Browser (egal welcher) macht schlapp

Diskutiere Browser (egal welcher) macht schlapp im Vista - Allgemeines Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hallo Freunde, wenn ich mit meinem Browser, welcher spielt keine Rolle, etwa 10- 15 Minuten im Netz bin, wird er schlagartig langsamer und bleibt...

Zak McCracken

Threadstarter
Dabei seit
16.04.2007
Beiträge
137
Hallo Freunde, wenn ich mit meinem Browser, welcher spielt keine Rolle, etwa 10- 15 Minuten im Netz bin, wird er schlagartig langsamer und bleibt stehen. Passiert mit Firefox, Explorer 8, Safari und Chrome. Der Zugang ist ok, am Router kann's auch nicht liegen. Nach einem Neustart ist alles wieder gut, bis in 10- 15 Minuten ....
System: Board Asrock AliveSATA Glan mit 4 GB on Board, Prozessor AMD Dual Core Athlon 64 X2 3800 2Ghz, Graka Nvidia 9400GT, Vista Ultimate SP2 Englisch.
Vielleichtfällt einem ja was ein, liebe Grüße Zak
 

Zak McCracken

Threadstarter
Dabei seit
16.04.2007
Beiträge
137
Hallo und vielen Dank heru. Ich hab Deinen Vorschlag mal ausprobiert, Hijackthis hat mir aber nur ein Programm als gefährlich eingestuft, von dem ich sicher weiß, das es das nicht ist.
Hm, die Such geht weiter.
Gruß Zak
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Schaut so aus, als ob sich eventuell der Cache vollfrisst.
Deaktiviere in allen Browsern den Cache.

Sollte das nichts helfen, solltest du deine Einstellungen im Router (falls verändert) überprüfen. Ein Reset am Router hilft auch oft.

Ansonsten auch vielleicht einmal die Hotline vom Provider anrufen, ob Probleme bekannt sind.
 

Zak McCracken

Threadstarter
Dabei seit
16.04.2007
Beiträge
137
Hallo, war jetzt ein wenig abwesend, komme jetzt erst wieder zum Problem. Weder Router noch Provider können die Verursacher sein, ich hab noch drei Rechner am Netz und die flutschen alle ganz prima.
Dafür gibt es einen neuen Fehler. Solange ich nicht ins Netz gehen kann ich den Rechner einwandfrei runterfahren. Starte ich aber einen Browser und arbeite ein paar Minuten, kann ich die KIste nur noch mit der Reset- Taste neu starten. Wenn ich ganz hart rangehe und über cmd´>shutdown -f (als Admin) abschalten möchte erscheint folgende Meldung auf dem Bildschirm, die ich mal poste. Hm, sehr merkwürdig, das alles.
Viele Grüße, Zak
 

Anhänge

  • Fehlermeldung.jpg
    Fehlermeldung.jpg
    31,6 KB · Aufrufe: 197
C

cxmarkus71

Gast
Das letzte mal wo mein Browser einfror und auch nur noch das Resetten möglich war, lag es an meiner HDD die defekt war. Vllt prüfst Du das mal.

[edit] zu spät
 

Zak McCracken

Threadstarter
Dabei seit
16.04.2007
Beiträge
137
Huh, das wäre ja gruselig, die ist noch ziemlich neu. Wird aber sofort überprüft! Vielen Dank schon mal, ich berichte!
Viele Grüße, Zak
 

Zak McCracken

Threadstarter
Dabei seit
16.04.2007
Beiträge
137
Hallo, also hab jetzt Chkdsk -f laufen lassen, er hat auch zwei Waisen gefunden, das waren aber Verknüpfungen und ich schätze, die dürften keinen Stress machen. Die Platte hat 0 defekte Sektoren, alles scheint also einigermaßen i.O. zu sein.
Merkwürdig!
Gruß Zak
 

Hoolgagoo

Dabei seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Mal Malwarebytes' Anti-Malware den PC scannen. Denn es sieht für mich so aus, als ob der Rechner verseucht ist (Dir wird vom System verboten, den PC runter zu fahren.....).

Kannst du im Router nachgucken, ob der PC Traffic erzeugt, wenn er hängt ?
Wenn ja, Viel Spass mit deinem Zombie-PC, da würde ich dann ganz schnell ein neues System aufspielen.
 

Zak McCracken

Threadstarter
Dabei seit
16.04.2007
Beiträge
137
Hallo und vielen Dank Hoolgagoo.
Ich hab mal Dein Malware- Entdeckungsprogramm auf eine Exedition in meine Systempartition geschickt und es hat tatsächlich vier fiese Infektionen gemeldet. Ich habe jetzt mal alle in den Orkus geschickt und warte mal, ob mein Problem daduirch beeinflusst wird. Traffic hab ich übrigens keinen beim Hangup vom Browser, ich vermute eher, dass das irgendwie mit meinem Vista zusammenhängt. Das ist ne englische Version, die vielleicht mit den deutschen Updates Probleme hat. Kann sowas sein?
Liebe Grüße, Zak
 

Hoolgagoo

Dabei seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Wenn er 4 Fiese Infektionen findet, mach nen Tiefenscan alle Festplatten.
 

Zak McCracken

Threadstarter
Dabei seit
16.04.2007
Beiträge
137
Ja, klar, werd ich machen. Aber, ich dachte immer bisher, dass nur die Systempartition von Viren attackiert werden kann. Während des Betriebs kann doch ein xy-Virus nicht vom Laufwerk D: auf C: überspringen und tätig werden, oder doch. Da würde doch der Virenscanner zetern? Hm, trotzdem ein Tiefenscan, hört sich auch irgendwie beruhigend an.
Lieben Dank, derweil, auch im Namen meines Rechners.
Zak
 
R

RinatZarypov

Gast
Hallo Zak McCracken,

also ich hatte auch einmal dieses Problem!
Versuch es mal mit einem Virenscann, denn vielleicht hast du eine Malware die alles verlangsamt und gleichdazu könntest du deine Browser mit z. B. CCleaner oder TuneUp! reinigen. Denn bei mir hat das einmal geholfen ^^

-----------------------------
http://www.wabentaler.de/?id=2cmgg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Hoolgagoo

Dabei seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Ja, klar, werd ich machen. Aber, ich dachte immer bisher, dass nur die Systempartition von Viren attackiert werden kann. Während des Betriebs kann doch ein xy-Virus nicht vom Laufwerk D: auf C: überspringen und tätig werden, oder doch. Da würde doch der Virenscanner zetern? Hm, trotzdem ein Tiefenscan, hört sich auch irgendwie beruhigend an.
Lieben Dank, derweil, auch im Namen meines Rechners.
Zak

Malware muss nicht nur auf der Systempartition sein, und ein Virus kann erst Recht sich auf dem gesamten PC verbreiten.
 

Zak McCracken

Threadstarter
Dabei seit
16.04.2007
Beiträge
137
Huh, Ihr könnt einem ja richtig Mut machen! Also werde ich jetzt mal final das ganze System von einer Bootdisk scannen und wenn das nix hilft, lieber die zwei Stunden für eine komplette Neuinstallation investieren. Ist sicher vernünftiger, als tagelang an einem verseuchten (?) System rumzufummeln und am Schluss dann doch wieder Probleme zu bekommen. :wut
@RinatZarypov, ich denke, es muss außerhalb des Browsers was nicht stimmen, denn das Prob tritt mit allen Browsern auf, egal ob Google, Firefox oder IE. Es ist zum Mäusemelken mit diesen Deppen, deren Humor (?!) sich darauf beschränkt, anderen Mitmenschen das Leben zu vermiesen, indem sie Viren auf deren Rechner loslassen. Zum Kotzen, echt! :kotz
Viele Grüße derweil, Zak und übrigens :winboard
 
Thema:

Browser (egal welcher) macht schlapp

Browser (egal welcher) macht schlapp - Ähnliche Themen

PC freezt bei bestimmten Spielen: Hallo liebe WinBoard-Community! Zu allererst: Ich bin mir nicht sicher, ob dieser Thread vielleicht in das "Windows 7 - 64Bit"-Forum gehört, also...
Windows 64 spielt verrückt: System: CPU Type: DualCore AMD Athlon 64 X2, 3000 MHz (15 x 200) 6000+ Motherboard: Asus M2N-SLI Deluxe (3 PCI, 2 PCI-E x1, 2 PCI-E x16, 4 DDR2...
Von Vista auf XP - Keine Spiele funktionieren mehr...: Hallo... Wer kann mir bitte helfen! Habe einen Acer Aspire T671 mit Vista gekauft und mir xp draufgemacht Habe alle möglichen Treiber...
GELÖST Drag and Drop funktioniert nach update auf SP3 nicht mehr: Hallo liebe Leute, nichts Böses ahnend mache ich das lang angekündigte SP3 Update auf meinem Notebook. Update lief ohne Fehlermeldung oder...
Kleine Anleitung: Der eigene (selbstgebaute) Rechner: Hallo, Nun ja, viele Leute haben sich schon mal einen Rechner selber zusammen gebaut oder zumindest mit dem Gedanken gespielt. Viele Leute...
Oben