GELÖST Breakpoint 2007 (Programmierwettbewerb)

Diskutiere Breakpoint 2007 (Programmierwettbewerb) im Software Allgemein Forum im Bereich Software Forum; Wieder ist eine Breakpoint vorbei und die Ergebnisse können sich sehen lassen. Ja ich weiß, niemand will davon hören. ;) Fireblade wird zumindest...
S

seppjo

Gast
Wieder ist eine Breakpoint vorbei und die Ergebnisse können sich sehen lassen. Ja ich weiß, niemand will davon hören. ;) Fireblade wird zumindest ein wenig damit anfangen können. Wer aber wie ich auch auf sinnlose Demos steht sollte unbedingt reinschauen. Hier die Ergebnisliste:
http://pouet.net/party.php?which=450&when=2007 :up

Meine persönliche Empfehlung (Das Ding ist komplett krank 180kb):

http://pouet.net/prod.php?which=30244

Da werdet Ihr gleich sehen ob eure Grafikkarte & Prozessor etwas taugen :D
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.383
Ort
in der Nähe eines Rechners
Kann ich wahrscheinlich mit meiner X300 am Arbeitsrechner nicht mithalten :D :D
 
S

seppjo

Gast
@Mike40,
bei dem von mir genannten Teil sollte es schon min. ein Athlon64 sein, mit min. einer GeFrorce 6800GT und 1 GB RAM. Man die Dinger turnen mich immer an. :D
 
S

seppjo

Gast
@Mike40,
da kannste nix spielen sondern nur anschauen. Wie schon gesagt ist ein Demo. Kein Spieledemo sondern ein hardcore Programmierdemo. Wenn du irgendwo die Gelegenheit hast. Schau es Dir unbedingt mal an. Zumindest scheint die Computerscene noch zu leben. Eine bösartige Demonstration der Power die in der Scene steckt. (Da sind 3D Mark und Co. ein Lacher dagegen. Oder sagen wie eher. Man sieht woher die Jungs vom 3D Mark eigentlich kommen.)
Wenn ich die Demos sehe denke ich immer:
Wer so gut programmiert gehört eigneltich bestraft. ;) Das natürlich ironisch.
 
H

HWFlo

Dabei seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
32
Ja das ist noch richtiges Programmieren
nichts was man aus jedem x-beliebigen Forum abtippen kann
 
S

seppjo

Gast
Du bringst es mal wieder auf den Punkt. Hab ich doch schon im ersten Post geschrieben, daß sowas niemand braucht.
Achso. Ich hab die Grafikkarte nur wegen solcher Demos. Jetzt ohne Witz. :D Probier das Programm trotzdem aus. Man kann auch die Optionen verstellen. Schatten deaktivieren... Qualität... Läuft auch auf deiner Kiste mit einer X300.
 
Maximus1

Maximus1

Dabei seit
22.03.2005
Beiträge
939
ich fand die invi von equinox dieses jahr echt nervig.
sound mist und auch nur schon tausend mal gesehene sachen.
was mir aber gefiehl war die schattenberechnung im bild oben rechts.
 
J.A.M.

J.A.M.

Dabei seit
20.09.2004
Beiträge
341
Alter
43
Aloha...

Ihr könnt ja alle sagen was ihr wollt aber ich persönlich finde die 64KB Compos immer noch am besten. Was die da teilweise alles reinhämmern ist genial.

Und die Inivitation war eigentlich ganz OK. Der Sound ist halt eben Geschmackssache. Die einen stehen auf Hardcoretechnotunes die anderen auf sanften Jazz.
Das einzig störende ist nur das die Veranstalter mittlerweile richtig derbe Eintritt für Besucher verlangen.


Mein all Time Fav ist aber nach wie vor der 64K Beitrag der auf der Assembly03 vorgeführt wurde. ZOOM3

Außerdem ist es jedes mal immer wieder faszinierend was die immer noch aus dem URALTEN C64er herausholen.

Greets
JAY
 
Maximus1

Maximus1

Dabei seit
22.03.2005
Beiträge
939
hab mir grad mal das farbrausch 41 angesehen. ich denke die jungs haben mal wieder alles gerockt was ging. gab es eigendlich was von conspiracy?
 
S

seppjo

Gast
@Maximus1,
von conspiracy gab's nichts. Das Demo von Equinox hat mit uralten ATARI/AMIGA Roots zu tun. Zu Zeiten bei denen ich auch mal aktiv dabei war :D. Da fehlt Dir wohl der Bezug zu (oldskool). Ich fand das ultra süß von denen.

Achso die 96k Games sind noch lustig.
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Hi Seppjo,
mal wieder ein Top Thread von dir. :up
Schau mir nachher nochmal alles ganz genau an,muß jetzt zur Arbeit.

Grüße
Fb :-)
 
Maximus1

Maximus1

Dabei seit
22.03.2005
Beiträge
939
ja stimmt schon, ich fand die crackerdemos aufm c64 damals immer schon nervig auch wenn ich den crackern eigendlich dankbar war ;-)

für mich zeichnet sich eine gute demo vorallem dadurch aus das viel visuell veranstaltet wird und eine regelrechte reizüberflutung stattfindet.
daher finde ich die conspiracy demos in denen viel mit effekten gebastelt wird schon sehr heftig. ebenso ist es auch bei FR , wobei die jungs ja nun nicht so dem weltraum verfallen sind. beim diejährigen FR demo ist mir leider aufgefallen das sie zuviele würfel genommen haben und die kollisionsabfrage weggelassen haben. dadurch hätte sie einige frames einsparen können und es wäre warscheinlich noch zu schönen nebeneffekten gekommen. was ich absolut genial fand war das sie brückenteile zu bewegenden gebilden haben werden lassen.

aber um mal zu zeigen das ich nicht nur auf solch aufwendig in szene gesetzten demos stehe hier mal im anhang ein sehr einfaches welches ich mir immer wieder gern ansehe.


btw. meine frau wollte mir vor 2 jahren zu meinem burzeltag ein selbstgeschnürtes all inclusive angebot schenken. anreise, gegebenenfalls übernachtung und "taschengeld". ich depp war so doof und hab gesagt das ich das nicht will. ich könnte mir heut noch in den sonstwas treten.
 

Anhänge

S

seppjo

Gast
@Maximus1,
genau, Intros daher auch der Ursprung. Die für mich interessantesten Scenen waren damals auf dem ATARI ST und C64. Wer nämlich genau aufmerksam hingeschaut hat, bemerkte es wurde in den Intros Dinge umgesetzt die auf den Rechnern Hardwaremäßig gar nicht möglich waren. Es wurden also die Hardwaregrenzen überwunden.
Beim C64 Sprites in den Bildschirmrädern...

Beim ATARI ST unglaubliches. Der Rechner konnte nicht Scrollen, nicht mehr als 16 Farben darstellen, keine Grafiken in den Bildschirmrändern darstellen, konnte keine Grafikfunktionen rendern, keine Sprites, keine Digitale töne abspielen... Wenn man sich in den Intros und Demos reinzieht was da gemacht wurde, echt unglaublich. Später wurden anhand der durch die Hacker durchgeführten Aktionen Messungen an ATARI ST Rechnern durchgeführt um diese Features per Hardware zu nutzen. Was mit den Overscan auch funktioniert hat. Witziger weise haben die per Software einen Takt im Grafikprozessor generiert. Da mußte man richtig was basteln um das nutzen zu können. Musste mal durchlesen.
http://en.wikipedia.org/wiki/Overscan
 
J.A.M.

J.A.M.

Dabei seit
20.09.2004
Beiträge
341
Alter
43
Aloha...

Weiß eigentlich irgendjemand ob die bei den C64- und Amigademos auch die Turbokarten und Speichererweiterungen nutzen ?
Ich gucke mir die nämlich nur noch per Emu an. Alles immer auf Disks zu mounten wurde nämlich ziemlich nervig und deshalb habe ich fauler Weise direkt die fetten Systeme emuliert.


@maximus1 Was hat den Farbrausch dieses Jahr beigetragen? Waren die überhaupt dabei? Ich finde überhaupt nichts von denen...
UPPPS... War gerade auf deren HP. Nett was die da gemacht haben!

@Fireblade Dieses Thema ist immer geil da so wenige Leute sich dafür interessieren und diejenigen die es tun wenigstens wissen worum es geht und die Arbeit würdigen...


Greets
JAY
 
Thema:

Breakpoint 2007 (Programmierwettbewerb)

Breakpoint 2007 (Programmierwettbewerb) - Ähnliche Themen

  • Blogbeitrag: Variable Breakpoints mit PowerShell

    Blogbeitrag: Variable Breakpoints mit PowerShell: Im aktuellen <a href="http://blogs.technet.com/b/heyscriptingguy/archive/2015/07/17/setting-a-breakpoint-on-a-variable.aspx"...
  • Demoparties über Ostern Breakpoint & Gathering 2009

    Demoparties über Ostern Breakpoint & Gathering 2009: Wieder kann ich es mir nicht verkneifen die Demos zu posten. Alle die minimal einen 4850e prozzi mit minimal einer HD4830/GTS250 haben sollten...
  • GELÖST Breakpoint 2008 Programmierwettbewerb

    GELÖST Breakpoint 2008 Programmierwettbewerb: Es ist mal wieder soweit. Ein Programmierwettbewerb ist vorbei und es gab so manche Überraschung...
  • MaximumAttachmentSize unter Outlook 2007 SP3

    MaximumAttachmentSize unter Outlook 2007 SP3: Emails mit Attachments > 5 MB erhalte ich ohne Attachments und ohne Absender und Betreff-Angabe. Ich habe gemäß Anleitung unter Preferences den...
  • Ähnliche Themen
  • Blogbeitrag: Variable Breakpoints mit PowerShell

    Blogbeitrag: Variable Breakpoints mit PowerShell: Im aktuellen <a href="http://blogs.technet.com/b/heyscriptingguy/archive/2015/07/17/setting-a-breakpoint-on-a-variable.aspx"...
  • Demoparties über Ostern Breakpoint & Gathering 2009

    Demoparties über Ostern Breakpoint & Gathering 2009: Wieder kann ich es mir nicht verkneifen die Demos zu posten. Alle die minimal einen 4850e prozzi mit minimal einer HD4830/GTS250 haben sollten...
  • GELÖST Breakpoint 2008 Programmierwettbewerb

    GELÖST Breakpoint 2008 Programmierwettbewerb: Es ist mal wieder soweit. Ein Programmierwettbewerb ist vorbei und es gab so manche Überraschung...
  • MaximumAttachmentSize unter Outlook 2007 SP3

    MaximumAttachmentSize unter Outlook 2007 SP3: Emails mit Attachments > 5 MB erhalte ich ohne Attachments und ohne Absender und Betreff-Angabe. Ich habe gemäß Anleitung unter Preferences den...
  • Oben