Browser-Update: Firefox 3.0.12 schließt sechs Sicherheitslücken

Diskutiere Browser-Update: Firefox 3.0.12 schließt sechs Sicherheitslücken im IT-News Forum im Bereich News; Mozilla versorgt auch den 3.0.x-Zweig von Firefox weiterhin mit Sicherheits-Updates. In Firefox 3.0.12 haben die Entwickler eine Reihe von als...

Eric-Cartman

Threadstarter
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.640
Alter
40
1376045b14d895687e.gif


137604a6743375e81b.jpg


Mozilla versorgt auch den 3.0.x-Zweig von Firefox weiterhin mit Sicherheits-Updates. In Firefox 3.0.12 haben die Entwickler eine Reihe von als kritisch eingestuften Sicherheitslücken beseitigt und die Stabilität verbessert.

Nach dem Sicherheits-Update für Firefox 3.5 Ende letzter Woche hat Mozilla jetzt ein schon länger geplantes Update für älteren Versionszweig 3.0.x. bereit gestellt. Damit beseitigen die Entwickler insgesamt sechs Schwachstellen, von denen fünf als kritisch eingeschätzt werden. Die Gesamtzahl der in Firefox 3.0.12 behobenen und in der Fehlerdatenbank Bugzilla aufgeführten Fehler liegt jedoch sehr viel höher.

Die fünf als kritisch eingestuften Sicherheitslücken betreffen etwa den Umgang mit Vektorgrafiken im SVG-Format, dem Flash Player sowie bestimmten Fonts. Auch auftretende Speicherfehler stehen im Verdacht zum Einschleusen und Ausführen von Code geeignet zu sein. Sie werden daher vorsichtshalber ebenfalls als kritisch eingestuft und in zwei Sicherheitsmeldungen zusammen gefasst. Die sechste Schwachstelle kann XSS-Angriffe (Cross-site scripting) mit Javascript ermöglichen.

Die Entwickler haben außerdem eine ganze Reihe von Fehlern beseitigt, um die Stabilität des Browsers zu verbessern. So gibt es in Firefox 3.0.11 unter Windows XP und 2000 etwa Probleme mit dem Java-Plugin von Sun, die zum Stillstand des Browsers führen. Ob und inwieweit auch die Web-Suite Seamonkey und das Mail-Programm Thunderbird von den Sicherheitslücken betroffen sind, verrät Mozilla derzeit noch nicht.

Die Aktualisierung erhalten Sie über die eingebaute Update-Funktion von Firefox. Der Wechsel auf Firefox 3.5.1 ist jedoch zu empfehlen. Das geht ebenfalls über das eingebaute Update im Hilfe-Menü von Firefox 3.0.12. Gegen den Umstieg kann sprechen, dass eine benötigte Erweiterung noch nicht dazu kompatibel ist.

Die in Mozillas Sicherheitsmeldungen behandelten Schwachstellen sind in Firefox 3.5 oder zumindest in der Version 3.5.1 bereits ausgeräumt. Sie sind jedoch erst jetzt veröffentlicht worden, nachdem Firefox 3.0.12 zur Verfügung steht. Der Versionszweig 3.0.x wird nicht mehr weiter entwickelt, jedoch bis Januar 2010 mit Sicherheits-Updates und Fehlerkorrekturen gepflegt.


 
Thema:

Browser-Update: Firefox 3.0.12 schließt sechs Sicherheitslücken

Browser-Update: Firefox 3.0.12 schließt sechs Sicherheitslücken - Ähnliche Themen

Firefox 59: erstes Update gegen Sicherheitslücken veröffentlicht - UPDATE: 16.03.2018, 17:54 Uhr: Mozilla hat soeben Firefox 59.0.1 freigegeben, und das nur drei Tage nachdem die Grundversion Firefox 59 erschienen ist...
Firefox 57: Update mit Fehlerbeseitigungen veröffentlicht - UPDATE II: 30.11.2017, 09:53 Uhr: Vor zwei Wochen hat Mozilla den komplett überarbeiteten Browser Firefox 57 veröffentlicht. Jetzt steht eine erste...
Firefox 56 ist da: wenige Änderungen vor dem großen Update bei Version 57 - UPDATE II: 29.09.2017, 09:43 Uhr: Gestern Abend wurde Firefox 56 zum Download freigegeben. Wirklich viele Neuheiten sind dieses mal nicht dabei, doch dafür...
Firefox 55 ist da: umfangreiches Update mit vielen Neuheiten und mehr Speed - UPDATE III: 09.08.2017, 14:50 Uhr: In der letzten Zeit hat sich Mozilla bei Updates seines Browsers Firefox eher auf 'Feintuning' beschränkt. Bei der jetzigen...
Firefox für Android: Update schließt gefährliche Sicherheitslücke: Firefox zählt auch auf einem Android Smartphone zu den beliebtesten Alternativen zum vorinstallierten Google Chrome. Doch alle bisherigen...
Oben