braucht noch nich einmal aus dem Fenster zu sehen.Scheiß Entwicklung...echt. :knall
Wenn das hier auch in Deutschland mal kommen sollte,pack ich meine Sachen und verziehe mich hier.
Klar...BSA gibts auch hierzulande.Ich denke aber mal nicht das die Prämien hier höher liegen würden als in England.
 
Thema:

BSA: Höhere Prämien für Informanten

BSA: Höhere Prämien für Informanten - Ähnliche Themen

  • Hohe CPU Frequenz & heißes Gerät bei Netzbetrieb

    Hohe CPU Frequenz & heißes Gerät bei Netzbetrieb: Hallo, Mir ist aufgefallen, dass bei meinem Surface Pro der CPU im Netzbetrieb konstant bei etwa 128% Max. Frequenz läuft. Zudem wird das Gerät...
  • Sky Q Receiver: hoher Stromverbrauch - was der Mehrverbrauch kostet - UPDATE

    Sky Q Receiver: hoher Stromverbrauch - was der Mehrverbrauch kostet - UPDATE: 05.07.2018, 14:31 Uhr: Mit der Umstellung auf das neue Sky Q hat sich so manches auf dem Sky+ Pro Festplattenreceiver verschlechtert. Das gilt...
  • Hohe CPU-Auslastung durch Diensthost: Lokaler Dienst und Windows- Explorer.

    Hohe CPU-Auslastung durch Diensthost: Lokaler Dienst und Windows- Explorer.: Ich habe seit geraumer Zeit das Problem, dass mein Rechner auch bei Ruhezustand eine CPU-Auslastung von über 65% aufweist. Diese kommt dadurch...
  • [DE] BSA: Software-Piraterie weltweit auf Vormarsch

    [DE] BSA: Software-Piraterie weltweit auf Vormarsch: Der weltweite Schaden durch Software-Piraterie ist 2007 laut einer Studie deutlich größer ausgefallen als im Vorjahr: Der Anteil unlizenzierter...
  • [DE] BSA: Software-Piraterie in Deutschland rückläufig

    [DE] BSA: Software-Piraterie in Deutschland rückläufig: Die Softwarepiraterie in Deutschland ist einer aktuellen Studie zufolge im Jahr 2005 erstmals seit rund zwölf Jahren zurückgegangen. Der Anteil...
  • Ähnliche Themen

    Oben