Bootmanager

Diskutiere Bootmanager im Windows 2000 Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Ich habe auf meinem PC WinXP auf g: drauf. und jetzt wollte ich mein altes ME auf c: loswerden und hab c: formatiert und anschließend 2k auf c...

Smoke_a_lot

Threadstarter
Dabei seit
14.01.2003
Beiträge
63
Ich habe auf meinem PC WinXP auf g: drauf. und jetzt wollte ich mein altes ME auf c: loswerden und hab c: formatiert und anschließend 2k auf c: gemacht. Leider habe ich nicht bedacht das ich den bootmanager mitformatiere :blush

also brauch ich einen bottmanager mit dem ich auch wieder auf XP zugreifen kann.

bidde helft mir.
 

DJ82

Dabei seit
19.08.2003
Beiträge
525
Alter
39
schau mal hier, vieleicht nützt dir das was !!


DUAL BOOT



:aha
 

SethGeko

Mod + wb-mail
Team
Dabei seit
15.11.2002
Beiträge
3.578
Alter
50
Ort
Basel
Hi

Eigentlich müsste es ja mit der WinXP Wiederherstellungskonsole gehen!

Booten mit XP-CD und die reparatur Funktion (F2) wählen, dann sollte XP den MasterBootRecord wieder herstellen!

(Datensicherung nicht vergessen!!!)
 

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.319
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Die Normale Reihenfolge bei einer Dualboot-Installation sollte so sein.
Erst Win98 - WinNT - Win2000 - WinXP

Dann taucht auch alles schön im XP Bootmenü auf.

Wenn man Windows 2000 nach Windows XP installiert, kann es sein, dass WinXP zwar im Startmenü erscheint, sich aber nicht starten läßt.
Das liegt daran, dass Windows 2000 bei der Installation die Dateien NTLDR und NTDETECT.COM mit seinen Versionen überschreibt.

In diesem Fall einfach die beiden Dateien von der WinXP CD wieder auf die Festplatte (in der Regel auf C:\) kopieren.

Eventuell noch das Fehlende Betriebssystem in der Boot.ini eintragen.
Achtung, die Boot.ini ist versteckt und schreibgeschützt.
 

Smoke_a_lot

Threadstarter
Dabei seit
14.01.2003
Beiträge
63
hab ich gemacht. ich probiers jetzt mal aus.

ich hab multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(5)\WINDOWS="Microsoft Windows XP" /fastdetect in die boot.ini geschrieben. hoffe das passt so.
 
G

Guest_Smoke_a_lot

Gast
Und ich bins nochmal...

diesmal ist mein problem das ich zu erst win2k (G:\WINNT) drauf habe und nun hab ich winME dazu installiert.

Alle dateien die lose auf laufwerk C:\ rumlagen habe ich in einen backup ordner verschoben.

Als nächstes habe ich nun winME draufgezogen. alle datein aus dem backup ordner sind jetzt wieder auf C:\ . Auch die boot.ini . (dabei habe ich keine ersetzt)

Leider bezieht er die boot.ini nicht mit ein die schon mit beiden systemen ergänzt habe. in welche datei muss ich was schreiben damit ich wieder entscheiden kann welches system gestartet wird?
 
Thema:

Bootmanager

Bootmanager - Ähnliche Themen

Windows BSOD CLOCK_WATCHDOG_TIMEOUT | Event-ID: 161 --> Ursache: volmgr: Hallo liebe Community, Ich habe leider ein kleines Problem. Ich hatte am 06.10.2020 einen BSOD mit dem Fehlercode COLCK_WATCHDOG_TIMEOUT ich kann...
Von Windows 8.1 auf Windows 10 wegen Fehler möglich?: Hallo zusammen, leider bin ich im Thema PC nicht mehr so top unterwegs wie früher und habe es geschafft, dass ich mit meine PC (den ich von...
Kein Zugriff auf NAS: Leider haben mir die vielen Antworten aus dieser Thread bei nur einem PC geholfen. Andere PC haben immer noch das Problem, dass sie auf eine...
Altsystem gelöscht - neues System startet nicht mehr: Hallo zusammen, ich habe seit längerer Zeit 2 Systeme im dual boot in meinem PC. Beide Windows 10. Altes System: HDD 1TB und Windows auf SSD...
Win10 zurück auf Win7 pro Fehler beim zurücksetzen: Hallo zusammen, nach dem ich den PC auf win10 update gemacht habe, existierten zwei Benutzerkonten nicht mehr. Administratorkonto war nicht mehr...
Oben