Browser dauerhaft zum Standard machen

Diskutiere Browser dauerhaft zum Standard machen im Erfahrungsberichte (Software) Forum im Bereich Made by WinBoard-User; Oftmals kommt es vor, dass man, obwohl man sich bereits seinen Lieblings-Browser wie Firefox, Googles Chrome, Apples Safari, Opera oder auch den...
maniacu22

maniacu22

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Oftmals kommt es vor, dass man, obwohl man sich bereits seinen Lieblings-Browser wie Firefox, Googles Chrome, Apples Safari, Opera oder auch den Internet-Explorer installiert hat, dieser Weblinks aus Dokumenten in einem anderen Browser als erwartet öffnet. Falls dies der Fall ist, hat der jeweilige Browser noch nicht alle Berechtigungen, sämtliche Web-Dokumente öffnen zu dürfen




Die meisten Browser wie Firefox, Chrome oder Internet-Explorer erkennen bereits beim Start, ob sie als Standardbrowser festgelegt sind, oder nicht. Schon beim ersten Öffnen des Browsers wird man gefragt, ob dieser zum Standard festgelegt werden soll, oder nicht. Allerdings kann es auch vorkommen, dass wenn man beispielsweise den Firefox zum Standard deklariert hat, beim Öffnen eines Weblinks über ein Dokument, sich der Internet Explorer dazwischen schiebt, und diesen Link dann öffnet. Nachteil daran ist nicht nur, dass man das so vielleicht gar nicht gewollt hat, sondern der Internet Explorer in keinster Weise konfiguriert ist und dadurch extrem viel Zeit benötigt, um diese Webseite zu öffnen. Das muss nicht sein, da Windows die Möglichkeit einräumt, die Befugnis zum Öffnen von Webseiten gezielt auf einen Browser festzulegen. Wie das funktioniert, zeigen wir euch in den folgenden Schritten:


Als erstes muss man in die Systemsteuerung, die man über "Start" -> "Systemsteuerung" oder im Windows 8 über die Suche "Systemsteuerung" erreicht. Hier ist es ratsam, über das Feld "Kategorie" die Darstellung auch auf "Kategorie" zu stellen, falls noch nicht geschehen:




Jetzt klickt man auf den Menüpunkt "Programme":




Im sich darauffolgenden Fenster findet ihr mittig den Überbegriff "Standardprogramme" und rechts davon "Standardprogramme festlegen", worauf ihr jetzt klickt:




Hier könnt ihr jetzt alle eure installierten Programme sehen, bei denen sich bezüglich Dateitypen oder Protokolle Auswahlmöglichkeiten ergeben. Hier sucht ihr euch euren Lieblingsbrowser aus (bei mir Firefox) und habt jetzt 2 Möglichkeiten. Wer alles mit dem Firefox, oder eben dem gewünschten Browser öffnen möchte, braucht einfach nur auf "Dieses Programm als Standard festlegen" klicken und mit "OK" bestätigen. Fertig:




Wer dem Firefox, oder eben einem anderem Browser spezifische Standards bezüglich der Protokolle zuweisen möchte, kann diese bei "Standards für dieses Programm auswählen" einstellen:




Hier könnt ihr jetzt präzisieren, ob wie in unserem Beispiel der Firefox zum Öffnen von "http"- und "https"-Webseiten in der Lage sein soll, oder eben nicht. Wenn ihr hier mit eurer Auswahl zufrieden seid, klickt auf "Speichern" und anschließend auf "OK" und ihr seid auch hier fertig:




Jetzt wird es nicht mehr vorkommen, dass irgendein anderer Browser als ausgewählt, dazwischenfunkt und ungefragt eine Webseite öffnet.

Meinung des Autors: Ob man jetzt den Firefox, Chrome, Safari, Opera oder auch den IE nutzt. Nichts ist störender, wenn beim Öffnen eines Weblinks nicht der Browser die Seite öffnet, der dafür auch bestimmt wurde.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.944
Standort
Thüringen
Beim FF mache ich das immer so weil mir persönlich die obige Variante zu aufwändig wäre....
 

Anhänge

Micha45

Micha45

Mitglied seit
16.08.2009
Beiträge
484
Mir hat mal jemand gesagt, dass man einzig und allein den IE als Standardbrowser bestimmen soll, egal welchen Browser man auch zum Surfen nutzt.
Um Probleme mit den automatischen Windows-Updates, zu denen es kommen kann, wenn der IE nicht der Standardbrowser ist, zu vermeiden.

Nur wer die Funktion der automatischen Win-Updates nicht nutzt und die Updates manuell aufspielt, kann bedenkenlos den favorisierten Browser nehmen und einstellen.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.944
Standort
Thüringen
Standardbrowser und Windows-Update haben jetzt genau was gemeinsam?Wäre mir neu.....:knall
 
Slayer10061977

Slayer10061977

Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Standort
Lübeck
Standardbrowser und Windows-Update haben jetzt genau was gemeinsam?Wäre mir neu.....:knall
Ersteinmal nüscht! :D Ich denke was @Micha45 meint bzw. gemeint ist, ist die Windows bzw. Microsoft Update Website welche zumindest in früheren Versionen Probleme gemacht hat, wenn diese nicht im/mit IE geöffnet wurde... :blush
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.944
Standort
Thüringen
Nee,es ist eindeutig von automatischen Updates die Rede,also nix mit Browser.Egal,nicht lebenswichtig...;)
 
Micha45

Micha45

Mitglied seit
16.08.2009
Beiträge
484
Ja genau, es geht um die Funktion "automatische Updates".
Nagelt mich nicht im Detail darauf fest und fragt mich nicht, warum das so sein soll.
Dafür bin ich zu wenig Experte.

Es hängt wohl irgendwie damit zusammen, dass der IE als Ganzes eine Systemkomponente vom Betriebssytem ist und bei der Update-Funktion eine wichtige Rolle spielt.
 
DerZong

DerZong

MODERATOR/FAQ-Team
Team
Mitglied seit
12.10.2004
Beiträge
4.681
Alter
41
Seit Windows 98 bis XP einschließlich war das vielleicht noch so, dass man den IE für die Updates brauchte. Aber spätestens seit Vista ist dem halt nicht mehr so, da hier das Prozedere ein anderes ist (eben über die "eingebaute" Windows Update Funktion).
Siehe dazu auch hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Update#Entwicklung_seit_Windows_Vista
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.944
Standort
Thüringen
Der IE wurde ja willentlich immer mehr mit Windows verzahnt,damit die EU Kommission nicht so ein leichtes Spiel hat...:jowohl
 
Thema:

Browser dauerhaft zum Standard machen

Sucheingaben

browser

Browser dauerhaft zum Standard machen - Ähnliche Themen

  • Webseiten als PWA (Progressive Web App) im Edge Chromium Browser von Microsoft installieren

    Webseiten als PWA (Progressive Web App) im Edge Chromium Browser von Microsoft installieren: Manche Webseiten kann man als Progressive Web App installieren und so diese Seiten dann wie eine separate App verwenden. Im Edge Browser auf...
  • Kein Seitenaufruf im Browser trotz bestehender (WLAN) Internetverbindung

    Kein Seitenaufruf im Browser trotz bestehender (WLAN) Internetverbindung: Hallo, ich habe einen Dell Notebook, das keinen Ethernet-Anschluss hat, ich kann also nur eine Netzverbindung über WLAN herstellen. Ich habe im...
  • Speichermangel im Browser

    Speichermangel im Browser: Seit einiger Zeit Was könnte die Ursache sein?? Speicher ist genügend vorhanden:
  • GELÖST IE 9: "InPrivate-Browsen" dauerhaft einstellen

    GELÖST IE 9: "InPrivate-Browsen" dauerhaft einstellen: Hi Boys, ich suche, und finde auch mit Google keinen funktionierenden Tipp, wie ich das hinbekomme. BS = Windows 7 Home Premium. Is aufm Netbook...
  • GELÖST IE 8: "InPrivate-Browsen" dauerhaft einstellen

    GELÖST IE 8: "InPrivate-Browsen" dauerhaft einstellen: Hi Jungs! Ihr als alte Hasen habt Euch sicher schon Gedanken gemacht, in welchem .reg-Schlüssel man einstellen kann, dass das InPrivate-Browsen...
  • Ähnliche Themen

    Oben