Brothers in Arms 3: Neue Details!

Diskutiere Brothers in Arms 3: Neue Details! im Games-News Forum im Bereich News; Hallo! Brothers in Arms 3: Bald neue Details! Natürlich bin ich auch ein Brothers in Arms zocker und freue mich schon aufs Game. Abenteuer...

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
47
Ort
Hell's Highway
Hallo!

Brothers in Arms 3: Bald neue Details!



Natürlich bin ich auch ein Brothers in Arms zocker und freue mich schon aufs Game. Abenteuer, Action, Zusammenhalt, Teamplay und Emotionen im Spiel werden auch im dritten Teil an erster stelle stehen.

Zu den News:

Nach über einem Jahr Funkstille sollen ab Ende Mai wieder massig Informationen zu Brothers in Arms: Hell's Highway veröffentlicht werden. Gearbox Software-Chef Randy Pitchford verspricht nicht nur das bisher beeindruckendste Spiel der Reihe, sondern gar den besten World War II-Shooter aller Zeiten. Ob mit den Details auch neues Bild- und Filmmaterial erscheinen wird, ist noch unklar.

Brothers in Arms 3 wird erscheinen für 360, PS3, PC

Quelle: game-news.de
 
Zuletzt bearbeitet:

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
47
Ort
Hell's Highway
Hallo!

Weiteres...



Im Entwicklerforum hat Firmengründer Randy Pitchford ab Ende Mai neue Informationen zum Taktik-Shooter versprochen. Außerdem verspricht er mehr Augenmerk auf den Austausch mit den treuen Fans zu legen.

Der Zweite Weltkrieg hat sich auch im dritten Teil der „Brothers in Arms“-Serie noch nicht als Szenario abgenutzt; „Hell’s Highway“ konzentriert sich auf die gigantische alliierte Luftlande-Operation Market Garden. Dabei versuchten Fallschirmspringer von den Niederlanden aus der Wehrmacht Nazi-Deutschlands in den Rücken zu fallen. Das Unternehmen scheiterte, „Hell’s Highway“ soll jedoch noch dieses Jahr erscheinen.

Quelle: game-news.de
 

Anhänge

  • krawallbrand_bia3_01.jpg
    krawallbrand_bia3_01.jpg
    72,4 KB · Aufrufe: 108
  • krawallbrand_bia3_02.jpg
    krawallbrand_bia3_02.jpg
    107,7 KB · Aufrufe: 113
  • krawallbrand_bia3_03.jpg
    krawallbrand_bia3_03.jpg
    104,5 KB · Aufrufe: 94

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
An WKII-Shootern geht meiner Ansicht nach nix vorbei, zumindest spiele ich die online immer noch am liebsten. Wenn sich Brothers in Arms auf "MArket GArden" konzentriert werde ich es wohl kaufen, Market GArden war im alten Battlefield 1942 schon eines meiner Lieblingsszenarien, auch wenn das natürlich mit einem ganzen Spiel über diese Schlacht wenig zu tun hat. :blush
 

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
47
Ort
Hell's Highway
Hallo!

Explosive Impressionen!

800x600_BFF7AB43D59040658A2995AC598AF80F.jpg

Frische Ware direkt aus Paris: Der Publisher Ubisoft hat im Rahmen der Ubidays 2007 neues Material zum Taktik-Shooter Brothers in Arms 3: Hell's Highway veröffentlicht. Konkret handelt es sich dabei um zwei Screenshots, die Ihnen nicht nur die einzelnen Soldaten-Charaktere sondern auch eine explosive Szenen direkt vom Schlachtfeld präsentieren. Sie finden Die Bilder wie gewohnt in unserer Online-Galerie.

Zudem steht ab sofort ein neuer Trailer zum Download bereit. Das etwas über eine Minute lange Video zeigt Ihnen einige Szenen aus dem Spielgeschehen inklusive Zwischensequenzen. Zudem erhalten Sie einige Informationen zur berühmten "Operation Market Garden".

Hell's Highway war während des Zweiten Weltkriegs die Bezeichnung einer Straße in den Niederlanden, welche die Gemeinden Eindhoven, Grave und Veghel miteinander verbunden hat. Hier kam es im Rahmen der "Operation Market Garden" zu vehementen Gefechten zwischen Alliierten und Panzereinheiten der SS.

Download Video

Quelle: gamestar.de
 

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
47
Ort
Hell's Highway
Hallo!

Brothers in Arms: Hell's Hig!

Live im Louvre: Zweiter Weltkrieg, Dritter Teil.

Der erste Live-Bericht von den UbiDays in Paris. Direkt im Pariser Louvre zeigte Ubisoft heute seine Software für das Jahr 2007 und Anfang 2008.

Dort durften die Kollegen heute in den heiligen Hallen des Pariser Louvre das neue „Brothers in Arms 3“ besichtigen. Der taktische Shooter im Zweiten Weltkrieg legt in diesem Jahr sein Debüt auf den Next-Gen-Konsolen hin und erscheint auch für PC. Angereist waren – wie immer – Randy Pitchford, Chef des Entwicklungsstudios Gearbox, und sein schnittiger Militärberater Colonel John Antal. Letzterer erwies sich auch in diesem Jahr als begeisterter, fachkundiger und leicht reaktionärer Präsentator des Spiels.

Viel geändert hat sich indes nicht bei den Waffenbrüdern: Ín Gestalt von Sergeant Baker kommandiert ihr ein kleines Plattoon von Soldaten, diesmal während der Rückereroberung Hollands durch die Amerikaner im Rahmen der Operation „Market Garden“. Auch diesmal rühmt Gearbox die Authentizität des Spiels. „Wenn ihr „Hells Highway“ fleißig gespielt habt, könnt ihr in den kleinen Holländischen Städtchen hier als Fremdenführer anfangen“, so Antal wörtlich. Tatsächlich ist der Detailgrad eines Next-Gen-Shooters würdig: Unser Trupp hechtet durch idyllische Sträßchen und grün überwucherte Mauern während ringsum der Feindbeschuss für einschlagende Kugeln und splitterndes Holz sorgt. Die Texturen sind gut geraten und die Lichtstimmung im Spiel weiß zu gefallen. Statt der ausgelutschten Optik manches Kriegsspektakels gibt es entsprechend der grünen Umgebung kräftige Farben und auch auf Details wurde geachtet. So ziehen beispielsweise die ausgestoßenen Patronenhülsen eurer Maschinenpistole nun sogar kleine Rauchwölkchen hinter sich her.

Auf der spielerischen Seite legt „Brothers in Arms“ nach wie vor viel Wert auf die richtige Taktik. Ein Tastendruck genügt und schon erscheint auf dem Boden eine kleine Markierung, die ihr beliebig hin und her bewegen könnt. Solange sie auf den Boden zeigt, könnt ihr eure Teams zur entsprechenden Stelle beordern. Zeigt sie auf einen Unterschlupf, gehen eure Jungs dort auch automatisch in Deckung. Zeigt sie auf den Feind, kann zum Angriff geblasen werden. Das bewährte System funktioniert unverändert gut und sorgt für interessante, taktische Möglichkeiten bei einfachster Bedienung. Das einzige Problem: In den Vorgänger-Titeln endete der originelle Ansatz leider oft im ewig gleichen: Beschießen, über die Flanke rennen, abknallen. Das soll im dritten Teil nun anders werden: Die verschanzten Deutschen beschießen euch nun nicht ewig, ohne ihre Stellung zu verlassen. Statt dessen sollen sie nun aggressiver agieren und auch nach und nach auf eure Stellung vorrücken. Zudem sind viele Teile der Spielumgebung nun zerstörbar. Was eben noch als Deckung taugte, kann einen Bazooka-Treffer später bereits ein qualmender Haufen Asche sein. Hier kommt auch die ansehnliche Physikengine ins Spiel, die den Kampf bedeutend spektakulärer aussehen lässt. So ballerten wir zum Beispiel aus allen Rohren einem Nazi-Soldaten hinterher, der sich hinter einem Zaun verschanzt hatte. Statt ein paar Holzsplitter fliegen zu lassen, mähte unsere MP einfach den ganzen Zaun nieder, der an dutzenden Stellen in Stücke barst.

Auch Ochsenkarren, Stühle, Leitern, Sandsackbarrieren ließen sich in Grund und Boden schießen. Weil das alles so cool aussieht, hat Gearbox auch gleich noch einen „Coolness-Detector“ eingebaut. Sobald ihr eine richtig irre Aktion zuwege bringt – etwa gleich mehrere Gegner mit einer Granate wegzusprengen, setzt das Spiel diese Heldentat automatisch per Zeitlupe und Nahaufnahme in Szene. Nach welchen Kriterien das Spiel erkennt, wann etwas besonders cool ist, wollte uns John Antal allerdings nicht verraten: „Sorry, aber das ist Betriebsgeheimnis“. Unser Tipp anhand der Demo ist allerdings: Es passiert einfach immer, wenn man mit der Granate einen oder mehrere deutsche Soldaten in die Luft jagd. Aber vielleicht sah das auch nur so aus

Neben dem typischen Spiel mit eurem Trupp Soldaten kommen nun auch verstärkt Abschnitte, in denen ihr als Einzelkämpfer unterwegs seid. In der Demoversion die wir zu sehen bekamen, trennten wir uns vom Trupp und tobten durch ein von Deutschen besetztes Haus. Auch hier wieder sehr schöne Grafik und Physikeffekte: Die reich bestückten Bücherregale reagierten zwar leider nicht auf den Beschuss, dafür flogen Gläser auseinander, Bilder von der Wand, Stühle kippten um und dergleichen mehr. Mit viel vorsichtigem Vorrücken und einigem Dauerfeuern ging es so durch’s besetzte Gebäude, wo wir am Ende auf das typische MG-Nest stießen. Mit dem schweren Maschinengewehr durften wir prompt auch im Garten vor dem Haus aufräumen, wobei unserem Kugelhagel die Statue im Brunnen vor dem Tore zum Opfer fiel.

Alles in allem ist „Brothers in Arms 3“ ein blitzsauberer Sprung auf die neue Konsolengeneration. Die Effekte – zum Beispiel auch der Kugeleinschlag ins Wasser – sind sehr gut, die Grafik insgesamt überaus ansehnlich. Am Spiel selbst hat sich so gut wie nichts getan. Wenn die Entwickler allerdings ihr versprechen einhalten, dass eigentlich gute Taktiksystem endlich zur Blüte zu bringen, wäre bereits viel gewonnen. Dass wir auch im dritten Teil wieder Militärpathos vom feinsten konsumieren dürfen, steht ebenfalls fest. Aber wer da nicht resistent oder sogar erfreut ist, hat dem Genre ohnehin schon vor Jahren den Rücken gekehrt.

Quelle: krawall.de
 

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
47
Ort
Hell's Highway
Hallo

Release im November?

800x600_BFF7AB43D59040658A2995AC598AF80F.jpg

Es sind noch mehr Termine aus dem Hause Ubisoft aufgetaucht, die angeblich für ganz Europa Gültigkeit haben - unter anderem für den Weltkriegs-Shooter Brothers in Arms 3: Hell's Highway. Wenn die Angaben der Wirklichkeit entsprechen, steht das Actionspiel ab dem 15. November in den Regalen der Händler. Allerdings steht auch hierbei noch nicht fest, ob der Termin für Deutschland gilt.

Hell's Highway war während des Zweiten Weltkriegs die Bezeichnung einer Straße in den Niederlanden, welche die Gemeinden Eindhoven, Grave und Veghel miteinander verbunden hat. Hier kam es im Rahmen der "Operation Market Garden" zu vehementen Gefechten zwischen Alliierten und Panzereinheiten der SS.

Quelle: gamestar.de
 
Thema:

Brothers in Arms 3: Neue Details!

Brothers in Arms 3: Neue Details! - Ähnliche Themen

Borderlands 3: neue Hinweise deuten auf eine Veröffentlichung bis März 2019 hin: Die Gerüchte zu einem Borderlands-Nachfolger in Form von Borderlands 3 wollen einfach nicht abreißen. Während der Publisher Take 2 Games bereits...
Borderlands 3: Entwicklung mittels Unreal-Engine-4-Techdemo bestätigt: Die bisherige Borderlands-Reihe kann durch seine comichafte Gestaltung als einzigartig in der Shooter-Szene angesehen werden, was wahrscheinlich...
Borderlands 3 ist derzeit nicht in Planung, Gearbox Software widmet sich erst einmal anderen Projekten wie "Homeworld HD": Die bisher zweiteilige Borderlands-Reihe ist bei Spielern sehr beliebt und verfügen über eine riesige Fangemeinde, doch leider werden alle...
Brothers in Arms - Neues Spiel wird bald angekündigt: Hallo. Laut Randy Pitchford von dem Entwickler Gearbox Software befindet sich ein neues Spiel der Shooter-Serie Brothers in Arms bereits in der...
Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE: 26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den Anfang...
Oben