Booten geht nicht mehr

Diskutiere Booten geht nicht mehr im Windows 2000 Forum im Bereich Windows 2000; Leute, ich brauch dringendst Rat! Vor ein paar Tagen hab ich auf meinem Compi mit Win2000 eine neue Version von McAfee installieren wollen. Alles...
#1
W

wilracer

Threadstarter
Dabei seit
19.08.2002
Beiträge
158
Leute, ich brauch dringendst Rat!

Vor ein paar Tagen hab ich auf meinem Compi mit Win2000 eine neue Version von McAfee installieren wollen. Alles ging gut, bis ich die neuste Viren-Listen-Datei aus dem Netz installieren wollte, da stuerzte die Software beim Installieren dieser Datei bei einer .dll-Unterdatei, die er neu kopierte, ab. Nichts ging mehr, ich war gezwungen, mittels Power-off-Taste den Compi zu "toeten". Als ich jedoch wieder booten wollte, kam ich zum Login-Fenster (habe nur 1 Benutzer "Administrator" installiert), gab das Passwort ein. Dann dauert es eine halbe Ewigkeit, bis das naechste Fenster "Benutzerdefinierte Einstellungen werden geladen" erscheint, und danach dauert es unendlich lange und nichts passiert. Ab und zu ratter die Harddisk fuer ein paar Sekunden, aber schon nicht so, dass irgendwas gelesen wuerde oder so.
Ab diesem Punkt passiert ueberhaupt nichts mehr, d.h. alle Verarbeitungen sind eingefroren....
Zur Info: Mittels F8-Taste beim Booten hab ich die diversen Optionen schon probiert, bringt auch nichts....

Was zum Geier ist bei mir passiert und wer kann helfen?
 
#2
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Ort
Wilder Süden
versuche mal ob es was bringt, wenn du den Dienst für den Virenscanner in der Wiederherstellungskonsole deaktivierst.

Mit dem Befehl LISTSVC kannst du dir die Verfügbaren Dienste und Treiber anzeigen lassen. Mit DISABLE und ENABLE kannst du den betreffenden Dienst deaktivieren
 
#3
W

wilracer

Threadstarter
Dabei seit
19.08.2002
Beiträge
158
Hmm, merci fuer den Rat, aber wenn ich dich richtig verstehe, meinst du auf der Dos-Ebene dieses Kommando eintippen. Aber eben, wenn ich mittels F8 auf die Menuwahl komme und irgendeinen Punkt anwaehlen (z. B. abgesicherter Modus), dann geht ebenfalls auch nichts mehr, alles schon probiert!

Defaultmaessig wird ja nur das Diskettenlaufwerk gelesen beim Booten, koennte man irgendwie mittels Boot-Disc wieder aufs System kommen? Oder wer kann mir helfen? Leute, please, irgendein guter Rat ist gefragt!!! Ich kann naemlich ueberhaupt nichts machen momentan!!!

:cheesy
 
#4
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Ort
Wilder Süden
Ne, nicht im DOS Modus. In der Wiederherstellungskonsole.

Wie du an die Wiederherstellungskonsole kommst, kannst du hier nachlesen
 
Thema:

Booten geht nicht mehr

Booten geht nicht mehr - Ähnliche Themen

  • Kein EFI oder UEFI Boot möglich.*Installation und Betrieb/Boot über Clover geht

    Kein EFI oder UEFI Boot möglich.*Installation und Betrieb/Boot über Clover geht: Kein EFI oder UEFI Boot möglich. Installation und Betrieb/Boot über Clover geht
  • Booten vom Wiederherstellungslaufwerk? Wie geht das?

    Booten vom Wiederherstellungslaufwerk? Wie geht das?: Hallo, ich möchte Win 8.1 von meinem Wiederherstellungslaufwerk starten. Aber es gelingt mir nicht. Stecke ich den Stick (Kingston DataTraveler...
  • HDD plätten mit Boot von DVD - geht nicht!

    HDD plätten mit Boot von DVD - geht nicht!: Hallo. Eben habe ich meine Windows 8.1 Pro DVD eingelegt und wollte von DVD starten, um meine HDD zu formatieren, um dann Windows 8.1 frisch...
  • Booten von externen Laufwerk geht nicht

    Booten von externen Laufwerk geht nicht: Hallo, ich habe mir ein ATIV Book 8 von Samsung gegönnt. Das Problem ist das hier Windows 8 vorinstalliert ist und ich jedoch Windows 7 darauf...
  • GELÖST Multi-Boot geht nicht / Xp + Windows 2008

    GELÖST Multi-Boot geht nicht / Xp + Windows 2008: Hallo, Multi-Boot mit 2 Betriebssystemen auf meinem PC funktioniert nicht mehr, seit XP neu installiert wurde. Ich habe die Festplatte auf meinem...
  • Ähnliche Themen

    Oben