BoxToGo für FritzBox

Diskutiere BoxToGo für FritzBox im Handy, PDA und Co. Forum im Bereich Hardware Forum; Hat das jemand auf seinem Android Handy installiert? Gibt momentan eine Aktion für die Pro um 2,49Euro. Habe es mal gekauft weil bei meinem alten...

AndreasBloechl

Threadstarter
Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.823
Ort
FCNiederbayern
Hat das jemand auf seinem Android Handy installiert? Gibt momentan eine Aktion für die Pro um 2,49Euro. Habe es mal gekauft weil bei meinem alten Handy die neue MyFritzApp nicht mehr unterstützt wird. Was mich aber stört dass ich die Dect500 nicht schalten kann. Das scheint wohl nur mit der SmartHome App von AVM zu gehen oder halt direkt über die WebOberfläche der FritzBox.
 

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
10.786
Ort
GB
Ja habe ich installiert. Dect500 kenne / habe ich aber nicht :unsure

Erli :nixweis
 

AndreasBloechl

Threadstarter
Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.823
Ort
FCNiederbayern
Hab es gerade wieder deinstalliert. Man kann die App nicht deaktivieren. Ich habe zur Sicherheit in der FritzBox die Emailbenachrichtigung aktiviert wenn sich jemand auf die Box drauf wählt. So bekomme ich im 10min. Takt eine Email. Die App aktiviert sich auch immer wieder von selber auch wenn ich sie bei den Apps deaktiviere. Aber danke für deine Info.
 

hasenherz

Dabei seit
21.01.2007
Beiträge
1.142
Ort
Sachsen / Leipzig
Die App ist doch von Almisoft? Und wer TraxEx kennt muss sich im klaren sein, die Dinger funken permanet zu Mutti. Und unterbindet man es mit einer FW gibt es eine Startverzögerung von so ziemlich 30 Sek. oder schlimmer. Und da ich weiss Almisoft überwacht hier das Forum: Viele Grüße
 

AndreasBloechl

Threadstarter
Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.823
Ort
FCNiederbayern
Jo ist 5 Jahre alt. Andorid 6 ist drauf.
 

almisoft

Dabei seit
18.03.2010
Beiträge
11
Alter
49
Hat das jemand auf seinem Android Handy installiert? Gibt momentan eine Aktion für die Pro um 2,49Euro. Habe es mal gekauft weil bei meinem alten Handy die neue MyFritzApp nicht mehr unterstützt wird. Was mich aber stört dass ich die Dect500 nicht schalten kann. Das scheint wohl nur mit der SmartHome App von AVM zu gehen oder halt direkt über die WebOberfläche der FritzBox.

Hmm, doch, die DECT500 wird von BoxToGo Free und Pro voll unterstützt. Man kann alles einstellen. Farbe, Helligkeit, Farbtemperatur.

Kompatible Smart Home-Geräte​

 

Anhänge

  • Screenshot_1623714338.png
    Screenshot_1623714338.png
    45,4 KB · Aufrufe: 1

almisoft

Dabei seit
18.03.2010
Beiträge
11
Alter
49
Hab es gerade wieder deinstalliert. Man kann die App nicht deaktivieren. Ich habe zur Sicherheit in der FritzBox die Emailbenachrichtigung aktiviert wenn sich jemand auf die Box drauf wählt. So bekomme ich im 10min. Takt eine Email. Die App aktiviert sich auch immer wieder von selber auch wenn ich sie bei den Apps deaktiviere. Aber danke für deine Info.

Dafür gibt es eine einfache Erklärung. In der Voreinstellung ruft BoxToGo alle 10 min. die Anrufliste ab. Und da muss sich BoxToGo natürlich an der FRITZ!Box anmelden. Und dies resultiert in den E-Mails.
Das Laden der Anrufliste erfolgt in einem Hintergrund-Dienst, daher bringt es nichts, BoxToGo zu deaktivieren.
Wenn du nicht willst, dass du über neue Anrufe benachrichtigt wirst, deaktiviere einfach in BoxToGo - Einstellungen das entsprechende Aktualisierungs-Intervall.

Hier der Eintrag aus ttps://www.almisoft.de/boxtogo/faq.php:

Ich erhalte laufend E-Mails mit dem Betreff "Anmeldung an Ihrer FRITZ!Box aus dem Internet"!​

Diese E-Mails lassen sich wie folgt abschalten:
  1. Ruf die Seite http://myfritz.net und melde dich dort an
  2. Drück oben rechts auf das Drei-Punkte-Menü
  3. Wähl die Menüpunkte MyFRITZ!-Einstellungen und E-Mail-Benachrichtigungen
  4. Deaktiviere den Haken bei Anmeldungen an Ihrer FRITZ!Box aus dem Internet
Alternativ kannst du auch folgende Einstellungen in BoxToGo vornehmen:
  • Deaktiviere oder reduziere in den Einstellungen die Aktualisierungs-Intervalle
  • Verwende BoxToGo nur im WLAN deiner FRITZ!Box. Achte darauf, dass du alle deine WLANs deines Heimnetzes in den Einstellungen - Zugangsdaten angibst
  • Oder verbinde dich per VPN mit deiner FRITZ!Box
 

almisoft

Dabei seit
18.03.2010
Beiträge
11
Alter
49
Die App ist doch von Almisoft? Und wer TraxEx kennt muss sich im klaren sein, die Dinger funken permanet zu Mutti. Und unterbindet man es mit einer FW gibt es eine Startverzögerung von so ziemlich 30 Sek. oder schlimmer. Und da ich weiss Almisoft überwacht hier das Forum: Viele Grüße

Schöne Grüße zurück.
Ja, TraXEx und auch BoxToGo prüfen, ob sie missbräuchlich verwendet werden, sprich Raubkopie-Schutz.
Es gibt leider viele Nutzer, die sich für 900€ ein Smartphone kaufen und dann keine 4,99 für eine App übrig haben.
Siehe dazu gerne BoxToGo: Datenschutzerklärung
 

AndreasBloechl

Threadstarter
Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.823
Ort
FCNiederbayern
Du hast mich nicht richtig verstanden. Ich möchte das Tool bzw. Box To Go nicht permanent im Hintergrund laufen haben. Ich möchte es starten und dann ist ja auch gut das ich die Benachrichtigung bekomme dass es sich angemeldet hat. Nur sollte ich dann selber entscheiden können wie es weiter geht, ob ich die App komplett schließen möchte oder im Hintergrund mitlaufen lassen möchte. Geht ja bei MyFritzApp auch so. Aber das scheint komplett ausser Mode zu kommen weil die MyPhoneApp von AVM jetzt auch nicht mehr den User selber entscheiden lässt ob er sie komplett beenden möchte oder nicht. Aber gut zu wissen dass jemand hier ist den man löchern kann über die App, einiges ist nicht so ganz selbsterklärend. Vielleicht habe ich in absehbarer Zeit mal etwas Zeit mich nochmal damit zu beschäftigen.
 

almisoft

Dabei seit
18.03.2010
Beiträge
11
Alter
49
BoxToGo läuft auch gar nicht ständig im Hintergrund. Es gibt einen Timer, der periodisch einen BoxToGo-Hintergrunddienst aufruft, der dann z. B. die Anrufliste aktualisiert. Mit dem Stoppen von BoxToGo wird dieser Timer (der von Android selbst geführt wird) nicht beendet. Wenn du also nicht willst, dass im Hintergrund was läuft, deaktiviere wie oben beschrieben das Intervall. Ansonsten beachte bitte, dass sich Android-Apps nicht wie Windows-Programme verhalten. Android hat eine komplett andere Architektur. Android selbst entscheidet, wann Apps aus dem Speicher entfernt werden. So sind häufig genutzte Apps schnell wieder verfügbar. Das spart Zeit und Akku.
 
Thema:

BoxToGo für FritzBox

BoxToGo für FritzBox - Ähnliche Themen

Kontakte mit einer FritzBox synchronisieren: Guten Tag, ich habe alle meine Kontakte seit jeher in Outlook gespeichert. Durch mein Microsoft Konto sind meine Kontakte überall synchron...
Sim / Mobilfunk to Ethernet mit Win10 oder Android: Hallo, ich habe das Theme in der Form leider noch nicht gefunden. Ich habe ein Win10 Tablet PC mit einem intigriertem LTE Modul. Ich möchte über...
Fritz.nas-Zugriff läuft, aber nicht rund: Ein donnerndes HUHU in die Runde. :huhu Problem: Der Zugriff auf meine Netzlaufwerke. Grobe Konfiguration: 4 Rechner 2x per Lan, Desktop-PCs...
Outlook App am Iphone: Hallo, gibt es Probleme bei der Outlook App am Iphone? Ich konnte seit heute früh die App nicht mehr öffnen. Sie wurde stets automatisch...
Outlook App ruft Mails nur nach Öffnen ab und nicht automatisch - Problem nach Einrichtung Surface aufgetreten: Hallo, leider synchroniert meine Outlook App für Android nicht mehr (Firmenmailadresse), nachdem ich die App auch auf meinem Surface...
Oben