Bootpartition ändern

Diskutiere Bootpartition ändern im WinXP - Installation Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo ich habe auf meinem PC 2 partitionen. Mein CD Laufwerk ist leider defekt, liesst nur noch DVD's keine CD's(vielleicht kennt ihr das...
Q

qnix

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2007
Beiträge
6
Hallo


ich habe auf meinem PC 2 partitionen. Mein CD Laufwerk ist leider defekt, liesst nur noch DVD's keine CD's(vielleicht kennt ihr das problem mit den liteon laufwerken von Acer). Leider habe ich mir einen sehr lästigen schädling eingefangen, der sehr schwer zu beseitigen ist. Auf D: habe ich ein WinXP (als ISO datei) drauf. Wenn ich jetzt bei laufendem Betriebssystem Windows installiere, habe ich danach ein dualboot mit 2 mal WinXP auf c: und d: nun möchte ich das c: formatieren, weil dort der Schädling ist. Wenn ich jetzt das WinXP auf dem D: boote, und dann C: formatiere, wärde ich das nächste mal, windows nichtmehr booten können, da die bootpartition c: ist wo das boot.ini und die weiteren bootdateien sind. Wie kann ich alle nötigen bootdateien auf D: kopieren und das D: als bootpartition setzen?


Vielen Dank
 
SlimTonga

SlimTonga

Mitglied seit
03.04.2003
Beiträge
699
Alter
43
versteh ich nicht...wie willste windows bei laufendem betrieb installieren?!?! installier es doch normal auf d! dann schreiben sich die boot infos doch automatisch in den mbr und du kannst die os versionen auswählen! dann brauchste auch nichts mehr hin und her zu kopieren....oder irre ich mich?!
 
Q

qnix

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2007
Beiträge
6
das ist ganz einfach. Wenn ich windos von c: aus boote, dann kann ich das windows ab .iso datei ausführen und dann kopiert der die windows dateien auf c: startet neu und dann kann ich bei der installation (beim blauen Bildschirm) D: auswählen. Danach kann ich von D:starten und dann möchte ich das c: formatieren
 
S

Serch

Mitglied seit
18.04.2006
Beiträge
155
Versuch doch mal Windows(ISO-Datei) auf eine DVD zu brennen.
Wenn der Rechner von der DVD bootet, dann kannst du ja die c: Partition
löschen(formatieren). Der Schädlig sollte weg sein falls er sich nicht auf die d:
Platte verbreitet hat und Windows installierst du wiederauf die c: Platte.
Falls das nicht funktioniert, kauf dir einen CD-Brenner(ca.25€) :D
 
S

Serch

Mitglied seit
18.04.2006
Beiträge
155
@ qnix

kannst du bitte dein Vorhaben etwas genauer beschreiben,
verstehe nur Bahnhof :confused
 
Q

qnix

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2007
Beiträge
6
Hi Serch, erstens kostet mich der brenner für das Notebook ca. 350-400 Franken, das sind über 200 Euro :), ist ein Notebook, nicht wie bei Desktop-PC's so günstig die Erstatzteile. Auf DVD brennen ist eine gute Idee. Leider bin ich mir nicht ganz sicher, ob ich DVD's brennen kann, DVD schauen kann ich. CD lesen und brennen geht nicht.
 
H

Hoolgagoo

Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
also ich würde das Laufwerk ausbauen und die Linse reinigen, damit ich endlich wieder CD`s benutzen kann. Bei Notebook-Laufwerken kann man ja direkt auf die Linse beim CD-Wechsel draufgucken, diese Line mal mit Isopropanol reinigen, und es wieder versuchen. Ansonsten würde ein nachjustieren der Linse noch helfen, aber dazu sollte man schon gute Kenntnisse in der Elektro-Technik haben.

Ein externes USB-5,25 Zoll-Gehäuse kostet um die 40-70 €, dazu ein DVD-Brenner(25€), und du hast ein externes Laufwerk, um endlich wieder ein Betriebssystem installieren zu können, sofern das Bios das starten von externen Quellen(hier in diesem Fall von USB booten) zulässt.
 
Q

qnix

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2007
Beiträge
6
das mit Linse reinigen und justieren werde ich vielleicht versuchen, muss nur noch jemanden finden der Ahnung hat, vielden Dank
 
R

raubwanze

Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
42
Alter
49
Standort
wilderSüden
aus deinen ambitionen bezüglich der boot-aktivitäten werd ich zwar ned wirklich schlau, wenn es dir allerdings vor allem um das eliminieren deines lästigen schädlings geht (was für einer denn?), sollteste eigentlich durch das verwenden des abgesicherten modus dem unhold erfolgreich auf die pelle rücken können. mit noch ungeladenen treibern hat sich da schon so manche im windows pelz hartnäckig gegenwehr leistende zecke ausbürsten lassen.

grüßle raubwanze
 
Thema:

Bootpartition ändern

Bootpartition ändern - Ähnliche Themen

  • Windows erkennt SSD mit Bootpartition nicht und kann nicht booten. (Findet kein Medium mit dem er bo

    Windows erkennt SSD mit Bootpartition nicht und kann nicht booten. (Findet kein Medium mit dem er bo: Hallo liebe Community, Ich habe vor kurzem einen Arbeits PC mit einer SSD aufgerüstet und die alte HDD, samt Windows auf die SSD geklont. Der...
  • Windows 10 - Bootpartition auf der falschen Platte.

    Windows 10 - Bootpartition auf der falschen Platte.: Hallo Community, ich habe folgendes Problem: ich habe mir vor 2 Wochen ein neuen PC zusammengebaut und nicht beachtet, dass meine Backup-HDD...
  • Windows10Pro 64 Bit systemversteckte BootPartition wie gross und wo finde ich sie ?

    Windows10Pro 64 Bit systemversteckte BootPartition wie gross und wo finde ich sie ?: Hallo, unter Windows 7 Prof 64 Bit wurde ja immer eine systemeigene Bootpartition 100 MB gross ohne Laufwerksbuchstaben während der...
  • GELÖST Bootpartition geändert

    GELÖST Bootpartition geändert: Hallo, da bisher alle Reparaturoptionen erfolglos blieben, hoffe ich hier die Lösung meines Problems zu finden: Win 10 bootet nicht mehr - nach...
  • Bootpartition verlegen

    Bootpartition verlegen: Windows 10 wurde neu auf eine SSD oder eine zusätzliche Festplatte installiert und nun stellt man fest, dass der Bootmanager aber auf der alten...
  • Ähnliche Themen

    Oben