Booten geht nicht mehr

Diskutiere Booten geht nicht mehr im Windows 2000 Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Leute, ich brauch dringendst Rat! Vor ein paar Tagen hab ich auf meinem Compi mit Win2000 eine neue Version von McAfee installieren wollen. Alles...
W

wilracer

Threadstarter
Dabei seit
19.08.2002
Beiträge
158
Leute, ich brauch dringendst Rat!

Vor ein paar Tagen hab ich auf meinem Compi mit Win2000 eine neue Version von McAfee installieren wollen. Alles ging gut, bis ich die neuste Viren-Listen-Datei aus dem Netz installieren wollte, da stuerzte die Software beim Installieren dieser Datei bei einer .dll-Unterdatei, die er neu kopierte, ab. Nichts ging mehr, ich war gezwungen, mittels Power-off-Taste den Compi zu "toeten". Als ich jedoch wieder booten wollte, kam ich zum Login-Fenster (habe nur 1 Benutzer "Administrator" installiert), gab das Passwort ein. Dann dauert es eine halbe Ewigkeit, bis das naechste Fenster "Benutzerdefinierte Einstellungen werden geladen" erscheint, und danach dauert es unendlich lange und nichts passiert. Ab und zu ratter die Harddisk fuer ein paar Sekunden, aber schon nicht so, dass irgendwas gelesen wuerde oder so.
Ab diesem Punkt passiert ueberhaupt nichts mehr, d.h. alle Verarbeitungen sind eingefroren....
Zur Info: Mittels F8-Taste beim Booten hab ich die diversen Optionen schon probiert, bringt auch nichts....

Was zum Geier ist bei mir passiert und wer kann helfen?
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.416
Alter
46
Ort
Wilder Süden
versuche mal ob es was bringt, wenn du den Dienst für den Virenscanner in der Wiederherstellungskonsole deaktivierst.

Mit dem Befehl LISTSVC kannst du dir die Verfügbaren Dienste und Treiber anzeigen lassen. Mit DISABLE und ENABLE kannst du den betreffenden Dienst deaktivieren
 
W

wilracer

Threadstarter
Dabei seit
19.08.2002
Beiträge
158
Hmm, merci fuer den Rat, aber wenn ich dich richtig verstehe, meinst du auf der Dos-Ebene dieses Kommando eintippen. Aber eben, wenn ich mittels F8 auf die Menuwahl komme und irgendeinen Punkt anwaehlen (z. B. abgesicherter Modus), dann geht ebenfalls auch nichts mehr, alles schon probiert!

Defaultmaessig wird ja nur das Diskettenlaufwerk gelesen beim Booten, koennte man irgendwie mittels Boot-Disc wieder aufs System kommen? Oder wer kann mir helfen? Leute, please, irgendein guter Rat ist gefragt!!! Ich kann naemlich ueberhaupt nichts machen momentan!!!

:cheesy
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.416
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Ne, nicht im DOS Modus. In der Wiederherstellungskonsole.

Wie du an die Wiederherstellungskonsole kommst, kannst du hier nachlesen
 
Thema:

Booten geht nicht mehr

Booten geht nicht mehr - Ähnliche Themen

Surface Pro 7 fährt nicht mehr hoch - wie Backup erstellen?: Hallo, folgendes Problem: Letzte Woche Dienstag habe ich mein Surface Pro 7 noch ganz normal benutzt (Ist jetzt 9 Monate alt). Dann lag es im...
Computer hakt/laggt schon das dritte mal nach dem "reparieren": Guten Tag, mittlerweile läuft vieles falsch mit meinem Rechner und dies ist das größte Problem. Und zwar ist dies schon zwei Mal in der...
Windows 10 saubere Neu-Installation von DVD - Frage zum Ablauf bis zum ersten Setup-Fenster: Moin allerseits! Vor gut zwei Wochen habe ich hier...
Nach Update startet Windows 10 nicht mehr und ist in einer Dauerschleife gefangen: Hallo, mein Windows Surface Laptop Gen. 1 (Windows 10 S auf Windows 10 Pro upgegraded) hat über Nacht ein Update gemacht und lies sich dann...
Alle paar Monate startet mein PC langsam, was kann ich tun?: Guten Tag, wie der Titel schon verrät, kommt es alle 1-3 Monate bei meinem Rechner dazu, dass er langsam startet und sehr verzögert reagiert...
Oben